Bitte um euren Rat/Meinung ......

Geschrieben von: juliasina

Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 20:25

Hallo zusammen
Bin neu hier und habe schon einiges gelesen. Wie ging das bei euch? Vom Kennenlernen-Verlobung-Heirat?

Habe schon anderswo gelesen, dass dies alles sehr schnell geht.

Ich erzähl euch mal kurz oder auch länger meinen Teil. Habe mich am 2. letzten Tag in meinen 2-Wochen-Ferien im Oktober in ihn verliebt. Vorher waren wir mehrmals am Abend gemeinsam spazieren, auch tags am Strand. Wir haben noch nicht sehr viel miteinander geredet, sondern einfach den Moment und die Nähe genossen. Habe ihn am Strand von Zarzis kennengelernt, wo er auch arbeitet. Ich selber war alleine in den Ferien ohne meine 4 Kids. Dass ich Kinder habe, weiss er und akzeptiert es auch. Von der Religion her hat er mir gesagt, er sei zwar Moslem, aber nur im Herz. Was auch immer das bedeutet. Ich sagte ihm, dass ich gerne wieder kommen möchte, aber dann mit den Kindern. Er sagte, er habe genug Platz für uns alle. Er wohne alleine. Habe ihn gefragt, warum er noch nicht verheiratet ist, da er doch schon 37Jahre alt ist. Ich bin 39 und geschieden. Er meinte nur, dass bis jetzt nicht die richtige Frau gekommen sei. Er sich aber schon eine Familie mit Kindern wünsche, da seine 4 Schwestern auch bereits verheiratet seien. Auf seinem Natel hat es ein Babybild, welches das Kind von seiner Schwester sei. Auch der Cousin hat unabhängig von ihm mir das gleiche gesagt. Er hat mir seine msn-verbindung und Natel und Adresse mit Geburtsdatum mitgegeben. Habe ihm dann auf seinen Geburtstag hin etwas geschickt (auch Schokolade) für welche sich seine Mutter bei mir bedankt hat, obwohl ich seine Familie noch gar nicht kenne. Wir haben seit meiner Rückkehr jeden Tag mehrere sms und Tel. ausgestauscht und ich habe das Gefühl, dass wir uns schon einwenig näher gekommen sind. Letzte Woche nun, kam völlig unerwartet für mich, ein Heiratsantrag. Als ich ihm geschrieben habe, dass wir uns doch eigentlich noch gar nicht so gut kennen, meinte er nur, dass wenn ich noch nicht heiraten möchte, wir auch einfach gute Freunde sein können. Ich weiss eben nicht, ob dieser schnelle Heiratsantrag aufgrund der Religion kam. Ich möchte auf jedenfall wieder heiraten, nur nicht so schnell. Jetzt ist es so, dass ich am 18.12. zusammen mit meinen Kindern wieder in Zarzis in die Ferien gehe. Dann möchte ich viele Dinge mit ihm besprechen. Er fragt auch immer wie es meinen Kindern geht, welche er über msn gesehen hat. Seine Mutter richtet mir immer Grüsse aus, ich ihr auch. Er hat mich zu seiner Familie eingeladen im Dezember zum Essen. Es ist so, dass wir beide sehr fest verliebt sind und wir uns schon 4-5x um die gleiche Zeit ein sms geschickt haben, ohne vom anderen zu wissen. Das heisst für mich schon, dass wir eine besondere Verbindung zu einander haben. Vielleicht mag mich jemand hier für verrückt halten und doch habe ich ein Gefühl von Zueinandergehören/für einander bestimmt, wie noch nie, obwohl ich ihn praktisch fast nicht kenne und noch fast nichts von ihm weiss. Ich habe mich natürlich auch über Bezness informiert. Er hat bis jetzt weder finanziell noch Ticket-mässig etwas von mir gefordert. Auch denke ich kaum, dass er mehrere Frauen am laufen hat, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass er soviel Geld zur Verfügung hat, jeder Frau jeden Tag mehrere sms zuschicken. Ich könnte mir also gut vorstellen, dass er mich in den nächsten Ferien wegen Verlobung und/oder Heirat wieder anspricht. Habe mich mittlerweile auch einwenig mit Religion/Kultur etc. befasst, was mir aber eigentlich keine Angst macht. Im Gegenteil, habe gesehen, dass bei uns wohl meistens nur vom schlechten und nicht vom guten geschrieben wird. Da er ja fast gleich alt ist wie ich, denke ich auch eher weniger an Bezness, da die dort gelagerten Fälle meistens grosse Altersunterschiede aufweisen.

Was meint ihr, habe ich eine zu feste rosabrille an?
Wie wird so ein Besuch bei seiner Familie angesehen?

Habe eben auch schon gelesen, dass die Männer nur Frauen zu hause vorführen, welche sie auch heiraten werden.

Dass ich gerne mit ihm in Zaris leben würde, habe ich ihm gesagt, dass es aber aus Kindertechnischen Belangen jetzt noch nicht möglich ist, weiss er auch.

Hoffe um eure Meinung/Rat.

Ich mache das hier zum erstenmal und komme mir dabei auch einwenig komisch vor. Dies aus reiner Angst vor Bezness, weil ich schon so viele schlechte Geschichten gelesen habe. Vielleicht kennt ja jemand diesen Mann und/oder seine Geschichten? Er arbeitet am Strand vor dem Hotel Oasis Marin (ex Oamarit) im Sportbereich.

Vielen lieben Dank und Gruss von Juliasina
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 20:46

Hi

Ich sage Dir meine Meinung, ehrlich.

Das er Dich Zuhause vorführt muss nichts heissen. Klar, er will heiraten. Aber warum?

Ihr kennt Euch 2 Tage und klar, fordert er nach dieser Zeit noch kein Geld!

Dass die Mutter Grüsse ausrichtet muss auch nichts heissen, wird dort so gemacht. Also kein besonderer Stellenwert.

Falls er mehrere Frauen hat dann wird er keine Probleme haben viele SMS pro Tag zu verschicken. Dann hat er nämlich Geld.

Ich kenne Djerba sehr gut in Sachen Bezzn.

Zarzis soll eine der Hochburgen in TN sein.

Nimm Dich in Acht.

Und: Wahrscheinlich ist er schon geschieden. Vielleicht von einer TN, mit der es nicht geklappt hat oder bereits einer Europäerin, wo er den Aufenthalt nicht erreicht hat und wieder zurück musste. Dies wäre eine Möglichkeit statt seiner Worte dass er nochnicht die richtige Frau gefunden habe. Daran glaube ich nicht.

Aber bitte, nimms mir nicht übel.

Das ist meine Meinung aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, Erfahrung anderer Frauen und Beobachtungen vor Ort.

LG Assia
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 20:53

Hallo Juliasina!

Erstmal herzlich willkommen hier bei uns! Ich habe deine Geschichte gelesen und es ist ein übliches kennenlernen gewesen.
Du schreibst,dass du Kinder hast,demzufolge bist du sicher "alt" genug um nichts voreiliges zu tun. Warst du das erste Mal in Jerba bzw. Tunesien? Von dem was du hier erzählt hast kann man jetzt sicher keine Rückschlüsse machen,ob es ernst gemeint ist oder nicht,dazu müsste man viele alltägliche kleine HInweise bekommen. Bezness lässt sich nicht generell über einen großen Altersunterschied,Geschenkwünsche etc festmachen. Nicht jeder der um etwas "kleines"als Mitbringsel bittet ist gleich einer der es nicht ernst meint.. Sicherlich gibt es Anhaltspunkte auf die du achten solltest. Ich würde dir den Rat geben ihn erstmal besser kennenzulernen,ihn deine Kids vorstellen,sehen wie sie mit ihm zurechtkommen usw. Besuche ihn noch ein paarmal dort.
Ich finde es viiiel zu früh bezüglich heiraten. Trotz anderer Kultur,hier in DE oder der CH würde doch kein Mann nach 14Tagen ohne die Fam.bzw. Kinder zu kennen einer Frau einen Antrag machen...genauso ist es auch in TN.Das hat nichts mit Kultur zu tun,die ist mittlerweile ziemlich modern geworden was solche Dinge anbelangt. Tun.kennen ihre zukünftigen oft jahrelang.
(ps.Zarzis ist etwas berühmt berüchtigt,also pass bitte auf und versuch es so nüchtern wie möglich zu sehen)

Was sagt er möchte er mit seinem Haus machen nach einer Heirat mit dir? Will er in die CH? Wenn nein,wärst du bereit mit deinen Kindern nach Zarzis zu gehen,wo es kaum Bildungsmöglichkeiten gibt für deine Kinder? Schaue auch wie seine Familie reagiert,Frauen die bereits Kinder haben,haben es oft nicht einfach. Und selbst wenn er einer ist, wird er es nicht zu erkennen geben,,dh seine brüder,schwestern,eltern etc.werden alle nett zu dir sein,da sie ja dann einen profit durch dich erwarten-wenn es denn so wäre.
Wie auch immer, geh die Sache langsam an und denk immer dran,ein lächeln in Tn,ein "wallah"-ich schwöre oder eine "zukünftige schwiegermama"die nach dem 1besuch behauptet du seist nun ihre tochter gibt es soviel wie sand an zarzis strand...
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 20:56

Hallo Assia
Dass er geschieden ist, habe ich auch schon gedacht, bin ich aber auch, da habe ich kein Problem damit.

Auf was soll ich denn noch achten betreffend nimm dich in Acht?

Ich danke dir für deine Antwort und ich nehme dir gar nichts übel.
gruss juliasina
Geschrieben von: Katousti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 20:59

Hallo Juliasina,

also ich sehe die Sache auch eher skeptisch. Der Heiratsantrag von ihm kommt doch sehr plötzlich und schnell. Warum lasst er euch nicht erstmal die Zeit, um euch in Ruhe kennenzulernen? Ich wäre an deiner Stelle auch vorsichtig.

Du kannst seinen Namen doch auf der schwarzen Liste von 1001 Geschichte prüfen lassen, wenn du dir unsicher bist.

Ich will dir nicht alles schlechtreden. Aber du hast ja hier nach unseren Meinungen gefragt.

viele Grüße
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 21:11

Hallo Lyle Nhary
Dass ich mit den Kindern nicht auswandern werde, weiss er. Ob er in die CH kommt darüber haben wir noch nicht gesprochen. Du sagst, dass auch hier keiner nach 14-Tagen eine Heiratsantrag macht. Ich dachte eben, wenn er oder seine Familie streng nach Religion leben, bleibt ja nur das übrig. Ansonsten ist ja ein Kontakt gar nicht erlaubt.
Zu holen gibt es bei mir nichts, er weiss, dass ich nicht arbeite. Von was ich lebe weiss er allerdings nicht. Ich habe ihm auch geschrieben und gefragt ob er es ehrlich meint oder nur mit mir spielt, worauf er geantwortet hat, dass er die Wahrheit schreibt. Ich kann doch nicht einfach annehmen, dass er mich von Anfang an belügt? Er muss mir ja auch sozusagen glauben, was ich ihm schreibe und fragt mich auch nicht, ob dies die Wahrheit ist.
Gruss Juliasina
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 21:14

Hallo Katousti
Daran habe ich auch schon gedacht und dennoch was soll es bringen? Wenn er drauf ist, heisst das noch lange nicht, dass er es immer noch tut. Und wenn er nicht drauf ist auf dieser Liste, heisst es auch nicht, dass er kein Bezness ist. Also deshalb habe ich ihn nicht durch die Liste gejagt.
vielen Dank trotzdem.
Gruss Juliasina
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 21:25

das stimmt nicht,denkst du jeder tunesier macht einer frau einen antrag nur im sie kennenlernen zu dürfen? Laut Religion,welcher abgesehen davon in diesem Punkt sogut wie fast keiner mehr ernst durchführt,ist es ihm,bzw.euch selbstverständlich erlaubt euch kennenzulernen,zusammen vorher wohnen etc.sollte nicht sein,macht aber heutzutage auch fast jeder.Das soll ja auch nichts heißen.Steiger dich blpß nicht in irgendwelche "alltertümlichen-nochso traditionellen" Handhabungen rein,welche nichtmal unter Tn so gehandhabt werden.
Ganz klar gesagt:Wenn er so streng traditionell denken würde,oder auch seine FAm.würde er keine ausländ.Frau/mit Kids heiraten wollen,dazu braucht es seinerseits "modernes-tollerantes denken"..
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 21:29

Das stimmt...wenn er streng gläubig wäre bzw. seine Eltern würde er schon gar keine Ausländerin heiraten...geschieden mit 4 Kids...

Meine Schwägerin ist sehr gläubig und hat ihren jetzigen Mann lange genug kennen lernen dürfen...bevor sie sich sicher war das sie ihn heiraten möchte...da musste sie sich nicht sofort sicher sein und die Hochzeit innerhalb 2-3 Monate vollziehen...

Heute heiratet man nicht sofort...auch in TN kann man sich kennenlernen...wenn auch nicht so wie in Europa (wenn er gläubig ist)
Geschrieben von: sina82

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 22:00

Als mein Mann mich damals gefragt hat ob ich ihn heiraten würde habe ich NEIN gesagt!!ich habe geantwortet das ich mich viel zu jung fühle, ihn aber überalles liebe!!
(nach 16 Besuchen in Tunesien, haben wir nach 2 Jahren geheiratet)
Ich habe mich damals so sehr in diesen Mann verliebt, dass ich ihn lieber heute als morgen geheiratet hätte..
Aber ich wollte auch wissen, ob ich es ihm wert bin zu warten und zu kämpfen!!
Und ich glaube er hätte noch 10 Jahre gewartet...

Viele Männer fragen so schnell ob man sie heiraten möchte, damit sie wissen woran sie sind!!Denn wenn ``Sie``nicht heiraten möchte, warum dann weiter hinterher laufen?!?!

Der Mann kennt dich doch überhaupt nicht!Er kann sich doch garnicht sicher sein ,ob du die richtige bist,schleift dich aber gleich zu seiner Familie...Und macht dir per sms?Telefon?einen Heiratsantrag???
Hast du schon mit ihm zusammen gewohnt,zusammen gegessen, euch gestritten, euch gehasst und wieder geliebt?!?!?

Du denkst vill. du hast nichts, aber für ihn lebst du in der Schweiz, und das ist schon mal was ganz Großes...
Auch wenn wir den Männern da unten so einiges vorjammern, ist Europa für sie DAS Paradies......

Ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft...

lieben Gruss sina

Achja, ich finde es schon gut in ihn ``durch die Liste zu jagen``!Wenn er nicht drauf steht, hilft es deinem Gefühl doch ein ganzes Stück weiter...
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 22:06

hi,
ich war seit märz bis november diesen jahres zum arbeiten in zarzis - und meiiinnn gootttt. die vorteile haben sich bestätigt.
ich hab noch nie soo viel bezness auf einen platz u v.a. so öffentlich gesehen wie in zarzis. im besonderen sind hierbei die strandabschnitte bei den hotels zu erwähnen.
klar gibt´s auch gute - keine frage, nur muss man die in zarzis mit ner lupe suchen (zumindest im toursimusbereich)
freundlich sind sie alle - sogar noch mehr als im norden (wie ich persönl. finde) nur meinen die´s auch alle ehrlich.
dadurch dass die dort so arm sind - versuchen die noch mehr als alle anderen sich eine europäerin anzulachen!
lg soleil
Geschrieben von: Titch

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 22:32

Liebe Juliasina,
was würdest du hier von einem Mann denken, der dich nach 2 Tagen Bekanntschaft heiraten will ..?
Tu dir einen Gefallen und vergiss ihn ganz schnell.
Moslem und geschieden Faru mit 4 Kindern - geht gar nicht - auch wenn er nicht mehr ganz "taufrisch" ist. Und vorstellen bei der Famile hat keinen Wert, die möchte ja auch gern dass wenigstens einer aus der Familie ins "gelobte Land" kommt, dafür wird vorübergehend fast alles akzeptiert.

Gruss Titch
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 22:37

Du schreibst er weiß bei dir gibt es nichts zu holen...also wer 2mal im Jahr in Urlaub fliegen kann (davon 1mal mit 4 Kids)hat in den Augen der Tunsis Geld
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 22:47

Juliasina:
fahre noch mehrmals runter und sehe, ob Du
1.überhaupt die Chance bekommst, Dich in die Familie einzufügen und
2. ob Du dann für Dich das Ganze überhauptnoch willst (und kannst).

LG
Marini
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 22:56

Ich (binationale Partnerschaft mit 2 Kindern) und auch viele andere hier haben schon durch langjährige persönliche Erfahrungen einen Einblick in das "real life" und sehen vieles klarer als Du im Moment.
Ich denke,deshalb hast Du Dich auch an uns gewandt...
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:06

...Das er Dich Zuhause vorführt muss nichts heissen...

Ja, da stimme ich zu. Andererseits kann man eine solche Verbindung auch nicht mit tunesischen Maßstäben messen (sonst käme wohl auch kaum eine zustande...), das "zu Hause vorstellen" geschieht eigentlich mittlerweile schon regelmäßig, ohne daß sich jemand ernsthaft etwas dabei denkt.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:06

Vielen Dank euch allen schon mal.

Habe ihn jetzt trotzdem durch die schwarze Liste gejagt und werde jetzt mal abwarten.

Mit meinen 4 Kindern kann ich nur in der Niedersaison gehen, ansonsten ist es nicht bezahlbar. Bezahle jetzt für alle zusammen 1 Woche nicht mehr als ich für mich 2 Wochen alleine gezahlt habe. Ich hatte AI jetzt haben wir HP und es ist ein besseres Hotel, als das 1.

Ich bin schon sehr verliebt und ich danke euch für eure Meinung. Ich bin ja eben hier, um das ganze auch verstehen zu können und mich vorzubereiten und nicht nur durch die Rosabrille zu schauen.

War übrigens das erstemal in Tunesien, früher aber auch schon in Afrika alleine unterwegs.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:08

...Du kannst seinen Namen doch auf der schwarzen Liste von 1001 Geschichte prüfen lassen, wenn du dir unsicher bist...

Es gibt mittlerweile auch eine französische und eine russische, eine englische wird bald hinzukommen.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:11

...Ich dachte eben, wenn er oder seine Familie streng nach Religion leben, bleibt ja nur das übrig...

Wenn das der Fall wäre, würde er sich definitiv nicht um eine a) europäische, b) nicht-muslimische, c) über 25-jährige, d) geschiedene Mutter bemühen. :-)

...Ansonsten ist ja ein Kontakt gar nicht erlaubt...

Ich dachte, er lebt in Tunesien und nicht in Saudi-Arabien oder Jemen?
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:14

Wir wissen wie teuer ein Urlaub ist und wie hart man dafür arbeitet oder sparen muss...doch einem Tunsi interessiert das wenig...
Er kennt dein Leben nicht...er sieht das du kommen kannst...und das erst ein paar Wochen nach deinem ersten Urlaub...für ihn bist du keine Arme Sau
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:19

Hallo Frogger

Ja ich glaube da haben mich verschiedene falsch verstanden.

Es gibt ja auch Menschen, die später zum Glauben finden oder zurückfinden und sich dann eben an diese Angaben von wegen kein S.. vor der Ehe und so halten möchten. Dies ist im Christentum und im Koran erwähnt. Da man aber seine Vergangenheit nicht auslöschen kann, versucht man nun das beste daraus zu machen..

Wenn es ihm wirklich nur ums Ticket ginge, warum hat er den nicht schon mit 20 oder 25 eine Europäerin gesucht und gefunden?

Das weiss ich ja selber auch nicht, und darum werden wir im Dezember sehr viel reden und ich werde ihn mit Fragen nur so löchern.
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:20

Wer sagt er will nach Europa?

Mit ner Dame in Europa die ab und an Geld oder Geschenke schickt hat man es doch auch gut...
Geschrieben von: Raschidi

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:27

Also ich (Tunesier) habe dich sehr gut verstanden.
Mit 37 ist normal oder Üblich nicht verheiratet zu sein. Aber allein wohnen: NICHT.
Zarzis kenne ich gut Djerba auch.

Nimm die Begründung mit der Religion aus dem Kopf, da bist du auf dem falschen WEG.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:31

...die ab und an Geld oder Geschenke schickt...

Ohne es auch nur andeuten zu wollen, daß in diesem Fall so wäre - ich kenne mehrere Leute, die mit ihrer tunesischen Frau oder Freundin eigentlich ganz gut davon leben, 1, 2 oder auch 3 Europäerinnen zu kennen.

Zum Alter ... mit 37 ist ein tunesischer Mann keinesfalls zu alt zum (ersten) Heiraten, er wird auch mit 40, 50 und sogar 60 noch eine ansprechende Kandidatin zwischen 20 und 30 finden können. Ungewöhnlich fände ich allerdings schon, wenn ein 37jähriger noch nicht verheiratet war - vielleicht hatte er ja keinen langfristigen Job gehabt, der es ihm ermöglicht hat, vor den Augen der Braut-Eltern gut dazustehen? Oder er war mal verlobt und es hat nicht funktioniert? Oder einfach keine Lust zum Heiraten und wollte lieber erst mal Spaß haben, weil das Heiraten (siehe oben) für Männer auch im Alter völlig einfach ist?
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:34

hallo Raschidi
Dass er alleine wohnt, hat er mir nur gesagt. Jedesmal wenn ich ihn aber frage was er gerade tut am Abend, ist er immer bei seiner Familie. Werde wohl im Dezember dann sehen wie und wo er wohnt. Vielleicht kennst du ja diesen Mann? Habe ihn oben beschrieben und auch auf der schwarzen Liste nachgefragt, wo ich aber noch auf Antwort warte. Ich finde einfach schon, dass man nicht alle in den gleichen Topf werfen kann.
Gruss Juliasina
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:35

...Es gibt ja auch Menschen, die später zum Glauben finden oder zurückfinden und sich dann eben an diese Angaben von wegen kein S.. vor der Ehe und so halten möchten...

Ja, solche Menschen gibt es durchaus, doch die beziehen das in den seltensten Fällen auf sich selbst, sondern lediglich auf ihre Schwestern, Töchter, etc. :-)
Geschrieben von: AliBaba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:36

 Original geschrieben von: soleil79
hi,
ich war seit märz bis november diesen jahres zum arbeiten in zarzis - und meiiinnn gootttt. die vorteile haben sich bestätigt.
ich hab noch nie soo viel bezness auf einen platz u v.a. so öffentlich gesehen wie in zarzis. im besonderen sind hierbei die strandabschnitte bei den hotels zu erwähnen.


Meiner kommt auch aus Zarzis.... muß ich mir jetzt Gedanken machen???

LG, Alibaba
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:39

...Habe schon anderswo gelesen, dass dies alles sehr schnell geht...

Die in 99% der Fälle zutreffende Erklärung dazu hat Sina schon gegeben, wie ein guter Fischer versucht jeder halt, den Fang so schnell wie möglich an Land zu ziehen - oder, bei einem Fehlschlag, baldigst die Angel wieder auszuwerfen.

Das hat übrigens nichts mit Bezness zu tun, sondern ist lediglich ein Resultat eines strengen Effizienzdenkens. :-)
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:46

Alibaba
ich nehme mal an, dass du ihn (deinen) nicht in meiner Beschreibung entdeckt hast, so hoffe ich doch.

lgJuliasina
Geschrieben von: Raschidi

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 01/12/2008 23:58

Hallo juliasina,
auf ""Vielleicht kennst du ja diesen Mann? Habe ihn oben beschrieben und auch auf der schwarzen Liste nachgefragt"" Antwort NEIN. Ob Du ihn in der Liste findest
Was arbeitet er am Strand???
Persönlich sag ich VORSICHT
Geschrieben von: LOE090126

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 00:08

 Original geschrieben von: AliBaba


Meiner kommt auch aus Zarzis.... muß ich mir jetzt Gedanken machen???

LG, Alibaba


yepp!!!
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 00:12

juliasina,
ich möchte dir einen ganz anderen rat geben, denn ich habe die vermutung dass die rosarote brille doch zu fest sitzt!
nimm dir viel zeit, durchstöbere dieses forum du wirst auf geschichten stoßen die dir nicht mal ansatzweise in den sinn kommen würden.
in dem anderen forum (indem wir uns kennengelernt haben) gibt es gleich auf der startseite buchtipps - lese diese bücher denn die handeln von bezness. sind gut u neutral beschrieben - von nem tunesier selber!
schau dich mal um wie die tunesier leben - bzw. wie die kinder leben - welche schulischen möglichkeiten sie haben!

ich halte nichts davon wenn du ihm fragen stellt - natürlich gibt er dir die antworten die du hören willst! ich bin kein gegner binationaler beziehungen - man muss nur genug zeit haben um sich sicher zu sein.
heiratsanträge nach so kurzer zeit - sind mehr als fragwürdig.
lass dir von ihm nichts von religion erzählen - informiere dich auf andere art u weise!

ich möchte dir jedoch auch noch mal zu dem mut gratulieren deine geschichte hier öffentlich zu machen u dich auf diese art u weise zu informieren!
du hast viele antworten bekommen die du ernst nehmen solltest - viele wissen ganz genau wovon sie sprechen!

alles liebe
soleil
Geschrieben von: LOE090126

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 00:14

 Original geschrieben von: Raschidi
Was arbeitet er am Strand???


Lass uns doch mal nachdenken?! Welche Ausbildungsplätze und Stellen gibt es denn für den Strand in/um Zarzis!

Winkewinke aus Zarzis
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 00:15

@AliBaba

wär dir bestimmt schon aufgefallen!

nee - pauschalurteile sind natürlich nicht ok

lg soleil
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 00:25

@juliasina

hier das buch: "tunesier sucht europäerin" geschrieben von Amor Ben Hamdia

schau mal hier in die "buch-ecke" du wirst sicher auch noch lesenswertes zum thema finden!

lg soleil
Geschrieben von: Nounou

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 01:07

Hallo allesamt,

also ich hab hier schon einiges gelesen, mal habe ich genickt, und mal habe ich den Kopf geschüttelt.

Also erstmal vorweggesagt, es stimmt nicht, dass ein strenggläubiger Moslem nicht eine Nicht-Muslime heiraten darf. Wo bitte schÖn steht das? Also soweit ich informiert bin, ist es zwar für eine Muslime untersagt, einen Nicht-Moslem zu heiraten, aber bei den Männern ist es nicht so.
Ausserdem, darf auch ein Moslem eine geschiedene Frau heiraten, auch wenn sie 20 Kinder hat, worin liegt das Problem? Warum sollte er sie nicht heiraten dürfen?
Warum gibt es diese Vorurteile gegenÜber Moslems? Warum wird meistens den Frauen abgeraten, die geliebte Person zu heiraten, sobald sie erfahren, dass er Moslem ist???
Beznesser können auch andere Männer anderer Religionen sein.... Man darf die Persönlichkeit eines Mannes nicht von seiner Religionszugehörigkeit ableiten.
Im Gegenteil, nicht jeder Moslem ist ein Moslem.Die guten Moslems, wissen mit ihren Frauen umzugehen und auszukommen. Sie sind ihren Frauen treu und ehrlich .........

Zurück zu deinem Geliebten, Juliasina,
Also wenn er sagt, dass der Glaube für ihn, sich in seinem Herz befindet, dann ist es eigentlich so zu verstehen, dass er zwar an Gott und an den Propheten Mohammed glaubt, aber den Glauben nicht praktiziert, also z.B. nicht 5 mal am TAg betet.
Also ich selbst bin ja Tunesierin und ich bekomm diese Aussage von wegen, Glauben ist im Herz meistens von anderen zu hören im Zusammenhang mit dem Kopftuch. Viele sagen wir tragen kein Kopftuch, weil sie denken, dass der Glaube im Herzen ist und nicht durch das Tragen des Kopftuchs gezeigt wird. Es gibt viele, die Kopftuch tragen, aber sich sozusagen ,,daneben" verhalten.
Ich rate Dir, nimm dir noch etwas Zeit und überstürtze das ganze nicht. Versuche dich genügend über ihn und über seine Familie zu informieren, vielleicht durch Freunde oder so.....
Versuch auch mit ihm möglichst viel zu reden, wie er sich so die Zukunft vorstellt und welche Ziele er im Leben hat...
Vielleicht kannst du dir ja durch seine Aussagen dann ein Bild machen....
Erkläre du ihm, wie schwierig das Leben in der Schweiz ist und überhaupt wie die Leute da so sind und wie die Mentalität der Menschen dort ist, lass ihn mehr über deine Kultur und über dein Land erfahren und schau, wie er dann das ganze aufnimmt und wie er darauf reagiert....

Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute!

Lg
Nounou

Lg

Nounou
Geschrieben von: AliBaba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 01:50

 Original geschrieben von: Karsten Stanigel
 Original geschrieben von: AliBaba


Meiner kommt auch aus Zarzis.... muß ich mir jetzt Gedanken machen???

LG, Alibaba


yepp!!!


, oder was??? Oder so: ???

LG nach Zarzis, Alibaba
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 01:55

hi;)

ehrlich gesagt finde ich man sollte aus liebe heiraten und nicht, weil es der einzige grund ist sich sehen zu können.
und darauf wird es aber hinauslaufen, wenn du dich drauf einlassen solltest. weil eine wahre liebe kann sich doch nur nach wirklich intensivem kennen entwickeln.
jede außenstehende person, mit einer neutralen meinung, kann sagen, dass dieser überstürzte heiratsantrag einfach darauf hinausläuft, dass er nach CH will. ihm ist klar, dass du mit deinen 4 kindern nicht in zarzis leben wirst. und dass er dich deiner mutter vorstellt ist ganz normal.
ich wünsch dir alles gute und hoffe du bist nicht eine weitere frau die ihre kraft und zeit in einen tunesier, denn sie am strand kennengelernt hat, investiert.

achso- ich möchte über niemanden urteilen, doch meine persönliche interpretation von - "ich trage meinen glauben im herzen" ist, dass er den islam nicht praktiziert und du dir deswegen keine gedanken darüber machen musst ob er manche handlungen aus dem glauben heraus tut (hochzeit).
so wie nounou schon sagte:)
Geschrieben von: AliBaba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 02:04

Hallo juliasina,

gib Dir selber viiiel Zeit und versuche festzustellen, ob das Interesse erlahmt. Dich jagt nichts, Du hast schon 4 Kinder und er ist nicht der letzte Mann auf der Erde... Wolltest Du noch mehr Kinder haben??? Wenn nein, dann sag ihm das! Und laß Dich nicht von Worten blenden (auch nicht von seinen Freunden oder seiner Familie), sondern schau auf die Reaktionen und bilde Dir Dein eigenes Urteil. Versuche, Dich selbst von außen mit Deinen Maßstäben zu betrachten, wenn Du auf dem Weg bist Entscheidungen zu treffen oder Dinge zu tun.

Und: Nix überstürzen - Deine Kinder gehen vor. Holzauge, sei wachsam...

LG, Alibaba
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 02:39

...Also erstmal vorweggesagt, es stimmt nicht, dass ein strenggläubiger Moslem nicht eine Nicht-Muslime heiraten darf. Wo bitte schÖn steht das? Also soweit ich informiert bin, ist es zwar für eine Muslime untersagt, einen Nicht-Moslem zu heiraten, aber bei den Männern ist es nicht so. Ausserdem, darf auch ein Moslem eine geschiedene Frau heiraten, auch wenn sie 20 Kinder hat, worin liegt das Problem? Warum sollte er sie nicht heiraten dürfen?...

Niemand sagt, daß er es nicht DARF (und übrigens, ein Imam in Tunesien sagte mir noch kürzlich, daß Muslimas auch Nicht-Muslime heiraten dürfen, da gibt es mittlerweile auch schon diverse Fatwas zu...). Was gesagt wird, ist, daß er es mit größter Wahrscheinlichkeit nicht TUN wird. Und - wir sprechen nicht nur von Muslims, sondern speziell von Tunesiern, wo also auch noch die Tradition und das gesellschaftliche Umfeld hinzukommen, und eine Erst-Heirat mit einer geschiedenen Mutter ist, wie Du selbst wissen wirst, gesellschaftlich nicht gerade erstrebenswert.

...Warum gibt es diese Vorurteile gegenÜber Moslems? Warum wird meistens den Frauen abgeraten, die geliebte Person zu heiraten, sobald sie erfahren, dass er Moslem ist???...

Wieso Vorurteile? Viele Leute hier im Forum sprechen aus eigener, oft jahrelanger eigener Erfahrung - und nach dieser Zeit ist es dann kein VORurteil mehr, sondern ein Urteil, zu dem man aufgrund eigener Erfahrungen und der Kenntnis anderer gekommen ist.

Fakt ist, daß man nach zwei Wochen nicht von Liebe reden kann und ob man sich darauf verläßt, daß die später dann schon vom Gott herabgesandt wird, wenn man sich nur gut verhält, steht im Ermessen der Beteiligten.
Das Abraten ist ganz natürlich, denn die Mehrzahl der Mosleme in den westlichen Ländern hat kein großes Interesse an gesellschaftlicher Integration - wobei ich hier gar nicht betrachte, warum das so ist oder werte, ob es aus ihrer Sicht gut oder schlecht ist. Schlecht ist es jedoch für "den Mann von der Straße", der negative Gefühle hegt - und schlecht ist es auch für den Ehemann, der nämlich große Probleme nicht nur mit der Sprache, der Gesellschaft und der Arbeit hat, sondern zusätzlich auch noch, ganz gewiß in den ersten Jahren, keinen Respekt erfahren wird.
Zudem: Ganz unabhängig davon, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, daß eine bikulturelle Ehe klappt oder nicht (statistisch gering), gibt es auch noch eine andere Wahrscheinlichkeit, die von vornherein groß ist: daß nämlich der konkrete Tunesier (auch) andere Ziele hat, als nur mit seiner "Liebe" zusammenzuleben.

Es geht hier in erster Linie um die Beurteilung von Wahrscheinlichkeiten, nicht um Vorurteile, denn, wie gesagt, ein VORurteil wird gefällt, ohne einen Sachverhalt zu kennen, doch die meisten Forumsmitglieder, und besonders die verheirateten kennen genügend ähnliche Sachverhalte und sprechen daraufhin Warnungen (oder Ermutigungen, auch das gibt es) aus.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 02:49

...weil es der einzige grund ist sich sehen zu können...

Ist mir nach wie vor nicht eingängig - lernt eine Hamburgerin einen Münchener kennen, besteht ein ähnliches Problem, denn auch die können sich ja nicht ständig sehen. Der eine kann den anderen besuchen (was man zwischen DE und Tunesien und umgekehrt ja auch tun kann) und man kann sich dann näher kennenlernen. Dasselbe gilt, wenn ein Österreicher mit einer Australierin anbandelt oder ein Deutscher mit einer Amerikanerin, nur um einmal gar nicht so ungewöhnliche Beispiele zu nennen.

Das Drängen auf eine Heirat hin ist in vielen Fällen doch nichts anderes wie das RUFE AN! JETZT! aus der Werbung, in dem nämlich das "Opfer" in einen zeitlichen Zugzwang versetzt wird, der dann wortreich und mit zwar wahren, doch nicht ganz vollständigen und objektiven Argumenten begründet wird. Besonders gelegen kommen dabei oft obsolete nationale/lokale/religiöse Gründe, die von Unkundigen auch schnell für bare Münze genommen werden (kein Wunder - viel Zeit zum genaueren Informieren hatte man ja nicht und wird einem auch nicht mehr gelassen...).

Ich bin davon überzeugt, daß diejenigen, die sich von dem zeitlichen Imperativ nicht beeindrucken lassen, sondern überlegt und langsam herangehen, insgesamt bessere Erfolgschancen haben werden.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 08:55

Wieder danke ich euch allen für eure Ratschläge/Meinungen.

Es ist schön zu sehen, dass auch hier nicht alle der gleichen Meinung sind.

Habe schon diverse Bücher gelesen:

Von Kopftuch bis Scharia, Was man über den Islam wissen sollte.
Im Herzen Beduinin, Eine Liebe die alle Unterschiede überwindet.
Die Reise ins Glück
Mit arabischen Grüssen
Tunesier sucht Europäerin zwecks Heirat

zur Zeit lese ich den Koran

Es ist also in keiner Weise so, dass ich nur die Rosabrille auf habe, denn ich informiere mich überall und wo ich nur kann.

Wenn alles klappt, wird er mich nächstes Jahr auch mal besuchen kommen in der Schweiz. Zeitraum steht allerdings noch nicht fest. Abklärungen dazu sind aber im Gange.

Ich finde es übrigens nicht fair, wenn hier immer wieder über welche Ausbildungen/Tätigkeiten es denn am Strand so gibt, nur Sprüche geklopft werden.

Es heisst für mich nämlich nicht, dass jemand der keine gute Ausbildung hat, aber trotzdem für sich sorgen kann, keiner Liebe bedarf oder sich nicht verlieben darf.

So oder ähnlich lese ich das zwischen den einen und anderen Zeilen.

Ich habe auch noch nicht von Liebe geschrieben, sondern Verliebtheit. Weiss selber, dass die Liebe wachsen muss, nach Absetzen der Rosabrille.

Für mich steht jedenfalls die Bildung nicht im Vordergrund, sondern dass jemand für sich selber sorgen kann und gewillt ist, auch neues dazuzulernen.

Die Liebe sollte sich meiner Meinung nach nicht auf dem Bildungsstand des Partners aufbauen oder davon abhängig machen.

Ich überstürze ja nichts, informiere mich, gehe wieder da hin, er kommt zu uns. Habe ja noch in keiner Weise geschrieben, dass ich in JETZT heiraten werde.

Gemeinsam kann man vieles erreichen.

In diesem Sinne .....
Juliasina
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 09:00

und ewig grüßt das Murmeltier,

aber trotzdem wünsch ich Dir schon wegen der Kinder Glück.

Gruß Zaza
Geschrieben von: LOE090126

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 10:25

Hallo juliasina,

 Antwort auf:
... Ich finde es übrigens nicht fair, wenn hier immer wieder über welche Ausbildungen/Tätigkeiten es denn am Strand so gibt, nur Sprüche geklopft werden. ...


Setz dich mal wieder hin und atme tief durch!

Ich weiss, das ich nicht die Persönlichkeitsrechte der hart arbeitenden Strandläufer angegriffen hatte, sondern lediglich auf die Aussage des Vorschreibers reagierte.

Ich finde es aber auch nicht fair, das du mich so an den Pranger stellst!

*Traurigsein* weil du so hart mit mir ins Gericht gehst! Ich kann dich doch verstehen, auch wenn ich nie in dieses Gefühlscaos kommen werde!

LG aus Zarzis von Karsten
Geschrieben von: LOE090126

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 10:36

Moin Moin AliBaba,

ich weiss das du mich verstanden hast und glaube, das nicht alle Zarzisbewohner schlechte Menschen oder Bettnesser sind.

Schau mal, du kennst sicherlich auch ein zwei Leute aus der Umgebung Bärlin, das sind doch nicht gleich schlechte Menschen nur weil du mich den Forum-Karsten kennst, oder?

Also, lasst uns an die Hände fassen und ein Lied singen, tanzen und fröhlich sein!

LG aus der Strandakademie vom Azubi
Geschrieben von: kleinehexe

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 10:38

so fröhlich heute, haste auch schon zuviel glühwein intus, oder wat? ;\)
Geschrieben von: LOE090126

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 11:06

 Original geschrieben von: kleinehexe
so fröhlich heute, haste auch schon zuviel glühwein intus, oder wat? ;\)


HEUDE?, habe mir eine Infusion gelegt und wenn ich hier im Club bin, dann spritze ich mir stündlich noch 20ml Jamaika-Rum dazu! *Aber psssssst, nich weida sagen!*

LG aus der Zentrale von Karsten
Geschrieben von: CandelaNeu

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 11:07

Du fragst ja um Rat und Meinung...

Als erstes ist ja noch nichts schlimmes daran, das er dir einen Heiratsantrag gemacht hat. Die Frage ist nur, wie geht es weiter?
Wie reagiert er wenn du sagst das du ihn erstmal besser kennenlernen willst? Nicht in den nächsten 24 Monaten heiraten willst?
Wartet er dann brav und ist ruhig, gelassen und freut sich auf die nächsten zwei drei Jahre, oder fängt er an nebenher schon nach einer besseren Alternative zu suchen?

Ich würde auf alle Fälle mir auch genug Zeit nehmen ihn kennen zu lernen. Der Ansatz das er dich in der Schweiz besucht ist gut, so weisst du wie es ist mit ihm zu leben.
Wenn er jedoch keinen festen Job mit Vertrag hat wird das wohl nichts,..
Beobachte auch, ob deine Kinder ihn sehr mögen, denn du solltest ihnen niemanden vorsetzen den sie am ende nicht leiden können.

Was die Religion betrifft kann ich mich den Vorrednern nur anschliessen. Tunesien ist nicht Saudi Arabien, hier gibt es Dinge die du dir im Leben nicht vorstellen kannst, wenn du etwas über den Islam gelesen hast und versuchst sein Verhalten nach dem Islam nun zu beurteilen...kannste vergessen, achte lieber darauf, wie sein Charakter ist. Umgang mit anderen Menschen, Arbeitseinstellung und Einstellung zum Geld. wie wichtig sind ihm schicke Klamotten oder Handy?

Spricht er eigentlich so gut Deutsch?

Mach dir auch Gedanken darüber, wovon ihr in der Schweiz leben würdet, hätte er Chancen einen Job zu finden?
Papierkram, Telefonate, Behördengänge etc, wird meist an dir hängen bleiben und die Frage ist, möchteste du zu deinen 4 Kindern noch ein großes fünftes, um das du dich viel kümmern musst, da er sich noch nicht auskennt?

Die Frage nach weiterem Nachwuchs finde ich auch sehr berechtigt denn die meisten Tunesier wünschen sich eigene Kinder, auch wenn sie als Mann schon etwas älter sind.
Dazu kann ich auch nur bestätigen der Altersunterschied ist eher nebensächlich, war selbst erst auf einer Hochzeit (tn/tn) mit 2o Jahre Altersunterschied.

Du hast uns nicht gesagt wovon du lebst, ist auch nicht nötig, aber überlege dir auch gut, dass es sehr teuer werden kann wenn er erstmal da ist, von neu Einkleiden (die meisten kommen mit 20 Kilo Gepäck an) bis hin zu den teuren Telefonaten zur Familie und zu Freunden.

Verliebt sein ist etwas schönes, das will dir auch niemand nehmen, aber versuch dir die Zeit zu lassen bis das Verliebt sein sich gelegt hat um dann zu schauen wie es im normal Zustand aussieht.

Liebe Grüße und denke immer mit dem Kopf und nicht mit dem Herzen \:\)
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 11:30

 Original geschrieben von: juliasina
Es ist schön zu sehen, dass auch hier nicht alle der gleichen Meinung sind.

Ich finde es übrigens nicht fair, wenn hier immer wieder über welche Ausbildungen/Tätigkeiten es denn am Strand so gibt, nur Sprüche geklopft werden.

Es heisst für mich nämlich nicht, dass jemand der keine gute Ausbildung hat, aber trotzdem für sich sorgen kann, keiner Liebe bedarf oder sich nicht verlieben darf.



Nimms mir nicht übel, liebe Juliasina,

Du willst gerne das hören was Du möchtest.

Die anderen Antworten passen Dir nicht so und Du nimmst Ihn ja auch in Schutz.

Betreffend der Arbeit am Strand: Man sieht dass Du keine Erfahrung in Tunesien hast, sonst wüsstest Du warum solche Sprüche geklopft werden.

Wenn Du Dich in sowas reinhängen willst....OK, aber Deine Kinder???? Die werden in Dinge involviert die Sie nicht steuern können, es wird alles aus dem Ruder laufen, glaub mir.

Ich sage Dir dass es zu 99% so sein wird.

Lass die Finger davon! Sonst verbrennst Du Dich!

LG Assia
Geschrieben von: LOE090312

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 11:55

ich empfehle "sand in der seele"...am besten am strand auf der liege gelesen und ganz wichtig....
gehirn nicht am check-in-schalter vergessen.....
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 12:31

Assia...das hatten wir doch schonmal...
Man will nie die negativen Dinge hören/lesen...sucht sich immer nur dass schöne raus...die anderen Dinge entschuldigt man...oder sucht ausreden...

Monate später hatten die böse dann doch Recht...
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 12:49

Darf ich dann mal die Gegenfrage stellen? Warum seid ihr eine Beziehung oder Ehe zu einem Tunesier oder binationalen Partner eingegangen? Weil ihr auf alles Abraten gehört habt? Man kann Tipps geben, aber die Erfahrung, die sollte schon jeder selbst machen.
Geschrieben von: LOE151215

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 12:51

Hallo

Ich kann nicht ganz folgen…Es wird gesagt, dass alles Negative nicht gehört/gelesen werden will. Ja soll sie nun sagen „Ok es gibt zu viele negative Geschichten, es hat alles keinen Sinn, ich trenne mich und es wird nie was aus uns“..? Bei einigen von euch hats doch auch funktioniert, oder? Dann lass man sie doch bitte versuchen und Augen offen halten…

Hinweisen finde ich ok, aber „nichts negatives hören wollen“ stimmt doch hier nicht, denn sie bedankt sich ja für eure Beiträge und Denkanstösse. Bestimmt macht sie sich ihre Gedanken zur ganzen Geschichte.

Alles Gute Juliasina
Grüessli auch aus der CH
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 12:53



Auf den Punkt gebracht.

LG



Hayati
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 12:56

Bei manchen hat man aber das Gefühl Rat oder Negative Erfahrungen werden überlesen...

Mir rollen sich schon die Fußnägel hoch wenn ich höre er arbeitet am Strand und fragt sie nach nicht mal 2 Monaten ob sie ihn heiraten will...
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:04

Mich würde ja noch interessieren ob ein 37 Jähriger sich nicht mehr vom Leben in TN erhofft...ich mein es ist normal das jünglinge am Strand die Liegen weg schaffen...oder irgendwelche Touren verkaufen...aber ein 37 Jähriger Mann...
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:05

eben....!

Aber naja, wie arms so schön gesagt hat: Soll jeder seine Erfahrung selbst machen.

Warum wird um Rat gefragt wenn eh schon feststeht was passieren wird? Mir kommt es jedenfalls so rüber.

Erst Fragen, und wenn die ehrlichen Antworten kommen dann wird der Selbstschutz aktiviert und der Herr in Schutz genommen.

OK, meine Meinung.

LG Assia
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:06

Und mich würde mal interessieren wie alt Deine Kinder sind? Was sagen Sie dazu? Was sagt der Vater dazu?

LG Assia
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:09

...Ich finde es übrigens nicht fair, wenn hier immer wieder über welche Ausbildungen/Tätigkeiten es denn am Strand so gibt, nur Sprüche geklopft werden...

- die aber nichtsdestotrotz in den meisten Fällen die Wirklichkeit beschreiben. :-)

...
Es heisst für mich nämlich nicht, dass jemand der keine gute Ausbildung hat, aber trotzdem für sich sorgen kann, keiner Liebe bedarf oder sich nicht verlieben darf.
...

Das hat niemand gesagt - es würde aber, selbst wenn es so wäre, vor allem erst einmal implizieren daß es sich auch um das handelt, was wir hier landläufig unter "Liebe" verstehen.

Sei ehrlich zu Dir selbst: wenn Du Lotto spielst, dann weißt Du, wie gering die Chancen auf 5 oder 6 Richtige sind, in Tunesien sind die Chancen nicht viel größer, wenn jemand, der im Tourismusgewerbe arbeitet, nach wenigen Tagen von Liebe und Heirat spricht. Klar, "Liebe auf den ersten Blick" kann vorkommen, doch wie groß die Chancen sind ... siehe oben. Es geht also darum, daß man, wenn man dennoch Lotto spielt oder sich mit einer "Urlaubsliebe" einläßt, darüber klar sein muß, daß es klappen KANN, doch die Chancen stehen dagegen - nur dem Zweck, das Bewußtsein dafür zu wecken und zu schärfen, dienen die auf den ersten Blick negativen Kommentare.

...
Für mich steht jedenfalls die Bildung nicht im Vordergrund, sondern dass jemand für sich selber sorgen kann und gewillt ist, auch neues dazuzulernen. Die Liebe sollte sich meiner Meinung nach nicht auf dem Bildungsstand des Partners aufbauen oder davon abhängig machen.
...

Das ist in UNSERER Gesellschaft zwar keine ideale, aber immerhin eine akzeptable Einstellung, bei Beziehungen, die zusätzliches Konfliktpotential bergen (Sprache, Erziehung, Religion), aber eine ungleich kompliziertere Sache. Je nach dem, wie hoch die Differenz der Bildung ist, umso schwieriger wird sich das Zusammenleben gestalten, speziell, wenn es in Europa stattfindet.

Auch in Tunesien, ebenso wie in den westlichen Ländern (womöglich sogar noch mehr als hier), heiraten meist Gleiche (Bildung, Status), Verbindungen über größere Abstände hinweg sind hier wie dort selten. Tunesische Frauen, die einen höheren Bildungsstand haben (z.B. Studium), werden in 99,9% der Fälle keinen Animateur oder Kellner heiraten - im mehr traditionellen, bildungsnahen, Milieu werden die mit dem Tourismus zusammenhängenden Tätigkeiten eher als unterwertig und die dort Tätigen nicht als akzeptablen Heiratspartner betrachtet.

Natürlich gibt es auch im Tourismusgewerbe Menschen mit hoher Bildung, doch die arbeiten dort nicht lange und/oder haben entsprechend "hohe" (Manager-)Positionen inne. Von diesen Menschen reden wir hier jedoch nicht.

Schließlich: wie oft, in Deinem Bekanntenkreis, heißt es "Arzt heiratet Verkäuferin", oder, um es auf die Spitze zu treiben, "Ärztin heiratet Verkäufer"? Das dürfte die Ausnahme sein. Sind jetzt zwar Extrembeispiele, doch Du verstehst sicher, was ich meine. :-)
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:10

Hallo..

aber darum sucht sie ja Infos und Denkanstöße. Wie sie sie denn verarbeitet und mit welchem Resultat.. das wird die Zeit zeigen. Man muss ihr aber auch die Möglichkeit lassen, ihre Erfahrungen zu machen. Es ist das eine, sie mit Infos zu versorgen und was anderes, ihr quasi fertige Denkschemata vorzusetzen.

Die Zeit zeigt alles, daher ist wichtig sich genug zu lassen. Es geht nicht nur um einen neuen Mann im Leben, sondern auch und gerade in so einem Fall um völlig fremde Werte, Traditionen, Mentalitäten und natürlich die Religion. Das ist also ne ganze Packung. Was ich auch anmerken möchte: es mag im Moment nicht wichtig sein, aber sollte es zu einem gemeinsamen Leben kommen, dann spielen intellektuelle Unterschiede (und damit meine ich nicht nur evtl. Schul-und Berufsbildungen) schon eine Rolle. Denn es ist eine enorme Herausforderung, sich in einem fremden Staat integrieren zu wollen/müssen. Berufliche Chancen sind eh selten leicht zu erreichen und je weniger Vorkenntnisse/Wissen mitgebracht werden, umso schwer wird ein Neustart. Das kommt zu allen anderen Veränderungen noch dazu. Candela hat dazu schon ausführlich geantwortet.

Daher mein einziger Rat: Zeit lassen. Dinge kennenlernen und hinterfragen, aufs Bauchgefühl hören und mit dem Kopf entscheiden. Aber immer: alles mit der Ruhe.

LG

Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:18

"Also soweit ich informiert bin, ist es zwar für eine Muslime untersagt, einen Nicht-Moslem zu heiraten, aber bei den Männern ist es nicht so."

habe die ganze Geschichte mitgelesen und kann eigentlich nur den Kopf schütteln, wie eine Frau von 39 Jahren mit 4 Kindern, sich so von ihren Gefühlen treiben läßt. Ohne Verantwortungsbewußtsein ihren Kindern gegenüber!

Ein Moslem darf deswegen eine Christin oder Jüdin heiraten weil die Kinder aus diesen Ehen automatisch Muslime sind. Das richtet sich nach der Religion des Mannes. Man ist Moslem von Geburt an, natürlich kann man auch später zum Islam konvertieren.
Bei Juden ist es genau umgekehrt. Der Glauben der Kinder - von Geburt an - richtet sich nach der Mutter.
Man muss jetzt über diesen Punkt, ob richtig oder nicht, nicht groß diskutieren - es ist einfach so.

Und ein Moslem - meistens - hat keinen Bock 4 Kinder eines anderen Mannes großzuziehen und dafür die Verantwortung zu übernehmen. Besonders wenn er nach so kurzer Kennenlernzeit schon einen Heiratsantrag macht. Da ist auf jeden Fall etwas faul. Arabische Frauen, falls sie sich denn scheiden lassen, überlassen die Kinder meistens ihrem EX und dessen Familie, weil sie sie einerseits Probleme hat sie zu ernähren und zweitens die Chancen einen neuen Ehepartner zu finden drastisch reduziert sind.

Diese ganze Geschichte klingt und ist meiner Meinung nach nur "BEZNESS"
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:19

 Original geschrieben von: armsofanangel
Darf ich dann mal die Gegenfrage stellen? Warum seid ihr eine Beziehung oder Ehe zu einem Tunesier oder binationalen Partner eingegangen? Weil ihr auf alles Abraten gehört habt? Man kann Tipps geben, aber die Erfahrung, die sollte schon jeder selbst machen.

Das Schlimme damals war, dass ich keinen gefragt habe, aber trotzdem alle angeraten haben
......es kein Internet gab (zumindest nix bezahlbares) und auch noch recht wenig binationale Paare....
LG Simla
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:27

hi,
ich denke was hier gesucht wird sind ratschläge (mit der hoffnung durch tipps an jem. zu geraten der diese person kennt)
verständlich - aber so läuft es leider nicht!

wichtig ist für dich juliasina: es will dir hier keiner vorwürfe machen oder deine beziehung durch den sand ziehen!
fakt jedoch ist: die erfahrung spricht bände - u hier helfen dir wirklich viele gerne (es hat keiner ein persönl. interesse deine beziehung zu zerstören)

lg soleil
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 13:32

...Ein Moslem darf deswegen eine Christin oder Jüdin heiraten weil die Kinder aus diesen Ehen automatisch Muslime sind. Das richtet sich nach der Religion des Mannes. Man ist Moslem von Geburt an, natürlich kann man auch später zum Islam konvertieren...

Es verhält sich eher so: Da eine Frau dem Manne untergeordnet ist, also seinen Vorschlägen folgt, ist es gewährleistet, daß ein moslemischer Mann bei der Kindererziehung eines Kindes mit einer nicht-moslemischen Frau die Oberhand hat und demzufolge die Erziehung zu einem guten Moslem hin gewährleistet ist. Ein nicht-moslemischer Mann wird hingegen sein Kind mit einer Moslemin nicht-moslemisch erziehen was einen Affront darstellt (stammt nicht von mir, ist Gedankengut des Islams...).
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 14:27

@frogger:
interessiert mich! was ist wenn ein kind geboren wird (also autom. moslem ist) danach getauft wird?

sorry ich weiss pass nicht ganz hier her?

lg soleil
Geschrieben von: CandelaNeu

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 14:28

ja gute Frage, geht ja in Richtung unfreiwillig konvertiert...
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 14:33


Dann wäre ja aus islamischer Sicht eigentlich jedes getaufte Baby/Kind unfreiwillig konvertiert (da ursprünglich als Muslim geboren)....
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 14:51

@all

wieder bedanke ich mich bei allen für ihre Meinung/Rat.

Es ist schon komisch, da werden Sachen geschrieben von meiner Zukunft, die ihr gar nicht wissen könnt, es euch aber einfach so ausmalt, weil die meisten hier anscheinend nur negative Erfahrungen gemacht haben.

Es gibt aber trotzdem auch immer mal wieder andere Teilnehmer, die die Sache eher unpersönlich anschauen, was ich auch gut finde.

Ich wollte ja nur eure Meinung/Rat zum Thema Kennenlernen-Verlobung-Heirat.

Das dies so ausschweifend und vorallem mehrheitlich mit negativen Kommentaren abgeht, hätte ich nicht gedacht. Es ist nicht so, dass ich die negativen Kommentare "überlese", sondern es schockt mich einfach, wie wildfremde Menschen über andere Menschen herziehen, die sie gar nicht kennen (ihn und mich).

Wenn man immer nur mit negativen Gedanken und Kommentaren durch die Welt geht, wird man auch dieselben anziehen.

Ich jedenfalls sehe das ganze Positiv, bin am Infos/Erfahrungen sammeln und überstürze hier überhaupt nichts. Ich weiss genau, was ich will, denn schliesslich lebe ich schon 8 Jahre mit meinen 4 Kindern alleine und jeder, der nur einen Ansatz davon kennt, weiss was ich leiste.

Auch mit 39Jahren kann man sich verlieben und wieder Schmetterlinge im Bauch haben, dennoch bin ich ja nicht mehr 20 und weiss worauf ich bei einem neuen Partner achten muss, auch betreffend der Kinder.

Wie schon geschrieben gibt es ja hier auch gute Verbindungen, denn wenn ja allen immer nur abgeraten wurde, gäbe es diese ja nicht.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 15:03

...was ist wenn ein kind geboren wird (also autom. moslem ist) danach getauft wird?...

Dann ist es streng genommen ein Apostat, in diesem Falle würde das wohl auf den Vater übertragen, da er dies zugelassen hat.

Was ein Kind ist, dessen Vater Moslem und Mutter Jüdin ist,habe ich noch nicht herausgefunden, denn in dieser Konstellation würde jedes Elternteil seinem Kind automatisch die eigene Religion übertragen :-)
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 15:04

Deja Vu .....
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 15:06

 Original geschrieben von: Frogger
Deja Vu .....

Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 15:08

@frogger
das wär doch ein tolles thema zum diskutieren bei "religion"
vielleicht verschiebt ein moderator das u wir können dort weiter machen!
was ist denn ein `apostat´??
oder gibt´s dieses thema schon u ich hab´s nur noch nicht gefunden???
lg soleil
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 15:18


 Antwort auf:
Deja Vu .....

Irgendwie schon.....



Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 17:30

ja Frogger,
das kann in der Tat ein Problem sein, kenne einige Fälle aus Israel. Bei den Juden wird das Kind als Jude angesehen und bei den Palästinensern als Moslem. Es ist schon nicht einfach aber die Eltern sind in diesen Fällen Gott sei Dank nicht besonders gläubig - denen ist die Religion egal.
Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 17:32

 Original geschrieben von: Nela

Dann wäre ja aus islamischer Sicht eigentlich jedes getaufte Baby/Kind unfreiwillig konvertiert (da ursprünglich als Muslim geboren)....


Genau, jedoch würde sich kein gläubiger Moslem taufen lassen, und dies wird aus religiösen Gründen auch abgelehnt. Aber wie gesagt - es wird für alles Ausnahmen geben.
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 17:45

Ich habe auch grad ein riesen Déjà-vu!!!!

Das kommt mir doch so bekannt vor: Missgunst, Neid, oder Verallgemeinern wird hier vorgeworfen.

NEIN! Dem ist nicht so, mir pers. ists egal.

Aus eigener Erfahrung wollte ich nur ehrlich sein im Bezug was Dich erwarten könnte ( aber eher erwarten wird )!

Wenn ich damit, wie Du es ausdrückst, alle in einen Topf werfe dann soll es so sein!

Und sorry, aber man merkt wirklich dass Du Dich in Tunesien überhaupt nicht auskennst, wie auch, Du warst erst einmal da.

Aber hier geht es nicht um Kultur oder Religion, über was DuDich informieren willst, was auch gut ist!

Du wirst nicht hinter die Kulissen schauen können und was in den Köpfen dort vorgeht, als wass uns die Männer dort sehen, nämlich als Geldkuh oder Tor nach Europa, aber ich lege meine Hand ins Feuer dass er es nicht aus Liebe getan hat ( Heiratsantrag ), wie auch, er kennt Dich GAR nicht!

Du bist eine Chance in ein besseres Leben, also packt er die.

Und Du bist drauf und drann darauf reinzufallen....

LG Assia
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 17:47

PS: Ich habe vorher mal gefragt wie alt Deine Kinder sind, ja noch relativ jung denke ich, und was der Vater der Kinder meint? ( dass seine Kinder nach TN reisen, zu einem fremden Mann )

Wenn Du antworten magst....?

LG Assia
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 19:52

hallo Assia

ich weiss ja nicht, warum du so drauf bist.

Meine Kinder sind zwischen 3 und 12 und keiner der Väter hat auch nur das kleinste dagegen, dass wir alle zusammen in die Ferien nach Tunesien gehen, zu einem neuen Mann. Wir spielen mit offenen Karten und wenn auch, ich mische mich auch nicht in die Angelegenheiten der Väter, wenn diese eine neue Freundin an Land ziehen. Tut also hier rein gar nichts zur Sache. Wir haben alle ein gutes Verhältnis zueinander und sind nicht auf Krieg.

Aber eben, anscheinend hast du nur schlechte Erfahrungen gemacht, was sicher schade ist, tut mir leid für dich.

Dass ich auf etwas reinfalle, ist deine Meinung, darfst du ja haben.

Eigentlich erwarte ich hier schon eher einen anderen Ton, als deiner, aber wenn du nicht anders kannst, dann ist es eben so.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:07

da ruf ich doch mal Bingo denn weil hier das Murmeltier grüßt war einiges vorhersehbar.
Und warum postest Du hier mal ehrlich ????
Ich glaube Du weißt das gerade Assia und andere recht haben.
Väter Deiner Kinder ? Koran gelesen ?



Lg zaza
Geschrieben von: LOE090312

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:09

 Original geschrieben von: zaza

Väter Deiner Kinder ? Koran gelesen ?


Lg zaza


ich glaub da ist sie grad bei .....findet hoffentlich auch die passende stelle
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:29

@alexis und zaza

ich finde es eigentlich sehr schade, dass ihr hier so über fremde Menschen urteilt, die ihr gar nicht kennt.

Aber eben, anscheinend können hier viele nicht anders, warum auch immer. Schade

Gruss Juliasina
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:32

Du urteilst über uns- wir nicht, wir stellen nur fest.

LG Zaza
Geschrieben von: LOE090312

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:36

ich urteile nicht über dich....warum auch? ich denk mir meinen teil

Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:37

Guten Abend juliasina,

ersteinmal herzlich Willkommen hier bei uns

Nimm es den anderen nicht übel. Viele haben hier ihre Erfahrungen gemacht und wissen wovon sie sprechen. Sie wollen dir nix böses, sondern dich lediglich warnen. Ich kannn dazu nicht viel beitragen aber wenigstens dir den Tip geben gerade in Zarzis sehr aufzupassen! Für mich wäre es auch ein no go so schnell einen Heiratsantrag zu bekommen.

So denk in Ruhe darüber nach, halte die Ohren und Augen auf. Schließe deinen Geldbeutel und lerne ihn erstmal kennen, auch bevor du ihn einlädst zu dir!

In dem Sinne einen schönen Abend nich,

LG Susi
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:38

 Original geschrieben von: Frogger
Es gibt mittlerweile auch eine französische und eine russische, eine englische wird bald hinzukommen.


frogger, eine tschechische gibts wohl auch.... *zwinker*
Geschrieben von: Dilan*

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:39

Ich weiss genau, was ich will, denn schliesslich lebe ich schon 8 Jahre mit meinen 4 Kindern alleine und jeder, der nur einen Ansatz davon kennt, weiss was ich leiste.

Bist du dir da wirklich sicher????? Ganz unabhängig davon ob nun Bezzness im Spiel ist oder nicht.
Ich denke mir eine seit längerem alleinstehende Frau in deiner Situation mit mehreren Kindern wünscht sich eine Beziehung die alltagstauglich ist:
Endlich einen Partner der entlastet, der Rat und Hilfestellung geben kann, mit dem man sich kommunikativ austauschen kann, der die gleichen kulturellen Interessen hat und und und.
Anfangs kann körperliche Anziehung viele Defizite überspielen, aber wie lange?

Kannst du dir wirklich ein gemeinsames Leben in Europa vorstellen? Was soll er hier arbeiten? Ein fast 40-jähriger Mann vermutlich ohne Ausbildung? Diese Generation tunesischer Männer ist zudem festgefahren in der Einstellung und auch nicht mehr so einfach zu Kompromissen bereit.

Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:46

Hallo Susi

Vielen Dank für deine netten Zeilen, tut richtig gut.

Ich habe ja auch noch in keiner Weise geschrieben, dass ich den Heiratsantrag jetzt schon annehmen werde, desweiteren wurde auch nie nach Geld gefragt. Ich weiss ja mittlerweile, worauf ich achten muss. Jetzt geht es mir vorallem mal darum, ihn näher kennenzulernen und viel zu beobachten.

Dir auch einen schönen Abend.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:53

Hallo juliasina,

ich verstehe deine Reaktion nicht ganz. Ich zitiere hier nochmal die Fragen in deinem Eingangspost:
 Antwort auf:
Was meint ihr, habe ich eine zu feste rosabrille an?
Wie wird so ein Besuch bei seiner Familie angesehen?

Du hast hier doch von einigen erfahrenen Mitgliedern durchaus wohlwollende aber eben auch ehrliche Antworten auf deine Fragen bekommen. Es will dir sicher niemand etwas Böses, warum auch. Hier gibt es einige, die wirklich schmerzhafte Erfahrungen gemacht haben, und andere, bei denen es soweit gut läuft, die ihr Leben und ihre Beziehung als glücklich bezeichnen würden, die aber auch die Erfahrung gemacht haben, dass so eine binationale Beziehung mit einem Mann aus einem anderen Kulturkreis und mit anderer Religion zumindest zeitweise wahrlich kein Zuckerschlecken ist.

Wenn jemand mit Erfahrung diesbezüglich deine Beiträge und deine Fragen liest, dann ist es nur verständlich, dass bei den meisten dieser Personen die Alarmglocken klingeln. Ich denke, dass niemand hier dir irgend etwas missgönnen würde, aber man möchte eben auch seine Erfahrungen - seien sie primärer oder sekundärer Art - weitergeben, schließlich hast du ja auch danach GEFRAGT! Aber offenbar willst du die Antworten gar nicht wirklich hören, zumindest nicht die eher kritischen. Wozu dann eigentlich deine Frage?
Deine abwehrende Reaktion kann ich eigentlich nur so deuten, dass du innerlich im Grunde schon fest entschlossen bist, diesen Weg weiter zu gehen und dich weiter auf diese Beziehung einzulassen, warum auch nicht. Wir wünschen dir dafür alles Gute und - sollte es doch anders als erhofft kommen - eine weiche Landung. Es gibt hier im Forum quasi schon ein geflügeltes Wort: "Wenn du eine Garantie willst, kauf dir einen Toaster!". ;\) In diesem Sinne....
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 20:59

Hallo Dilan

ich möchte vorallem einen Mann für mich als Frau. Quasi das i-Pünktchen, das noch fehlt.

Weder für meine Kinder noch für meine Situation. Ich kann sehr gut für uns alleine sorgen. Mein zukünftiger Partner muss auf keinen Fall für uns sorgen, sondern nur für sich selbst. Eine gewisse Unabhängigkeit finde ich schon wichtig.

Da habe ich halt meine ganz eigenen Ansichten dazu.

Es ist ja bis zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht klar, wer wann wohin geht und lebt. Da er einen Arbeitgeber hat, hat er sicher auch eine Ausbildung. Wird sich vieles klären hier im Dezember 08.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Nounou

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:00

Hallo Juliasina,

ich finde auch, dass die anderen alle dir nur aus eigenen Erfahrungen helfen und dich beraten wollen. Es gibt auch sicherlich diejenigen,die gute Erfahrungen mit Bekanntschaften dieser Art gemacht haben und bis dato noch glücklich mit dem Geliebten zusammen sind.
Ich sag einfach, dass es sich einfach von Mann zu Mann unterscheidet, nicht alle sind gleich. Wenn mal ein Tunesier A, der am Strand tätig ist, sich als Beznesser erwiesen hat, dann muss es nicht zwangsläufig heissen, dass Tunesier B auch ein Beznesser ist. Es gibt auch welche, die es ernst meinen.
Man darf einfach nicht alle über einen Kamm scheren. Meinungsverschiedenheiten und Verhaltensverschiedenheiten gibt es auch bei Geschwistern. Wenn z.B. ein Familienmitglied ein Verbrecher ist, dann bekommt die Familie zwar einen schlechten Ruf, es muss aber nicht heissen, dass alle Familienangehörige Verbrecher sind.
Ich hoffe mein Gedankengut ist angekommen...

Lg
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:00

Hallo Juliasina!

Ich kann mich nur anschließen. Nimm dir die Zeit, und gib vorallem auch deinen Kindern die Zeit ihn richtig kennenzulernen.

Gut Ding will weile haben oder wie heißt das?!

Denk daran das auch die Beznesser nichts überstürzen. Sonst würden sie nicht so erfolgreich sein. Gerade am Anfang ist alles rosarot, das erwachen kommt meist erst dann wenn es zu spät ist.

Auch mit dem Einladen in die CH wäre ich anfangs sehr vorsichtig, denn für den Fall das er dir hier "abhaut" haftest du, und das kann nicht nur dem Herz sondern auch dem Geldbeutel richtig weh tun.

Das Argument mit der Arbeit ist auch nicht ohne. Es ist schon für einen deutschen in dem Alter sehr sehr schwer arbeit zu finden.

Also viel Glück. Und versuch hin und wieder auch ohne rosabrille zu schauen.

LG Kati
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:01

 Original geschrieben von: juliasina
hallo Assia

ich weiss ja nicht, warum du so drauf bist.



WIE bin ich denn drauf?
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:03

 Original geschrieben von: juliasina
Aber eben, anscheinend hast du nur schlechte Erfahrungen gemacht, was sicher schade ist, tut mir leid für dich.

Dass ich auf etwas reinfalle, ist deine Meinung, darfst du ja haben.

Eigentlich erwarte ich hier schon eher einen anderen Ton, als deiner, aber wenn du nicht anders kannst, dann ist es eben so.

Gruss Juliasina


Ich habe nicht nur schlechte Erfahrungen gemacht, ich bin seit 5 Jahren glücklich ( abgesehen von einigen Problemchen die Aufgrund der Mentalität oder des Alters entstehen ) verheiratet.

Wo war mein Ton bitte schlecht?

Ich kann Nela nur zustimmen.

LG Assia
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:05

 Original geschrieben von: juliasina


ich möchte vorallem einen Mann für mich als Frau. Quasi das i-Pünktchen, das noch fehlt.

Weder für meine Kinder noch für meine Situation. Ich kann sehr gut für uns alleine sorgen. Mein zukünftiger Partner muss auf keinen Fall für uns sorgen, sondern nur für sich selbst.


hmm... muss es dann - wenn es nur der mann für dich als frau sein soll - denn unbedingt jmd aus zarzis sein?
wenn du unabhängig sein und bleiben willst, dein ding machst und er seins - äehm - wie würdest du das auf dauer bezeichnen?

und vor allem: wie sähe ein knapp 40jähriger tunesier das?

es ist kein koffer voller datteln, den du da importierst. sprich er wird auch seine ansichten dazu haben und sicherlich nicht annehmen, dass die dame, die er vermeintlich nach 2 monaten heiraten öchte, ihn hierher holt und dann als "mann für die frau" "hält"....

sorry wenn das krass klingt.
langsam versteh ich, warum ich auch ab und an schauermärchen á la "die wollte mich zu hause einschließen, an die heizung ketten und ich musste nach ihrer pfeife tanzen"-geschichten gehört habe...

so modern und unabhängig wie du denkst und dir das vorstellst, wird (kaum) einer dort sein. oder aber noch krasser und moderner, so dass du es dann auch schon wieder nicht gut finden würdest...

gebt euch zeit. gib dir zeit. und vor allem: lass nie deine kinder außen vor, auch wenn du nicht primär einen vater suchst, sondern eben nur den kerl für dich....

lg,
sandra
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:08

Vielen Dank Nela
Seit ich hier angefangen habe zu schreiben sind viele weitere Dinge dazugekommen.

Mittlerweile habe ich die Rosabrille nicht mehr so fest an, weil ich mir sehrwohl Gedanken über das Geschriebene mache. Ich bin nicht gegen die negativen Zeilen, aber die Art und Weise wie die rüberkommen, damit habe ich eher Mühe.

Ich kann aber auch nicht sagen, dass ich wegen der negativen Zeilen jetzt zum voraus schon die junge Beziehung aufgebe, da ja noch so viel im Ungewissen ist und hier aber viel Gemutmast wird.

Darum wie schon gesagt, warte und geniesse ich meine Ferien mit den Kindern vor Weihnachten.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:20

 Antwort auf:
Da er einen Arbeitgeber hat, hat er sicher auch eine Ausbildung.


Möchte dir nix mies reden...doch kaum ein Tuni im Toruismusbereich hat eine Ausbildung...die jungen Kerle gehen von der Schulbank gleich in den Tourismus um dort schnell Geld zu verdienen...
Jeder Tuni der arbeitet hat einen Arbeitgeber...aber noch lange nicht jeder eine Ausbildung...zumal hier kaum eine Ausbildung anerkannt wird...

Ich stelle mir es wirklich sehr sehr schwer vor mit einem fast 40Jährigem Tunesier ein Leben in Europa aufzubauen...

Duhast schon 4 Kinder...und in der ersten Zeit dann hier wirst du 5 haben...du musst mit ihm Behördengänge machen...ihm erklären wie es hier abläuft...und an die Jobsuche möchte ich gar nicht dran denken...

Hier haben ja schon Deutsche es schwer im höheren Alter noch einen Job zu finden...und die haben meiste deutsche Abschlüsse zum vorzeigen
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:22

Hallo Sunnygirl

Ich glaube du hast mich falsch verstanden.

Man kann auch als Ehepaar unabhängig sein und sich nicht immer nur an den Partner hängen. Ich denke sogar, da haben viele Mühe damit, dass sie sich voll und ganz dem Partner verschreiben und wenns dann doch schief geht, nur noch sagen können, "aber ich habe doch alles für ihn getan".

Von wegen anketten und so, sowas käme mir nie in den Sinn. Und dass ich mir so einen Mann halte, quasi wie ein Tier auch nicht. Solche Gedanken habe ich schon gar nicht. Meine Einstellung ist schon eher modern, für manche hier vielleicht auch zu modern.

Und was meine Kinder angeht, entweder mit oder gar nicht, so einfach ist das. Uns gibts nur im 5-er-Pack.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:25

 Original geschrieben von: juliasina

Man kann auch als Ehepaar unabhängig sein und sich nicht immer nur an den Partner hängen.


Ich glaube sooo einfach ist das mit einem tunesischen Partner nicht. Wenn nicht sogar unmöglich!
Geschrieben von: Nounou

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:28

Juliasina die meisten wollen ja gar nicht, dass du diese Beziehung abbrichst.
Sie wollen dich lediglich davor warnen, was passieren könnte.
Sie sprechen alle aus eigenen Erfahrungen und wollen nicht, dass dir ähnliches widerfährt.
Sie wollen einfach, dass du frühzeitig die rosarote Brille absetzst, damit du im Falle eines Bezness, frühzeitig und ohne Konsequenzen reagierst.
Wie gesagt,es muss nicht heissen, dass deiner ein Beznesser ist, aber eine Garantie gibt es nie. Also sei vorsichtig und wäge alles ab. Rechne schonmal im Voraus und wenn die Gleichung aufgeht, dann schlag deinen Weg ein.
Aber deine Kinder müssen immer in deinem Hintergedanken bleiben, also wenn du einen Schritt machen willst, dann sollten deine Kinder immer dabei sein, denn sie gehen vor.
Ansonsten wünsche ich Dir alles Gute und hoffe, dass du das, wofür du dich letzlich entscheiden wirst, für dich und deine Kinder die richtige und bessere Wahl ist.

Lg
Nounou
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:40

Vielen Dank Nounou

Das werde ich sicher tun. Bin auf der Hut und habe ja die rosa Brille nicht mehr so feste auf, mittlerweile.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:43

Hallo Susi

Ich kenne eben auch ein binationales Paar - sie aus CH und er aus Algier - bei denen das super funktioniert mit dem unabhängig sein, da er auch noch in Algier ein Standbein hat und sie in der CH. Sie haben quais zwei Wohnsitze und pendeln hin und her.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:45

hallo,
ich denke auch dass eine "moderne" beziehung sich mit einem tunesier eher schwierig gestaltet - naja ausprobieren.

was ich dir als erklärung zu dem "ton" wie du es bezeichnet mitgeben möchte.
hier spricht man direkt u mit klaren worten! - ist das nicht schön - in unserer zeit wo doch immer vieles schöngeredet wird!
klar musst du wissen was du machst - klare worte sind aber doch manchmal hilfreicher als ein süßholzgerasple!

ich denke auch keiner spricht dir verantwortungsbewußtsein ab, denn mit 4 kindern muss man schon ne powerfrau sein - dennoch die erfahrung hat gezeigt dass die tunesier ganz pfiffige kerlchen sind!

lg soleil
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:49

... Da er einen Arbeitgeber hat, hat er sicher auch eine Ausbildung...

Obwohl das bei tunesischen Verkäufern usw. eher unwahrscheinlich ist, denn die sind alle nur "angelernt" - selbst wenn: die Ausbildung ist in den meisten Fällen hier nichts wert, selbst wenn sie qualifiziert wäre, denn beispielweise die Vorstellungen von Arbeitsmoral, Qualität und Service weichen in Tunesien nicht unerheblich von denen in Westeuropa ab. In so gut wie allen Fällen wird ein Tunsier, der nach Europa kommt, daher, zumindest für eine geraumen Zeit, nur als Hilfsarbeiter unterkommen, und mit fortgeschrittenem Alter ist es sehr fraglich, ob danach noch etwas anderes kommt - das geht selbst 40jährigen Deutschen bereits so, in anderen Ländern mag es da sogar noch ein bißchen besser aussehen.

...Eine gewisse Unabhängigkeit finde ich schon wichtig...

Die Du bei einem arabischen Mann nur als ganz oder gar nicht erleben wirst. Aber das wirst Du noch selbst feststellen, spätestens, doch dann ganz gewiß, nach der Heirat. :-)
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:49

Hallo Soleil79

Ich bin ja jetzt mehr als genug gewarnt worden und weiss ja, auf was ich achten muss. Ich habs eigentlich sonst auch lieber direkt als um den Brei herum, aber auch da gibt es verschiedene Arten davon.

lg
Juliasina
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 21:54

Hallo Frogger

Soweit sind wir ja noch gar nicht, was das arbeiten anbelangt und überhaupt ob er in die CH kommt oder was wir machen.

Ich denke eben, wenn zwei unterschiedliche Kulturen auf einander prallen es besser ist, wenn keiner alles für den anderen aufgeben muss, sondern beide ihren eigenen Teil und eben einen neuen anderen Teil leben und kennenlernen können. Wie das schlussendlich aussieht und sich praktizieren lässt muss eben diskutiert werden.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 22:16


 Antwort auf:
Auch mit dem Einladen in die CH wäre ich anfangs sehr vorsichtig, denn für den Fall das er dir hier "abhaut" haftest du, und das kann nicht nur dem Herz sondern auch dem Geldbeutel richtig weh tun.

Auch diese Aussage von Kati finde ich durchaus bedenkenswert! Wäre nicht der Erste...
Geschrieben von: Sajana

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 22:47

 Original geschrieben von: juliasina
Hallo Katousti
Daran habe ich auch schon gedacht und dennoch was soll es bringen? Wenn er drauf ist, heisst das noch lange nicht, dass er es immer noch tut. Und wenn er nicht drauf ist auf dieser Liste, heisst es auch nicht, dass er kein Bezness ist. Also deshalb habe ich ihn nicht durch die Liste gejagt.
vielen Dank trotzdem.
Gruss Juliasina


Autsch, da kriegt man ja Kopfweh wenn man das liest - du weißt schon, falls er da drauf stünde, dass du zu den betroffenen Frauen auch Kontakt aufnehmen könntest, vielleicht wäre da ja auch eine drunter die ihm schon das nette Eigenheim finanziert hat (weil er ja 'alleine' wohnt und auch 'genügend' Platz hat)

Aber das würde dann ja ggf. nix machen, weil vielleicht hat er ja mittlerweile damit aufgehört??

Und was macht dich so sicher, dass er 37 ist? Hat er dir seinen Pass gezeigt? Die Jungs machen sich auch mal locker 10 Jahre älter wenns sein muss, je nachdem so dass es besser zum Alter der Frau passt, die sie grade am Wickel haben...

DENK AN DEINE KINDER, DIE GEHT DAS AUCH WAS AN - wenn der erst mal hier ist und das entpuppt sich nicht als das, was du dir vorgestellt hast, dann hast du ein riesen Problem!

Und wenn du unsere Statements hier schon als zu heavy empfindest, dann poste doch mal deine Story bei 1001
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 22:57

@juliasina
ok, du hast recht - warnungen stehen hier genug (auch wenn jede nachricht wieder neue denkanstöße gibt)

hast du noch andere fragen die man die beantworten kann?
hier haben sicher schon viele die ganze palette durch!

lg soleil
Geschrieben von: Joanna

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 23:30

Hallo Juliasina

Ich habe mir die ganzen Statements auch durchgelesen und viel hinzu zu fügen ist da eigentlich nicht mehr.

Ich wäre hier äusserst vorsichtig. Auch das mit der Einladung würde ich mir ernsthaft überlegen nach so kurzer Zeit.

Ich finde die Beiträge von Assia übrigens sehr ehrlich und sie weiss von was sie spricht. Übrigens würde ich dir das Buch "Sand in der Seele" auch wärmstens empfehlen.

Wir wollen dir sicherlich nichts Schlechtes und würden dir eine neue Liebe von Herzen gönnen.

Hat er ein eigenes, grosses Haus? Wer hat dies wohl finanziert? Es sind da viele Fragen offen. Dass er dich der Familie vorstellen will, heisst gar nichts. Auch Familienangehörige spielen oftmals wacker mit (inkl. Ehefrauen). Du hast ja selber gesagt, dass du keine Erfahrung mit Tunesien hast.

Also lasse dir genügend Zeit und sei vor allem sehr sehr vosichtig und lege die Rosabrille beiseite. Wir meinen es nur gut mit dir.

Liebe Grüsse
Joanna
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 02/12/2008 23:39

 Original geschrieben von: Pina
Hallo

Ich kann nicht ganz folgen…Es wird gesagt, dass alles Negative nicht gehört/gelesen werden will. Ja soll sie nun sagen „Ok es gibt zu viele negative Geschichten, es hat alles keinen Sinn, ich trenne mich und es wird nie was aus uns“..? Bei einigen von euch hats doch auch funktioniert, oder?


Ja hat es,aber wenn ich von mir spreche BITTE:unter völlig anderen Voraussetzungen.
Geschrieben von: AliBaba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 00:30

Das scheint ja zu nem richtigen Wirtschaftszweig geworden zu sein... ist das eigentlich nur in TN so???



LG, Alibaba
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 08:18

 Original geschrieben von: juliasina

Ich kann sehr gut für uns alleine sorgen. Mein zukünftiger Partner muss auf keinen Fall für uns sorgen, sondern nur für sich selbst. Eine gewisse Unabhängigkeit finde ich schon wichtig.

 Original geschrieben von: juliasina

Da er einen Arbeitgeber hat, hat er sicher auch eine Ausbildung.

 Original geschrieben von: juliasina

Von wegen anketten und so, sowas käme mir nie in den Sinn.

 Original geschrieben von: juliasina

Ich denke eben, wenn zwei unterschiedliche Kulturen auf einander prallen es besser ist, wenn keiner alles für den anderen aufgeben muss, sondern beide ihren eigenen Teil und eben einen neuen anderen Teil leben und kennenlernen können. Wie das schlussendlich aussieht und sich praktizieren lässt muss eben diskutiert werden.


Irgendwie wird da ne Rechnung ohne den Wirt gemacht..........
Geschrieben von: Joanna

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 09:04


Irgendwie wird da ne Rechnung ohne den Wirt gemacht..........


Da kann ich dir voll und ganz zustimmen. Aber früher oder später wird sie es auch merken.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 09:25

Ich bin als ehemaliger 1001-Süchtiger solche AMIGA-Geschichten eigentlich gewöhnt .
Mich schockt nur das Alter der Userin (reif!?) und die Tatsache, dass so viele Kinder mit reingezogen werden............und die absolute Unwissenheit was Tunesien & Co. angeht.
Kleiner Tip......erst mal mit Tunesien & Co. beschäftigen, dann mit dem Mann & heiraten.
Da erledigt sich vieles von selbst.
Vorallem solche Sätze wie "das Zusammen müssen wir durchdiskutieren"..............sowas hat das Visumsverfahren bereits vorab geklärt.
LG Simla (sorry, leider keine mit schlechten Erfahrungen , jedoch nicht blind)
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 09:26

Hallo..

ich finde es nicht unbedingt nett, sich lachenderweise an eventueller momentaner Unkenntnis anderer zu ergötzen.

Julias ursächliches Problem ist, das sie ihn, ihre Beziehungsabsichten und eine eventuelle Zukunft rein an europäischen Massstäben misst. Anders kann ich ihre Vorstellungen nicht werten und das allein zeigt, das sie wirklich auf Tipps und Unterstützung von erfahrenen Leuten angewiesen ist. Wir alle haben doch in unserem Leben schon mal vor was völlig Neuem gestanden und im ersten Moment angenommen, alles wäre möglich und das wir uns in unseren Wünschen und Annahmen nicht irren.
Und dann lernte ich zumindest, das irren ja sowas von menschlich ist ... nicht immer ist man halt vor dem Schaden klug.

MfG
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 09:29

Danke Hayati,

du sprichst mir da vollkommen aus dem Herzen!

lg
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 09:31

 Original geschrieben von: Hayati

ich finde es nicht unbedingt nett, sich lachenderweise an eventueller momentaner Unkenntnis anderer zu ergötzen.

Hallo HayAti, ergötzen sieht bei mir anders aus.
Ich war damals 18 Jahre, ohne Internet und habe mich trotzdem RUNDUM erkundigt und kannte Land und Leute inerhalb kürzester Zeit besser als manch Tunesier.
Ich frage mich, wieso man (Frau) das in diesem Alter nicht macht.

Der Ansatz ist der falsche, und das habe ich zum Ausdruck gebracht.........LG Simla
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 09:45

Hallo Simla.. \:\)

na ja, aber Julia erkundigt sich doch bei uns hier. Besser spät als nie und man kann davon ausgehen, das sie danach eventuell (hoffentlich) einiges anders sieht und besser versteht. Aber das dauert bissl, das muss man ihr zugestehen.

LG

Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 09:59

 Original geschrieben von: juliasina

Von der Religion her hat er mir gesagt, er sei zwar Moslem, aber nur im Herz. Was auch immer das bedeutet.

Hallo Hayati,
ich denke hier ist vieles gesagt worden. Die deutlichen Worte sind wie immer nicht beliebt.....nur die roasverpackten.
O.g. wäre z.B. mal ein Ansatz darüber nachzudenken.......er sei Moslem nur auf dem Papier, wäre in dem Fall wesentlich geschickter.

Sich einfach mal durchlesen hier...........es gibt eine Userin, deren Mann sich plötzlich dem "Islam" zugewendet hat.

Und und und................

Ich finde den Satz "wer nicht hören will muss fühlen"......krass, und es muss einfach nicht sein.

Und einen Mann als i-Tüpfelchen seines bisherigen Lebens zu bezeichnen - da komme ich persönlich nicht mit klar. Aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte.........wo wir wieder bei den Geschichten wären......
LG Simla
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 10:34

@alle

Wenn die einen hier wirklich alles gelesen hätten, so wüssten sie, dass ich mich mittlerweile sehr gut über Land und Leute informiert habe, eben auch Rundherum, heute sogar mit Internet möglich. Auch die Seite 1001 wurde schon mehrmals erwähnt, auch von mir.

Bin sogar immer noch dran....

Ich glaube auch, dass die einen oder anderen hier die Dinge nicht in meinem Sinne verstehen, sondern ihren Teil dazuinterpretieren.

Man sollte nicht über etwas/jemanden herziehen, wo noch sehr wenig bekannt ist und welche man auch nicht kennt.

Warnen ist ok, aber irgendetwas Erfinden über eine Beziehung, oder einen Menschen, die man nicht kennt, zeugt nicht gerade von fairness.

Abwarten, beobachten, geniessen .....

Gruss Juliasina
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 10:39

 Original geschrieben von: juliasina

Wenn die einen hier wirklich alles gelesen hätten, so wüssten sie, dass ich mich mittlerweile sehr gut über Land und Leute informiert habe, eben auch Rundherum,

Hallo Juliasina,
ich habe gelesen und komme daher zu meinem Entschluss, dass Du eben noch nicht rundum informiert bist.
Es wird nichts bringen alle Textpassagen der Unsicherheit/"Unwissenheit"/etc. hinauszukopieren, daher lasse ich es.

Ich wünsche Dir trotzdem einen schönen, erholsamen Urlaub mit Deinen Kindern. \:\)
LG Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 10:53


 Antwort auf:
Julias ursächliches Problem ist, das sie ihn, ihre Beziehungsabsichten und eine eventuelle Zukunft rein an europäischen Massstäben misst.

Dieser Aspekt erscheint mir auch zutreffend und bedenkenswert.

Ich empfehle juliasina neben "Selbststudien" dringend die Bücher von Amor Ben Hamida als Urlaubslektüre, um sich da zumindest mal ein theoretisches Bild von den unterschiedlichen Mentalitäten und Herangehensweisen an die Dinge zu machen.

Wenn jemand zum ersten Mal Kontakt mit diesem Kulturkreis bzw. mit einem Mann aus diesem Kulturkreis hat, kann man es zunächst nicht verübeln, dass da an manches "blauäugig" herangegangen wird. Dass sie sich überhaupt hier gemeldet hat zeigt aber doch, dass sie sich auch kritisch damit auseinandersetzen möchte. Sie hat diesen Weg gewählt, hat schon einige Ratschläge, Meinunge und Warnungen erhalten, und wird nun vermutlich vorsichtiger und sicher auch misstrauischer an die Beziehung herangehen, und vielleicht nicht mehr ganz so offen und unbelastet. Dies halte ich aber auf Grund ihrer Situation (sie hat Verantwortung für vier Kinder!) auch für absolut angemessen, ja lebensnotwendig.

Geschrieben von: Sajana

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 11:21

 Original geschrieben von: Simla
 Original geschrieben von: juliasina

Wenn die einen hier wirklich alles gelesen hätten, so wüssten sie, dass ich mich mittlerweile sehr gut über Land und Leute informiert habe, eben auch Rundherum,

Hallo Juliasina,
ich habe gelesen und komme daher zu meinem Entschluss, dass Du eben noch nicht rundum informiert bist.
Es wird nichts bringen alle Textpassagen der Unsicherheit/"Unwissenheit"/etc. hinauszukopieren, daher lasse ich es.



Genau dem kann ich mich nur anschließen, mir geht es genauso mit vielen Textpassagen aus Juliasinas Postings - es ist unmöglich, dass du auch nur einen Begriff davon hast auf was du dich einläßt, du warst vor 6-7 Wochen erstmalig dort... und auch das ganze Internet hilft dir nur zum Teil und kann eigene Erfahrung nicht ersetzen, es gibt hier Userinnen die stellen nach ein paar Jahren erst mit ganzer Wucht fest auf was sie sich eingelassen haben! Und ich kann ja nur für mich sprechen, aber ich denke die Reaktionen fallen hier deshalb auch so 'heftig' aus, weil ggf. von diesem 'heraufziehenden Desaster' auch noch 4 Kinder betroffen sein werden. \:\(

Und was unser 'unfaires' Hineininterpretieren angeht: Also ich kann nur sagen, dass mir in den letzten Jahren aus eigener Anschauung noch groß kein Happy End untergekommen ist zwischen Europäerinnen und tunesischen Strandfuzzies dort, egal ob die jetzt in Zarzis , auf Djerba oder in Hammamet hocken...im Gegenteil die Stories enden immer gleich.....insofern bin ich da auch weiterhin 'unfair' und erlaube mir meine 'Interpretationen'
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 13:43

hallo Sajana

Wie respektlos du die Männer benennst, sagt schon einiges über dich aus. Aber vielleicht ist es ja auch dein Alter.

@alle

Von allen, die mir hier ja nur die eigene Meinung sagen, wüsste ich zugerne mal das Alter. Bei den meisten Profilen leider nicht ersichtlich. Ich denke, dass ich bei einigen betreffend meinem Alter über viel mehr Lebenserfahrung verfüge, als mir hier immer angezweifelt wird.

Wie schon mehrmals erwähnt, warum haben den viele hier eine Beziehung zu einem binationalen Partner, wenn doch nur immer abgeraten wird? Es kann ja nicht überall AMIGA sein....

Darauf und auf die anderen Male wo dies erwähnt wird, hat ja bis jetzt keiner gewagt etwas zu schreiben, denn AMIGA ....

Gruss Juliasina
Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 13:45

 Original geschrieben von: juliasina
@alle

Wenn die einen hier wirklich alles gelesen hätten, so wüssten sie, dass ich mich mittlerweile sehr gut über Land und Leute informiert habe, eben auch Rundherum, heute sogar mit Internet möglich. Auch die Seite 1001 wurde schon mehrmals erwähnt, auch von mir.

Bin sogar immer noch dran....

Ich glaube auch, dass die einen oder anderen hier die Dinge nicht in meinem Sinne verstehen, sondern ihren Teil dazuinterpretieren.

Man sollte nicht über etwas/jemanden herziehen, wo noch sehr wenig bekannt ist und welche man auch nicht kennt.

Warnen ist ok, aber irgendetwas Erfinden über eine Beziehung, oder einen Menschen, die man nicht kennt, zeugt nicht gerade von fairness.

Abwarten, beobachten, geniessen .....

Gruss Juliasina


Hallo Juliasina, nun möchte ich auch mal zu zitiertem Statement was sagen. Du hast dich sehr gut über Land und Leute informiert? Auf einer Reisehomepage?

Ich wette mit dir - selbst wenn du einige Jahre in Tunesien lebst - du wirst kaum verstehen wie die Kerle und auch sonstige Leute dort ticken. Du kennst noch nicht mal die Sprache im Ansatz geschweige denn die Mentalität.
Ich spreche aus Erfahrung und kann dazu nur sagen dass mein Mann sehr tolerant ist und sich von Anfang an bemüht hat die Unterschiede der Kulturen zu verstehen bzw. auch zu vermitteln. Er hat hier studiert und 30 Jahre in Deutschland gelebt.

Und TROTZDEM gibt es immer noch Punkte in denen ich ihn manchmal nicht verstehe - allein aus dem Aufwachsen von uns beiden in verschiedenen Kulturen. Eine binationale Ehe, selbst wenn sich beide ernsthaft Mühe geben, birgt immer ein größeres Risiko als eine Ehe aus dem gleichen Stall. Gründe siehe oben.

Ich finde die Warnungen der Schreibenden hier total angebracht, denn du vermittelst den Eindruck als würdest du dich Hals über Kopf in ein Abenteuer stürzen wollen. Und wie bereits erwähnt - eine unabhängige Partnerschaft?? Wie soll die denn aussehen - falls du heiraten würdest?
Hier kam auch schon mal das Argument:"Nach einer Einladung zu dir - was ist wenn er abhaut?" Ist hier alles schon mal dagewesen und ich kann dich auch nur davor warnen. Ich muß hier den Mädels 100% Recht geben mit ihren statements.

Bitte ziehe deine rosarote Brille ab. LG sharaz
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 13:54

Hallo juliasina!

Mache deine eigenen Erfahrungen. Aber ich kann dir sagen: Man lernt nie aus.

Die "respektlose" Bezeichnung einiger Männer ist durchaus gerechtfertigt. Natürlich darf man hier nicht alle über einen Kamm scheren, aber ich persönlich kann niemanden respektieren der so dermaßen kalt und berechnend ist wie manch ein Beznesser.
Man staunt immer wieder welche "Taktiken" diese Herren an den Tag legen. Denn auch sie sind weitaus vorsichtiger geworden.

JEDER kann auf die Nase fallen, da spielt es keine Rolle ob der Herr Animateur, Kellner,Koch oder gar Student ist.

Sieh mal manch einer fliegt seit Jahren nach TN, kennt vielleicht auch den ein oder anderen TN. Das heißt aber noch lange nicht das die Person nicht auf die Nase fallen kann. Deshalb gilt es Augen und Ohren offen zuhalten um gegebenenfalls den Schaden möglichst gering zu halten.

Kein Beznesser wird dir sagen: Klar Baby ich nutz dich nur aus. Sie spielen ihr Spiel sehr gut,sodass man es erst merkt wenn schon alles verloren ist.

Lebenserfahrung hin oder her, TN ist etwas anderes. Denke bitte daran das auch ältere Frauen schonmal darauf reingefallen sind. Es sind nicht immer naive Teenies.

Wie gesagt es gibt solche und solche. Auf deine Frage hin warum hier manch einer dann eine binationale Beziehung hat kann ich dir nur sagen, dass die Vorraussetzungen für die Beziehungen oftmals eine andere war als bei dir.

AMIGA ist ja ganz schön,aber beurteilen kann man dies auch nicht nach 3 oder 4 Jahren.

LG Kati
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 13:58

Na dann mal Tatsachen auf den Tisch..

Ich bin satte 43, seit fast 4 jahren mit meinem Mann verheiratet und seit nun.. *alterbedingt mit den Fingern nachzähl*... seit über 17 Jahren persönlich und auch beruflich in Kontakt mit der arabischen Mentalität, nicht allein von tunesischer Seite sondern als da wären noch jede Menge anderer Länder aus Nahost/Nordafrika.

Bin ich damit kompetent was zu deiner Situation zu schreiben? Ich denke ja, aber du darfst mich gern korrigieren.

MfG

Hayati
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 13:59

 Original geschrieben von: juliasina
Von allen, die mir hier ja nur die eigene Meinung sagen, wüsste ich zugerne mal das Alter. Bei den meisten Profilen leider nicht ersichtlich. Ich denke, dass ich bei einigen betreffend meinem Alter über viel mehr Lebenserfahrung verfüge, als mir hier immer angezweifelt wird.

Wie schon mehrmals erwähnt, warum haben den viele hier eine Beziehung zu einem binationalen Partner, wenn doch nur immer abgeraten wird? Es kann ja nicht überall AMIGA sein....

Darauf und auf die anderen Male wo dies erwähnt wird, hat ja bis jetzt keiner gewagt etwas zu schreiben, denn AMIGA ....

Gruss Juliasina


Ich antworte Dir gerne: Ich bin 34 Jahre alt. Habe eine Tochter. Habe mit fremdländischen Kulturen seit 18 Jahren zu tun, seit ich mit 16 Jahren meine erste grosse Liebe, einen türkischen Kurden traf.

2001 fingen meine Reisen nach Tunesien an, eine Fernbeziehung folgte, dann die Geburt meiner Tochter. Er betreibt immer noch Bezzness vom feinsten, Lügt und verheimlicht, da er nicht will dass sein tolles Leben gefährdet wird, klar, es geht ja um viel Geld!

2003 meinen jetzigen Mann hier in der Schweiz kennengelernt.
Seit fast 5 Jahren verheiratet.

Bin mittlerweile sehr oft in Tunesien ( vorallem Djerba ) gewesen. In Zarzis war ich auch schon.

Ich "kenne" die Mentalität leider ziemlich gut ( Alles kennen wir gar nicht, auch wenn wir es glauben, denn da tun sich immer wieder von neuem Abgründe auf!!! )

Doch nimm Dir die Erfahrungen zu Herzen.

Mir wäre alles schnurz.

Wenn eine erwachsene ( erfahrene , so wie Du sagst ) Frau sich in den Abgrund stürzen will, OK.

Aber dass da 4 Kleine Kinder mitdrinne hängen????

Nein, da fehlt mir das Verständniss.

Ich sage Dir weiterhin meine Meinung, auch wenn Du Sie nicht hören willst.

Ich denke meine Geschichte zeigt dass ich nicht alle in einen Topf werfe!

LG Assia
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:00

Aber ich denke auch dir flattern manchmal die Öhrchen bei der ein oder anderen Geschichte,oder?

Wie gesagt man lernt nie aus, egal ob TN oder D.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:01

...
Ich denke, dass ich bei einigen betreffend meinem Alter über viel mehr Lebenserfahrung verfüge, als mir hier immer angezweifelt wird.
...

Da schlage ich Dich, zumindest bei ersterem, locker. :-)


...Wie respektlos du die Männer benennst, sagt schon einiges über dich aus. Aber vielleicht ist es ja auch dein Alter...

Da müßtest Du erstmal hören, wie sie von Tunesiern genannt werden <g>.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:02

Hallo Sharaz

Vielen Dank für deine Zeilen. Glaubst du es gibt nur das Internet, sich zu informieren? Habe mehrere Bücher über Land/Leute und Kultur/Religion/Sprache gelesen. Mich auch mit verschiedenen Binationalenpaaren ausgetauscht.

Desweiteren kenne ich verschiedene Länder Afrikas seit über 20Jahren und weiss sehr wohl, was abgehen kann, vorallem auch betreffend Männer. Habe in diesen 20Jahren noch nie schlechte Erfahrungen gemacht mit diesem Teil der Erde. Was ich hier von Europa nicht behaupten kann.

Eine binationale Ehe ist nie einfach, auch eine normale Ehe ist es nicht. Es kommt immer auf die zwei Menschen an, die sich in eine Ehe wagen.

Es ist auch normal, dass man auch nach 30Jahren sich nicht ganz vereinigt hat, wie denn auch. Solange sich beide akzeptieren/respektieren und schätzen und die Andersartigkeit nicht herabtun kann es ja nur besser werden.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:03

hallo assia,

du hast mir aus der Seele gesprochen! Ich "kenne" meinen Mann seit 35 Jahren, haben 5 Jahre bevor wir geheiratet haben, zusammengelebt und uns an der Uni kennengelernt. Und trotzdem: Wie schon vorher gepostet. LG sharaz
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:07

...Aber ich denke auch dir flattern manchmal die Öhrchen bei der ein oder anderen Geschichte,oder?...

Mir mittlerweile nicht mehr - einiges von dem, was man hier liest, wird in Tunesien selbst, ganz ohne Beteiligung von Europäern, noch übertroffen. :-)
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:08

Hallo Juliasina

Aus Deinen Zeilen lese ich immer mehr dass Du es einfach nicht wahrhaben willst und Dir vorstellen kannst dass er auch so sein könnte.

Diese Hoffnung muss ich Dir zu 99% zunichte machen.

Ich würde NIE mehr meine Hand ins Feuer für einen Tunesier legen.

Ich lege Sie dafür ins Feuer und behaupte einfach 99% haben bestimmte Absichten wenn Sie mit einer Frau zusammen sind, und dies ist meist nicht bedingungslose Liebe.

LG Assia
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:10

Wie ich sehe bist Du aus der Schweiz, wenn Du per Zufall aus dem Raum BS kommst können wir uns gerne mal treffen und ich kläre Dich in einem pers. Gespräch auf.

LG Assia
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:11

42, und kann über Deine vielen "abers und dochs" nur den Kopf schütteln und frage mich, wie in meinen vorhergegangenen posts warum Du überhaupt gefragt hast.
Aber keine Kinder von Vätern und in vollem Bewußtsein wie schwierig trotz Liebe und auch ohne Bezneess eine bi-nationale Beziehung ist. Streng gläubig ist Dein Freund zur Zeit ja definitv nicht aber auch das kann sich ja ändern.

Wenn Du Amor Ben Hamida tatsächlich gelesen hast, weißt Du doch auch was Du zu erwarten hast. Alles was Du bist steht komplett gengen seine Erziehung und Tradition, also selbst wenn er kein Beznesser ist ist es schwer zu verstehen. Und die Dich hier warnen sind mit Sicherheit nicht unreif und unerfahren und warnen Dich eventuell grade weil sie es leider wissen.
Geheilte Amigas sozusagen.

Zaza
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:13

 Original geschrieben von: zaza
Geheilte Amigas sozusagen.

Zaza


so kann mans auch nennen.

Wobei ich ehrlich gesagt immer noch an der ganzen Sache zu knabbern habe, dieses Verletztwerden, angelogen, betrogen und ausgenützt werden kann man nicht so schnell vergessen, vorallem wenn ein Kind nur dazu gezeugt wurde um nach Europa zu kommen.
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:14

im februar beginnt mein 3. jahr indem ich in tunesien lebe...
...denke auch das ich einblick habe, auch wenn ich erst 29 bin
zu meiner änderung: Tn kenn ich schon seit über 15 jahre...

juliasina, es greift dich keiner an! anstatt hier ne abwehrhaltung aufzubauen solltest du die gelegenheit nutzen dich mehr zu informieren (fragen)
MAN DU BIST HIER AN DER QUELLE - find ich zumindest

lg soleil
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:14

Man Assia, jetzt mach aber mal einen Punkt.Wir kennen fast alle dein Geschehenes , aber lass sie doch selbst eure Ratschläge umsetzen. Es hilft ihr noch weniger, wenn du mit dem Daumen drauf drückst.
Geschrieben von: Sajana

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:19

 Original geschrieben von: juliasina
hallo Sajana

Wie respektlos du die Männer benennst, sagt schon einiges über dich aus. Aber vielleicht ist es ja auch dein Alter.

@alle

Von allen, die mir hier ja nur die eigene Meinung sagen, wüsste ich zugerne mal das Alter. Bei den meisten Profilen leider nicht ersichtlich. Ich denke, dass ich bei einigen betreffend meinem Alter über viel mehr Lebenserfahrung verfüge, als mir hier immer angezweifelt wird.

Wie schon mehrmals erwähnt, warum haben den viele hier eine Beziehung zu einem binationalen Partner, wenn doch nur immer abgeraten wird? Es kann ja nicht überall AMIGA sein....

Darauf und auf die anderen Male wo dies erwähnt wird, hat ja bis jetzt keiner gewagt etwas zu schreiben, denn AMIGA ....

Gruss Juliasina


Ich bin 41 wenn du das schon so genau wissen willst und habe ebenso wie einige der Schreiberinnen hier eine langjährige Erfahrung mit dem Land, davon 6 Jahre Ehe und Kind mit einem Tunesier aus dem 'Tourismusbereich' hinter mir - gerade der Süden, und insbesondere die 'Strandzonen' von Djerba und Zarzis sind mein 'Spezial-Know-How-Gebiet' ;\)

Und ich drücke mich noch äußerst vornehm mit dem Begriff 'Strandfuzzies' aus, im Grunde genommen sind sie etwas viel Schlimmeres, den Begriff will ich lieber gar nicht in den Mund nehmen
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:21

Hallo Kati .. \:\)

Du kennst doch meine rote Couch? Die reicht nicht, um sich von dem was man erlebt/hört/am Rande mitkriegt zu befreien.. und das unheimliche ist.. fast immer verteidigen die Leute etwas, was sie nicht kennen, sondern von dem sie annehmen, es wäre edel, fair und aufrichtig. Sie stellen sich vor eine fremde Kultur , dabei verteidigen sie meistens "schlafende Hunde" und wenn die erstmal munter werden,.. dann bleibt kaum noch Zeit, was anderes zu tun, als Schadensbegrenzung zu betreiben.

Bezness ist viel zu leicht/wird viel zu leicht gemacht ... gerade weil Leute, die hier total im Leben stehen und hohe Verantwortung für Kinder und Familie tragen, sich nicht vorstellen können, bewußt auf der Gefühlsschiene und mit treuem Augenaufschlag hopps genommen zu werden. Wir kennen das nicht und daher legen wir unsere erlernten Massstäbe a la Europa an und sehen Hilfsbedarf dort wo er uns quasi unter die Nase gerieben wird. Da brauch es keine Aufforderung, Geld zu schicken ... wir WOLLEN helfen und schicken es daher von alleine. Wir sorgen uns, nehmen Anteil und sind bereit, unser Paradies mit ihm zu teilen. Und was dann? Da steht der Traumprinz und die Liste mit dem was zu tun st, zu erledigen, zu besorgen, zu ertragen etc. wird immer länger und irgendwann fragt man sich: und wo bleibe ich? Was ist mit meinen Wünschen, Plänen, Vorhaben.. was davon wird durch ihn realisiert? Meistens kommt das aber erst, wenn schon massive Probleme da sind und man merkt, das nicht mehr viel von dem, was man ausgemacht, erhofft und erwartet hat, in die Realität umgesetzt wurde.

Informiere dich mal, wie sich ein tunesischer Mann der Frau gegenüber verhält, die er heiraten möchte und beanspruche das auch von ihm. Da bekommt die Maske meistens schon nen Riss, denn plötzlich ist "er" dann sowas von modern und legt weder Wert auf Tradition noch auf Religion etc. etc. Auch die Einladungen zur Familie sind im besten Fall ne freundliche Geste, aber kein Zeichen einer ernsthaften Absicht.. im Gegenteil. Es gibt Punkte, auf die käme ein uneingeweihter Europäer im Leben nicht, da wir viel zu oft noch an den Familiensinn und die hohe Wertegläubigkeit der arabischen Menschen rechnen und ihnen daher sehr schnell nur gutes unterstellen. Das mag auch zutreffen, aber nicht wenn es um das Gebiet Tourismus geht. Da tun sich Abgründe auf und weder Alter, Intelligenz noch ne Kristallkugel können einen vor einem Betrug schützen. Denn Bezness ist organisiert und läuft nach so vielfältigen Ansatzpunkten ab, das es einem übel werden kann. Aber: nichtsdestotrotz.. 1.- es funktioniert leider und 2.- scheinbar genau dort wo man annehmen sollte, das so ein Mensch keinen Fuß in die Tür kriegt.

MfG
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:22

Alter: 35 Jahre

Und selbst WENN es Liebe ist... Ist es verdammt hart. Wenn du alleine wärst könntest du das vielleicht alles lockerer sehen, aber wie willst du deinen Kindern eventuelle Kompromisse erklären, die du mit dem Mann machst?

Dies könnte sein: Nach Tunesien ziehen, kein Weihnachten mehr feiern, kein Schweinefleisch im Haushalt, kein Besuch von andersgeschlechtlichen Freunden mehr usw.

Wenn du für Dich das Risiko eingehen willst auf die Nase zu fallen ist das deine Sache. ABER du bist Mutter von 4 Kindern und hast (meiner Meinung nach) dich erstmal um deren Wohl zu kümmern.
Ich kann diesbezüglich Mitreden. Bin selbst Mama und für mich steht mein Kind an erster Stelle.

Sollte es sein, dass deine Kinder alt genug sind ihre eigenen Wege zu gehen... dann wünsche ich Dir viel Glück
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:33

 Original geschrieben von: armsofanangel
Man Assia, jetzt mach aber mal einen Punkt.Wir kennen fast alle dein Geschehenes ,


Ihr vielleicht, aber Sie nicht.

LG Assia
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:36

Hallo Assia
Wer sagt denn, dass ich mich mit samt der Kinder in den Abgrund stürzen will. Ich jedenfalls nicht.

Dass du eine schlechte Erfahrung gemacht hast, tut mir leid, da ja auch ein Kind drinhängt. Aber versuche wenigstens, nicht deine schlechte Erfahrung auf andere zu projezieren.

Es wird mir hier immer mehr hinzugedichtet über mich und meine Geschichte, was ja alles gar nicht so ist und hoffentlich auch nicht so kommt. Ich weiss auf jedenfall, wann ich die Notbremse ziehen soll und aussteige.

Ich habe meine Augen und Ohren offen, geniesse aber auch ...

Gruss Juliasina
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:40

ein letzes mal: Warum hast Du gefragt ???
Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:44

"Informiere dich mal, wie sich ein tunesischer Mann der Frau gegenüber verhält, die er heiraten möchte und beanspruche das auch von ihm. Da bekommt die Maske meistens schon nen Riss,....."


Jaja, die Frau - normalerweise - hat bei einem Araber oder Moslem in der täglichen Praxis keine Rechte, wird nicht respektiert und hat genaugenommen nichts zu sagen wenn es um entscheidende Dinge geht. Außerdem ist ihm seine (ursprüngliche) Familie und besonders die Mutter HEILIG! Es gibt zwar auch einige Ausnahmen aber im Großen und Ganzen ist es einfach so....
Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:45

Um zu erfahren auf welche Zeichen sie achten soll nehme ich an oder juliasiana?
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:49

man findet inzwischen schon sager ne erklärung zum wort "bezness" im wikipedia

...nur mal so neben bei
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:49

Hallo Hayati

Eigentlich hast du mir aus dem Herzen gesprochen.

Ich bin verliebt, habe einen Heiratsantrag bekommen, na und, habe ich ja nicht angenommen, alles weitere wird sich zeigen, wenn wir mal da sind.

Habe hier ja nur den Beginn meiner Beziehung aufgezeigt, was draus wird oder werden kann, dass haben ja alle hier schön reininterpretiert.

Alle eure Ratschläge und Meinungen werde ich sicher beherzigen und auf der Hut sein...

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:49

..fühl dich doch nicht angegriffen,wir wollen ja nur alle warnen.Wenn du im Dez hinfliegst und er wieder mit dem Hochzeitsthema anfängt,frage ihn mal ob es denn keine rauschende verlobungsfeier gibt und wann du mit ihm zum Juwelier gehst und er dir einen Verlobungsring+Armreifen kauft (bitte drauf achten das es echt Gold ist und nicht nachgemachter vergoldeter Schmuck aus der Medina/Markt. Zur Hochzeit steht dir auch Kette,Ring,Ohrringe,Armband sowie die Trauringe zu,du darfst aussuchen laut Tradition-er zahlen..Schau mal was er dazu sagt
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:50

Hallo Zaza

Warum soll ich den nicht fragen? Für das ist ja ein Forum da.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:52

Hallo..

darf ich fragen, was du geniesst? Deine Gefühle, seine oder den Kick, dir einzureden, hier wüßte keine ausser dir, wie es sein kann, sich zu verlieben und auf ner Wolke zu schweben ohne die Übersicht zu verlieren?

Für mich persönlich ist es Genuss, dem Mann in meinem Leben vertrauen zu können, erst dadurch ist es mir möglich, eine schöne Zeit zu haben. Aber das mag am Alter liegen..

Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 14:58

ebenso ist wohnungseinrichtung verantwortlich...
ich würds so richtig auf die traditionelle schiene probieren, denn geld müsste er ja haben.
in der regel ist es auch so, dass der mann immer bezahlt wenn frau was will!
dafür muss man nicht verheiratet sein!
das ganze programm halt - u danach siehst du wie er reagiert oder er dein i-tüpfelchen sein kann.
wobei dann find ich´s ihm gegenüber auch nicht fair. ich möchte nie nur ein i-tüpfelchen sein
lg soleil
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:00

Hallo Lyle Nhary

Das finde ich jetzt mal eine gute Antwort.

Ich weiss ja auch, dass wenn ich ihn für mich wichtige Dinge frage, er mir sowieso nur das sagt, was ich hören möchte.

Bin gerne bereit noch mehr solcher Tips zu erhalten. Wie kann ich ihn den sonst noch herausfordern, um zu sehen wie ernst er es meint?

Vielen lieben Dank.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:04

Hallo Sajana
Dann kennst du ihn ja vielleicht? Er arbeitet am Strand vor dem Hotel Oasis Marine.

Gruss Juliasina
Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:06

gute idee
Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:08

 Original geschrieben von: sharaz99
gute idee


meinte die idee mit dem Schmuck und sonstigen Forderungen.
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:09

ihn fragen welche arbeit er denn machen würde um euer leben zu finanzieren.
ggf. sagen, dass du mit deinen Kindern dann zu ihm nach tunesien ziehen würdest, da er in europa keinen job bekommen wird mit dem er dich und die 4 kinder finanzieren kann.
ihn fragen wie viele kinder er noch mit dir haben möchte.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:10

Hallo Soleil79

Könntest du die traditionelle Schiene mal für mich aufschreiben?

Jetzt wird es interessant hier.

vielen Dank und gruss
Juliasina
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:11

Hallo dreamfighter

Danke und weiter so...

Gruss Juliasina
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:21

also frag ihn nach der Verlobungsfeier,eine band,kuchen,thron für euch beide,du brauchst ein Kleid (diese pompösen prinzessinkleider-leiht man sich da nur),etc,was ich bei vielen mitbekommen habe ist,das es eine verlobungsfeier bzw.schmuck gar nicht gab,ggf.der Ring/sogar auch Hochzeitsringe selbst bezahlt wurden,lass ihn auch die Hochzeitsfeier,bzw.alles rundum was zur Hochzeit gehhört organisieren u zahlen,du bist die Frau und sagst was du willst an deiner Feier,sagt er,er hat soviel Geld nicht,sag ihm dass er dann auch nicht heiraten kann-ps:eine richtige Hochzeit mit allem kostet locker mal 8000,-Dinar.(Schmuck verlobung+hohczeit,deine kleider,festzelt für hennaabend,verlobung,band,essen,(evtl.restaurant?!),etc.die Liste kann man unendlich fortführen,aber die meisten speißen die Europäerinnen "billig"ab,da die meisten die Forderungen welche Tunesische Frauen stellen gar nicht kennen oder aus falscher gutmütigkeit nicht verlangen-aber daran sieht man schon sehr viel wie ernst es ihm tatsächlich ist mit dem heiraten,-denn das alles ist viel Vorbereitung u kostet,so manch einer,hat dann schnell die Lust verloren u sucht sich ne "billigere" Variante..
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:27

Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:27

Danke, danke, danke, weiter so ....
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:31

zB fragen ob ihr in TN in seinem haus allene lebt (um zu sehen ob doch nicht noch ne "cousine,schwester" miteinzieht)

traditionelle schiene: such mal bei dem thread "heirat" - was da mann alles so mitbringen muss

ich sag immer die frau is in solchen ländern der geheime drahtzieher - man kann sich´s schon richten.

ich würd mir überlegen was für mich alles wichtig ist (ich spreche jetzt nur vom materiellen) u ihn fragen wie er das ganze finanzieren würde.

ebenfalls würde ich mich als mittellos darstellen u ihm das glaubwürdig vermitteln (schulden was weiss ich...)

klingt jetzt schlimm - aber mein gott wenn´s ein beznesser ist ergreift er die flucht...

forderungen über forderungen...

lg soleil
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:35

Wie hoch würde er denn deine Brautgabe ansetzen?
Nach Schmuck (gold) würde ich auch einfach aml fragen, ob du es dann annimmst ist eine andere Frage) aber erst mal schauen was er bereit wäre dir zu geben.

Ich kann dem nur zustimme,oftmals werden europ. Frauen billig abgespeist. Von daher her würde ich schön dick auftragen mit den Forderungen.

Laß ihn in dem glauebn du möchtest mit deinen Kindern zu ihm ziehen. Schaut doch gemeinsam mal nach privatschulen und die Kosten dafür direkt vor Ort. Schau dir an ob er mit deiner Rasselbande zurecht kommt oder schlichtweg überfordert ist. Geht mal gemeinsam Lebensmittel einkaufen, Kinder möchten ja gern mal das ein oder andere Teil in den Einkaufswagen schmuggeln, und am Ende sieht er mal was ne Familie "kostet". So alltägliche Dinge würde ich mal gemeinsam mit ihm testen um zu schauen ob er wirklich bereit ist.

Versuche in euren Urlaub wirklich ein Stück weit Alltag einzubauen.
Geschrieben von: Schneeeule

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:40

Hallo,.... habt ihr, die ihr mit einem Tunesier verheiratet seid, euren Freund/Verlobten damals wirklich so getestet????
Also, ich hab das nicht gemacht, und geschadet hat es mir nicht..

lg
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:42

also den wunderschönen goldschmuck lässt man sich doch nicht entgehn
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:42

Gut heftig ist e schon. Aber ich finde gerade wenn 4!!! Kinder im Spiel sind sollte man sich dahingehend absichern,oder?

Wie hat Arms mal gesagt? Wer ne Garantie will soll sich nen Toaster kaufen.

Aber ein wenig auf den Zahnfühlen kann doch nicht schaden,oder?
Geschrieben von: Salecha

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:44

die Frage habe ich mir auch gerade gestellt
Geschrieben von: Schneeeule

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 15:45

na ja, das ist ja schon kein "auf den Zahn fühlen" sondern eine Weisheitszahn-OP

..die Problematik ist ja bekannt, aber niemand ist sich sicher das alles gut geht, und wenn ihr alle nicht auf euer Bauchgefühl gehört hättet, wäre es hier im Forum ziemlich still.
Die Erfahrung kann man niemanden abnehmen, dass ist wie bei kleinen Kindern die ihre Händchen auf ne heiße Herdplatte legen wollen....
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 16:07

das ist klar,wie schon viele gesagt haben ne garantie gibts auf nix außer den tot,--aber wenns so gewisse dinge gibt,an denen man die ernsthaftigkeit vorab testen kann,warum nicht?
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 16:54

Hallo soleil

ich kann mich schlecht als mittellos hinstellen, da ich ja in so kurzer Zeit 2x zu ihm fliegen kann, 1x sogar mit Kindern, obwohl mich das gleichviel kostet, weil nicht Hochsaison.

Werde eure Tips mal anwenden und schauen, wie er reagiert. Ich habe dabei schon einwenig ein schlechtes Gefühl, weil ich sowas noch nie gemacht habe. Aber es geht ja hier schliesslich um die Sicherheit...

Ich bin sonst eben nicht der Typ, der materielle Forderungen stellt...
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:02

Hallo Kati

Wir wohnen im Hotel und somit entfällt der Lebensmitteleinkauf.

Ich kann ja schlecht von ihm verlangen, dass der die Souvenirs von mir und meinen Kindern übernimmt.

Schulen möchte ich auf jedenfall anschauen gehen.

Ich habe ihn mal angefragt, was man denn so als Familie braucht für einen Monat um zu leben, mit Miete, Essen, Kleider etc. So das normale halt. Meine Reiseleitung hat mir in etwa 1000TNR angegeben für mich und die Kinder zusammen, wenn wir uns auch noch gesund ernähren möchten. Er hat mir geschrieben, es benötige für nur 2 Wochen SFR. 1500. Da habe ich schon gemerkt, dass er einen ganz anderen Massstab ansetzt.

Werde auf jedenfall schauen, wie er vor Ort so lebt ...

Könnte mir sogar gut vorstellen, dass man für 1 Woche auch die superschöne Villa von nebenan mal kurz als sein eigen ausgeben könnte.

Dies tue ich wohlgemerkt nur, um rauszufinden ob er es ernst meint, auch wenn es mir sehr schwer fällt.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:06

Würde mich dann aber interessieren, wie du den sonst rausgefunden hast, dass er keiner der anderen Sorte ist?

Ich nehme mal an, dass jede Frau sich über das Gedanken gemacht hat, beim Kennenlernen, wie und wo auch immer. Ich denke nicht nur die Strandleute können solche sein, sondern jede Art von Gattung.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:09

ok was wäre den die Alternative zur Weisheitszahn-OP?

sowas wie nicht gerade mit der Tür in der Hand ins Haus rein?

quasi die abgeschwächte Testung, einwenig auf den Zahn fühlen?
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:16


Also ich kann ja verstehen - oder sagen wir besser einigermaßen nachvollziehen - dass eine Frau mittleren Alters, die sich Jahre lang alleinerziehend durchs Leben geschlagen hat, die nach Jahren das erste Mal alleine Urlaub macht, Sonne/Sand/Wüste/Meer genießt, fernab von allen Verpflichtungen sich unter diesen als Katalysator wirkenden Umständen so richtig verlieben kann. Aussehen und Charme der tunesischen Männer tragen noch das Übrige dazu bei, hinzu kommen womöglich emotionale oder sonstige Defizite von Seiten der Frau, und schon funkt es gewaltig.
Aber wie geht es weiter? Ist diese Liebe "alltagstauglich", und werden auch langfristig die Vorstellungen, Erwartungen und Bedürfnisse erfüllt werden, die sich bei der Frau im Laufe ihres Lebens herauskristallisiert haben? Wie soll man das herausfinden? Auch eine weitere Woche Urlaub (die bestimmt bezaubernd wird) wird einen da nicht viel weiter bringen. Letztendlich ist die einzige Lösung, die Beziehung dauerhaft leben und testen zu können, eine Heirat. Und dahin gehend scheinst du, juliasina, ja auch schon ganz konkrete Informationen einzuholen. Ich verstehe nicht, warum du den Mitgliedern hier vorwirfst, sie würden etwas in deine/eure Geschichte hinein interpretieren? Mann versucht dir lediglich aufzuzeigen, wie es laufen kann (und in der Mehrzahl der Fälle auch läuft oder gelaufen ist), und welche Punkte besonders kritisch oder zu beachten sind.

Ein Tunesier geht in der Regel ganz anders an eine Beziehung bzw. an Eheabsichten heran als ein Mitteleuropäer. Man hat andere Erwartungen an eine Beziehung, und diese sind vor allem auch materieller Art. Man will versorgt sein und gesellschaftlich angesehen. Für die Frau bedeutet das einen Mann, der idealerweise über Arbeit, Haus, Auto... verfügt, um ihr und den gemensamen Kindern ein gesichertes und angenehmes Leben zu bieten. Für den Mann idealerweise eine Frau, möglichst unter 25, gerne hübsch, selbstverständlich Jungfrau, aus einer angesehenen, "integeren" Familie, eine "bint 3ayla", die die Mutter seiner Kinder wird, das Haus sauber hält, leckeres Essen kocht, und ihm keine Unannehmlichkeiten bereitet, die seinem gesellschaftlichen Ansehen schaden könnten. Dies gilt jedenfalls in der Regel als Maßstab für eine TUNESIERIN (und hier gilt dann auch der breits angesprochene "Preis", sprich große Hochzeit, Goldschmuck, etc. ;\) ).

Bei einer Europäerin werden da (bis zu einem gewissen Grad) aber ganz andere Maßstäbe angelegt, nicht nur vom Mann selbst, sondern auch von seiner Familie. Aber warum? Warum wird da auf einmal all das oder zumindest vieles akzeptiert, was bei einer Tunesierin ein absolutes K.O.-Kriterium wäre? Weil man sich eben andere Vorteile für sich und die Familie verspricht, und diese sind nun mal sehr häufig materieller Art. Bzw. der Traum von einem Leben im "goldenen" Europa ist eben meist überhaupt nur durch eine solche Verbindung bzw. die Heirat mit einer Europäerin möglich. Und in dieser binationalen/bikulturellen Konstellation treffen dann meist ganz unterschiedliche Bedürfnisse, Lebensvorstellungen und Lebensziele aufeinander. Die Frau sieht darin meist die große Liebe und denkt, dass es seitens des Mannes genauso sein muss. Die tunesischen Männer sehen die Ehe mit einer Europäerin aber oft als völlig legitimen "Deal": Ich bekomme, was ich suche (Papiere), sie bekommt was sie sucht (einen tollen Lover). Wäre ja mit einer Landsfrau im Prinzip auch nicht anders, nur dass der "Deal" etwas anders gelagert wäre: Ich bekomme, was ich suche (die Mutter meine Kinder und zuhause all-inclusive), sie bekommt, was sie sucht (Vater ihrer Kinder, Ernährer, Beschützer, gesellschaftlichen Status als Verheiratete). Als Europäerin hat man in der Regel ganz andere Vorstellungen, was das tägliche Leben und die Erwartungen an eine Beziehung betrifft (Freiheiten, Mithilfe im Haushalt, Umgang mit Geld, gemeinsam verbrachte Freizeit, Freundeskreis.... um mal einige Punkte zu nennen). Dies alles solltest du bei deinen Überlegungen und weiteren Schritten unbedingt mit bedenken (und dabei habe ich einen ganz wesentlichen Punkt, deine Kinder, noch gar nicht mit angesprochen).

Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:18

Hallo Juliasina!

Naja das er euch alles finanziert ist m.e. auch nicht gerade DER Indikator dafür ob er es ernst meint.
Klar wäre es schön wenn er auch den Kindern mal nen Wunsch erfüllt.

Ich denke an seinen Reaktionen wirst du relativ schnell wissen woran du bei ihm bist und was du erwarten kannst.

Wie gesagt ein wenig Alltag mit der Rasselbande ist da bestimmt nicht verkehrt.
Das die "Forderungen" sich im Rahmen halten sollten ist denke ich mal klar. Natürlich gibt es Dinge die er einfach nicht erfüllen werden kann, aber die allgemeine haltung/einstellung zu gewissen Dingen ist gerade für ein zusammenleben in D/CH nicht verkehrt.
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:21

Geschrieben von: sharaz99

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:35

Schulen möchte ich auf jedenfall anschauen gehen.

"Ich habe ihn mal angefragt, was man denn so als Familie braucht für einen Monat um zu leben, mit Miete, Essen, Kleider etc. So das normale halt. Meine Reiseleitung hat mir in etwa 1000TNR angegeben für mich und die Kinder zusammen, wenn wir uns auch noch gesund ernähren möchten. Er hat mir geschrieben, es benötige für nur 2 Wochen SFR. 1500. Da habe ich schon gemerkt, dass er einen ganz anderen Massstab ansetzt."

Nun, mit 1000TD wirst du und deine 4 Kinder einschl. Mann auch in Tunesien nicht gut leben können. Es kommt ganz darauf an was du für Maßstäbe setzt. Wenn du in einer schönen Gegend wohnen willst und ungefähr also wirklich annähernd europäischen Standard willst, kostet dich eine 3 Zi - 4 Zi-Wohnung schon mindestens 1000 dinar. Deutsche Schulen gibt es nicht. Die amerikanische Schule kostet so ca. 20.000 $ pro Jahr - ist gestaffelt nach Schulklasse - je höher desto teurer. Die Lebensmittel außer Brot, sind auch nicht viel billiger als bei uns - gemessen an der Kaufkraft im Land. Mit Euro oder Franken als Einkommen mag es noch teilweise günstig sein. Die Preise in den großen Supermärkten wie z.B. "Carrefour" kannst du in etwa mit den Preisen hier gleichsetzen.
Also für die meisten Tunesier ist es unerschwinglich ihre täglichen Einkäufe in o.g. Supermarkt zu tätigen. Für eine 5köpfige Familie, die gut leben will, brauchst du mindestens 2500 Dinar im Monat - ohne Schulgebühren natürlich. Oder willst du deine Kinder in eine tunesische Schule schicken? So viel ich weiß werden die dort ohne Arabisch zu sprechen, gar nicht aufgenommen. Nur mal dies alles als Anhaltspunkt. LG sharaz
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:40

Nela weisst du, ich nehme eben an, dass das Heiratsthema wieder kommen wird in den Ferien und ich ihn daher dazu auch testen kann.

Vielleicht hast du ja noch einen anderen Tip einfach so um zu testen, abgesehen vom Heiraten?

Ich kann sehr gut nachvollziehen, was du geschrieben hast und finde es auch gut.

Der Umgang mit Kindern ist sicher nicht jedermann gegeben, soviel ich aber weiss, sind die Tunesier sehr kinderlieb.

Wenn der Deal mit einer Europäerin klappt und beide damit zufrieden sind, ist es doch nicht falsch oder?

Sonst hätten wir hier ja auch nicht so viele binationale Paare...
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 17:51

Ich für meinen Teil finde das eine Ehe mehr als ein "Deal" sein sollte.

Aber das soll jeder für sich entscheiden. Wenn dem einen ein "Deal" reicht,ok.
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 18:04


Hier auch ein lesenswerter Artikel:

Überlegungen einer österreichischen Integrativen Gestalttherapeutin zu tunesischen Familien
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 18:26

 Original geschrieben von: juliasina

Der Umgang mit Kindern ist sicher nicht jedermann gegeben, soviel ich aber weiss, sind die Tunesier sehr kinderlieb.

Sagt wer, hast Du wo gelesen???
Weisst Du wie Kinder in Tunesien aufwachsen, wie sie erzogen werden? Wie man sie nachmittags betreut?
LG Simla (ach ja, weil es anscheinend wichtig ist....35 Jahre, 18 Jahre Tunesien, 14jähriger miniHabibi, voll berufstätig)
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 18:31


 Antwort auf:
Weisst Du wie Kinder in Tunesien aufwachsen, wie sie erzogen werden? Wie man sie nachmittags betreut?

Zu diesem Thema wird juliasina im oben erwähnten Artikel - sollte sie ihn denn lesen - auch das Eine oder Andere finden....

Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 18:45

nee, kann sie ja nicht wissen!
nach der schule kommen die kinder heim, essen was u dann werden sie von ihren müttern auf die straße gescheut damit die ihre ruhe haben.
das is kinderliebe in tunesien...
lg soleil
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 18:46

...in extremfällen werden die kids sogar betteln geschickt...
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 19:30

Kinderliebe ja, solange es nicht die eigenen sind .
Sinvolle Beschäftigung??, nööö nicht in Tunesien. Dort sitzt man vor Fernsehr,Playstation usw,oder macht andren Scheiß.
Erziehung?? nööö. Kinder dürfen schlafen wann sie wollen (bzw. die kleinen von alleine Umkippen), jeder isst wo er will usw. Da gibts nix mit festen Einschlafritualen oder so. Ne Gute Nachtgeschichte??? Wasn das??

In Extremfällen??? Ne das ist quasi schon festgerechnetes Nebeneinkommen, das mit dem Betteln. Am liebsten auf den Souks. Mami wartet dann irgendwo im Cafe, dort werden die kiddis auf arm getrimmt, und ab gehts zur Mitleidstour. Jaja man entdeckt doch immer wieder neues jedesmal, selbst nach 12 Jahren Tunesien ;-)
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 19:58

Bettelnde Kinder hab ich noch nie gesehen wenn ich ehrlich bin. Ich kenn nur die kleinen Jungs die in die Cafes geprügelt werden um dann Machmoum zu verkaufen. Oder die Kids am Strand die dann für Papa Palmensetzlinge,Tücher und Ketten o.ä. verkaufen müssen.

Die Ernährung ist auch so ne Sache bei den Kids. Die werden teilweise regelrecht gemästet. Schokolade hier, Chapati da zwischendurch ein Eis...dementsprechen sehen dann auch die Zähne aus.
Nachts allein auf den Straßen rum laufen, an den "Klippen" spielen, und ein "Nein" haben sie wahrscheinlich auch noch nicht gehört.
ABER es gibt auch Kinder die eine Erziehung genießen bzw genossen haben,nur leider sind es m.e. zu wenige.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:01

...nach der schule kommen die kinder heim, essen was u dann werden sie von ihren müttern auf die straße gescheut damit die ihre ruhe haben...

Das ist nicht ganz richtig, denn wenn es sich um Mädchen handelt, werden die nach und nach mit den Hausarbeiten bzw. der Sorge um kleinere Geschwister betreut.
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:06

yep stimmt,mädls hab ich auf den straßen nur selten gesehen

wobei der fairnesshalber muss man sagen: es gibt solche u solche mütter - nur ich glaub die regel sind schlafliedersingende mamas nicht.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:11

...Er hat mir geschrieben, es benötige für nur 2 Wochen SFR. 1500...

Hmm, es wundert mich, daß da noch niemand darauf eingegangen ist, denn das wären pro Monat 3,500 Dinar. Soviel aber verdient noch nicht einmal ein Hotelmanager.

Ich gehe deshalb davon aus, daß hier Bedürfnisse eingerechnet werden, die aus tunesischer Sicht zum erstrebenswerten Luxus gehören (also nicht, was sich ein Europäer leisten möchte, sondern, was sich ein Tunesier leisten möchte) - "Luxus" aus europäischer Sicht wäre nämlich mit dieser Summe auch nicht ansatzweise abgedeckt - tunesischer "Luxus" ist andererseits für uns (bei einem Leben in Tunesien!) aber nur selten wirklich erstrebenswert (neuestes Mobiltelefon, LCD-Fernseher neuester Bauart, Alkohol, echte Markenartikel, etc.). Die tatsächliche Summe, mit der man rechnen müßte, dürfte, selbst unter Berücksichtigung eines europäischen Lebensstils, eher in der Gegend von 1500-2000 Dinar liegen, und da macht die Miete noch den größten Anteil aus (ca. 1000 TND incl. Nebenkosten).
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:13

@ Frogger er BENÖTIGT diese Menge, hat aber nicht gesagt er VERDIENT dies.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:19

..Ich kann ja schlecht von ihm verlangen, dass der die Souvenirs von mir und meinen Kindern übernimmt...

<ehem> - doch, das kann man, wenn es sich um einen zukünftigen Ehemann handelt. Du hast keine Vorstellung davon, was ein tunesischer Mann für seine Frau alles zahlen muß (nämlich alles, was sie zum Leben benötigt, das ist sogar Gesetz dort; über das Geld, was sie selbst verdient, kann sie frei verfügen, nur wenn sie danach noch etwas übrigbehält, muß sie es zum Haushalt beisteuern).
Übrigens muß er auch die Wohnungsausstattung für die gemeinsame Wohnung besorgen - die Frau steuert meist lediglich Tücher, Decken und Haushaltsgegenstände (Töpfe, etc.) bei.
Geschrieben von: Schneeeule

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:34

...nee, also mir fällt zu diesem finanzellem Thema überhaupt nix ein.....
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:54

...Hier auch ein lesenswerter Artikel:
Überlegungen einer österreichischen Integrativen Gestalttherapeutin zu tunesischen Familien...

Die Meinung der Autorin kann ich aus meiner bisherigen Erfahrung in fast allen Punkten bekräftigen. Auch wenn in Details mittlerweile Änderungen stattgefunden haben (9 Jahre später), sind diese eher marginal.
Allerdings bezieht sich der Artikel eher auf die "normale" tunesische Familie, die entfernt vom Tourismus lebt (was damals wohl auch noch für viele Familien in Touristengebieten zutraf).

In den Touristengebieten, und abgeschwächt, aber deutlich bemerkbar in anderen Regionen, findet heutzutage, verstärkt durch hohe Kinderzahl (Armut, Arbeitslosigkeit), Fernsehsendungen, leichter zu beschaffendem Alkohol, einfacher verfügbarem (Touristen)Geld, zunehmender Religionsferne (auch hervorgerufen durch bikulturelle Ehen und Arbeitsmigranten) und dem fast obszönen Abstand zwischen reicher und armer Schicht, ein Verfall der Familien- und Gesellschaftstradition in atemberaubender Geschwindigkeit und Ausmaß statt.

Dies befördert insbesondere die von der Autorin angesprochenen psychosozialen Probleme, die außerdem durch die fortschreitende Auflösung in der bisherigen Familienhierarchie verstärkt werden.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 20:58

...Frogger er BENÖTIGT diese Menge, hat aber nicht gesagt er VERDIENT dies...

Das habe ich sehr wohl verstanden und meinen Beitrag auch daran orientiert verfaßt. :-)
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:00

...ok was wäre den die Alternative zur Weisheitszahn-OP?...

unerwartete Steuernachzahlung, Heizkostenabrechnung (gerne auch der Eltern, denn für die muß man natürlich auch in Europa als gutes Kind sorgen). :-)
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:06

...Sagt wer, hast Du wo gelesen?...

Das ist ein Mißverständnis, daß Europäer so verstanden haben und noch verstehen, weil sich jeder Erwachsene um jedes Kind kümmert, ein paar Worte sagt, es herzt (und es dann abstellt und sich etwas anderem zuwendet), andererseits - da in jedem Haus Kinder zu finden sind, ist der Umgang mit ihnen jedem vertraut und allgegenwärtig, ganz im Gegensatz zu Deutschland.
Das ist ebenso ein böses Mißverständnis wie die Mär von dem "relaxten", gutgelaunten und sorgenbefreiten Leben unter warmer Sonne.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:15

...jetzt hab ich nur das Thema "Kinderliebe" angesprochen und man siehe und staune: ich stehe nicht alleine da mit meiner Verwunderung.
Aber NEIN, man hat sich doch erkundigt, an verschiedenen Stellen.

Aber hier geht es doch nicht um Tunesien & Co....und Land und Leute, um evtl. Schwierigkeiten, Unterschiede usw......hier geht es ausschliesslich darum wie man (Frau) ihn testen kann --> meint er es ehrlich oder nicht.
Und erst wenn das geklärt ist, kann man sich über den Rest Gedanken machen.
Und ich sag es nochmal, ohne mich dabei zu amüsieren oder mich zu ergötzen: ES IST DER FALSCHE ANSATZ!
LG Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:16


Genau, was aber nicht heißt, dass man den eigentlichen Bedürfnissen der Kinder wirklich gerecht wird.
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:18


Ich finde diese "Test-Spielchen" auch eher fragwürdig, zumal dann, wenn man dadurch eigentlich selber nicht authentisch ist.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:25

..."Test-Spielchen" auch eher fragwürdig...

- nein, weil es ja dazu dient, die Gesinnung des Partners herauszufinden, was in Deutschland ebenso geschieht, doch, weil man länger Zeit dazu hat, eben nur in kleinen Schritten erfolgt.

- ja, weil dazu strenge Disziplin des "Testers" erforderlich ist, denn jemand, der nur ein wenig pyschologische Erfahrung hat (meist reicht auch "Bauernschläue" schon aus), wird es erkennen, wenn eine Geschichte nicht schlüssig ist bzw. nicht zum sonstigen Verhalten paßt.

=> Will man einen Schauspieler entlarven, muß man selbst ein noch besserer sein. :-)
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:36


Na ja, ist nicht so mein Ding..... ich würde mich da eher auf meine Wahrnehmung, und vielleicht zusätzlich noch auf diejenige von vertrauenswürdigen Personen verlassen...
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 21:46

im allgemeinen bin ich ein gegner des testens...in diesem fall jedoch nicht...
einfache erklärung dazu... nach so kurzer zeit kann dieser tunesier den charakter von juliasina noch nicht gut genug kennen um diese tests zu durchschauen - ich denke er wird nur vorsichtiger werden wenn er verdacht schöpft. u mein gott da hat sie ne gute erklärung parat: man muss schon schauen wo man mit 4 kindern bleibt.

sie wird schon wissen was sie tut - immerhin scheint sie genug geld zu haben um sich über solche sachen keine gedanken machen zu müssen...
den rest will sie ja herausfinden...
es gibt so nen schönen spruch: man lebt nur einmal (wie man das leben gestaltet is jedem seine sache)

lg soleil
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 22:10

juliasina ich geb dir mal einen kleinen einblick in eine situation bei uns, nur mal um den stellenwert der frau zu erahnen.

ich bekomm einen anruf der schwester meines freundes:
sie fragt mich ob sie den lockenstab benutzen darf den ich ihr 2 monate vorher zum geburtstag geschenkt habe.
meine verwunderung kann man sich vorstellen.
grund warum sie ihn noch nicht benutzt hatte, mein freund war böse weil sie von der uni schlechte noten mit nach hause brachte u nicht wie er immer nur 1sen hat. prompt kam das verbot von ihm ihren eigenen lockenstab zu nutzen.
klar konnte sie nach dem anruf den stab benutzen - u meiner besseren hälft hab ich die ohren lang gezogen.

nur: so läuft das nun mal bei denen
da muss man schon lange daran arbeiten ums passend zu machen - ich hab noch viel zu tun aber er ist gelehrig - zumindest bis jetzt noch

lg soleil
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 22:47

haha \:\) sorry aber bei der geschichte kann man nur lachen?

und sind alle tunesier so?
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 22:55

sommerlove.......die geschichte ist auch so gewählt dass man lachen soll

lg soleil
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 22:56

"was in Deutschland ebenso geschieht, doch, weil man länger Zeit dazu hat, eben nur in kleinen Schritten erfolgt."

bei juiasina völlig legitim, andere bedingunen andere spielregeln.
trotzdem gibts in einer deutsch-deutschen beziehung in deutschland doch keine spielchen in diesem maße.
schauspielerei ist ja einne gute grundlage für eine ernste beziehung.(->ironischer unterton)
wie gesagt bei juliasina trotzdem nachvollziehbar.
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 03/12/2008 22:59

ich danke dir für die lustige geschichte - es ist immer schön wenn man etwas zu lachen hat:) vorallem nach so einem stressigen tag -.-
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 08:56

...haha bei der geschichte kann man nur lachen?
und sind alle tunesier so?...

lachen??? Andere Geschichte:

3 Schwestern (25-30, alle haben studiert) wohnen zusammen. Die 30jährige (derzeit arbeitslos, die beiden anderen haben Arbeit) darf ihren Haarfön nicht benutzen, weil der zusätzliche Elektrizität verbraucht...
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 09:23

also bitte jetzt stellt so einen Blödsinn nicht als üblich hin..das ist ja lächerlich,also das diese Damen studieren sollte man nicht meinen..sowas hab ich ja noch nicht mal bei den ärmsten Familien gesehen.Gehen sie dann Nachts mit der Kerze aufs Töpfchen um weniger Stromkosten zu haben?! Also manchmal frag ich mich mit was für Leuten dus zu tun hast frogger..
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 12:49

...sowas hab ich ja noch nicht mal bei den ärmsten Familien gesehen...

dann hast Du wahrscheinlich noch nicht viel gesehen - daß Licht oder Heizung wegen der Strom/Gaskosten ausbleiben, oder eine Waschmaschine oder Klimaanlage gar nicht erst gekauft werden, weil die Stromkosten dann ansteigen, ist absolut normal.

Daß gleichzeitig der Fernseher den ganzen Tag läuft oder bei Abwesenheit das Licht angelassen wird, macht die ganze Sache noch fragwürdiger.

...also das diese Damen studieren sollte man nicht meinen...

Ist ein wahre Geschichte, die sich erst noch vor wenigen Tagen zugetragen hat. Wobei fairerweise gesagt werden muß - bei vielen Leuten, die studieren oder studiert haben, habe ich die von Dir geäußerten Zweifel ebenfalls...
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 14:23

komisch sind sie diese tunesier...

was findet ihr alle bloß an ihnen?
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 14:34

dass wenn ich wüsst!

...wobei mir egal wär welche nationalität wer hat
ok - mit nem chinesen wüsst ich nix anzufangen
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 14:40

tunesier sind doch alle gleich - und alle komisch ...

sorry for talkin off topic;)
back to topic;)
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 15:21

Frogger ich denke ich habe genug gesehen um mit dir in deiner Beurteilung mithalten zu können. Ich habe solche unsinnigen Kleinigkeiten wie du erzählt hast in deiner "Geschichte" gemeint, ( Fön nicht benutzen etc). Das am Licht gespart wird oder an Klimaanlagen,-die dort unglaublich Strom fressen ist ein anderes paar Schuhe. Aber belassen wir es dabei,mir ging es darum was das für "leute"sind die so denken und das diese dann auch mit der Kerze nachts durchs Haus wandern wäre ja kaum verwunderlich. Es kommt immer auf die Menschen an, es solls auch hier geben,dass nicht geheizt wird etc.also nichts für ungut wir kommen vom Thema ab ;-)
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 18:45

Hallo,
ich habe diese ganzen Beiträge jetzt eine zeitlang mal mit verfolgt.
Erstmal muss ich sagen, das hier ja echt kein netter Ton herrscht, warum seid ihr denn alle so garstig? Habt ihr alle sooo schlechte Erfahrung machen müssen mit Tunesischen Männern, oder woher kommt das?
Juliasina wollte, so wie ich das verstanden haben, schon Eure Erfahrungen hören, und wie das bei Euren Beziehungen so gelaufen ist, aber es scheinen ja nicht viele hier zu sein, die einfach nur glücklich mit einem Tunesier verheiratet sind?
Also, ich kenne ganz viele Beispiele, mich eingeschlossen, wo alles normal abläuft und funktioniert! Es wird hier nur direkt Bezness vermutet, sind die meisten hier denn alle mal auf einen reingefallen?
Ich denke, trotz aller Vorurteile, die hier im Forum herrschen, es gibt auch noch anständige Tunesische Männer, die nicht auf die Papiere und das Geld der Frau aus sind. Außerdem-warum sollte sich nicht auch ein Beznesser einmal ernsthaft verlieben?
Sind ja schließlich auch nur Menschen....

Also, Juliasina, wenn du auch mal eine schöne Geschichte hören möchtest, wie es auch anders passieren kann, melde dich, ich erzähle es dir gerne!

Für die anderen hier ja nicht so interessant, da ihr ja alle so Anti seid, braucht ihr meine STory ja auch nicht lesen

Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 19:03

Murmeltier schon wieder. Freu dich an Deiner schönen Beziehung aber auch ich grüße das Murmeltier wer fragt kriegt Antwort.

LG zaza
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 19:17

ich find keine worte mehr...sorry
-----------------------------------------------------------------
doch

von netten geschichten hat se aber nix, da kann sie sich ne liebesschnulze ansehen.

ICH FINDE HIER SCHREIBEN ALLE NETT

lg soleil
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 19:24

Hallo Soleil79,
meinste mich?

Gib mir ein Beispiel für Nettigkeit hier in diesem Forum!

Und warum nur negativ? Davon hat se auch nix....Negatives Denken ist nicht gut für die Gesundheit...
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 19:31

Du bist ja auch nicht nett wenn Du sagst alle sind garstig, also was solls. Und warum soll ssoleil dir Beispiele nennen kannst diesen post doch auch lesen wie die 10000 anderen wo Mitglieder nett sind.
Nicht nett wäre es doch bloß sie nicht zu warnen.

zaza
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 19:40

hi,

beispiele findest du hier genug - einfach mal umschaun!

zur schlechten erfahrung:
hamdoullah - ich hab sie (noch) nicht gemacht.
dazu waren mir threads wie solche sehr behilfich als ich das land u die leute noch nicht so gut kannte.
darum gebe ich auch antworten auf fragen die gestellt werden!

lg soleil
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 19:53

@ toto

warum ich trotz positiver erfahung von manchen tunesiern warne?
hab wieder ne einfache erklärung dazu:
ich arbeite in tunesien direkt am platz des geschehens (tourismus) u da hab ich manche sachen gesehen u gehört die hätte ich mir in meinen kühnsten träumen nicht zu träumen gewagt...

mehr hab ich dir dazu nicht zu sagen ;\)

lg soleil
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 22:15

Soleil,

aber das heisst doch nicht gleich, das ALLE Abzocker sind!

Und zum netten Ton hier im Forum kann ich nur sagen, ja, ich habe mir so einige Themen hier durchgelesen,sonst würde ich da ja nicht drauf kommen; und finde es manchmal echt übertrieben!

Hinter alles und allem steckt Bezness....das kanns ja auch nicht sein, oder? Man kann doch nicht immer nur auf dem Thema rumhacken, wo bleiben denn hier pro und contra Beiträge? Es muss doch von allen Seiten beleuchtet werden, und nicht immer nur so einseitig!

Gruss,
Toto
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 22:21

ach toto ! alle tunesier sind gleich - hast du das nicht verstanden?
wenn man eins hier lernt: dann doch wohl das ;\)
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 22:30

Also ich finde, Toto hat ganz recht.

Für nur Bezness-Angelegenheiten kann man sich auf der auch allen hier bekannten Seite 1001 einloggen.

Was mir hier fehlt, ist wirklich auch die positive Seite.

Es wurde schon mehrmals danach gefragt, leider praktisch nicht beantwortet. Wenn ja alle nur Beznesser sind, warum haben den hier so viele Teilnehmer einen tunesischen Partner? Wo ja hier so viele nicht glücklich sind? oder etwa doch? Oder hat es erst beim zweiten Anlauf geklappt?

Würde mich mal über positive Geschichten vom Kennenlernen-Verlobung-Heirat freuen, womit wir dann auch wieder zum Thema zurückkommen.

Also, haut mal rein in die Tasten ....

Juliasina
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 22:40

Doch,ich bin positiv...
Aber ich habe meinen Tunesier nicht direkt aus dem Süden "importiert",sondern ihn in Deutschland kennen gelernt,nachdem er schon 17 Jahre hier war.
Das erleichterte die Annäherung ungemeinund macht einen maßgeblichen Unterschied.
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 22:50

das gleiche denke ich mir auch die ganze zeit julisina.

wenn hier doch mindestens 90% einen tunesischen mann haben/hatten -
dann war das alles gaaaaaaaaaaaaaaaaanz anders, oder wie ???
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 22:53

um mit diesem thema hier für mich abzuschließen...

man fragt um rat/meinung...diese habe ich/wir geäußert.
diese meinung kommt nicht igendwoher.
glückliche beziehung: ja - sonst hätte ich keine
warum? weil ich meinen partner unter ganz anderen voraussetzungen kennengelernt habe.
für mich würde ein tunesier unter den umständen wie juliasina diese beschreibt nie in betracht kommen. warum? siehe threads von mir obenstehend.
sicher sein kann ich mir bei dieser auch nicht - warum? schon zu viel gesehen. warum trotzdem: ich folge dem bauchgefühl.
für mich hat das nichts mit anti-tunesie(r)n zu tun sonder einfach was mit selbstschutz.
selbstschutz hätte ich auch bei nem europäer wobei (wieder) die tunesier aus der not ein geschäft gemacht haben.
geschäft frau.
ich hab gar keine lust großartig bei DIESEM thema nach positivem zu suchen - die tatsachen sprechen hierbei für sich.

steinigt mich die ihr eine andere meinung habt - ich lass euch die eure, lasst mir die meine! nix für ungut!

lg soleil
Geschrieben von: sina82

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:02

Soleil,
ich glaube besser hätte man es nicht schreiben können....

Ich schließe mich deinen Worten an (wenn`s denn erlaubt ist ;))

schönen Abend ,Sina
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:13

@Soleil,

du folgst deinem Bauchgefühl und vertraust darauf. Was ist daran auszusetzen, wenn Juliasina dies auch macht? Sie ist ja schliesslich nicht gehirnamputiert.

Ich könnte ja jetzt genauso sagen, pass bloss auf, deinen Freund hast du zwar unter anderen Umständen kennengelernt (weiss jetzt nicht wie, aber egal) aber vielleicht ist er ja so ein gerissener Bezzi, das er denkt, du gehst ja bestimmt irgendwann nach Deutschland zurück (oder A o. CH) und dann hat ers ja auch gut, wenn er mit dir mitkommt. Also wartet er jetzt auf seine Chance..
Aber da ich deine persönlichen Umstände ja nicht kenne, geschweige denn deinen Freund, würd ich es mir nicht anmaßen, etwas negatives zu äußern!

Und wieso Not? nicht alle Tunesier leben ja in Not! Und haben es auch nicht nötig, Geld von der Frau anzunehmen oder unbedingt nach Europa auszuwandern! Ich meine nicht ALLE, ich weiss wohl, um die Situation in TN, und wie wenig dort verdient wird.

Das ist einfach meine Meinung, und klar, du hast ja auch freie Meinungsfreiheit.

So long
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:19

Und warum sind dann hier so viele Frauen in diesem Forum?

Um auf den Tuneischen Männern rumzuhacken?

Kann ja wohl nicht sein, das soviele Leute hier in einem Forum sind, in dem es um das Land Tunesien geht und alle Frauen aber die Tunesischen Männer verurteilen! Was habt ihr denn für schlechte Erfahrungen gemacht? Bin ich die einzige, die Glück hat oder wie?

Tja, sieht wohl so aus, da habe ich aber glück gehabt..

Oder Summerlove, habe ich dich da in deinem Beitrag irgendwie falsch verstanden, dann korrigiere mich bitte!
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:22

ich glaube soleil meint, dass bei juliasina ist sozusagen die chance viel höher, dass er ein "bezzi" ist, da er am strand arbeitet, ihr nach paar wochen einen heiratsantrag gemacht hat, älter ist und nicht verheiratet ist (keine perspektiven) usw.
so habe ich sie verstanden - und sie denken hier wahrscheinlich die meisten. dass es bei ihnen selber eine ganz andere situation war. und die beziehung unter anderen umständen began.
soviel konnte ich aus den beiträgen zu diesem thema interpretieren.
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:25

Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:29

Hey Summelove,

ach so....na denn! Wenn alle ihre Männer unter anderen Umständen kennengelernt haben, würde mich ja mal interessieren, was die so beuflich machen?

Die haben dann einen kaufmännischen Beruf, oder sind Automechaniker, oder vielleicht Anlageberater. Alles Berufe, die mit Tourismus nichts zu tun haben. Wo lernt man denn solche Männer kennen?

Nee, ist klar, vielleicht leiden auch alle unter dem AMIGA Syndrom
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:31

vllt bei http://www.singlebörse.de ? vllt gibts ja eine beznessorganisation die diese vermittelt?
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:34

meiner is "responsable de infortmatique"...

sorry ich kann mich nicht zurückhalten!
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:36

soleil - war auch echt nur n scherz und wäre ich nicht davon überzeugt, dass tunesier auch "normal" sind - dann würde ich an meiner eigenen identität zweifeln ;\)
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:37

:-) ja Soleil,

ich merke das wohl...

Die FRage war auch echt ernsthaft gemeint, wo ihr alle Eure Männer kennengelernt habt!
Geschrieben von: Schneeeule

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:38

ich hab auch nen AMIGA abbekommen
er kam vor 37 Jahren nach Deutschland um hier zu arbeiten (damals wurden Arbeitskräfte im Ausland angeworben...) und er ist dann bei mir geblieben
Geschrieben von: Raschidi

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:39

Achtung,Mittelmeer - bestimmt wartet er noch bis seine Bezness-Phase kommt,siehe oben!
Geschrieben von: PeppermintPatty

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:41

hallo juliasina,

dir fehlt die positive seite?

ich glaube es gibt die schon, nur hilft dir das ja erst mal nicht weiter, oder?!

wenn du dich mal durch alte themen hier liest, es gab eines, da haben etliche "ausgepackt", etliche die sich zwar als glücklich bezeichnen, aber die dort geschrieben haben dass die ersten 1-2 jahre kein zuckerschlecken waren (und das ist noch geschönt ausgedrückt).

von daher, klar gibt es hier glückliche ehen usw. aber der weg dorthin ist ein steiniger und v.a langer, DAS wollen dir die leute hier meiner meinung nach vermitteln!!!!
es ist schon alleine schwer, aber dann noch mit 4 minderjährigen kindern... na herzlichen glückwunsch.

BTW diejenigen die ich für mich persönlich hier zu denen zähle die eine gute partnerschaft/ehe führen haben ihren mann vor etlichen jahren, meist unter anderen umständen als im urlaub am stand kennengelernt. die anderen sehe ich (sorry falls sich jemand auf den schlips getreten fühlt) "in der probezeit" befindlich.
und abgesehen davon, wenn eine verbindung auseinander geht, muss es nicht immer mit dem erhalt der AE zu tun haben, soll auch vorgekommen sein dass es halt einfach nicht mehr passt, wie in dt-dt ehen auch.

juliasina, weisst du wie viele ich hier in 4 jahren kommen und gehen hab sehen???
sei versichert, sehr sehr viele.

meine meinung, viele die hier groß aufschreiben verschwinden irgendwann in der versenkung weil dann wahrscheinlich doch alles nicht nur goldig glänzt, aber man das natürlich nicht zugeben kann/will, der schein will ja gewahrt bleiben - und nicht weil sie vor lauter glückseligkeit keine zeit mehr haben.

außerdem weil summerlove das ansprach, ich kenne etliche!!! hier die keinen tunes. mann oder beziehung haben, von daher ist die vermutung mit den 90% meiner meinung nach unhaltbar.

ich kann aus meinem erfahrungsschatz deinem wunsch nach positivem leider auch nicht entsprechen, hab es leider anders erlebt.
dennoch bilde ich mir ein im lauf der zeit einiges gelernt zu haben, gerade weil es mir anders erging weiss ich heute wie es hätte sein sollen.

aber jeder fängt irgendwann mal so "klein" an wie du jetzt...
also toi toi toi ;\)

zu deinen fragen, ich denke es liegt in der natur der dinge dass kennenlernen bis heirat oft (vorschnell) im zeitraffer stattfinden, einmal weil das für TN verhältnisse nichts ungewöhnliches ist, zum anderen weil so eine fernbeziehung auf dauer ja nichts ist, es kostet nerven, geld und am ende kennt man sich doch nicht besser als am anfang. "alltag" kann immer erst kommen wenn man fest zusammen wohnt und nicht nur mal ein wöchelchen oder 2 im appartement im urlaub in TN...

ich kann dir nur raten die dinge die dir hier geschrieben wurden im hinterkopf zu behalten. "mit arabischen grüßen" von amor ben hamida wurde dir ja ohnehin schon empfohlen soweit ich mich erinnere.

du wirst es nur rausfinden wenn du es versuchst, soviel steht fest.

und ich denke du wirst noch einige male große augen machen, wenn du ihn, die kultur, die mentalität usw. besser kennenlernst, und nicht nur vor verzückung ;\)
denn selbst wenn man bezness außen vor lässt, ist eure verbindung doch einigermaßen spezieller art (alter, kinder, deine vorstellungen) so dass sich manche eben fragen wie du dir das realistischer weise vorstellst, wie das laufen soll...?

ich kann dir wirklich nur die bücher von amor ans herz legen, und sagen, du kannst deine europ. denke und einstellung zum thema partnerschaft, liebe, leben! NICHT auf ihn übertragen...
is nunmal fakt dass die menschen dort in bezug auf einiges anders ticken als wir es hier gewohnt sind...

hoffe du kannst meinem post trotz mangel an "positiver energie" ;\) ein wenig abgewinnen... und wenn nur 3 minuten vertriebener langeweile ;\)
Geschrieben von: Schneeeule

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 04/12/2008 23:42

ich warte auch noch auf die Phase, bin schon ganz gespannt, weil frau hört und liest soviel davon und hat keine Ahnung...

gn8
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 07:22

Wenn die Mädels/Damen/Ladies/Schachteln bei 1001 erfahren, dass hier alle anti sind und das dies hier kein Weichspülforum mehr ist, dann habt ihr deren Weltbild zertsört

Ok, jetzt wurde die Beznessseite beleuchtet, jetzt will man positive Geschichten. Also alle die, die mind. seit 2 Jahren im Besitz eines dt. Passes bzw. Niederlassungserlaubnis/Unbefristete/Aufenthaltsberechtigung sind......... Und was bitte soll das bringen?

Hier kann man doch nur die Fakten aufzählen, welche die Userin selbst geliefert hat und die sprechen nun mal nicht unbedingt vom Positiven.

Was bleibt übrig als das nette "INSHALLAH" zu verwenden (was dei Damen als ersten annehmen aus dieser Kultur).......und ganz lieb und brav jedem das Beste wünschen.

Was hilft es Dir, wenn ich schreibe, dass ich jung, ledig und ohne Kinder war?
Sorry, ich bin noch vom alten Schlag und weiss, dass ich bei diesem Satz mal wieder gesteinigt werde............aber eine alte Schachtel zu heiraten, welche schon Kinder von deutschen Männern hat ist sicherlich nicht der Traum aller Tunesier. Vorallem wenn man Moslem im Herzen ist. Und wer Tunesien kennt weiss, dass der Satz "wo die Liebe hinfällt" nicht existiert sondern der Satz "Liebe kann man lernen". Und dann sind wir beim Thema DEFINITION Liebe.....Definition einer Deutschen, geschiedenen, mittleren Alters, alleinerziehende Mutter mehrerer Kinder.......Definition eines Tunesiers, ggfs. mit minderer Schulausbildung (Bakkaloria???), am Strand arbeitend.

Ich liebe Tunesien, ich liebe meine 2 Tunesier ganz besonders, ich bin nicht verhasst, sorry, ich bin nur offen und ehrlich!
Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 08:31


 Antwort auf:
Es wurde schon mehrmals danach gefragt, leider praktisch nicht beantwortet. Wenn ja alle nur Beznesser sind, warum haben den hier so viele Teilnehmer einen tunesischen Partner? Wo ja hier so viele nicht glücklich sind? oder etwa doch? Oder hat es erst beim zweiten Anlauf geklappt?

Was meinen Fall betrifft, ich habe meinen Mann nicht in TN sondern hier kennen gelernt, er kannte das Leben in Europa schon sehr gut aus langjähriger eigener Erfahrung, hatte einen gesicherten Aufenthalt, diesbezüglich brauchte ich mir also keine Sorgen zu machen. Und falls dies auch noch gefragt sein sollte: Er kommt aus dem Norden Tunesiens und hatte keine Verbindung zur Strand-Akademie....
Trotz allem mussten wir uns mentalitätsbedingt in manchen Punkten zusammenraufen, um auf einen Nenner zu kommen! Aber wir dürfen inzwischen - alhamdulillah - immerhin auf acht Jahre gemeinsames Leben zurück blicken, mit Höhen und Tiefen, wie in jeder Beziehung, aber immer noch (oder eigentlich immer mehr) mit sehr viel LIEBE zwischen uns. \:\) Ich muss aber allen zustimmen, die hier angesprochen haben, dass sich die Maßstäbe, die wir bei einer Beziehung/Ehe mit einem Mitteleuropäer anlegen, nur bedingt auf eine Ehe mit einem Tunesier übertragen lassen (gilt umgekehrt für den Tunesier natürlich auch..)!

Aber auch ich kriege aus mehr oder weniger großer Entfernung sehr viele andere Geschichten mit, und die auch auf längere Sicht positiven sind leider eindeutig in der Minderheit.... Oft lassen einen eben auch schon die Vorzeichen aufhorchen. Oder gehst du davon aus, wenn der Himmel voller Wolken hängt, dass da strahlendes Wetter bevorsteht? Ich denke nein, du würdest zumindest einen Regenschirm einpacken.... ;\)

Und nach wie vor denke ich, der entscheidende Unterschied zu manchen hier ist bei dir die Tatsache, dass du vier kleine Kinder hast, die dich noch eine ganze Weile voll brauchen und von dir abhängig sind, und die dein "Experiment" ja zwangsläufig mitmachen. Eine alleinstehende Person kann eher sagen: Ok, ich versuch's, egal was kommt....
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 08:34


Simla, das mit der alten Schachtel war aber nicht nett. Und außerdem ist sie keine Deutsche... ;\)
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 09:44

...wer Tunesien kennt weiss, dass der Satz "wo die Liebe hinfällt" nicht existiert sondern der Satz "Liebe kann man lernen"...

Eben, oder sie wird in der Ehe von "Allah gegeben" - und dann gibt es auch noch welche, die sagen, daß es wahre Liebe ohnehin nur zu Allah gibt und einen kleinen Prozentsatz, der darauf besteht, daß man seinen Partner auch vor der Ehe schon lieben muß (so etwas habe ich allerdings bisher nur von Frauen gehört, und auch nur von welchen, die mindestens bis zur Universität vorgestoßen sind).

Und ich es kann es immer nur wiederholen, daß es noch vor 100, 150 Jahren in Deutschland nicht viel anders war: "Liebe" als Grund einer Ehe (die ja vorwiegend als arbeitsteilige wirtschaftliche Einrichtung mit dem Hauptzweck Kinderaufzucht verstanden wurde) wurde als romantische Verwirrung belächelt.
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 09:45

Hallo Juliasina,

ich kann Dir auch positives berichten aus meiner eigenen Ehe und vielen Beziehungen die ich kenne. Mein Mann war mitten im Hotelgeschäft involviert.(sozusagen also auch Beach-Acadamy) Ich kam nach 9 Monaten erstmals wieder nach Mahdia aber in dieser Zeit pflegten wir tel. Kontakt und via Email.

Nicht sehr lange danach haben wir geheiratet und sind seither sehr glücklich. Klar gibt es immer Höhen und Tiefen, aber das ist auch in einer deutsch-deutschen Beziehung so.
Solange das Gute dem Schlechten weitaus überragt ist es doch wunderbar. In einer Binationalen Beziehung muss man sicherlich mehr klären, bzw. auch erklären (beide Seiten) als sonst aber man lernt wenn man will; und wenn man sich liebt kann man viele Hürden überwinden und merkt wie es die Liebe stark macht.

Nichts desto trotz kenne ich so einige Tunesier, bei denen ich echt nur den Kopf schütteln kann. Es gibt da Jungs die lassen sich mit ner uralten Schachtel ein nur um nach Europa zu kommen, und die Damen merkens noch netmal dass es dem Kerl nur um das und um sonst nix geht. Die freuen sich dass son junger Spund mit ihnen in die Kiste hüpft und wundern sich dann wenn er sich hier *verändert*. Der hat sich nicht verändert der war schon immer so, nur muss er dann in Europa angekommen nicht mehr Schauspielern. (Soll aber nun nicht heissen dass alle Beziehungen mit nem etwas grösseren Altersunterschied so sind.) Es kann auch aufrichtige Liebe in solchen Beziehungen geben, auch das kenne ich.

Dann wiederum gibts Damen die *kaufen* sich die Jungs regelrecht. Die meinen wenn sie ihm was gutes tun, bezahlen was er will dann bleibt er bei ihnen. Na sorry wer diese Chance nicht nutzt ist selber schuld, oder?

Und es gibt meiner Erfahrung nach auch Männer dort die verlieben sich wirklich in ne Frau, sehen alles nur noch rosa, wobei das goldene Europa auch eine, aber eine sehr geringere Rolle spielt, die kommen dann hierher und kommen mit dem Leben nicht klar.
Ich kenne jemanden in der Schweiz, der lebt heut nach über 7 Jahren noch wie'n Tunesier in Tunesien. Mittlerweile geschieden, wird kaum deutsch geredet, es wird nix gegessen das annnähernd europäisch aussieht, getrunken am liebsten Boga, die Wohnung ist sowas von nichteuropäisch, das glaubt man einfach nicht.
Das schärfste ist wenn er dann immer tonnenweise Nahrungsmittel aus Tunesien mitbringt und behauptet das Cola und Fanta in Tn. schmeckt besser.
Das damit ne Frau hier nicht klarkommen kann ist finde ich verständlich. Ich möchte auch nicht jeden Tag im Jahr rote Sosse essen. Ab und an gerne. Ich koche auch oft tunesisch, aber bitte!!! doch nicht jeden Tag.

Was auch oft ne Rolle spielt für die Männer wenn sie herkommen, finde ich ist es sich daran zu gewöhnen, dass die Frau, die ja im Urlaub im Grunde 24 Std. für ihn Zeit hat, dann auf einmal den halben Tag nicht da ist und arbeiten geht. Andere Menschen, ja auch Männer, trifft. Er aber in der ersten Zeit meist erstmal zuhause hockt und sich evt. langweilt. Denn bis er Arbeit findet gehen ja so im Schnitt schon mal 3 Monate ins Land.

Ja es gibt so viele Möglichkeiten, wie die Menschen hier und dort sind. Und letztendlich können es nur 2 Menschen für sich selbst entscheiden, ob die Liebe stark genug ist und was daraus gemacht wird. Klar kann man Anzeichen deuten, aber ob die immer so 100% pos. oder neg. sind kann auch fraglich sein. Den Verstand nicht komplett ausschalten ist das allerwichtigste und bissl aufs Herz hören und dann sehen was wird.


lg Yvonne


Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 09:55

...Aber auch ich kriege aus mehr oder weniger großer Entfernung sehr viele andere Geschichten mit, und die auch auf längere Sicht positiven sind leider eindeutig in der Minderheit...

Eben - ich schrieb es ja schon früher, es geht hier um Wahrscheinlichkeiten und nicht darum, ein eindeutiges Urteil für diesen Einzelfall zu fällen.

Wenn ich die durchschnittliche Frauentauschquote und geäußerten Meinungen derjenigen Tourismusbeschäftigten, die ich "besser" kenne, mal hochrechne, dann dürfte auf 20-30 Liebschaften eine Hochzeit kommen und davon wiederum etwa 10-20% ernsthaft auf die Bildung einer langjährigen Gemeinschaft abgestellt sein (zumindest von dieser Seite her). Von denen dann wiederum werden so etwa 30% tatsächlich dauerhaft halten.

Da kommen wir dann unter dem Strich großzügig gerechnet auf 10% (1:10) Erfolgsquote bei geschlossenen Ehen und 0,5% (1:200) Erfolgsquote bei einer beliebigen Liebschaft - schaut man sich diese Zahlen an, dann weiß man, wieso die Prognosen im Forum eher negativ, als positiv ausfallen. :-)
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 10:02

Gerechterweise aber sollte man auch nationale Verbindungen mal so betrachten, was ja jeder für sich selbst tun kann, und die Anzahl der eigenen (Bekanntenkreis) Liebschaften vor der Hochzeit und die langfristig laufenden (sagen wir: 10 Jahre und mehr) Ehen denjenigen, die vorher beendet wurden, gegenüberstellt. Da werden sich dann auch erstaunlich geringe Wahrscheinlichkeiten ergeben, auch wenn die vermutlich noch wesentlich höher liegen werden, als im tunesisch/deutschen "Fall", weil ein wichtiger Faktor, nämlich der der Ehe zur Arbeits-/Visabeschaffung wegfällt. Ich würde vermuten, daß man so etwa in der Größenordnung 20-30% für Eheerfolg und 10-20% für Liebschaftserfolg liegen wird.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 10:15

...Was auch oft ne Rolle spielt für die Männer wenn sie herkommen, finde ich ist es sich daran zu gewöhnen, dass die Frau, die ja im Urlaub im Grunde 24 Std. für ihn Zeit hat, dann auf einmal den halben Tag nicht da ist und arbeiten geht. Andere Menschen, ja auch Männer, trifft. Er aber in der ersten Zeit meist erstmal zuhause hockt und sich evt. langweilt. Denn bis er Arbeit findet gehen ja so im Schnitt schon mal 3 Monate ins Land...

Ich halte eine andere Ursache für viel gravierender, nämlich die, daß das Gesellschaftssystem erheblich anders ist. In Europa ist die Gesellschaft auf Individualisierung abgestellt, während sie in Tunesien auf die Gemeinschaft (der Gläubigen, der Familie, der Männer) abzielt. Jemand, der hier sozusagen ins kalte Wasser geworfen wird, muß zunächst feststellen, daß er die meisten in seinem Leben gelernten Verhaltens- und Denkweisen in die Tonne treten kann, daß Fähigkeiten, die dort etwas galten, hier wertlos sind oder, noch schlimmer, als negativ bewertet werden.

Da gibt es dann also nicht nur das Gefühl der Langeweile, sondern auch das der Nutz- und Wertlosigkeit, und vor diesem Hintergrund bleibt als einziges feststehendes und mit eindeutigen Wert- nd Handlungsanweisungen versehenes Element der Glaube. Ich halte es für eine Fehl-Interpretation wenn gesagt wird, daß sich ein Tunesier früher oder später sowieso dem Glauben zuwenden wird - denn das tut er in Tunesien auch nicht.

Es gibt in Deutschland (wahrscheinlich sogar generell) nur zwei Gruppen, die sich so verhalten, nämlich diejenigen, die sich hier völlig entwurzelt und orientierungslos vorkommen (als haltgebendes und vertrautes Element) und diejenigen, die sich wirtschaftlich und soziologisch mit dem System arrangiert haben (Kinder aus "besseren" Familien) und insofern hier zwar Wurzeln geschlagen haben, die Blätter aber zu einer anderen Kultur wachsen lassen (Mittel und Muße haben).
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 10:21


 Antwort auf:
und einen kleinen Prozentsatz, der darauf besteht, daß man seinen Partner auch vor der Ehe schon lieben muß

Der sich aber Dank des Konsums mexikanischer, türkischer und sonstiger Vorabend-Serien und den darin vermittelten Botschaften stetig erhöht.... ;\)
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 11:06

In der Tat - es gab da jüngst einen Artikel, daß z.B. in Saudi-Arabien gerade die türkischen Sendungen für eine Steigerung der von Frauen ausgehenden Scheidungsbegehren geführt haben. :-)

Auch die immer öfter gezeigten amerikanischen Serien haben da sicher einen Einfluß - nach meiner Schätzung gibt es mittlerweile schon ca. 10 Sender, die rund um die Uhr allein auf Nilesat nur amerikanische Serien und Talkshsows zeigen (vor zwei Jahren gab es nur 3).

Beliebt sind übrigens in Tunesien auch noch die indischen "Bollywood" und japanischen/koreanischen Serien.
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 11:33

Hallo Mahdia_haeti,

also, dein Bericht ist wirklich super geschrieben! Mit dem was du schreibst, hast du vollkommen recht! Z.B. wenn eine "alte Schachtel" sich einen Jüngling erkauft, klar macht der da mit.
Es gibt halt solche und solche.

Wie gesagt, man (oder auch frau) sollte es immer von beiden Seiten betrachten. Gibt ja auch genug Deutsche Männe, die ihre Frauen abzocken, sie nicht lieben, sie betrügen und belügen und was weiss ich nicht noch alles.

So viel erstmal dazu

Toto
Geschrieben von: Lyle Nhary

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:20

mexicanische vorabendserien "salsa"die hab ich immer geschaut
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:21

 Original geschrieben von: Nela

Simla, das mit der alten Schachtel war aber nicht nett. Und außerdem ist sie keine Deutsche... ;\)


Zum ersten kann ich sagen......das ich mit meinen 35 Jahren bereits auch zu den alten Schachteln gehöre!
Oh da fällt mir noch ein........die Lebenserfahrungen/Weisheit am Jahrgang festzumachen ist auch etwas "daneben".

Und zum letzteren war es doch Juliasina, welche schrieb:
 Original geschrieben von: juliasina

Desweiteren kenne ich verschiedene Länder Afrikas seit über 20Jahren und weiss sehr wohl, was abgehen kann, vorallem auch betreffend Männer. Habe in diesen 20Jahren noch nie schlechte Erfahrungen gemacht mit diesem Teil der Erde.

Wer Tunesien, Mombasa, Äthiopien und Südafrika in einen Topf wirft, wird ja wohl zwischen der Schweiz und Deutschland keinen Unterschied machen, oder?
LG Simla
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:36

Simla,

alt ist meine Omi, sie wird jetzt 92....
Aber wenn du dich mit 35 auch schon alt fühlst, wie willst
du denn die nächsten 30-40 Jahre überstehen?
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:37


Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:40

 Original geschrieben von: Toto_23

Aber wenn du dich mit 35 auch schon alt fühlst, wie willst
du denn die nächsten 30-40 Jahre überstehen?

Hallo Toto,
ich schrieb nicht, dass ich mich alt fühle, alt bin oder sonstiges!
Ich schrieb, dass man mit 35 Jahren bereits zur Gattung der alten Schachteln aus tunesischer Sicht gehört.
Es hilft nichts, wenn die Damen sich einreden, sie sehen natürlich wesentlich jünger aus und wenn kleinHabibi Komplimente macht!
LG Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:46


In der Tat hat eine Tunesierin über 30 (gnädig ausgedrückt...) ziemlich schlechte Karten auf dem dortigen Heiratsmarkt...

Bin ich froh, dass ich alte Schachtel schon unter der Haube bin...

Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:47


Simla ,
du hast geschrieben, das du mit 35 Jahren auch bereits zu altem Eisen gehörst.
Da hörte sich für mich so an, als wäre das deine Meinung von dir selbst.

Woher soll ich denn wissen, das die Tun.Männer das alt finden?

Dann muss ich ja Uralt sein für die Männer dort...
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:52

 Original geschrieben von: Toto_23

Simla ,
du hast geschrieben, das du mit 35 Jahren auch bereits zu altem Eisen gehörst.


NEIN...ich sagte, das man mit 35 bereits auch schon eine ALTE SCHACHTEL ist!....und bin davon ausgegangen dass es klar ist, dass dieses aus tunesischer Sicht so betitelt wird.
In Deutschland sind Frauen mitte 30 angeblich in den TOPjahren. In China hingegen......usw usw usw.

Was ich einfach sagen wollte.....mit 39 Jahren, geschieden und 4 Kinder,unabhängig, mit beiden Beinen im Leben stehend.... mag man in D/A/CH eine gute Partie sein.......in Tunesien ist man trotzdem eine alte Schachtel im Strandakademieslang.
LG Simla
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 12:54


ist ja gut, brauchst dich ja nicht so aufzuregen...

Ich bin halt nicht davon ausgegangen, das du es aus Tun. Sicht meintest...
Aber jetzt weiss ich ja Bescheid! \:D
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 13:00

...In der Tat hat eine Tunesierin über 30 (gnädig ausgedrückt...) ziemlich schlechte Karten auf dem dortigen Heiratsmarkt...

Ja - dazu gibt es nur sehr, sehr wenige Ausnahmen, die sich fast ausschließlich auf Personen hoher Bildung beziehen (Heirat um die 30 ist bei Akademikerpartnern "fast" normal, in diesen Ehen sind aber auch z.B. nicht mehr so viele Kinder gewünscht, eher 1-3).
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 13:14

Ja Frogger, aber diese sind trotzdem meist vorher verlobt!
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 13:29


Erst dieser Tage wurde um die Hand einer noch nicht mal ganz 17-jährigen Nichte meines Mannes angehalten... \:o Und das nicht in irgendeinem Dorf in Südtunesien, sondern in der Hauptstadt!
Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 13:42

 Original geschrieben von: Simla
Ja Frogger, aber diese sind trotzdem meist vorher verlobt!


Aber nicht alle. Ich kenne auch zwei die fast dreißig sind (28+29) und wo keine Heirat in Sicht ist. Bei der einen wo das finanzielle einfach nicht da ist und bei der anderen mmh, sie meinten weil sie eben nicht den Schlankheitsideal entspricht.

Unsere Bekannte war auch schon mit 17 der Meinung sie will heiraten, ohne Abschluss nix und nun heiratet sie nächstes Jahr. Auch das gibt es.
Geschrieben von: LOE151215

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 13:55

 Original geschrieben von: Susan Bachmann
Unsere Bekannte war auch schon mit 17 der Meinung sie will heiraten, ohne Abschluss nix und nun heiratet sie nächstes Jahr. Auch das gibt es.


Deutsche oder Tunesierin? Für die Tunesierin muss (rechtlich) ja dann der Mann sorgen ;-)
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 14:02

Hallo Mahdia_haeti
Vielen Dank für deine netten Zeilen.

Es gibt auch noch andere hier, die mal etwas positives geschrieben haben. Vielen Dank.

Sicher macht es einen sehr grossen Unterschied unter welchen Umständen man jemanden kennenlernt, vorallem auch ob im Urlaub oder eben zu Hause.

Es geht ja hier schliesslich um zwei Menschen, die sich verliebt haben und nicht, wer hat was für eine Bildung und welche Chancen dass die Liebe echt ist. Das sind für mich zwei verschiedene Paar Schuhe.

Wenn man sich auf eine binationale Partnerschaft einlässt, ist es für mich klar, dass beide Seiten daran arbeiten müssen, dass dies auch gelingt. Auch bei einer Dt-Dt-Partnerschaft gilt übrigens das gleiche.

Auch wenn ein Mensch in einer anderen Kultur aufgewachsen und geprägt ist, kann er sich sehrwohl für etwas anderes neues interessieren, begeistern und lernen so zu leben. Solange man nicht alles alte aufgeben muss, ist es einfacher auch Platz für neues zu haben.

Ach ja und übrigens zähle ich mich mit meinem Alter noch lange nicht zum alten Eisen und auf junge Männer kann ich auch verzichten. Wie auch schon erwähnt, weiss ich auch selber von solchen kuriosen Altersverbindungen, wo ich meines erachtens noch viel mehr Bezness vermuten würde.

Eine Ehe ist auch für mich kein Deal, sondern etwas mehr. Aber auch hier gibt es eben nur jene, die einen Deal eingehen.

Es gibt eben alles ....

Juliasina
Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 14:04

Tunesierin ;\)

Der Mama hat dies nicht sonderlich gefallen!
Geschrieben von: PeppermintPatty

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 14:14

 Original geschrieben von: juliasina
...Auch wenn ein Mensch in einer anderen Kultur aufgewachsen und geprägt ist, kann er sich sehrwohl für etwas anderes neues interessieren, begeistern und lernen so zu leben....


hallo juliasina,

DAS unter andem meinte ich in meinem post damit dass du nicht unsere europ. "denke" für Tunesien voraussetzen kannst.

kann sein, muss aber nicht. (une meine persönliche meinung, wird in vielen fällen nicht...)

 Original geschrieben von: juliasina
Solange man nicht alles alte aufgeben muss, ist es einfacher auch Platz für neues zu haben.



sorry, aber den satz kapier ich nicht...?
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 14:17

 Original geschrieben von: juliasina

Es geht ja hier schliesslich um zwei Menschen, die sich verliebt haben und nicht, wer hat was für eine Bildung und welche Chancen dass die Liebe echt ist. Das sind für mich zwei verschiedene Paar Schuhe.

Wenn man sich auf eine binationale Partnerschaft einlässt, ist es für mich klar, dass beide Seiten daran arbeiten müssen, dass dies auch gelingt.

Hallo Juliasina,
im ersten Absatz kann ich nicht folgen.......für mich ein Widerspruch. Es geht um 2 verliebte Menschen, aber nicht darum, ob die Liebe echt ist???
Was den 2. Absatz betrifft, so gehst Du immernoch von Dir selber aus!
Auch die "alte Schachtel" hast Du misverstanden....es ist eben nicht das alte Eisen gemeint....zudem dazu habe ich auch dies aus tunesischer Sicht geschrieben.
Kennst Du diese "Ausdrücke" wie z.B.: alte Schachtel, Kartoffel usw.?

Ich rate Dir weiterhin Eure "Liebe" aus tunesischer Sicht zu sehen/diskutieren/durchleuchten........denn diese wird in der Beziehung überwiegen.

Vielleicht erzählen hier so wenige ihre Geschichte, weil das oberste gebot der Tunesier ist PRIVAT BLEIBT PRIVAT ;\)
LG Simla (die den Sinn der eigenen Geschichtenerzählung nicht findet, denn es waren ganz andere Voraussetzungen )
Geschrieben von: Sabwa

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 16:46

hallo juliasina,

mein ratschlag: fühl dich nicht angegriffen, sondern nimm dir die ratschläge (und zwar alle) zu herzen und versuch (wie du ja schon selbst geschrieben hast) sie wirklich im hinterkopf zu behalten. mehr kann man dem eigentlich nicht mehr hinzufügen. ;\)

was ist eigentlich bei dieser schwarzen liste von 1001 rausgekommen?

hab übrigens auch schon 12 jahre tn-erfahrung und wohl ebenfalls einen AMIGA erwischt , mit dem ich (auch wenns zwischzeitlich nicht immer einfach war) nun schon über sieben jahre glücklich bin.
hab ihn damals kennengelernt, als er neben seinem studium für zwei wochen in einem restaurant die buchhaltung übernommen hat (war für einen freund eingesprungen). er hat übrigens seinen magister in int. betriebswirtschaft gemacht und es trotzdem schwer am heimischen arbeitsmarkt mit seiner staatsangehörigkeit/religion. darum versteh ich auch die bedenken von so manchem hier, der meint, es wäre alles andere als einfach für einen 37jährigen ohne richtiger ausbildung.

zu guter letzt: keiner erwartet, dass du die beziehung jetzt gleich präventiv im keim erstickst, wir wollen dich alle nur zur vorsicht mahnen.
in diesem sinne wünsche ich dir auf jeden fall alles gute und einen klaren kopf wenns drauf ankommt.

sabwa
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 17:00

...Der Mama hat dies nicht sonderlich gefallen!...

<grübel> .... ist das jetzt wie bei Schafen, wo sie mehr wert sind, wenn sie ältersind - oder hatte sie keine andere Tochter für den Haushalt mehr? :-)
Geschrieben von: summerlove

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 17:57

rolleyes
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 18:15

hallo sabwa
habe noch keine antwort von 1001. ich denke aber, die sollten sich auf jedenfall melden ob ja oder nein. da das ganze über auslandüberweisung ging, kann es schon einwenig länger dauern als inland.

ich danke dir für deine zeilen ....

gruss juliasina
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 19:01

Was ist denn ein AMIGA?? Soll das irgendein Insider sein,oder bin ich die einzigste die mal wieder aufm schlauch steht??
Geschrieben von: Anty1

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 19:03

 Original geschrieben von: missy
Was ist denn ein AMIGA??


A ber
M einer
I st
G anz
A nders..... klaro! ;\)
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 19:04


Das ist allerdings ein langjähriger insider:

Aber
Meiner
Ist
Gaaaaaanz
Anders

;\)
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 19:05


Danke Anty!
Geschrieben von: Anty1

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 19:07

Immer wieder gern, Nela...
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 05/12/2008 19:11

Achsooo ;-))

Na dann hab ich natürlich auch ein AMIGA ;): Wie man das auch immer interpretieren mag
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 08:31

Hallo Juliasina,
ich finde es schade, dass Du nur auf die positiven Posts eingehst.
Mich würde interessieren, ob Du die Begriffe aus Tunesien wie z.B.alte Schachtel, Kartoffel kennst und weisst sie zu deuten?

Eine negativAuskunft der Schwarzen Liste bedeutet nicht, dass er kein Beznesser ist.
LG Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 08:59


Verstehe zwar nicht ganz, was an den mehrfach erwähnten Begriffen alte Schachtel, Kartoffel usw. so wichtig ist (oder meinst du das Gerede?). Tatsache ist aber sicherlich, dass eine alleinerziehende Enddreißigerin mit mehreren Kindern von verschiedenen Vätern in TN nun so gar nicht als "gute Partie" zum Heiraten gilt (zumal wenn der Mann noch nie verheiratet war), wenn da nicht andere Vorzüge wären....
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 09:13

Hallo Nela,
manchmal will ich einfach nur die Gehirnzellen anregen ;\)
Es wurde geschrieben, man kennt sich inzwischen aus mit Land und Leuten, man weiss wovon man spricht, hat sich viel unterhalten usw. usw.......
Aber es sind die kleinen Dinge im Leben....im Leben in Tunesien oder mit einem Tunesier/in die es "schwer" machen.
Und da sich auch Juliasina nicht zum ALTEN EISEN (nicht gleich alte Schachtel!)zählt......kann ich auch hier wieder nur feststellen, dass der Weg noch lange ist, wo man sagen kann, man kennt sich über Land und leute aus.

Ich gönn jedem sein Glück, von ganzem Herzen!
Ich bin nur immer wieder überrascht wie die Mädels das ganze angehen. Ich schreibs jetzt glaub zum 3. mal.......einfach der falsche Ansatz.

Wenn ich mich unsterblich verliebt habe, dann ist es mir auch piepegal ob er auf ner Schwarzen Liste steht. Wie "sauber" ist die denn? Es gibt auch Anis, Kellner & Co. die mal ihre "Mausi" abgekickt haben, weil sie einfach zu stressig ist, oder in Tunesien sich mal wieder zu intensiv mit dem Kumpel unterhalten hat, oder eben einfach die Verliebtheit über den Winter verflogen ist oder oder oder...........Ich will nicht wissen, wieviele aus RACHE gelistet sind.
Gelistet oder nicht bringt weder den Mann noch Tunesien näher.

Ich war damals 18 Jahre und an Naivheit nicht zu überbieten! Ich bin zur Deutschen Botschaft und habe gesagt, ich will heiraten. Und damals bekam ich schon ein müdes Lächeln und eine lange Liste der Dinge die ich zu erfüllen habe.
Und diese Liste ist heute wesentlich umfangreicher. Nicht ohne Grund!

Anderes Beispiel. Ein Mädel kommt zur mir und will eine VE für ihren Habibi machen. Frisch aus dem Urlaub zurück, der Himmel noch voller Geigen. Dann werden die Einkommensverhältnisse geprüft und wenn die ok sind, dann werden die Daten eingegeben. Name, Vorname, Geburtsdatum.............und bereits haben wir dann schon meist das Problem. Den Momo aus Sousse heisst einfach Momo, den kennt jeder und küssen kann der mmmmmmhhhhhhh......
LG Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 09:23


 Antwort auf:
Momo aus Sousse heisst einfach Momo, den kennt jeder und küssen kann der mmmmmmhhhhhhh......


Und im Übrigen habe ich die Hoffnung, dass es an entscheidender Stelle bis zu den Gehirnzellen dringt, ja auch noch nicht ganz aufgegeben.... ;\)

Generell kann ich deiner Sichtweise nur zustimmen.
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 10:46

Die schwarze Liste ist so "sauber" wie ein nicht geleertes Katzenklo.
Da hab ich schon die tollsten Dinge mitbekommen.
Im übrigen entwicklen sich die "profis" unter den Beznesser ständig weiter. Die wissen es schon zu vermeiden dort "aufzutauchen".Von dem her würde ich auf die Auskunft dort nicht viel geben, zumal sie ja auch nicht umsonst ist.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 11:49

Hallo Simla
ich kenne diese Begriffe nur aus der CH, da du es aber immer wieder erwähnst, gehe ich davon aus, dass es anscheinend nicht das gleiche bedeutet.

Dann erkläre mir diese Ausdrücke doch mal auf tunesische Art.

Es stimmt nicht, dass ich nur auf die positiven posts antworte. Habe mich schon mehrmals für alle Antworten und Mitteilungen bedankt.

Aber ich denke, dass es wohl allen so ergehen würde, dass man in meinem Fall natürlich lieber das positive liest.

@all

Ob mein Partner schon mal verheiratet war oder nicht, das wisst ihr sowenig wie ich. Habe ja nur angegeben, dass er nicht verheiratet ist. Aber leider auch hier, wird schon wieder was reininterpretiert.

Das was über die schwarze Liste geschrieben wird, habe ich selbst auch schon geschrieben.

Mich würde dann aber mal interessieren, was ihr den so getan habt, um rauszufinden, ob euer Freund es ernst meint oder auch nur auf das Ticket aus ist, mal abgesehen vom heiraten und wo genau man sich kennenlernt. Einfach so. Denn das möchte man sowieso rausfinden, unabhängig, von welchem Land der Mann ist.

Ich weiss natürlich sein Geburtsdatum, sowie auch seinen kompletten Namen und Adresse.

Ich denke deshalb, dass wenn er ein Beznesser wäre, er mir sicher nicht sein Geburtsdatum und Adresse etc. angegeben hätte, da er ja wissen müsste, dass ich ihn testen könnte. Was auch immer der Test sagt, wirklich etwas bringen tut er nicht, denn wie auch schon erwähnt, auch ein Beznesser kann sich ändern und sich wirklich richtig für die Frau interessieren, oder eben aus Rache auf der Liste gelandet sein.

Übrigens ist es nicht falsch, wenn jemand so früh einen Heiratsantrag macht. Für jene die europäische Massstäbe ansetzen vielleicht schon, aber es gibt in jedem anderen Land auch Menschen, die sich schnell für eine Heirat entschliessen. Da sagt kein Mensch etwas dazu, aber weil es ja ein Araber ist, kann es ja nur schlecht und mit Hintergedanken sein oder was?

Ich finde das ganze nicht ganz fair. Ich schaue vieles aus europäischer Sicht an, aber eben nicht mehr alles, bin aber auch bereit, meine europäische Sicht abzuändern oder anzupassen.

Bei vielen hier vermute ich aber, dass sie nicht im geringsten bereit sind, ihre europäischen Massstäbe anzupassen, sondern nur der ausländische Partner soll sich gefälligst anpassen. Das kann doch auch nicht sein.

Wie kann man nur sagen, ich liebe meinen Mann, aber in seinem Land mit ihm zu leben kommt für mich nicht in Frage. Warum hat man sich den einen Mann aus einem anderen Land geholt oder kennengelernt?

Hier sollte sich jeder mal selbst darüber Gedanken machen, was er von seinem eigenen Partner eigentlich verlangt, selbst aber nicht bereit ist das gleiche zu tun.

Das es so ist, hat mir direkt niemand gesagt, aber ich lese dies zwischen den Zeilen in diversen Posts.

Juliasina
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 12:08

 Original geschrieben von: juliasina
Hallo Simla
Ob mein Partner schon mal verheiratet war oder nicht, das wisst ihr sowenig wie ich.

Daher meine Verwunderung, dass über einen Heiratsantrag nachgedacht wird, wenn man nicht mal den Antragsteller kennt.
 Original geschrieben von: juliasina

Mich würde dann aber mal interessieren, was ihr den so getan habt, um rauszufinden, ob euer Freund es ernst meint

Die Zeit bringts meist mit sich.

 Original geschrieben von: juliasina

Ich weiss natürlich sein Geburtsdatum, sowie auch seinen kompletten Namen und Adresse.

DU weisst es, viele wissen es nicht, bzw. denken es zu wissen, da sie nur seine verbalen Angaben haben...

 Original geschrieben von: juliasina

Ich denke deshalb, dass wenn er ein Beznesser wäre, er mir sicher nicht sein Geburtsdatum und Adresse etc. angegeben hätte, da er ja wissen müsste, dass ich ihn testen könnte.

...was ihm als Beznesser egal wäre.

 Original geschrieben von: juliasina

Bei vielen hier vermute ich aber, dass sie nicht im geringsten bereit sind, ihre europäischen Massstäbe anzupassen, sondern nur der ausländische Partner soll sich gefälligst anpassen.

Flasch. Ohne Bereitschaft würde eine Beziehung zu einem TN genau 5 Minuten halten.

 Original geschrieben von: juliasina

Wie kann man nur sagen, ich liebe meinen Mann, aber in seinem Land mit ihm zu leben kommt für mich nicht in Frage.

Weil man z.B. Kinder hat. Manchmal auch sogar von diesem Mann. Andere kommen mit den niedrigen Lebensumständen nicht zurecht. Andere könnte ihre Heimat einfach nicht verlassen. Wieder weitere haben eine sichere, hart aufgebaute Existenz in Europa. Weitere lieben Tunesien als Urlaubsland, kämen aber mit der Rolle der Ehefrau eine TN in ländlicher Gegend nicht zurecht und und und und und und....

 Original geschrieben von: juliasina

Hier sollte sich jeder mal selbst darüber Gedanken machen, was er von seinem eigenen Partner eigentlich verlangt, selbst aber nicht bereit ist das gleiche zu tun.

Nach 18 Jahren denkt man darüber weniger nach......bzw. sollte man diese Hürden überwunden haben. Du hast noch geschrieben, man müsste einiges ausdiskutieren. Das erledigt aber der Staat für Euch. Daher mein Kommentar "Rechnung ohne den Wirt gemacht".


Juliasina, Du hast ein paar Urlaubstage ohne Kinder mit ihm verbracht, mehr nicht. Nun kommt der nächste Urlaub mit Kindern in Tunesien. Hey das ist doch toll \:\) .......

Da Du ja auch bei 1001 gelesen hast weisst Du, dass Du genau ins Beuteschema fällst........empfänglich genau für diese Dinge ;\)

Ich weiss nicht wie es in der CH läuft. Heiraten wird man auch nicht so nebenbei im Urlaub und ein Visa liegt sicherlich auch nicht griffbereit bei der Botschaft (seit dem Schengenbeitrott sicherlich noch weniger).
Von dem her geniess einfach die Schmetterlinsgzeit und nehme alles tunesische mit was sich auftreiben lässt (an Informationen meine ich natürlich )
LG Simla
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 12:08

Hallo Juliasina!

Erst einmal hat sich glaube ich keine der Damen den Mann wie ein Bier von der Tanke aus dem anderen Land "geholt". In wen man sich verliebt kann man sich (soweit ICH weiß) NICHT aussuchen.
Gerade weil TN in sehr sehr vielen Dingen anders ist als D, finde ich nichts verwerfliches daran, das sich jemand eben nicht vorstellen kann dort zu leben.

Das dein Freund dir seinen Namen und Geburtsdatum "verraten" hat ist doch kein Akt der nächsten Liebe. Denn spätestens bei der Hochzeit wäre der falsche Name rausgekommen und wie hätte er das dann rechtfertigen sollen? "Ja Schatz ich wollte halt nicht das du mich testest?"

Menschen können sich ändern....tun sie meistens aber NICHT! Und ich glaube wer so eiskalt und berechnend ist und einen anderen Menschen schamlos für die eigenen Belange unter vorspielung falscher Tatsachen benutzt wird sich nicht um 360° ändern und ein aufrichtiger fürsorglicher Mensch sein. Ich hab zwar viel Fantasie aber das übersteigt meine Vorstellungen.

Ebenso kann ich einer voreiligen Ehe/Zweckehe nichts abgewinnen egal ob mit deutschem,russischen,japanischen oder tunesischen Partner.
Ich für meinen Teil halte mich nicht in einem TUNESIEN Forum auf um die Menschen dort schlecht zu machen, ich denke so geht es den meisten hier. Aber ich verschließe nun mal niht die Augen vor dem was tagtäglich AUCH in TN vorgeht. Man muß klar differenzieren zwischen den "guten" und den "bösen". So schön TN auch sein kann, so lieb wie die Menschen sein können, so hilfsbereit und herzlich, genauso fies und hinterhältig können sie sein.
Das gilt für JEDE Nationalität, aber da wir uns in einem Tunesien Forum befinden geht es hier in erster Linie nunmal um die TN.


Das sich der Mann hier anpssen muß ist doch logisch, ebenso wie sich die dt. Frau in TN anpassen muß.So sehe ich das. Wer hier leben will muß sich eben anpassen,denn ich kann nicht verlangen, das wenn ich nach TN ziehe, ein ganzes Land sich nach mir richtet.So läuft das eben nicht.Hier wird ja nicht verlangt das der Mann seine Herkunft/Kultur/Religion ect verleugnet und vom TN zum dt. Bausparer/Biedermann mutiert, sondern die hier gängigen "Sitten" respektiert und zumindest für ein Leben in D akzeptiert.

Ich wünsche dir jedenfalls das deine Träume wahr werden und du glücklich mit ihm wirst.Und wenns nach hinten losgeht wünsch ich dir viel Kraft um wieder aufzustehen.

In dem SInne

LG Kati
Geschrieben von: germany

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 12:14

Liebe Juliasina....pass bloss auf wem du kennenlernst in Tunesien.Es könnten fast alles Beznesser sein.


Es ist Achtung angesagt
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 12:26

Zitat Julia: Ich denke deshalb, dass wenn er ein Beznesser wäre, er mir sicher nicht sein Geburtsdatum und Adresse etc. angegeben hätte, da er ja wissen müsste, dass ich ihn testen könnte.

Julia, du zerlegst sämtliche Infos die du bekommst und legst einzelne Wörter/Sätze auf die Goldwaage.. dabei gehts aber um das große Ganze, dem du nach meiner Meinung ausweichen möchtest: nämlich der Erkenntnis, das man sich gerade als unbedarfter Mitteleuropäer doppelt und dreifach sicher sein muss, was eventuelle familiäre Pläne mit einem Mann/einer Frau aus einem komplett anderen Umfeld/Lebenseinstellung etc. angeht. Keiner hier hat je behauptet, das in einem Onlinecrashkurs rausgefunden zu haben, sondern es ist/war/blieb/bleibt immer eine Aufgabe, die sich über Jahre hinzieht. Darum.. lass dir/euch doch einfach die Zeit. In der Ruhe liegt die Kraft.

Und was das von mir ausgewählte Zitat angeht, möchte ich feststellen, das es einem Beznesser, dem es um den Aufenthalt in Europa geht, mit Sicherheit keine falschen Daten angibt. Und auch wenn es jemandem um Geld/Geschenke geht wird er das nicht ändern. Wozu? Du würdest so von der Familie eingeseift, das du das als allerletztes bezweifeln würdest. Eine Strafverfolgung in TN würde sich selbst nach vollbrachter finanzieller Abzocke für dich nie rentieren. Also wozu eine Bluff riskieren/einsetzen, der keinerlei Vorteile bringt? Du siehst.. deine Denkweise ist doch ein ziemliches Stück entfernt, von dem was da u.U. wirklich abläuft/ablaufen kann.

Jeder liest gern positive Geschichten. Positiv heisst aber nicht, das es keine Probleme und Anfangsschwierigkeiten gab, sondern in meinen Augen, das man es geschafft hat, damit fertigzuwerden und die Beziehung sich gefestigt hat und beide Partner in der Lage sind, mit einander so umzugehen, das sie eine gemeinsame positve Zukunft gestalten können. Das heißt aber auch das diese Art Beziehungsarbeit nie aufhört. Es ist also kein lauschig-plüschiger Zustand, sondern das Resultat von Toleranz, Ehrlichkeit, Vertrauen, Hoffung und Liebe.

MfG

Hayati
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 12:48

@alle

ich denke, dass es hier sehr viele Missverständnisse gibt, da ja alle alles aus einer anderen Sicht anschauen, als die die es geschrieben haben.

Nix für ungut.

Juliasina
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 12:54

Ok..ich gebe auf. Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Die Zeit wird alles zeigen und ich wünsche dir, das sie es gut mit dir meint.

Damit bin ich aus diesem Thema raus und wünsche allen ein schönes WE.



Hayati
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 13:06

 Original geschrieben von: juliasina

ich denke, dass es hier sehr viele Missverständnisse gibt, da ja alle alles aus einer anderen Sicht anschauen, als die die es geschrieben haben.

Ach Juliasina......schade, dass Du den Inhalt der Posts nicht begreifen willst.
Es gibt hier keine Missverständnisse...ich denke wir sind uns hier alle zu 90% einig, ausnahmsweise.
Du musst Dich hier nicht rechtfertigen, angegriffen fühlen oder sonst was.
Was hab ich davon, wenn ich Dir Deinen Habibi ausrede ?

Du befindest Dich hier in einem Weichspülforum!!!! und empfindest es hier schon als Missverständnis?

---> jetzt wünsche ich Dir doppelte Kraft mit Deinem Habibi......und ich prophezeie Dir, dass das Wort "Missverständnis" einen XXL-Platz in Deiner Liaison einnehmen wird.
Simla
Geschrieben von: LOE151215

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 16:48

 Original geschrieben von: missy
Was ist denn ein AMIGA?? Soll das irgendein Insider sein,oder bin ich die einzigste die mal wieder aufm schlauch steht??


Du bist seit über 7 Jahren (?) mit deinem Mann zusammen und lange hier im Forum aktiv – und wusstest nicht, was Amiga bedeutet?
Ok, man lernt nie aus...aber das hat mich jetzt doch ein wenig überrascht! ;-)

LG
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 17:25

Och süß Pina ein Kleiner Seitenhieb .

Eigendlich sinds ja 8 Jahre.Und ja dass muss ich wohl zugeben *WELCHEINESCHANDEIST* dass sich das meinem bisherigen Wissenstand entzogen hat. Mag vielleicht auch daher kommen, das ich es nicht nötig habe,mich mit dergleichen zu befassen, da ich mich ja bekanntlicherweise nicht in Beznesserkreisen aufhalte .
Und da meiner eh der Beste ist, lässt sich das gar nicht in irgendeinem Kürzel zusammen fassen.


Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 17:46

...Du befindest Dich hier in einem Weichspülforum!!!! und empfindest es hier schon als Missverständnis?...

<g>
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 17:50

hallo Simla
ich nenne das hier kein Weichspühlforum, sondern dem Ton nach eher einen Schnell-Schleudergang...mit zuviel Wasch-Weiber-Pulver ...

Da sind die Empfingungen eben anders..

Juliasina
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 18:04


 Antwort auf:
ich nenne das hier kein Weichspühlforum, sondern dem Ton nach eher einen Schnell-Schleudergang...mit zuviel Wasch-Weiber-Pulver ...
Danke für's Kompliment...

Mit "Weichspülforum" meint Simla, dass es hier (verglichen mit anderen Foren) im Allgemeinen eher rosarot und unkritisch, sprich harmlos, zugeht was habibi-Themen betrifft. Aber wenn du meinst...
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 18:40

Ich kenne auch andere Forum, wo aber nicht von Anfang an so posaunt wird wie hier und vorallem hier nur auf der Bezness-Schiene, als gäbe es nichts anderes mehr ...

Ich finde es hier weder rosarot noch harmlos, vorallem der Ton, welcher die Musik macht.

Warnen finde ich ja schon gut, aber das ewige hineininterpretieren von Dingen, die man gar nicht weiss, sondern nur vermutet, finde ich einfach daneben...
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 19:47


 Antwort auf:
aber das ewige hineininterpretieren von Dingen, die man gar nicht weiss, sondern nur vermutet, finde ich einfach daneben...

Genau, darum versuchen ja einige mit reichlich Erfahrung etwas Licht ins Dunkel der Unkenntnis zu bringen und auf mögliche Konfliktpunkte und Gefahren hinzuweisen.... ;\)

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass du mehr weißt als vermutest (oder dass du mehr weißt als wir vermuten...).

Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 20:46

@juliasina

der ton macht die musik das ist richtig - den text dazu muss man aber auch beherrschen!

denkst du die leute die hier im forum sind sind alle gerade aus dem urlaub zurück gekommen u haben aus frust oder langeweile dieses forum gegründet?

klar verstehe ich wenn du schreibst dass du (wie im übrigen ich auch) lieber das positive liest!

nur sprichst du uns idirekt (so empfinde ich es ) allen die hier nicht so postitiv geschrieben hast die kompetenz ab. du kennst dich ein wenig aus, hast dich informiert - find ich gut. die fragen die du aber hier in den raum stellst sind oberflächlicherart aus meiner sicht. warum? weil das die typischen merkmale eines beznessers sind. du hast nach diesen merkmalen gefragt. du hast die antwort bekommen.

warum empfinde ich dass du die kompentenzen absprichst?
weil du gegenargumente bietest die auf tunesische-sicht-weise einfach nicht haltbar sind.
warum sind viele hier kompetent?
1. seit ewigkeiten verheiratet
2. keine 15-jährigen mädchen u jungs mehr
3. haben schon viele in tunesien gelebt (u da meine ich nicht nur urlaub gemacht)

zu mir: ich beginne nun das 3. jahr in tunesien zu wohnen u hab bei weitem die spannweite von bezness nicht überblickt - klar kannst du in den kinderschuhen da auch noch keinen überblick haben. wir sprechen hier nicht von: ich kenne die arabischen länder vom urlaub...

würdest du dich anders verhalten, würde man nicht müde werden u dir mit selbstverständnis antworten. nur eine mauer zu durchbrechen die nur aus abwehrhaltung besteht ist einfach zu mühsam. zum x.ten mal, es verstehen dich hier viele - manchen ist es vielleicht auch schon mal so gegangen!

mit lieben grüßen in die schweiz

soleil
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 22:01

 Original geschrieben von: juliasina

ich nenne das hier kein Weichspühlforum,

Du vielleicht nicht, aber der Rest des wwws ;\) .....ist Dir sicherlich bei Deiner Erkundungstour über Tunesien schon aufgefallen.
LG Simla
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 22:31

 Original geschrieben von: juliasina

Jetzt ist es so, dass ich am 18.12. zusammen mit meinen Kindern wieder in Zarzis in die Ferien gehe.

An die passende Kleidung denken und je nach dem auch was weihnachtliches für die Kinder........gerade deutsche Kinder hängen dann doch oft an diesem Konsumfest mit allem drum und dran.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 22:54

 Original geschrieben von: juliasina
Vielleicht kennt ja jemand diesen Mann und/oder seine Geschichten? Er arbeitet am Strand vor dem Hotel Oasis Marin (ex Oamarit) im Sportbereich.

http://www.dezy-house.ru/
http://kunstkamera.net/forum23.html

Die haben es mit dem Datenschutz nicht so
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 06/12/2008 23:43

Simla,
war Momo nicht aus Mahdia???
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 00:00

suuuuper die links....ich lach mich grad halb tot (so schlimme es auch is)

schlimme finger

das nen ich dort mal: ich kochsalz eingeweicht, gewaschen, geschleudert, getrocknet u als der fleck noch immer nicht draussen war ein reibeisen zur hand genommen!!

lg soleil
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 00:32


Noch eine kleine Bettlektüre:

Ein Traum von einem Mann
Geschrieben von: Sajana

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 09:53

 Original geschrieben von: Simla
 Original geschrieben von: juliasina
Vielleicht kennt ja jemand diesen Mann und/oder seine Geschichten? Er arbeitet am Strand vor dem Hotel Oasis Marin (ex Oamarit) im Sportbereich.

http://www.dezy-house.ru/
http://kunstkamera.net/forum23.html

Die haben es mit dem Datenschutz nicht so


Isch hab da auch noch nen netten Link, guckst du da - drückst auf 'Recherche' und gibst mal Oasis Marine ein - die Damen tauschen sich auch eifrigst über ihre Lover aus

http://voyage-bons-plans.aufeminin.com/f...nt/tunisie.html
Geschrieben von: My_Way

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 09:55

Klasse Artikel!

Es wäre echt von Vorteil, wenn betroffene AMIGAS verstünden,
welche Meinung ihre Habibis & Co. (deren Freunde) tatsächlich von ihnen haben.

Neben dem Schaden auch noch den Spott.
Was dann noch oft für freundliches Anlächeln gewertet wird.
Geschrieben von: Sajana

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 10:03

 Original geschrieben von: juliasina
Hallo Katousti
Daran habe ich auch schon gedacht und dennoch was soll es bringen? Wenn er drauf ist, heisst das noch lange nicht, dass er es immer noch tut. Und wenn er nicht drauf ist auf dieser Liste, heisst es auch nicht, dass er kein Bezness ist. Also deshalb habe ich ihn nicht durch die Liste gejagt.
vielen Dank trotzdem.
Gruss Juliasina


Egal was bei deiner Anfrage rauskommt, hast du nicht schon bei dieser Geschichte hier ein riesengroßes AAAHAAA Erlebnis und es sollten alle Alarmglöckchen im Gehirn läuten???

http://www.1001geschichte.de/Publikation072.pdf
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 10:12

 Original geschrieben von: Sajana

Isch hab da auch noch nen netten Link, guckst du da - drückst auf 'Recherche' und gibst mal Oasis Marine ein - die Damen tauschen sich auch eifrigst über ihre Lover aus

.......

...bei Holidaycheck sind auch einige Damen die sich in Sachen Zarzis besser auskennen als ihnen lieb ist.....
---> sofern man überhaupt was in Erfahrung bringen will
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 11:31

...Es wäre echt von Vorteil, wenn betroffene AMIGAS verstünden,
welche Meinung ihre Habibis & Co. (deren Freunde) tatsächlich von ihnen haben...

dazu reicht meist schon eine gewisse Kenntnis der arabischen Sprache - gar nicht mal so sehr, um sich mit dem anderen zu unterhalten, sondern um zu verstehen, was Dritte sagen <g>. Ein (am besten noch gemeinsamer) Gang durch die Medina kann übrigens ungeahnte Fortschritte bei Lernen von Vokabeln, die nicht in den üblichen Wörterbüchern zu finden sind, bringen...

Aber es geht ja auch umgekehrt - ein Polizist, den man mit "Hallo, Du Hornochse" und breitem Lächeln begrüßt, fühlt sich ebenso geehrt, wie der Tourist, dem lächelnd arabische Nettigkeiten ins Gesicht gesagt werden. :-)
Tip dazu: Es ist, hier wie dort, sehr sinnvoll, sich zunächst über die Fremdsprachenkenntnisse des anderen zu informieren...

Unabhängig von der Sprache zwei weitere Tips für Fortgeschrittene beim Kennenlernen von neuen Personen:

- Nach einer Polizeikontrolle alleine zurückgehen und den Polizisten fragen, ob man in dieser Begleitung "vorsichtig" sein soll (oder den Polizisten allein beiseitenehmen und fragen).

- Wenn man einen Taxifahrer seines Vertrauens hat, den bei der nächsten Fahrt (oder nach dem Aussteigen des anderen) fragen, was der/die andere während der Fahrt am Telefon besprochen hat. Taxifahrer können auch so eine große Quelle der Information sein und wissen oft so einiges über die besonders "aktiven" Menschen der Stadt.
Geschrieben von: Frogger

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 11:55

Was ich so im Laufe der Zeit auch gelernt habe, ist, daß es das "Kartell der Schweiger" eigentlich gar nicht so sehr gibt, das trifft nur auf eng begrenzte Gruppen zu. Daß man trotzdem vor dem "Hereinfallen" nur selten gewarnt wird, liegt an etwas anderem.

Grundsätzlich hält sich die Mär, daß die meisten Frauen alleine nach Tunesien kommen, um sich dort einen Mann auszusuchen. Es wird also zunächst erst einmal angenommen, daß die Initiative von der europäischen Frau (bzw. dem europäischen Mann) ausging und der andere lediglich diese Nachfrage "bedient".
Erst dann, wenn Außernstehende bemerken, daß dem nicht so ist, werden mit subtilen Gesten und Bemerkungen und vielsagenden Blicken Hinweise gegeben, in Einzelgesprächen dann u.U. auch deutliche Warnungen ausgesprochen. Man kann durchaus auf andere zugehen, und sie um ihre Meinung fragen, etwa in der Art "kennst Du xxx, wie ist der/die so?" (natürlich nicht gerade den besten Freudn...). Damit sage ich nicht, daß man sich auf diese Meinung unbedingt verlassen kann, aber sie kann in die eigene Beurteilung einfließen bzw. wachsam machen. "Türsteher" und Taxifahrer sehen dabei natürlich mehr als Putzfrauen und Rezeptionisten...

Vermieter von Apartments halten sich mit ihrer Meinung sehr zurück (sicher, sie wollen den Mieter nicht vergrätzen) - dennoch kann man sie unter vier Augen bitten, zu sagen, was sie denken. Gerade Vermieter haben durch ihre Tätigkeit eine große Menschenkenntnis, was die eigenen Mitbürger betrifft.

Überhaupt kann man (als Tunesier, doch nach einiger Zeit auch als dort lebender Ausländer) in den meisten Fällen schon nach kurzer Unterhaltung eine Wertung "Bezness" abgeben - die trifft zwar natürlich nicht immer zu, doch die Trefferquote liegt nach meiner Erfahrung in der Gegend von 80% und mehr.
Ich könnte noch nicht einmal sagen, an was genau es liegt, doch "man erkennt" sie eben mit dem Gefühl, und zwar an ihrem Reden, ihrer Kleidung und besonderes an ihrem Auftreten, wahrscheinlich per unbewußtem Vergleich mit den "normalen" Bürgern, die man jeden Tag um sich herum hat.

Fazit: Es lohnt sich durchaus, unbeteiligte Beobachter nach ihrer Meinung zu fragen und das ist absolut nichts "negatives", denn genau dasselbe tun Tunesier routinemäßig, die eine ernsthafte Beziehung eingehen wollen (Meinung der Eltern, der Verwandtschaft, der Freunde über den potentiellen Partner UND dessen Familie einholen).
Die Entscheidung trifft man am Ende (auch in Tunesien) selbst - doch zum Finden der richtigen Entscheidung sind stets andere behilflich, und wie gesagt, das Einholen von Erkundungen aus DIESEM Grunde ist sozusagen alltäglich und weithin akzeptiert.
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 23:09

Mit "Weichspülforum" meint Simla, dass es hier (verglichen mit anderen Foren) im Allgemeinen eher rosarot und unkritisch, sprich harmlos, zugeht

Ist mir noch gar nicht aufgefallen....

Ist hier doch eher das gefühlte Gegenteil als in anderen Foren...
ehrlich!
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 07/12/2008 23:10

Ich kenne auch andere Forum, wo aber nicht von Anfang an so posaunt wird wie hier und vorallem hier nur auf der Bezness-Schiene, als gäbe es nichts anderes mehr ...

Ich finde es hier weder rosarot noch harmlos, vorallem der Ton, welcher die Musik macht.

Warnen finde ich ja schon gut, aber das ewige hineininterpretieren von Dingen, die man gar nicht weiss, sondern nur vermutet, finde ich einfach daneben...

@juliasina,
wie recht du hast!
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 08/12/2008 13:34

 Original geschrieben von: Frogger
...

- Wenn man einen Taxifahrer seines Vertrauens hat, den bei der nächsten Fahrt (oder nach dem Aussteigen des anderen) fragen, was der/die andere während der Fahrt am Telefon besprochen hat. Taxifahrer können auch so eine große Quelle der Information sein und wissen oft so einiges über die besonders "aktiven" Menschen der Stadt.


Das finde ich, sorry, unrealistisch in praxi.

generell bin ich froh, dass mich bei diesem tread nicht zu weit mit Privatem aus dem Fenster gelehnt habe und finde es schade, für die, die sich mit J.s "Problem" mental wirklich auseinandergesetzt haben und viel Zeit investiert haben, um auch nur lange Beiträge zu schreiben.
Washweiber ohne den blassesten Schimmer sind wir; bitteschön, J. muss es ja wissen.
Danke und einen schönen Urlaub!
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 08/12/2008 14:22

 Original geschrieben von: marini

Washweiber ohne den blassesten Schimmer sind wir;

und wollen eh nur das eine

 Original geschrieben von: juliasina

Wir haben noch nicht sehr viel miteinander geredet, sondern einfach den Moment und die Nähe genossen.
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 08/12/2008 21:48

oh mann...

ohne Worte!
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 13:24

wollte nochmal auf die kartoffel zurück kommen...
ich kenne das von den russen, die nennen uns "deutsche kartoffeln"
habe ich nie verstanden warum und erklären konnte/wollte es mir auch niemand.

was bedeutdet dies in tunesien und warum werden die deutschen als kartoffeln bezeichnet?
Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 13:33

Weil wir viel und zu vielen Sachen Kartoffeln essen
Wir hier z.B. viele sagen das Franzosen Froschschenkel essen Ich glaub jede Nation hat da so seine Namen weg ;\)

Sollte ich mich irren, korrigiert mich bitte.

LG Susi
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 13:46

dann ist es ja eigentlich nicht wirklich was schlimmes, oder?
so wie italiener "spaghettifresser"
obwohl ich die deutschen aus usa eher als "kraut" kenne...

sorry... off topic
Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 13:48

OT: Ich hab das schon von vielen gehört Deutsch-Kartoffel Finde das auch nicht schlimm.
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 15:47

@simla

hier wie auch bei deiner Weihnachtsgeschichte, gehen unsere Welten meilenweit auseinander. \:\)

@all
Als ich hier gepostet habe, wollte ich nur eure Meinung/Rat zu meiner sehr privaten Geschichte. \:\)

Was hier aber abläuft, finde ich total daneben. Es hat hier anscheinend ein paar Menschen, die mit ihrem Leben sehr unzufrieden sind und deshalb auf anderen rumhacken bzw. Dinge erfinden und immer wieder reininterpretieren. Einfach nur Schade.

@all
Ich danke aber all jenen, die mich unterstützt haben und nicht nur negatives aufgeschrieben haben.

Allen eine schöne Weihnachtszeit.

Juliasina
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 15:51

ich fass es echt nicht. Da ist man ja fast froh wenn man keine frohe Weihnacht von Dir gewünschte bekommt.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 15:53

 Original geschrieben von: juliasina
@simla
hier wie auch bei deiner Weihnachtsgeschichte, gehen unsere Welten meilenweit auseinander. \:\)

Weihnachtsgeschichte? Wo????
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:01

Findest du wirklich, das du mehr Hilfe durchs Schulterklopfen bekommst als durch das Aufzeigen jahre-und jahrzehntelanger Erfahrungen, die dir die Möglichkeit geboten hätten, dich einfach schlau zu machen ohne jede eventuell negative Erfahrung selber machen zu müssen? Na gut. Wenn eine Glasur dir mehr bedeutet als das Gefäß, das sie bedeckt.. alles Gute und meinen tiefsten Respekt.

In dem Sinn frohes Fest.

MfG
Geschrieben von: LOE070723

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:02

Hallo juliasina,

was willst Du eigentlich? Absolution? Die hol Dir wo anders. Du wolltest Meinungen und Rat, den hast Du von Frauen bekommen, die wissen von was sie schreiben. Nämlich von binationalen Beziehungen und den Schwierigkeiten die sich zwangsläufig daraus ergeben.

Ich glaube kaum, dass hier irgend jemand "Dinge erfinden" muss.

Irgendwann wirst auch Du Deine dunkelrosa Brille absetzen. Hoffentlich nicht zu spät.

Es gibt nicht nur Schönes im Leben, und das muss man akzeptieren.

Wenn man in einem öffentlichen Forum nachfragt, muss man damit rechnen dass man nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen serviert bekommt. Damit muss man dann auch umgehen können.

Wenn nicht, sollte man das Nachfragen gleich lassen und weiter mit Scheuklappen durchs Leben gehen.

Sorry, aber das musste jetzt raus.

karibu
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:23

 Original geschrieben von: karibu

Wenn man in einem öffentlichen Forum nachfragt, muss man damit rechnen dass man nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen serviert bekommt. Damit muss man dann auch umgehen können.

....ich schlender gerade so durch Netz und stelle fest, dass andere Foren anders auf Dich, Juliasina, eingehen........da Du dort auch anders von Dir berichtest ;\) , vorallem auch andere Fragen stellst. Aus meiner Sicht wieder der 8. vor dem 2. Schritt. Aber jeder ist anders, und das ist auch gut so!

Einfach mal logisch denken........auch mal die anderen Themen hier lesen. Die Verbindung ist zu 97% immer Tunesien, und das im positiven Sinne!
Andere Foren stellen dies hier gern als Weichspülforum hin, da hier alles, restlos alles schön geredet wird. Hier sind lauter Blondinen, fette natürlich mit einem minusIQ, in der Regel mind. 2mal geschieden, Kinder im Schnitt von 3 Männern und selbstverständlich von HartzIV lebend. So am Boden, so kaputt, dass wird in diesen Männern reinste Götter sehen (weil wir ja sonst keinen abbekommen). Stürzen uns blind in diese Liaison, wissen nicht einmal, dass Tunesien in Afrika spielt und den Islam finden wir einfach nur hipp.....................
Und über andere Foren wird gern berichtet, dass dort alle Rassisten sind, Orienthasser, Islamgegner, alte verkappte Schachteln, frustiert bis in die Haarspitzen........

Das ist das www !

Du wirst hier niemand finden, der Dir sagen kann, ob Dein Habibi Dich wirklich so will, wie Du ihn willst.
Das einzige, was Dir das www bieten kann ist Information über Land & Leute & Kultur & Religion & Tradition & Politik & Geschichte.
Ob man diese annimmt oder nicht muss jeder selber wissen.
Ich stöber auch immernoch überall rum - man lernt nie aus.

Leider......und das war zu meiner Zeit schon so........ist die Möglichkeit eines Kennenlernens nicht gegeben. Klar, jede beziehung kann scheitern, jedoch hat man i.d.R. wenigstens die Chance sich kennen zu lernen....und das nicht nur im Urlaub.

Auch wenn es Dich nicht interessiert, aber ich habe auch einen Mann geheiratet, den ich vorher eigentlich gar nicht kannte. Ich hatte einfach Glück, inkl. der Familie die da dran hing. Damals war ich 18 Jahre............heute....würde ich das niemals tun und auch einer Frau, mit einer gewissen Lebenserfahrung nicht raten!
Die kleinen Mädels Anfang 20 ;\) ....die haben nichts, auch nichts zu verlieren. Ein junges Herz heilt auch schneller.....

Tschöö Simla
Geschrieben von: Sajana

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:23

Mein Gott, dann laßt sie doch auf die Nase fallen, denn das wird sie zu 150%! Weil die einzige richtige Entscheidung die sie hätte treffen können, die wäre friedliche Weihnachten mit ihren 4 Kiddies unterm heimischen Weihnachtsbaum zu feiern, aber man muss ja in die absolute Bezness Hochburg Zarzis rennen weil Mamis Hormone grad auf Wolke 7 schweben und weil man sich einredet dass ein tunesischer Strandheini eine vierfache alleinerziehende Mutter sich angeblich zur großen Liebe erkoren hat

Mehr kann man zu dem Thema auch nicht mehr sagen, man kann den Thread auch genauso gut zumachen und gut is.
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:40

Hi Karibu,
du schreibst, hier schreiben Frauen den Schwierigkeiten in binationalen Beziehungen usw.
Aber ich glaube, das ist das Problem. Hier wird nicht so viel über die Schwierigkeiten in der Beziehung mit einem tun.Mann erzählt, sondern zuviel über Bezzness, Abzocker. Mann könnte ja fast den Eindruck bekommen, hier waren alle Frauen mal mit einem Beznezzer zusammen/verheiratet! Aber dem ist doch gar nicht so, oder sehe ich das falsch? Natürlich sollte man dieses Thema auch anschneiden, aber NUR darüber zu schreiben, finde ich echtes Schwarz/Weiss Denken. Sorry, aber ich glaube kaum, das über 90% der tun. Männer Beznezzer sind. Wer sagt denn das? Hat diese Prozentzahl meine Lieblingsseite 1001 Nacht auf den Markt geschmissen?
Hier überwiegt einfach das negative total, das nervt echt mit der Zeit.
Gruss Toto
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:42

liebe juliasina,

mir fiel hier in diesem thema nur ein spruch ein, der im poesiealbum meiner mama stand und den ich selbst dann immer gern in derlei büchlein geschrieben habe, denn er drückt das grundsätzliche aus:

Wer offen Dir die Fehler sagt ,
ob es dich auch verletzt ,
nicht schmeichelt oder wie`s behagt ,
die Worte sorgsam setzt ,
der ist fürwahr weit mehr Dein Freund ,
als der, der schmeichelnd stets erscheint
.


in diesem sinne hat dir heir sicher das gros der leute versucht, divese problematiken näher zu bringen. einer etwas sanfter, ein anderer deutlicher und krasser. keiner sicher mit negativer schadenfroher haltung, sondern maximal mit einem gutgemeinten erhobenen zeigefinger.
dass zwischentöne anklingen, dass manch einer hitzköpfiger ist als ein anderer - das liegt allein in der natur des menschen.

ich wünsche dir alles erddenklich gute, grade wegen deiner 4 kinder. ich selbst bin auch alleinerziehend, jedoch nur mit einem kind. die anzeichen waren allesamt positiv, es schien perfekt. geklappt hat es letztlich doch nicht. und ehrlich, mit 20 und ohne anhang hätte ich mich damit leichetr getan... mit anfang 30, einem realexistierenden alltag in D und einer 5jährigen war es schon schwieriger, damit umzugehen... ich möchte nicht wissen, wie es dann in deiner situation sien könnte....

lg,
sandra
Geschrieben von: Toto_23

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:43

"Auch wenn es Dich nicht interessiert, aber ich habe auch einen Mann geheiratet, den ich vorher eigentlich gar nicht kannte. Ich hatte einfach Glück, inkl. der Familie die da dran hing. Damals war ich 18 Jahre............heute....würde ich das niemals tun und auch einer Frau, mit einer gewissen Lebenserfahrung nicht raten!
Die kleinen Mädels Anfang 20 ....die haben nichts, auch nichts zu verlieren. Ein junges Herz heilt auch schneller....."

Du warst 18 und hattest Glück. Super! Hast es aber trotzdem gemacht, obwohl du den Mann nicht so gut kanntest. Mit 18 hat man ja auch schon ein Gehirn oder nicht? Und wer sagt denn , das Juliasina den Mann gleich heiraten will? Was hat denn dieser Vergleich mit der von Juliasina zu tun?

Gruss Toto
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:52

 Original geschrieben von: Toto_23

Sorry, aber ich glaube kaum, das über 90% der tun. Männer Beznezzer sind. Wer sagt denn das? Hat diese Prozentzahl meine Lieblingsseite 1001 Nacht auf den Markt geschmissen?

Ich glaube unsere Lieblingsseite sagt dazu ergänzend, dass diese 90% ausschliesslich im Tourismusgewerbe zu finden sind. Die wenigsten werden ihre Freunde/Männer ausserhalb der TouriZone "gefunden" haben.

 Original geschrieben von: Toto_23

Was hat denn dieser Vergleich mit der von Juliasina zu tun?

Ich habe berichtet, kein Vergleich gemacht! Keine Geschichte kann man vergleichen, denn jede Ausgangssituation wird von jedem hier eine andere gewesen sein............mal ganz abgesehen von der Verschiedenheit der Menschen.
LG Simla
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:52

was wäre die andere alternative als heiraten?

alle 2 monate zu ihm fliegen? oder vielleicht nur 1 oder 2 mal pro jahr?

als urlaubsflirt will sie es ja offensichtlich nicht abhacken, da diese fragen hier und wohl auch in anderen foren.

vielleicht sollte jemand mal vom himmel wieder auf die erde runterkommen ;\)
Geschrieben von: rosarosa

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 16:58

liebe toto, liebe juliasina,
ich denke mal, dass meine vorschreiberinnen bei euch einen wunden punkt getroffen haben, sonst würdet ihr euch nicht hier so verteidigen....kann es das nicht auch sein?

juliasina, was für eine intention hattest du mit deinem posting hier?

hier und heute und in diesem thread kann ich nicht anders als mal eine lanze für dieses forum zu brechen. das thema wurde von vielen seiten von erfahrenen leutchen erörtert, so dass man nicht sagen kann, sie würden nur unken bzw. einem das glück nicht gönnen.

liebe juliasina, geh mal und poste bei 1001! da merkst du dann den unterschied zu hier.

ansonsten wünsch ich dir alles gute, aber schau, dass deine kinder nicht auf der strecke bleiben in so einer kraftzehrenden beziehung. das geht unter umständen schneller als man denkt

lg rosarosa
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:27

Da muss ja jemand so was von frustriert sein, um sowas zu schreiben.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:38

Frustration kann u.a. dadurch entstehen, dass man sich vor, nach ggfs zwischen dem Geschlechtsverkehr auch mal unterhält.
Aber auch das wirst Du ggfs. erst erfahren.

Ich wünsch Dir alles Gute......und bin auch raus, aus der Bettgeschichte hier....beteilige mich ungern an einer Scheinwelt.

Geschrieben von: PeppermintPatty

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:41

 Original geschrieben von: Toto_23
... aber ich glaube kaum, das über 90% der tun. Männer Beznezzer sind. ...


Oh man toto, wie oft denn noch, nicht 90 % der Tun. Männer sondern derjenigen die im TOURISMUS arbeiten...!!!!!
Geschrieben von: PeppermintPatty

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:44

 Original geschrieben von: juliasina
Da muss ja jemand so was von frustriert sein, um sowas zu schreiben.


REALISTISCH, meine liebe... nur realistisch...
Geschrieben von: LOE070723

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:45

Begriffen hast Du überhaupt NIX.

Das hat nix mit Frust sondern der Realität zu tun. Frau, wach auf, ein paar Tage Urlaub, ein bisschen S.ex und Gehirn existiert nicht mehr, ich fass das nicht.

Würdest solche Klimzüge auch für einen deutschen Mann machen?


karibu

Geschrieben von: LOE070723

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:47

Da kannst Du, wie meine Oma immer sagte, auch einem Ochsen ins Horn petzen, gleiches Ergebnis.

LG
karibu
Geschrieben von: PeppermintPatty

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:51

;\)

ja karibu, da hast du recht.

wir lassen sie jetzt einfach mal urlauben und warten gespannt wie die geschichte weiter geht...

... falls sie sich dann nochmal zu wort meldet.


Geschrieben von: PeppermintPatty

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 17:54

 Original geschrieben von: juliasina
Da muss ja jemand so was von frustriert sein, um sowas zu schreiben.


Ach so, und nochmal zu dir, juliasina...

Und Hochmut kommt VOR dem Fall...

Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:16

Warum glaubt man der Erfahrung mehr, als Worten?
Was unterscheidet uns denn im gewissen Sinne von Julia? Die Erfahrung gepackt in Worte....Ich denke nicht mal das das was mit Hochmut zu tuen hat..man erlebt es doch jeden Tag in seinem Umfeld..man tut genau das Gegenteil von den Gedanken anderer.
Geschrieben von: Assia

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:32

 Original geschrieben von: juliasina
Da muss ja jemand so was von frustriert sein, um sowas zu schreiben.


Hallo Juliasina

Ich glaube frustriert bist Du weil Du nicht das zu hören bekommst was Du gerne hättest.

Darf ich Dich noch fragen warum Du bereits nach den Hochzeitsformalitäten fragst ( in anderen Foren )?

Das hat mich echt überrascht!!!

Diese Geschichte wird immer schlimmer. Du bist schon viel weiter als Du zugeben willst, sprich an der Angel!!

Deine Kinder tun mir irgendwie leid....Weihnachten in der Wüste....!

LG Assia
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:38

Das Ende vom Lied......Ihr seit doof, bescheuert, frustiert, ich will das mein Thread gelöscht wird.
Simla
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:42

an Karibu und Simla
An euren Aussagen sieht man, wo das Problem bei euch steckt, ihr denkt nur unterhalb der Gürtellinie und das ist nicht mein Niveau.

Wie schon oft geschrieben, es wird reininterpretiert, aber eben.

Was ich auch weiss, dass ich hier ganz bestimmt nichts mehr reinschreiben werde, nach meinen Ferien, denn

wenn ich mich gegen den Mann entscheide, heisst es sowieso nur, wir haben es ja gewusst, ha ha ha ha

wenn ich mich für den Mann entscheide, gehts in gleichem Ton weiter wie jetzt, mit wach endlich auf, nimm die rosabrille ab etc.

Ihr habt ja alle euren Mann natürlich nicht im Tourismus kennengelernt und gehört somit zu den 10% bei denen alles super läuft, daher könnt ihr hier ja so gut von Erfahrungen berichten....

Und für diejenigen, die im anderen Forum mitlesen, ja es kann auch anders zu und her gehen, wenn man will...

Juliasina
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:54

ja Assia
Informieren ist alles. Aber das ist ja anscheinend auch nicht recht oder was?

Wir sind eben nicht die kleinen "Bünzlis", die Weihnachten nur zu Hause verbringen können, weil es ja auf dieser Welt überhaupt gar nichts anderes mehr gibt?

Das was mir hier immer alles angehängt wird, kommt nicht von mir, sondern von euch.

Aber da es anscheinend so wichtig ist, für einige hier, danke vielmals für alle eure Beiträge, werde alles in meinem Hinterkopf bereit halten, damit ich dann auch reagieren kann, falls es nötig ist.

So ich hoffe, dass ihr jetzt alle zufrieden seid.
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:55

Will mir nun nicht alles durchlesen, aber wer nicht hören mag....

Ich war "damals" auch recht blauäugig. Mit dem wissen was ich heute habe, würd ich glaub sehr viel vorsichtiger sein.
Ich hab ähnlich wie simla auch, zum glück einen ganz Lieben Mann erwischt, trotz das er in der Tourizone gearbeitet hat.
Aber die letzten 5 Jahre hat sich da einiges Stark verändert. Bezness ist ein lukratives geschäft geworden. Und wieso für 150 TDN schuften wenn mann viel mehr mit viel mehr spaß bekommen kann??
Bin ab Dezember für immer auf Djerba, also wenn du was brauchst,melde dich. Hab in letzer Zeit sehr sehr viele wircklich ins Unglück laufen sehen.Man ist verliebt,. alles ist anders, sonne strand usw. Ich kenn das Gefühl. Aber der Altag kommt sehr schnell, und was dann?? Vorallem hast du 4!! Kinder, die nicht seine sind. Schwierig.
Du schriebst ihr habt noch nicht soviel miteinander geredet??? Tolle Vorraussetzung für ein Zusammensein.
Nicht nur das ihr 2 völlig verschiedenen Kulturen lebt, nein auch viele Ansichten sind einfach anders. Wie willst du das hinbekommen, wenn ihr nichmal miteinander komuniziert??? Das versteh ich nicht,sorry.
Geschrieben von: CandelaNeu

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:56

Ich hab meinen Mann in der Tat nicht im Tourismus kennen gelernt, aber das ist nicht mal wichtig.

Du solltest aber verinnerlichen das Tunesier das Wort Liebe und Beziehung meist anders interpretieren als du...
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 18:59

Hallo Juliasina,

bisher habe ich mich noch nie an Diskussionen beteiligt und das, glaube ich aus gutem Grund. Ich habe einfach noch nicht so viel Ahnung, wie viele andere hier, bin - zumindest ein wenig rosabebrillt (normal, wenn man verliebt ist) - und finde es einfach wunderbar, von den Erahrungen anderer profitieren zu können. Warum lehnst Du alles ab und fühlst Dich sofort angegriffen? Laß die Ratschläge der anderen doch erst einmal sacken und entscheide dann. Nimm sie mit nach Tunesien (die Ratschläge), behalte sie im Hinterkopf und entscheide von Mal zu Mal.
Bei einer Sache bekomme ich allerdings einen dicken Hals - und das sind die Kinder. Ich habe selbst zwei Kinder, die die Scheidung ihrer Eltern hinter sich haben. Ich würde ihnen, auch in einer Beziehung zu einem Deutschen, nie im Leben zumuten, sofort den Eindruck zu bekommen, dass sich nun ihr Leben ändert. Kinder brauchen Sicherheit. Wenn Du aber in Deinem (so vermute ich) jetzigem Gefühlschaos (verliebt, heiraten, vielleicht nach Tunesien ziehen - oder nicht ...) die Knder in einer so emotionalen Zeit auch noch in ein Land schleppst, in dem Weihnachten gar keinen Stellenwert hat, um Dich um eine frische Liebesbeziehung zu kümmern, haben weder Du noch die Kinder was davon. Genieße Deine neue Liebe doch erst einmal zu zweit und genieße Weihnachten mit den Kindern. Check ab, ob ihr überhaupt zusammenpasst. Was läuft euch davon? Laß Dich von Deinem Habibi nicht unter emotionalen Druck setzen. Überlege doch mal in einer ruhigen Minute, wie Du eine Beziehung in Deutschland beginnen würdest. Würdest Du aucch sofort die Kinder involvieren, oder lieber erst Mal Dates zu zweit haben??

sunny
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 19:05

 Original geschrieben von: juliasina
an Karibu und Simla
An euren Aussagen sieht man, wo das Problem bei euch steckt, ihr denkt nur unterhalb der Gürtellinie und das ist nicht mein Niveau.


....nicht Dein Niveau?

 Original geschrieben von: juliasina

Wir haben noch nicht sehr viel miteinander geredet, sondern einfach den Moment und die Nähe genossen.
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 19:06

Ach Simla...vielleicht wars nur harmloses kuscheln am Beach ;\)
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 19:15

Ok habs mir nun doch durchgelesen, trotz Grippe.
Aua, sag ich blos. Du kennst ihn 1 Woche, und er macht dir nen Heiratsantrag *Hust*.
Er hat auf seinem Handy??? ein bild von seinem Neffen??? Sicherlich. Seine Schwestern sind alle schon verheiratet?? Er nicht?? Ganz ehrlich ??
Wenn er keine "finden" würde, dann kommt Mami ins spiel und organisiert halt ein cousinchen. Aber mit 37 alt Mann alleine?? EIN NO GO in Tunesien. Entweder sind die in dem Alter grade frisch geschieden, oder aber verheiratet. Dass man als Mann in diesem Alter alleine bleibt,ist ja fast schon eine Schade in T.
Und unterschätze die T. nicht. So dumm sich manche auch geben, die wissen schon wie sies machen müssen (im wartsen Sinne)*lalala*, und keiner wird so doof sein,und nach so kurzer Zeit schon Geld einfordern.Wo doch alle 1001, oder auch dieseSite hier sehr gut kennen.
Und die Typen vom Strand SIND nunmal alle so. Wenn du jeden tag einen Topf mit Geld vor dir stehen hast,dann greifst doch irgendwann auchmal zu, oder?
Nicht die richtige gefunden..ich bitte dich. Hab schon lange nichtmehr so ein MIst gehört.

Das du Weihnachten dort feiern willst,find ich ok. Nich aber die Tatsache, dass deine Kinder mit einem neuen Mann konfrontiert werden, einer anderen Kultur, und dass BEVOR Du überhaupt weißt, wer dieser Tüp überhaupt ist. Also echt.Da klingelt doch alles, oder etwas nicht???
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 19:25

Hallo sunny_m

ich überstürze doch hier überhaupt nichts. Meinen Kindern geht es gut, sie freuen sich sehr auf die Ferien am Meer. Dass ich in den Ferien meinen Partner noch besser kennenlernen will, ist schon so. Ich will ja rausfinden, ob wir zusammenpassen.

Was mir aber eben sehr wichtig ist, wie die Kinder auf ihn reagieren, denn mich gibts nur im 5-er-Pack.

Desweiteren haben wir uns seit den Ferien jeden Tag unterhalten, also kommuniziert. Ich habe ja nie geschrieben, dass ich ihn im Dezember heiraten werde.

Da wir nun mal nicht gleich um die Ecke wohnen, um uns besser kennenzulernen, ist es halt so, dass ich das mit Ferien kombiniere.

Ich lass mir die Zeit, mich zu informieren, meine Ferien mit den Kindern zu geniessen, meinen Partner besser kennenzulernen und je nach dem auch noch mehrere Male alleine in die Ferien zu reisen.

Ja auch hier in der CH würde ich meine Kinder ziemlich schnell dazunehmen um zu schauen, ob die Chemie stimmt.

Vielen Dank für deinen Beitrag.
lg Juliasina
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 19:56

Ja auch hier in der CH würde ich meine Kinder ziemlich schnell dazunehmen um zu schauen, ob die Chemie stimmt.

Naja, das ist echt Geschmackssache. Ich möchte erst einmal die Zeit haben Zweisamkeit zu genießen und nicht von Anfang an Revierkämpfe mit meinen Kindern austragen, aber jeder nach seiner Facon.
Nach allem, was ich bis jetzt mitbekommen habe, wäre ich an Deiner Stelle auch extremst vorsichtig (Bild vom Neffen ec...), denn man muss von ganz anderen Voraussetzungen ausgehen und mit Ende 30 geschieden und ver Kinder, ist man weder Traumschwiegertochter, noch Traumschwägerin, man ist eigendlich niemandes Traum in tunesischen Familien. Wenn dann nach ner Zeit die Chemie stimmt und man wirklich nett und herzlich behandelt wird, ist es schön, aber zunächst einmal würde ich auch der Freundlichkeit und Herzlichkeit in seiner Fmilie mit Skepsis begegnen, denn - auch ich durfte das in einem weniger krassen Zusammenhang kennenlernen - die meisten Tunesier beiderlei Geschlechts) sind hervorragende Schauspieler und zwar so ziemlich von Kindheit an ... und es wurden für ein Visum bestimmt schon ganz andere Theaterstücke aufgeführt ....
Ich glaube, die meisten hier möchten Dich wirklich nur darauf aufmerksam machen, dass die Möglichkeit besteht, dass ... die Erkenntnis ist schmerzlich, aber behalte sie im Hinteropf, ich glaube, sonst übersieht man die Warnzeichen ...
Geschrieben von: juliasina

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:11

Ich glaube, die meisten hier möchten Dich wirklich nur darauf aufmerksam machen, dass die Möglichkeit besteht, dass ... die Erkenntnis ist schmerzlich, aber behalte sie im Hinteropf, ich glaube, sonst übersieht man die Warnzeichen ...

das habe ich nie bestritten. Es geht mir hier rein umd das "Wie" aufmerksam machen. Ich weiss inzwischen gewisse Zeichen zu deuten, dies auch wegen der Beiträge. Ich bin aber nicht der Mensch, der andere vorneweg verurteilt und nur misstraut, nur weil ich viel schlechtes gelesen habe.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:16

Hallo Sunny,
das kann man drehen und wenden wie man will, man wird es eh falsch machen ;\) . Bezieht man die Kinder direkt mit ein, stellen sie einem am Ende vor die Wahl. Oder man trennt - bezieht dann aber die Kinder nicht mit ein. Oder man verzichtet - dabei hat man doch auch Recht Frau/Mensch zu sein .
Es ist ein Urlaub...........und Urlaub ist immer gut. Ich weiss ja nicht wie alt die Kinder sind, aber Sandburgen kann man auch bei schlechtem Wetter/Kälte bauen. Hab ich in der Kindheit an der Nordsee auch immer gemacht.

Aber......ich denke das kennt jeder.....man nimmt sich so viel vor, man will so viel erleben, wissen, fragen......doch kaum ist man aus dem Flieger gestiegen macht es KLONG..... und man hat sich selbst vergessen \:D

Heiraten will/muss geplant sein. Denke nicht, dass die CH da lockerer/einfacher ist.
Benötigt man dort auch ein Sprachzertifikat?
LG Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:23

Hallo Juliasina.....

ich habe neulichs geschrieben dass ich eine derjenigen bin die in einer positiven Erfahrung einen Tunesier geheiratet hat.

Ich habe Dir aber auch geschrieben dass ich viele schlechte Geschichten mitbekommen habe und immer wieder mitbekomme.
Ich kann mich im grossen und ganzen vielen Mitschreiberinnen nur anschliessen. Bitte mach die Augen auf und setze die rosa Brille ab. Ich denke auch wie Missy schreibt dass es wirklich sehr seltsam ist dass er in dem Alter noch nicht verheiratet ist, aber es soll dennoch vorkommen. Wir haben auch nen Onkel der mit Ende 40 immer noch bei Mama wohnt.
Ich will Dir nicht sagen *er ist schlecht oder er wird dich 100% ausnutzen* oder sonst was dergleichen, denn ich kenne Euch beide und sein Umfeld nicht.
Ich kann Dir nur raten: bleib wachsam und denke auch bischen an unsere Worte, denn sei Dir sicher hier will Dir keiner was Böses, hier wollen allenfalls alle Dich davor bewahren was wir des öftern nicht verhindern können.
Unsere Erfahrungen sind nämlich nicht von Ungefähr, wir kennen Tunesien schon lange und erleben oft genug wie wies laufen kann...Keiner will Dir was Böses und ich bin mir sicher, wenn die Beziehung gut geht und ihr gänzlich glücklich werdet sagt hier keiner was dagegen.
Und vor allem denke IMMER an Deine Kinder, stelle sie IMMER VOR alles. Auch vor den Mann !!!!
In diesem Sinne, schönen Abend
Yvonne
Geschrieben von: PeppermintPatty

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:38

 Original geschrieben von: juliasina

das habe ich nie bestritten. Es geht mir hier rein umd das "Wie" aufmerksam machen. Ich weiss inzwischen gewisse Zeichen zu deuten, dies auch wegen der Beiträge. Ich bin aber nicht der Mensch, der andere vorneweg verurteilt und nur misstraut, nur weil ich viel schlechtes gelesen habe.


hallo juliasina,

"WIE" hättest du es denn gern?
du hast anfangs DEINE persönliche geschichte skizziert, ist doch klar dass man darauf bezug nimmt, oder?

dann kamen auf deine anregung hin, wie könnte ich denn rausfinden ob er es ernst meint nochmal ne ganze latte an tips und vorschlägen.

weisst du, das problem ist, bei dem thema is mit wattebäuschchen nicht, da muss schon der hammer her, leider...

ist zumindest meine sicht, denn bezness ist KEIN kavaliersdelikt!

und im tourismus ist es eben nicht mehr die ausnahme sondern eher die regel, man nimmst mit was man bekommen kann.

(jetzt mal ohne wertung ob und in wiefern ich das nachvollziehen kann... das kann ich nämlich durchaus und ich sehe schon den menschen hinter dem animateur, kellner, wasauchimmer und habe etliche interessante gespräche geführt.)

ich hoffe dass während deines aufenthaltes nicht nur deinen mann sondern auch die umgebung mit offenen augen wahr nimmst, dann siehst du wahrscheinlich einiges anders. ( was nicht schlechter sein muss aber eben realistischer ;\) )
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:38

 Original geschrieben von: Mahdia_haeti

Wir haben auch nen Onkel der mit Ende 40 immer noch bei Mama Yvonne

Und genau das macht den Unterschied, "allein" vielleicht, aber schönbei Muttern wohnend,so ist es gewöhnlich.
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:41

Hallo Simla,

Der Meinung bin ich schon auch, aber ich muss doch noch nicht, wenn ich den Menschen noch nicht richtig kenne, die Kinder in einen Familienurlaub mitnehmen??? Meine Kinder kennen Tunesien aus Zeien, in denen sich ihre Mutter noch nicht verknallt hat. Sie lieben es, dorthin in den Urlaub zu fahren, aber ich werde mich hüten, sie mit in einen kennenle´rn-Liebesurlaub zu nehmen. Mitr einer "deutschen Beziehung" würde ich da auch nicht..

Ich weiß ja nicht, ob Du das mit dem Heiraten auf mich bezogen hast, ich habe das im Moment nicht vor. Fahre im Februar, das zweite Mal alleine nach Mahdia. Wir wollen uns erst mal noch besser kennenlernen ... Keine Ahnung, was kommt. Aber bevor ich nicht durch die Tunesische Mentaltät, Auffassung von Liebe und Beziehung,Rolle der Frau in einer Beziehung, seine Religosität-oder auch nicht etc.. besser durchsteige, wird es bei mehr oder weniger häufigen Besuchen, Telefonaten, msn, mails ... bleiben.Wenn ich mir sicher bin, werde ich die Kinder auch miteinbeziehen (sie kennen ihn auch, waren ja dabei, als wir uns kennenlernten)und dann kann man weitersehen, denn Alltag könnten wir leider nur ausprobieren, wenn wir heiraten ....
Wie Du aber so schön sagtest habe ich auch noch -neben meinem Leben als Mutter - ein Leben als Mensch und Frau und das Recht darauf nehme ich mir inzwischen, zumal meine Kinder nicht mehr sehr klein sind....

LG
sunny
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:49

Hallo Sunny,
ups, nein, ich kenne Deine Geschichte gar nicht. Ich meinte das im allgemeinen.
Muss jeder selber wissen wie er mit einem "Freund" und den Kindern umgeht. Denke da gibt es kein perfektes Rezept sondern einfach nur die Gewissheit ---> hätte ich mal , --> . In den Kinderköpfen steckt man nicht drin, bäh bitte schnell das Thema wechseln \:\/

Aber wie ist das mit der CH und dem Visum, Eheschliessung. Kennt sich da jemand aus? Ist es leichter als in Deutschland (Deutschland = schwer)?
LG Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:55

 Antwort auf:
Original geschrieben von: Mahdia_haeti

Wir haben auch nen Onkel der mit Ende 40 immer noch bei Mama Yvonne



na so alt bin ich ja nun auch wieder net!!!!!!!!
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 20:58

sorry, hatt ich falsch verstanden, weil du mich so direkt angeschrieben hast. Aber Du hast schon recht, ist immer ne psönliche Sache.

Wie's in der Schweiz ist weiß ich nicht
weiß ja noch nicht mal, wie's im Detail in Deutschland ist, weil ich mich damit noch gar nicht beschäftigt habe.

LG
sunny
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:00

Laut diesem hier:
http://www.bfm.admin.ch/bfm/de/home/them...iennachzug.html

muss man sowieso noch einige Urlaube verbingen, bis man nachweisen kann, dass es sich um eine "normale" Ehe handelt. Scheint noch schwieriger zu sein als in Deutschland \:\/

...hat mich nur mal interessiert, weil ich ja "vom Fach" bin und es immer interessant ist, welche Staatsangehörigkeiten bevorzugt werden ;\)
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:02

\:\) na dann

.... oder man wandert aus
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:02

Wohin, nach Tunesien?
Ohne gescheite bzw. bezahlbare Schule????

Hab ich auch noch gefunden, da gibts sicherlich auch NEUTRALE Infos
 Original geschrieben von: svenja2
hier könnt ihr eigentlich alles nachlesen: http://www.binational.ch/d/home.html
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:04

Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:05

popcorn hierher velegen ???
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:12

..die Geschichten mit dem langen Bart, ne ;\)
...oder das Murmeltier ..
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:42


vielleicht nach Japan? Da brauchen glaube ich beide kein Visum ;\) (wegduck)
Geschrieben von: germany

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:43

Kannst du mir bitte erklären was deine Antwort mit dem thema zu tun hat.

Danke
Geschrieben von: sunny_m

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:48

Ist wohl anders als gedacht rübergekommen,

war die "ironische" Antwort auf die Frage wohin auswandern ...
Geschrieben von: germany

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:54

missy ...auch in Tunesien gibt es Männer die selbst mit 40 noch Singels sind und da macht Mama auch nichts klar.Meiner war auch 36 Jahre als ich ihn kennengelernt habe und noch nie verheiratet.
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 21:59

 Original geschrieben von: Mahdia_haeti
 Antwort auf:
Original geschrieben von: Mahdia_haeti

Wir haben auch nen Onkel der mit Ende 40 immer noch bei Mama Yvonne



na so alt bin ich ja nun auch wieder net!!!!!!!!


Entschuldigung Yvonne, das wollte ich auch so nicht sagen.
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 22:00

Lach ich weiss, ich glaube das Yvonne gehörte drunter, oder?
aber es sah halt so Freud'schisch falsch aus....
Geschrieben von: sina82

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 22:07

Mein Schwager ist auch 34 Jahre(gut aussehend ;))und hat weder Frau noch Verlobungsfeier im Kopf!!
Ich denke es ist auch ein Unterschied, ob ein Mann mit 35 an der Bar im Touristenbereich arbeitet!Oder im TakkaTukkaLand bei den Eltern lebt!!

Der Mann aus TakkaTukka, will/muss der Frau erstmal was bieten können,Haus/Wohnung,Möbel!!
Der Barman muss sich nichts zusammen sparen, und denkt wohl eher an eine Europäerin als Frau!!

Jeder Mann möchte doch heiraten und Kinder in die Welt setzen!Wie kann dann ein Mann ende dreißig einer Frau nach ein paar Tagen einen Heiratsantrag machen???
Wahrschienlich will er keine Zeit verschwenden, und mit den ICE, Schnellversion!!!
Sagt Sie nein, frage ich die nächste!!!

Fragt mich der Mann aus TakkaTukkaLand nach ein paar Tagen,würde ich wahrscheinlich anders denken!!
Aber ein Mann im Touristenbereich, gefährlich!!!

Viele Männer fragen die Frauen sehr schnell ob Sie heiraten wollen,ich denke das kommt daher das auch die Männer die eine Frau wirklich lieben, kein Spielzeug für die Frau sein wollen!!

So, versteht man jetzt was ich meine??

Nein ich habe nicht zuviel Pippi Langstrumpf angeschaut
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 22:17

Ja hab ich verstanden, Sina aber nichts desto trotz sollte man immer wachsam sein und nicht denken die blöden Weiber(sorry ihr wisst wie ich das meine, ich zähle mcih auch dazu... ;)) da wollen mir mein Glück nicht gönnen. Ich bin mir sicher dass alle hier in jedem ihr Glück gönnen aber eben auch viele schlechte Dinge miterlebt oder selbst erfahren haben und keinen ins Verderben rennen lassen wollen.
Wie sagt Rüdiger Hoffmann immer so schön:
*Es muss nicht, kann aber..........*

Geschrieben von: Nounou

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 09/12/2008 22:59



oder

,, Nicht immer, aber immer öfter"
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 08:48

Ich meinte auch, dass ich es für sehr unwahrscheinlcih halte, dass einer der am Strand arbeiteT; Mit 37 noch single ist.
Wenn man allerdings in der Wüste lebt, wie schon jemand schrieb, ist es schon was anderes.
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 08:59


Zur Unterhaltung oder besinnlichen Lektüre:

hier

und

hier
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:18

Erkenntjemand einen Beznesser??

Sorry aber genau DAS sind die typischen Strand/Reitstall was auch immer Checker.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:22

Du meinst das Photo?
Also wenn man meinen Mini dazu stellt, sieht der net anders aus, nur einen XXL-Schuss heller......
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:33

nela, bei dem 2. link komm ich ins nirvana.... bin ich zu blond heut früh?
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:35


 Antwort auf:
wenn ich mich gegen den Mann entscheide, heisst es sowieso nur, wir haben es ja gewusst, ha ha ha ha
wenn ich mich für den Mann entscheide, gehts in gleichem Ton weiter wie jetzt, mit wach endlich auf, nimm die rosabrille ab etc.

 Antwort auf:
Ich bin aber nicht der Mensch, der andere vorneweg verurteilt und nur misstraut, nur weil ich viel schlechtes gelesen habe.

Soviel noch zu dem von dir so oft angesprochenen Thema "Reininterpretieren"....

juliasina, wenn du hier ein wenig durch's Forum stöberst, wirst du einige Geschichten finden, gute und weniger gute. Was aber fast alle, die mit einem Tunesier liiert sind oder waren gemeinsam haben, ist die kritische Einstellung des Umfeldes (Familie, Freunde, Kollegen...), teils unberechtigt, oft aber auch berechtigt. Hier sind manche, bei denen es am Ende doch nicht so gut gelaufen ist, die aber dennoch den Mut haben, dazu zu stehen und zu berichten, nach dem Motto "Ich habe es gewagt, ich habe es versucht, aber es hat letztendlich nicht geklappt....". Oder andere, bei denen es doch (vielleicht wider Erwarten) gut läuft. Ich denke aber, keine der Gescheiterten wurde hier mit einem "Wir haben es ja gewusst, ha ha ha..." abgespeist.



Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:36

Nee Sunny der Text wurde rausgenommen. Hatte mich auch schon gewundert.
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:38


In dem Nirvana gibt's aber interessante Leserkommentare... ;\)
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:41

ok, dann muss ich doch nicht total an mir und meinen heutigen gesitigen fähigkeiten zweifeln
Geschrieben von: Susi66

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 09:49

Oja, was man da alles zu lesen bekommt
Geschrieben von: LOE070723

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 10:50

 Original geschrieben von: Simla
 Original geschrieben von: juliasina
an Karibu und Simla
An euren Aussagen sieht man, wo das Problem bei euch steckt, ihr denkt nur unterhalb der Gürtellinie und das ist nicht mein Niveau.


....nicht Dein Niveau?

 Original geschrieben von: juliasina

Wir haben noch nicht sehr viel miteinander geredet, sondern einfach den Moment und die Nähe genossen.



Ja, ja die Sache mit dem Niveau. Da hat ja wohl jeder so seine Sichtweise, was die Höhe dessen angeht. Ich siedle meines eigentlich recht hoch an. Ganz bestimmt ist es über der Gürtellinie. Wenn das Deins dann nicht ist, ist das nicht mein Problem.

Um noch eines klarzustellen, ich habe einen urdeutschen Mann. Und bevor jetzt ein Aufschrei kommt, was hängt die sich rein. Meine beste Freundin ist seit mehr als 30 Jahren mit einem tunesischen Mann verheiratet. Ich habe Hochs und Tiefs dieser Beziehung aus nächster Nähe mitbekommen. Bezzness gab es damals noch nicht, das hat sich allmählich zu der Form in der es jetzt existiert entwickelt.

Ich wäre sehr vorsichtig bei einem Mann aus dem Tourismusbereich, auch hier gibt es selbstverständlich ehrliche Männer, denn es geht nur um die schwarzen Schafe, beileibe schon gar nicht nicht um alle Tunesier. Das wird hier auch immer wieder betont.

In den letzten 5 Jahren habe ich zwei Freundinnen in solchen Beziehungen erlebt, es war für alle die Hölle. Gottseidank waren keine Kinder involviert.
Urlaub, Sonne, Verliebtsein, Habibi geheiratet, hergeholt und dann sind Beide ganz gewaltig auf die Schnauze gefallen. Es tut weh, so etwas mit an zu sehen.

Und das sind Dinge, die immer wieder passieren, aber das AMIGA-Syndrom und die dunkelrosa Brille vernebeln nun mal die Sicht.

karibu
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 10:58

bei manchen ist Niveau eben doch ne Handcreme . Ich glaube mitlerweile fast, dass Juliasina ein Vorweihnachtsfake ist. Da werden einfach zu viele Klisches bedient, wie nicht reden nur Mond anheulen, diverse Kindsväter, alle anderen sind doof und so.

LG Zaza
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 12:50

Mal ne andere Frage.........

wie würdet Ihr reagieren wenn Ihr Bezzness in der eigenen tun. Familie bemerken würdet? Also nicht beim eigenen Mann aber vielleicht n Cousin oder was weiss ich nicht des eigenen Mannes.
Wurde da vor ettlicher Zeit mal angeschrieben und es ging um nen guten Freund von uns.... tja wie hätt ich reagieren sollen, für mich wars offensichtlich aber was tun????


Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 12:52

Was willste machen? Ihn erschiessen?
Mein Neffe ist so einer, der immer auf der Pirsch nach deutschen Frauen reiferen Alters ist
Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 12:55

eben....... da stehst dann ganz dumm da gelle???
Geschrieben von: sina82

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 12:59

Als ich mich damals frisch verliebt habe!!War ich sooo unendlich dankbar über alle Erfahrungen, die ich bekommen konnte!schlechte wie gut!!!
1001.Geschichte da habe ich mich runter-und wieder aufbauen lassen..runter, wieder rauf!!!

Aber das hat mich einige Schritte weiter gebracht!!
Mir wahnsinnig geholfen!!
Ich war den Frauen so dankbar dass sie mich an ihren Geschíchten teilhaben lassen..
Somit bin ich über 15mal bei habibi gewesen, bevor ich ihn geheiratet habe!!!
Und ich war sowas von auf der Hut!!!

Die ``rosarote Dunstabzugshaube```über mir hatte ich schnell weg...

Wenn man das erlebte anderer Frauen nicht annehmen will, ist doch schon was im Busch!!Hat man da nicht schon was im Hinterkopf, eine Vermutung viell.!
Hier haben fast alle Frauen das gleiche erlebt, oder leben es noch glücklich weiter!Wo kann man den sonst besser die Wahrheit hören, als hier!!
Und wenn man was gegen den Ton hat, oder ihnen unterstellt sie reden alles nur schlecht!!Dann sollte man auf so einer Seite, nicht die Frauen um Rat fragen...

Natürlich will man mit seiner Aussage, seinen Erfahrungen helfen, deshalb gibt man sich ja auch die Mühe und beantwortet alles so ehrlich!!!
Würde man nur das schlechte, sehen, wollen und wünschen, wären wahrscheinlich alle auf einer anderen Seite, und würden nur drauf los hacken!!Ohne wirkliche Erklärungen..einfach drauf los...

Ich bin verheiratet, aber lese immer wieder sehr gerne die Erfahrungen anderer Frauen, die schon etwas weiter sind als ich...

Möchte mal allen Danke sagen ...

(und das war kein vorweihnachtliches schleimen )
lieben Gruss sina
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:00


Meinst du, die Frau warnen oder aber den Bezzi schützen, da er zur Familie gehört?
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:03

also ganz ehrlich... ich wüsste auch nicht was tun.
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:12

Na ich hab ihr dann eben gesagt: er ist und bleibt ein guter Freund und was sie mit ihm hat und macht geht mich nix an...
Ich konnte nicht anderst...
Geschrieben von: Rania22

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:15

Keinen dieser Männer gilt es zu schützen!!!
Das darf doch wohl nicht wahr sein. Mal angenommen ihr seid die Frau um die es geht, wie fändet ihr das? Jeder weiß was man mit euch treibt aber es wird ja das Familienmitglied geschützt. Ein schöner Trost für all die Frauen, die leiden müssen.
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:17

ich fand mich damals halt in ner Zwickmühle....ich hab ihn nicht geschützt aber versucht mich rauszuhalten....
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:32

 Original geschrieben von: Rania22
Keinen dieser Männer gilt es zu schützen!!!
Das darf doch wohl nicht wahr sein. Mal angenommen ihr seid die Frau um die es geht, wie fändet ihr das? Jeder weiß was man mit euch treibt aber es wird ja das Familienmitglied geschützt. Ein schöner Trost für all die Frauen, die leiden müssen.


.....wenn die Frauen alt und verbraucht sind, im Gegensatz zu dem Tunesier, dann fällt es mir schwer ihr klar zu machen, dass.....denn sie sollte es selber blicken!
....und ich hab auch keine Lust mehr mich als "frustierte Kuh" abstempeln zu lassen

Der Bezness-Kampf ist schön und gut, auf dem Trip war ich auch mal. Aber irgendwo hat der auch Grenzen!
LG Simla
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:33

Geschrieben von: Rania22

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:34

raushalten ist eben im zweifelsfall bequemer.
für mich hat das ganze etwas mit zivilcourage zu tun
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:36

Ach gottchen.............mein Neffe ist süsse, sexy 19 Jahre und die Schachteln sind gut und gerne Ü50.
Was soll ich da noch sagen?
Zivilcourage ist da fehl am Platz!
Und wer weiss, vielleicht hat mein Neffe ja wirklich sein Herz an eine geschiedene mit 5 Kindern vergeben, woher soll ich das wissen? (......so mal weitergedacht und mal mit den AMIGAaugen betrachtet)
Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:37


 Antwort auf:
für mich hat das ganze etwas mit zivilcourage zu tun

Edel, aber vielleicht doch etwas schwer umzusetzen, wenn es sich in der unmittelbaren Familie abspielt... und am Ende ist man so oder so selber die Dumme, in jeder Hinsicht...
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:43

 Original geschrieben von: Rania22
Keinen dieser Männer gilt es zu schützen!!!
Das darf doch wohl nicht wahr sein. Mal angenommen ihr seid die Frau um die es geht, wie fändet ihr das? Jeder weiß was man mit euch treibt aber es wird ja das Familienmitglied geschützt. Ein schöner Trost für all die Frauen, die leiden müssen.


rania, ich denke mal, sich raushalten und denjenigen schützen sind 2 paar schuhe.
man kann ja der frau sagen "so und so" mit dem nachsatz "aber er ist und bleibt ein guter freund". und ihm bei gelegenheit mal "find ich nicht wirklich cool, was du da machst"
letztlich entscheiden aber die 2 dann, was sie tun und warum und wieso sie dann fortfahren, alles hinschmeißen, sich ändern oder auch nicht.

ich hab einmal eine freundin "durch die blume gewarnt", gebracht hat es nix, sie musste selbst erst zu der erkenntnis kommen, dass der besagte herr es nicht so meint wie sie.
einer anderen bekannten haben sowhl mein ex-mann als auch ich gebetsmühlenartig zugeredet...nö....sie wollte und will es nicht hören. bitte...soll sie glauben, dass der 27jährige typ eben auf sie mit ihren 61 jahren steht... mehr kann man bzw. frau dann auch nimmer tun....
Geschrieben von: Rania22

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:44

wer hat denn hier eigentlich irgendwas von "alten schachteln" gesagt, ich zumindestens nicht. ich habe selbst miterlebt wie so etwas enden kann, wenn man seinen mund nicht auf macht. nämlich in einer riesengroßen katastrophe. ja ich habe auch einmal den fehler gemacht und meinen mund gehalten aus genau den gründen. es ist ein freund, ich möchte mich raushalten, aber diesen fehler mache ich nie nie mehr wieder. keiner, keiner der ein mieses spiel mit frauen betreibt wird von mir in irgendeiner weise geschützt.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 13:53

Mir gehts nicht um "schützen", sondern darum, dass es zum Teil echt vom Himmel schreit und ich mich wegen sowas nicht mit der Familie anlege.
Wer viel in TN ist hat es aufgegeben im Heimatstädtchen Bezness-Fyler zu verteilen. Als hin-und wieder-Tourist macht das sicherlich Spass im Hotel und man ist beschäftigt.
LG Simla
Geschrieben von: Rania22

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:04

ich habe zwei jahre in tunesien gelebt und gearbeitet, soviel also zu hin- und wieder im urlaub mal flyer verteilen.
ich habe primär bezug auf madhia-haetis (ich hoffe der name ist richtig geschrieben)beitrag genommen, sie wurde explizit angeschrieben und hat nichts gesagt. Ich könnte das mit meinem gewissen nicht mehr vereinbaren, aber jeder so wie er mag. ich habe nicht davon geredet irgendwelche groß-aktionen gegen bezness zu starten, das dies nicht möglich ist - schon klar. aber wie gesagt, wenn ihr es verantworten könnt in solch einer situation (man wird persönlich gefragt) nichts zu sagen, ist das für mich ok. ich wünsche dann nur allen, dass sie niemals in eine situation kommen, in der ein riesengroßes leid hätte verhindert werden können wenn die person, die man fragt den mund auf gemacht hätte.
darum geht es mir und nicht 60-jährigen frauen zu erzählen, dass es ihr 25-järiger Ffreund unter umständen nicht ernst meinen könnte.
Geschrieben von: sina82

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:09

Ich meine natürlich nicht das man den Bezzi schütze soll...Wo würden wir denn da hinkommen...

Ich habe mal eine junge Dame darauf hingewiesen, dass es ihr Freund wohl nicht ganz ehrlich mit ihr meint!!Da auch andere Damen bei ihm nächtigen wenn Sie weg ist!!
Zum Schluss musste ich mich beschimpfen lassen, dass ich ihr den Freund ausspannen wolle ....Und nur neidisch bin!

Viele Frauen wollen das alles garnicht hören!!
Geht Oma mit ihrem 20-jährigen Verlobtem am Strand vorbei, kann ich mir einen Kommentar nicht verkneifen!!
Aber bei den Frauen ,die dass garnicht hören wollen kommst du eh nicht weit!!!
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:16

 Original geschrieben von: Rania22
ich habe zwei jahre in tunesien gelebt und gearbeitet, soviel also zu hin- und wieder im urlaub mal flyer verteilen.

...und in der Zeit hast Du vorOrt aktiv gegen Bezness gekämpft?
Ich gehe mal davon aus, Dein Arbeitgeber war kein Tunesier und Du hattest auch keine TNfamilie?

Denk mal Du würdest Juliasina im Urlaub begegnen......und Du würdest sie ansprechen. Was würde sie wohl sagen?
LG Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:18

Rania, ich bin mittlerweile lange genug in Mahdia zu hause dass ich auch abwiegen kann was passiert wenn ich mich wegen einer für mich doch rel. fremden Frau in die Nesseln setzte. Nicht nur dass es heisst: du gönnst ihm/ihr das Glück nicht, nein es wird auch für meinen Mann heissen: schau nur, deine Frau mischt sich in Sachen ein die sie nix angehen, und schwupssdiwupps haben mein Mann und ich ein Problem miteinander...
Sorry ich kannte/kenne ihn lange und weiss was abgeht aber ich konnte mich da nicht einmischen. Ich sagte immer wieder, du bist alt genug, du siehst selber seine Fehler, denk dran dass er evt. nur nach D will ect.
Mehr konnte ich nicht tun.

Ich sehe nämlich bei aller Liebe nicht ein warum ich mich in die Nesseln setzen sollte, die Damen sind meiner Meinung nach am Bezzness mit ihrer *blinden* Verliebtheit oft(ich sage oft, nicht immer!!) genauso mit schuld wie die Männer die diese Verliebtheit zu ihren Gunsten ausspielen.
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:21

nur wie gesagt... meist ist es vergebenen liebesmüh.

und sich deswegen mit der familie anlegen?
ich muss es ja nicht unterstützen und schützen würde ich ihn auch nicht, aber ansonsten würde ich mich im ernstfall raushalten.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:22

 Original geschrieben von: Mahdia_haeti

nein es wird auch für meinen Mann heissen: schau nur, deine Frau mischt sich in Sachen ein die sie nix angehen,

BINGO
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:34

 Original geschrieben von: Mahdia_haeti
genauso mit schuld wie die Männer die diese Verliebtheit zu ihren Gunsten ausspielen.


Ich liebe diese Wahrscheinlichkeitsrechnung von 200 %..und ich sags immer wieder, garantien gibts nur für nen Toaster und das auch nur 3 Jahre...
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:35

 Original geschrieben von: armsofanangel
 Original geschrieben von: Mahdia_haeti
genauso mit schuld wie die Männer die diese Verliebtheit zu ihren Gunsten ausspielen.


Ich liebe diese Wahrscheinlichkeitsrechnung von 200 %..und ich sags immer wieder, garantien gibts nur für nen Toaster und das auch nur 3 Jahre...


hihi angel, du wieder... hat der toaster nach 3 jahren zwar keine garantie mehr, aber auch ne garantierte NE?!

hihi....
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:37

nen Toaster kauf ich aber von vorn herein nicht für die Ewigkeit, weil ich genau weiss, der hält nicht ;\)
Geschrieben von: bandy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:41


Salam da gebe ich dir völlig recht auch ich halte mich aus solchen Sachen raus. Auch ich kenne Mahdia sehr gut und seit Jahren, kennen auch viele Leute dort Bekannte meines Mannes. Auch sie verarschen teilweise die Frauen aber warum soll ich da was sagen, ich möchte doch nicht das mein Mann Stress bekommt und dann hinterher mit mir den Stress macht. Nene ich bin einmal im Jahr unten mit unseren Kidis die müssen da auch nix mitbekommen und wir wollen in Ruhe Urlaub machen,Stress giebts genug hier in D wenn man auf der Arbeit ist

Wassalam
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:43

und wenn er kaputt geht sind vielleicht 20 euro futsch, ich schmeiss ihn in müll und hol mir nen neuen.


versuch das mal mit nem mann
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:46

Ich war mal so doof und hab eine angesprochen, da ich ihren Lover kannte, und genau wusste was der da so "treibt".
Und was macht diese kuh?? Beschimpf mich, ich soll mich nicht einmischen usw. Tja pech, manche leute muss man halt ins unglück laufen lassen.
Seither denk ich mir lieber mein teil, auch wenns mir manchmal fast den Hosenboden hebt
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:51

Hallo..

wir hatten eine Fall in dem versucht wurde auf dem Bezzieweg an einen Aufenthalt in D zu kommen. Ich erfuhr auf Umwegen durch die Telefonate meines Mannes davon und habe ihn dann einfach gefragt, was da los ist. Er hat mir dann erzählt was los ist.
Ich habe nicht direkt mit DER Betroffenen gesprochen, aber mit meinem Mann und er sprach daraufhin mit DEM Beteiligten. Als er sich so offen angesprochen fühlte, war es ihm peinlich und er hat sich zurückgezogen. Es ging also gut aus. Aber wer weiß, wo und bei wem der nächste Versuch (und der kommt immer) gestartet wird?
Es ist also nach meiner Meinung eine Ausnahme, wirklich was verhindern zu können, wenn dezente Winke, und die würde ich immer geben, nichts bringen. Mann kann niemanden dazu bringen, gegen die eigenen Überzeugungen zu handeln und wenn nunmal an die große Liebe allen Umständen und Wahrscheinlichkeiten zum Trotz geglaubt wird, hat man meiner Meinung nach keine Chancen, künftige Probleme zu verhindern. Das muss man einfach akzeptieren.

MfG
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 14:57

 Original geschrieben von: Simla
nen Toaster kauf ich aber von vorn herein nicht für die Ewigkeit, weil ich genau weiss, der hält nicht ;\)


Siehste und Glück gibts eben nur wenn du vom Morgen nichts erwartest und vom Heute dankbar annimmst was er bringt..deshalb würde ich mich nie 200%ig äußern, das ich die ewige Garantie habe..wer weiß ob nicht irgendwo hinter jemands Rücken gerade darüber nachgedacht wird
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:01

 Original geschrieben von: armsofanangel

..deshalb würde ich mich nie 200%ig äußern, das ich die ewige Garantie habe..

Macht doch keiner!
Aber wenn ich nen gebrauchten Toaster vom Sperrmüll hole, den in meine defekte Steckdose stecke, brauche ich micht nicht wundern wenn ich in die Luft fliege....... Die Chance bei einem neuen, TÜV-geprüften inkl. sauberer Steckdose sind da doch etwas höher....auch wenn unverhofft oft kommt.
LG Simla
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:03

ich würd auch konstant dezent hinweise und winks geben.
was der/die einzelne macht, ist dann seine/ihre sache
das risiko, selbst die doofe zu sein, ist nämlich immer da und manch ein(e) mitbürger(in) mag es eben nicht, drauf hingewiesen zu werden.
wobei ich immer wieder denke, mir persönlich wärs auch lieber, es sagt mir jmd was, damit ich nicht als letzte dumm sterbe. ob ich mir das dann annehme, es glaube, es abtue oder oder oder...das ist dann fernab der möglichkeiten der außenstehenden. verurteilen würde ich jmd, der hinweist, als betroffene nicht...eher danken für die ehrlichkeit.
wobei man auch da vorsichtig sein sollte.... manch eine(r) "warnt" auch aus gehässigkeit.... und sowas find ich dann unterste schublade, denn das ist genauso bewusst leute verar***en aus niederen beweggründen....
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:04


Und die Moral von der Geschicht': Nimm nen TÜV-Geprüften, oder heirate nicht....
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:05

Naja.....zumindest sollte man nicht die Katze im Sack kaufen ;\)
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:13

drum prüfe wer sich ewig bindet....


ABER DAS HAT DOCH ALLES MIT DEM THEMA NIX MEHR ZU TUN.
SOLLTEN WIR NICHT ZU JULIASINA ZURÜCKKEHREN? *hint*
Geschrieben von: Rania22

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:14

Simla, ich glaube du hast nicht einen Beitrag von mir auch nur annähernd verstanden. Ich habe niemals gesagt, dass ich Kampf gegen Bezness geführt habe während ich dort war oder dies machen möchte. Meine Güte,noch einmal deutlich: MEIN BEITRAG BEZOG SICH AUF DIE SITUATION IN DER EINE FRAU EXPLIZIT NACHFRAGT. IN SO EINER SITUATION IN DER DIE FRAU SELBER KLAHRHEIT MÖCHTE, KANN ICH ES MIT MEINEM GEWISSEN NICHT VEREINBAREN NICHTS ZU SAGEN, ICH HABE ANDERES ZU TUN ALS JEDE FRAU DIE MIT EINEM TUNESIER ZUSAMMEN IST ANZUSPRECHEN. MIR GEHT ES UM DIE SITUATION IN DER EINE FRAU NACHFRAGT UND JA MIR IST ES AUCH KLAR, DASS MANCHE FRAUEN SO ETWAS GAR NICHT HÖREN WOLLEN. Ich hoffe dies ist jetzt ein wenig klarer geworden und meiner meinung muss das auch jeder für sich selber entscheiden.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:17

Reg Dich doch nicht so auf.......lohnt sich nicht \:\)
Ich rede von was ganz anderem.........auch nicht schlimm, oder?

Jeder muss wissen wie er mit Bezness umgeht. Keine hier wird Bezness mit Leib und Seele unterstützen!
Simla
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:24

Hallo..

auch wenns vielleicht unpopulär ist: Wenn ich mitbekomme, wie jemand vorsätzlich auf die Rolle genommen wird und ich mich entschliesse zu schweigen, dann ist das Unterstützung für Bezness oder jedes andere anstößige und u.U. kriminelle Verhalten. Egal wie ich mein Verhalten dann nenne oder wie ich es erkläre.

MfG
Geschrieben von: LOE070723

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:27

Danke Hayati,

besser kann man das nicht sagen. Ich habe mich schon gewundert, wie hier plötzlich mit zweierlei Mass gemessen wird.

LG
karibu
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:30

ich bin da bekennende egoistin. für mich ist das selbstschutz.
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:34

Man heult hier rum und versteht nicht wie man mit Absicht Frauen ausnimmt...mit ihen Gefühlen spielt etc...

Doch passiert es vor den eigenen Augen und man weiß es...was da gespielt wird...hält man die Klappe???

Wieso?

Ich bin auch kein Typ der wildfremde Damen am Strand anspricht und sie vor ihem habibi warnt...doch wenn man es weiß...was der jenige abzieht...er es nicht ehrlich meint...wieso dann die Fresse halten und nicht warnen...
Was die Dame dann sagt soll einem egal sein...man weiß aber man hat es versucht...vielleicht hilfts...vielleicht nicht...

Hier wird ja auch vor dem Freund von J. gewarnt...passe auf etc...und da weiß man nicht was in dem Kopf des Tunsi vorgeht...
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:34

Hallo Hayati,
das sagt sich sehr leicht. Wenn es jedoch die Familie betrifft, das "Gesicht" des Ehemanns (siehe MahdiaHayeti), dann sieht die Welt nun mal anders aus.
Ich bin nur ehrlich!
Könnte mich hier auch als brutaler Beznessgegner hinstellen und würde trotzdem in Wahrheit "klemmen".
Und ich gehe mal davon aus, so geht es vielen.

"Das geht dich/uns nichts an, halte dich raus".........ist ein beliebter Satz.
Mich hat noch keine Frau direkt auf ihren Habibi angesprochen und wenn würde ich sie ins Internet schicken. Denn hier wird man über kurz oder lang auf Bezness stossen und ich hätte mir kein Eigentor geschossen.
LG Simla
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:37

Hallo Karibu..

ich sehe es mal so: ich würde mir wünschen, das es jemanden gibt, der mich vor Unheil schützen möchte und das nicht abhängig davon macht, wer ich bin, wie alt ich bin, wie ich aussehe oder ob meine Nase passt. Und ich würde mir wünschen, das ich klug genug wäre, dieses Verhalten anzuerkennen. Auch wenn nicht, ich würde vorallem auf ersteres hoffen. Mann kommt sich immer noch dämlich genug vor, wenns denn passiert ist, aber noch schlimmer wäre die eventuelle Erkenntniss, das mich vielleicht andere heimlich belächeln und mich sehenden Auges ins Elend rennen lassen.

LG
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:39

....
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:40

ist für mich ein WIderspruch zu Euren bei Euch ist alles fein Aussagen und der sonst recht großen Klappe, da dürfte Euch ein bißchen Stress in der Familie nicht abhalten, zudem zumindest ja die meisten nicht in Mahdia oder sonstwo in TN zu Hause sind, sondern hier.


LG Zaza
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:43

Hallo Simla..

ich sage nichts leichtfertig dahin. Ich würde auch von meinem Mann schlecht denken müssen, wenn er von mir verlangt, das stumm anzuschauen und quasi zu dulden. Wildfremde Leute spreche ich nicht an, aber da wo es Kontakt gibt, auch in der Familie, da würde ich dezent versuchen zu warnen. Ich habe immerhin ein Recht auf eine eigene Meinung und das habe ich auch und gerade in meiner Ehe. Gottseidank ist mein Mann niemand, dem fremdes Elend egal ist. Daher weiss ich, das wir uns einig sind, nchts zu unterstützen, was anderen Leuten schadet. Es ist wenig genug was man tun kann, aber das bissl muss doch noch drin sein.

MfG
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:44

 Original geschrieben von: zaza

da dürfte Euch ein bißchen Stress in der Familie nicht abhalten,

Ne sorry, warum sollte ich mich mit der eigenen Familie / Habibi angelegen wegen einer Fremden?
Schade, dass die wenigsten das hier zugeben.
LG Simla
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:47

ich finds arm für jemanden der sonst so viel zu sagen hat
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:49

Sind dann eure Männer und die Familien alle für Bezznes?

Also meiner Schwiegermutter würde es nicht gefallen wenn ihr letzter unverheirateter Sohne mit einer stark älteren Damen anbandeln würde...und dies nur für seinen Vorteil...Pass, Geld etc.
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:50

Ich finde es sehr traurig und deprimierend.. da fängt man an zu begreifen, warum manches Elend im Leben möglich ist obwohl Leute um einen herum sind. Vielleicht ist man gerade dann besonders einsam und allein.

MfG
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:54

Du nennst es arm.........ok, warum nicht.
Ich hab in all den Jahren viele Phasen durch, war Stammgast bei 1001 und hab mich eingesetzt wo ich nur konnte. Hab das Elend hautnah mitbekommen, habe Selbsthilfegruppen aufgebaut und bin heute noch in der Moschee unterwegs und helfe Frauen die u.a. auch durch Bezness in Probleme gekommen sind.

Bezness ist nicht zu entschuldigen, gehört schon lange in den Strafkatalog mit aufgenommen!

Ich würde immer gegen Bezness kämpfen, nur sind mir innerhalb der Familie "die Hände gebunden", da ich mich nnun mal "für Tunesien" entschieden habe und dazu gehört auch der "Respekt" innerhalb der Familie.
Ich habe meinen Neffen angesprochen......und da fühle ich mich nicht dazu veranlasst diese Frau aufmerksam zu machen, da sie 30 Jahre älter ist. Obwohl ich mal so nebenbei zu ihr sagte, kommt Ihr Beznesser wieder zu spät?
LG Simla
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 15:56

warst ja nicht nur Du gemeint - aber trotzdem Hände gebunden in so einem Fall passt nicht zu allem was vorher gesagt und geschrieben wurde

Zaza
Geschrieben von: sina82

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 16:07

Ich habwe dreimal direkt die Frauen angesprochen,und dreimal bin ich voll auf die Schnauze gefallen!!!HAbe mich wohl etwas ZU sehr eingemischt...
Zweimal hat mein Mann eines mit abbekommen, was mir sehr peinlich war!!
Denn auch mein Mann hat die Einstellung andere gehen uns nichts an!
Wo man aber auch unterscheiden sollte!Quält jemand einen richtig, z.B durch Schläge, greift auch mein Mann ein!!(Natürlich ist Bezness auf eine Art und Weise auch Qual)...
Aber bei Bezness, denkt sich mein Mann auch die Frauen ,müssen es doch selber checken, wenn Sie 50 und er 20 !!Also warum dann einmischen!!!

Würde meine z.B meine Nachbarin aus dem TN-Urlaub zurück kommen, und sich in einen tun.Mann verliebt haben, dem Sie schon mal 200Euro da lassen musste, würde ich auch sagen, was wohl aus meiner Sicht Sache ist!!!
Geschrieben von: sina82

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 16:10

Würde es in meiner direkten Familie vorkommen!!Und ich 100% wissen, dass es sich um Bezness handelt, würde ich die Frau bestimmt auch anreden!!

Aber ebend keine Frau die am Flughafen ihrem Schatz noch 50 Euro zu schiebt, und sagt bleib mir treu, ich bringe dir auch das neue SAMSUNG Handy und die Turnschuhe mit
Geschrieben von: 8SuSu8

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 17:17

Aber es gibt doch auch Fälle von Bezness wo man selber nie glauben würde dass es sich dabei um Bezness handelt...

Die Dame kann auch jung sein und nicht den habibi mit Geld zustopfen...und man trotzdem weiß was der Typ vor hat...weil es ein sehr guter Freund des Mannes ist...und man kann sich doch nicht darauf vertrauen das die Dame es bald begreifen wird...

Ich wäre froh gewesen wenn mich jemand damals bei meinem Ex darauf angesprochen hätte...dass ich doch vorsichtig sein soll...
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 18:25

 Original geschrieben von: 8SuSu8

Also meiner Schwiegermutter würde es nicht gefallen wenn ihr letzter unverheirateter Sohne mit einer stark älteren Damen anbandeln würde...und dies nur für seinen Vorteil...Pass, Geld etc.

...mmmmhhhhh....innerhalb der Familie haben 2 Geschwister ein "Geschäft" (Abend-und Brautmodenverleih von zu hause aus) versucht zusammen aufzubauen. Jeder hat Grundkapital dazu begesteuert, der eine mehr, der andere weniger. Der "weniger" hat sich dafür bereit erklärt, die Sache zu managen. Am Ende hat der eine den anderen über den Tisch gezogen - oder auch nicht. Ich hab da nicht durchgeblickt......
Es ist schön, wenn Ihr alle in liebe, barmherzige Familien eingeheiratet habt......vielleicht verdirbt Geld auch den Charakter......zumindest ist in "meiner" Familie inzwischen jeder mit sich selbst beschäftigt.
Sollte mein Schwiegervater je sterben, wird die Schlacht losgehen. Denn er hat gebaut über all die jahre hinweg...mal klein, mal gross, mal am Meer, mal in der Stadt........leider hat er nicht bedacht, dass er für seine Töchter halbe Häuser hätte bauen müssen und für seine Söhne ganze.
Erbärmlich, ja!

...etwas vom Thema abgekommen, aber vielleicht versteht die ein oder andere was ich damit sagen will.
LG Simla
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 18:49


 Antwort auf:
leider hat er nicht bedacht, dass er für seine Töchter halbe Häuser hätte bauen müssen und für seine Söhne ganze

Oder für die Söhne einfach doppelt so viele...
Geschrieben von: marini

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 10/12/2008 20:57

Simla,das ist gar nicht malso selten. Die Erbstreitigkeiten blühen auch bei uns, und nicht nur bei uns. Scheint so eine Art Volkssport in Tunesien zu sein.
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 11/12/2008 08:22

Nicht nur in Tunesien
Wenns ums geld geht,merkt man erstmal, wer Familie ist, und wer nicht.
Geschrieben von: CandelaNeu

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 11/12/2008 09:35

Ich hab mich mal eingemischt in einen Fall, wo es um den Cousin und ne Bekannte ging. Evtl. hatte ich es falsch verstanden denn er war nicht der Typ für sowas, aber allein der Gedanke er könnte es wirklich so gemeint haben was er gesagt hat (so in Richtung, die hat Geld und das nutze ich) hat mich damals auf die Palme gebracht.

Ich hab die Dame (ebenfalls Bekannte von mir) durch die Blume angesprochen...aber statt mir zu glauben stellte sie sich natürlich hinter ihn und erzählte ihm alles brühwarm...am Ende war ich die Dumme und der Haussegen hing mehr als schief. Mein Mann meinte schon er könnte nie wieder nach Tunesien fahren..

Gott sei Dank war am Ende alles ein Missverständnis und mit einigen Gesprächen und viel Zeit konnte man es wieder gerade biegen... aber das war schon hoch dramatisch und ich würde mich nicht wieder einmischen und die Dame warnen, sonder maximal noch den Typen drauf ansprechen, was da im Busch ist...
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 12/12/2008 15:21

Hmmm sag ich doch....

am End hab ich mit meinem Mann ein grösseres Problem als die beiden mitnander...
Ne muss ich auch nicht haben.

Yvonne
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 12/12/2008 19:16

kann das denn sein,dass man mit den Traummännern wegen sowas Stress bekommt,
na denn

zaza
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 12/12/2008 19:24

hmm, ich glaub schon.... weil irgendwie gilt in Tn (und nicht nur dort) die devise "it's none of your business"... und der mann verliert dann bestimmt auf die ein oder andere weise sein gesicht...
daher sollte frau sich an der stelle überlegen, wie sie das alles geschickt verpackt und gewusst wie & gekonnt doch "durch die blume" zur sprache bringt...
in welchem maße das möglich ist, hängt sicher vom jeweiligen traummann, dessen familie & umkreis ab...
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 12/12/2008 19:31

seh ich aber in diesem fall und anderen anders

hab ich ja nu auch schon erklärt

zaza
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 12/12/2008 20:02

weiß ich doch... ich selbst hab ja auch erklärt, ich würde vorziehen, mir sagt wer was bzw ich würde auch versuchen, hinweise zu geben, wenn jmd anscheinend betroffen ist.

aber wie das im einzelnen aufgenommen, angenommen oder auch durchsetzbar und umsetzbar ist, kommt immer auf die situation an, in der sich die personen allesamt befinden...
Geschrieben von: Nishba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 12/12/2008 20:06

Zivilcourage ist nunmal leider so unbeliebt weil man sich damit auch Ärger einhandeln kann.....

Und alle regen sich auf, weil bei Vernachlässigung von Kindern niemand etwas gemerkt haben will....aber das ist bestimmt gaaaaanz was Anderes..
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 08:43

Guten Morgen..

leider.. so siehts aus.. erst wollen die meisten nix bemerkt haben und unter der Hand wird getratscht. Offizielle Erklärung in fast allen Fällen: 1.- Wir haben nix bemerkt 2.- wir wollen keinen Ärger machen, weil sind unsicher 3.- Wir wollen in nix hineingezogen werden 4.- Wir wollen damit nix zu tun haben/haben damit nix zu tun etc. pp.
Es lamentiert sich leichter, wenn man nicht betroffen ist, dann erhebt sich der Zeigefinger schnell.

Aber nochmal: wie denkt ihr über eure Leute, wenn ihr merkt, das hier eine dt./europ. Frau ausgenutzt wird..

Wirds also auf die Frau geschoben, ihr Alter, ihre Naivität, ihre Ahnungslosigkeit und damit ist es erledigt? Ist das wirklich eine Rechtfertigung? Und WENN mein Mann, die tun. Familie dort stillschweigt/das unterstützt, muss ich das auch? Welchen Ärger kann mir mein Mann machen, wenn ich mich gegen sowas verwahre und mich dementsprechend verhalte? Wovor muss ich Angst haben? Wenn ich denn welche hätte? Das beschäftigt mich wirklich. Segnen Ehebande alles ab?

MfG
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 10:03

Wundert mich ganz schön, dass man genau hier erklären muss, warum es manchmal besser ist IN TUNESIEN zu schweigen......

Wenn ich in jedem meiner TN-aufenthalte gegen Bezness kämpfen würde, käme ich zu nichts anderem mehr. Hab nun mal nen Habibi aus Hammamet und was da rumläuft ist überwiegend zum .

Was ich über "meine Leute" denke, da ich mitbekommen habe, mein Neffe nutzt eine europ.Frau aus? Ich frage mich, ob er all die Jahre gar nix kapiert hat. Ob er es immernoch nicht gecheckt hat, dass hier das Geld nicht an den Bäumen wächst. Ob er sich die Ohren zugehalten hat, als sein Onkel von seinem Leben in D erzählt hat.
Er hat ein Alter in dem hier die "Boys" die Schule schmeissen und es vorziehen auf der Strasse zu pennen, zu schnorren, das ganze Leben kacke ist..........und da denkt man sich in TN, nehm ich mir ne alte Schachtel und schieb eine ruhige Kugel......weil man den dt-Abstiegsweg dort nicht gehen kann.

Es ist schön zu lesen, dass ihr alle tolle Familienverhältnisse in TN habt. Ausser ein bissle Geld schicken und Geschenke scheint da die Welt absolut in Ordnung zu sein.
Ne sorry, hab ick nisch........ein anderer Neffe von einem anderen Bruder konnte/wollte Bildungsdruck der Familie nicht mehr stand halten. Er hat seine Sachen genommen und ist nach Sousse, lebt dort vom Hand-in-den-Mund und säuft (blutjung!).

Ja, ich wünsche keinem ein BeznessOpfer zu sein!!!! Ich bin im übrigen z.T. bei 1001 geflogen, weil ich immer bei den Opfern eine Teilschuld (mangelnde Information über Kultur, Religion, Land, Leute....) gesucht habe. Aber neine, die Herren sind Schweine und punkt.
Wie kann man den Bezness eindämmen? Sicherlich nicht in dem man diese Länder boykottiert, sondern in dem man sich informiert!
LG Simla
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 10:08

 Original geschrieben von: Nishba
Zivilcourage ist nunmal leider so unbeliebt weil man sich damit auch Ärger einhandeln kann.....
Und alle regen sich auf, weil bei Vernachlässigung von Kindern niemand etwas gemerkt haben will....aber das ist bestimmt gaaaaanz was Anderes..

Ende der 90iger. Tunesien. Hammamet. Sommer.
Ein Kind (ca. 9 Jahre) treibt sich im Bereich der Medina rum. Greift ahnungslosen männl. Touristen in die Gesässtasche und klaut Geldbörsen.
Dann hat es sich "vergriffen", denn der touristische Mann war ein Hammemi. Und in Tunesien holt man nun mal in so einem Fall nicht die polizei, sondern man klärt das auf die, in diesem Falle, übliche Weise. Man haut zu.
Zivilcourage in Deutschland? Ganz klar, eingreifen!!
Zivilcourage in Tunesien? Es hat keiner eingefriffen und niemand hat dies unterlassen weil er angst oder sonstiges hatte!
LG Simla
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 10:59

der Punkt ist ein anderer : mit solchen Menschen seid Ihr ohhh so glücklich verheiratet na Danke ! wobei ich auch andere TN kenne, die sowas nicht hinnehmen.


Zaza
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 11:05

Ich bin weder mit meinem Neffen verheiratet, noch bin ich Mutter einer Trickdiebbande, noch kann ich was dafür, dass ein Neffe aus der Spur läuft und diese "meine" angeheiratete Familie ist nicht am Beznesswahn in Tunesien schuld. Ich kenne keine TNfamilien, welche gegen Bezness kämpfen. Sie vermieten nur an solche Schmarotzer nicht......wobei das sicherlich daran liegt, dass man keinen Ärger mit dem Nachbar haben will, wenn da will gefeiert und gepoppt wird in der Nacht.

Klar gibt es auch andere in TN.....sag ich ja.......wie ich hier lesen kann echt ganz tolle Familien......da läuft alles und jeder hat eine weisse Weste. Find ich toll
LG Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 11:14

Solche Menschen sind mitunter aufrichtiger und ehrlicher als solche die sich überall einmischen und den grossen Zampano makieren hinter dem nix aber auch nix nur heisse Luft steckt. Sich nicht einmischen und machenlassen schützt auch die eigene Familie.

Auch wenn das jemand der nicht so den Kontakt mit der Familie zu haben scheint kaum verstehen kann, ich jedenfalls kanns nur zu gut...Warum muss man sich bei anderen einmischen, man selber möchte auch nicht dass sich andere einmischen...
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 11:18

Die Nachbarin in Tunesien bindet ihre Kinder immer mit einer Schnur ans Bett an und geht einkaufen. Nein, sie beeilt sich nicht. Ja, die Kinder haben sicherlich manchmal Durst etc.....
Nein, ich habe nicht den Allgemeinen Sozialdienst gerufen. Ja, ich habe dies mit der Familie "besprochen". Nein, es hat sich nichts geändert. Ja, ich finde es weiterhin schrecklich.

Und nun bin ich ein schlechter Mensch, aber nur in Tunesien. Denn hier in Deutschland würde ich SOFORT eingreifen.

Ja, schlecht bin ich........vermutlich sogar schyzophren... Und scheinbar kenne ich ein anderes Tunesien als ihr hier.
Vielleicht ist es gar nicht Tunesien von was ich hier berichte
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 11:39

Mein Mann würde dies auch nie akzeptieren. Aber selbst der redet sich innerhalb der Familie manchmal den Mund fusselig. Ganz banales Beispiel, die Hunde. Ist bis jetzt nicht so richtig angekommen, warum es besser ist, den Hunden ein halsband anzulegen, und kein stick der dann alle 3 monate eingewachsén ist. Auch verstehen sie es nicht, wieso mann 3 tage alte Kätzchen nicht aus Spaß von der Mama wegnimmt,und die dann jämmerlich miauen.
Sie verstehen es halt nicht. Das ist dort so. Dort sind solche DInge halt unwichtig. Und nein meine Familie ist nicht schlecht, im gegenteil, aber sie haben halt dafür kein auge. Und genauso ist es in fast jeder TUn. Familie.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 11:50

 Original geschrieben von: missy
Mein Mann würde dies auch nie akzeptieren. Aber selbst der redet sich innerhalb der Familie manchmal den Mund fusselig.

Fusseln am Mund schenkt den Kindern aber keine "normale" Kindheit.
Im Grunde ist es also das gleiche.......man redet darüber, findet es nicht gut, würde es selbst nicht machen......kann aber nicht eingreifen.
Sicherlich habe hier einige Damen in TN nur vorbildliche Nachbarn, die das Leben so leben wie wir es in D tun. Die Hunde ins Körbchen, die Kinder selbstverständlich in den Buggy oder MaxiCosi und alle sind glücklich bis an ihr Lebensende.....
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 11:56

Und der Nachbar fährt auch niemals mit Frau, Säugling und 3 anderen Kindern noch dazu ohne Helm aufm Roller, oder???
Nene das gibts nur da wo wir leben in TN.

Und ich dummes Kind dachte immer das ist normal in Tunesien...
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 15:51

Vorallem im Maxi Cosi, wenn ich an derren Kindersitze denke, sofern überhaupt vorhanden .
In Tunesien erzieht quasi jeder dein Kind, nur du selber nicht.
Sprich wenn das KInd dir das ged aus der TAsche zieht, Klar darfst ihm dann eine Knallen, hat ja immerhin was gestohlen. Selbst oder sollte ich sagen vorallem die Polizisten machen das so. Und was bringt es wenn, 2 von 100 einmal eingreifen können, die andere male aber keiner. Es ändert nix an dessen Einstellung. Die ist nunmal, zumindest in meiner Umgebung sehr Einfach gestrickt. Da beschränkt sich das denken halt oftmals aufs einfachste.. Ist bei meiner Familie nicht anders.Obwohl sehr liebe herzliche Menschen, jeder gibt was er kann.Sicherlich gibt es auch die moderne, europäisch denkende Familie, aber die ist wohl deutlich in der MInderzahl. Und selbst die legen gewisse Dinge nie ab, weil das einfach ein teil Ihrer Kultur ist.
Geschrieben von: AliBaba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 17:22

 Original geschrieben von: Mahdia_haeti
Und der Nachbar fährt auch niemals mit Frau, Säugling und 3 anderen Kindern noch dazu ohne Helm aufm Roller, oder???
Nene das gibts nur da wo wir leben in TN.

Und ich dummes Kind dachte immer das ist normal in Tunesien...


Vieles rührt auch aus der allgemeinen Inshallah-Haltung: Wenn was passiert und einer fährt sich die Birne oder sonstwas matschig - Tja, Schicksal; der Herr hat's gegeben, der Herr hat's genommen... Hab mit meinem Mann darüber gesprochen, da sagte er mir es sei nicht mein Kind ich solle sie machen lassen. Logisch, was soll er auch anderes sagen, ist ja selber Tuni... Ich habe dann halt meine Konsequenzen gezogen und ein paar Entscheidungen gefällt. Es tut mir nur um jedes so unnötigerweise verletzte oder gar ausgelöschte Menschenleben leid!

LG, Alibaba
Geschrieben von: Nishba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 21:04

irgendetwas verstehe ich jetzt hier nicht...grübel...

ich helfe also sowieso schon mal nicht, wenn es die familie betrifft, denn es könnte ärger mit dem männe geben, der es leider leider nicht versteht, dass man nicht hinsehen kann...und in tunesien helfe ich nicht, weil es ja dort auch kein anderer macht...ich helfe wenn überhaupt in deutschland...aber auch nur, wenn es keine schwierigkeiten bringt oder ich hab schon genug geholfen, es bringt mir nichts ein, deswegen lasse ich es... ???

ja nee is klar...

mir wurde mehr als einmal von prügelnden eltern ebenselbiges angedroht und einmal ist mir eine mutter sogar an die gurgel gegangen (natürlich) vor dem augen ihrer kinder und ich würde es verdammt nochmal immer wieder tun !!


Nishba
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 13/12/2008 21:51

richtig und wenn das für meinen Mann ein Problem ist - so what und wenn das dann meine ehe stört hmmm.... soooo tollll ?????

zaza
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 08:38

Wie lange seit Ihr denn schon verheiratet?
Ich dachte immer eine Ehe mit einem fremden Kulturkreis eingehen heisst auch Kompromisse machen. Gilt dann in diesem Fall nicht. Bzw. muss sich da bitte nur der Mann anpassen und die Einstellung/Erziehung der Frau übernehmen, am besten die ganze Familie gleich mit.....

Aber vielleicht können hier noch ein paar Helden berichten zum Thema Zivilcourage.......sicherlich wird jeder von ihnen dort schon mehrmals beherzt eingegriffen haben
http://forum.tunesien.org/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=276412#Post276412
Denn dort auf dieser Kreuzung und Richtung Medina spielt sich alles ab..........da haben die verkleideten Berberfrauen ihr Revier, betteln, und gnade ihnen einer im Himmel, wenn eine das Revier nicht einhält......oder die "Hexen", welche den Tunesiern aus der Hand lesen und feststellen, dass sie verhext wurden und eine "enthexung" leider nochmal 200 TND kostet...oder die Kinder werden von dort zum klauen losgeschickt....oder die netten Taxifahrer, welche immer gern den Schleppern berichten von welchem Hotel sie gerade die Touris abgeholt haben und und und sicherlich verteilt der ein oder andere dort an die Bettler Anträge auf Mietzuschuss, ggfs. Grundsicherung etc. Und ganz sicher hat die ein oder andere schon einmal eine Frau von den Schlägen ihres Ehemannes berfeit und sie ins Frauenhaus gebracht. Mal abgesehen von den ganzen Tieren, die herrenlos auf der Strasse hungern ..............ich wusste nicht, was hier für tolle Menschen sind und stelle fest, wie arm ich doch bin.
LG Simla
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 09:33

Guten morgen zusammen!

@Nishba Ich kann dir da nur zustimmen. Auch ich würde fast jedesmal eingreifen. Ein Risiko gibt es in solchen Dingen immer,man kann eben sehr schlecht abschätzen wie die Person reagiert. Bei betrunkenen und "finsteren Gestalten" bin ich aber doch eher zurückhalten, bzw suche mir jemanden der mir dann am Ende hilft.

Klar sollte man sich in Streitigkeiten ect nicht einmischen, vorallem nicht bei fremden, aber wenn es handgreiflich wird ist es angebracht. Da könnte mich auch nicht der Partner von abhalten.

LG Kati
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 09:40

Hallo Kati,
hast Du Dich mal in Tunesien zwischen zwei "schlagende" Menschen gestellt.....oder ist das eine "was-wäre-wenn-"Auskunft?
LG Simla
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 10:29

Hallo Simla!
Du wirst lachen, ich habe mich tatsächlich mehr als einmal bei solchen Dingen eingemischt, und mußte mich auch schonmal selber wehren. Natürlich hat man als Touri einen ganz anderen Stand, vorallem wenn man sich einmischt. ABER ich kann bei solchen Dingen, gerade wenn es um Kinder oder Mädchen geht nicht wegschauen.

Ich rede jetzt nicht von einer Ohrfeige, sondern richtiger Prügel.
(Nein ich möchte eine Ohrfeige nicht verharmlosen)

Ich habe auch die Erfahrung gemacht das man als Touri nicht immer so sicher ist wie es oft gesagt wird. Aber es gibt wie gesagt auch Situationen in denen ich nicht "aktiv" handeln würde.

LG Kati
Geschrieben von: Hayati

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 10:37

Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 10:43

 Original geschrieben von: Kati Belkhir

ich habe mich tatsächlich mehr als einmal bei solchen Dingen eingemischt, und mußte mich auch schonmal selber wehren. Natürlich hat man als Touri einen ganz anderen Stand,

Hallo Kati,
Du bist ein Touri. Wie ging die Geschichte aus, als Du Dich in Tunesien in so ein Ding eingemischt hast?

Vielleicht noch jemand, der kein Touri ist und sich in so ein Ding eingemischt hat?

Ich lerne immer wieder gern täglich dazu.
Frage mich aber trotzdem, warum kaum einer im Umkreis der Medina altHammamet eingreift..................vielleicht finden sich ja noch jede Menge hier und ich einfach immer zur falschen Zeit am falschen Ort?

Wie konnte es in den 90igern dazu kommen, dass vor der überfüllten und auch bei Toruis beliebten Discothek "Calypso" ein junger Mann "ausversehen" in einer Schlägerei ums Leben kam? Obwohl nein, eigentlich war es so.....dass er in einer Schlägerei zusammen geschlagen wurde und liegen gelassen wurde und keiner merkte, dass er an seinen Verletzungen erlegen war!!!!!!
LG Simla
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 10:51

Hallo Simla!

Ja ich bin ein Touri. M.e. sind hier alle nicht Tunesier Touris, denn wir besuchen das Land.

Deshalb sagte ich ja auch das man(ich) als Touri einen von vorn herein schlechten Stand hat was solche Dinge betrifft.
Es gibt aber tatsächlich das Phänomen der Mitläufer. D.h. sobald der erste reagiert, reagieren alle. So war es z.B. als besagter Papa sein Kind am Strand erst geprügelt und dann unter Wasser gedrückt hat. Ich also hin gestiefelt und mir das Kind geschnappt-prompt hat ich den papa an der Backe der wohl mit mir das gleiche vorhatte. Zick Zack lauf am Strand bis die ersten Jugendlichen sich eingemischt haben. Es war dann ein echter tummult am Strand. Aber bereut habe ich es nicht, auch wenn ich mir fast in die Hosen gemacht hätte.

Gern gesehen wird das dennoch nicht. Ein anderes Beispiel wo ich mich verteidigt hab, und selbst aufs Auge bekommen hab. Ich sage nur Kreuzung, cafes, Polizei und KEINER hat eingegriffen, aber alle haben zu geschaut.

Weißt du Simla, es ist nicht immer clever, aber ich versetze mich immer in die Lage des "Opfers". Ich wäre auch heil froh wenn mir dann jemand hilft.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 10:57

@Juliasina..............fatal vom Thema abgekommen

Aber wie Du sehen kannst, sind die Menschen und Familien in Tunesien ganz verschieden - wie hier eben auch.
Auf jeden Fall sollte man sich mit Tunesien und allem was dazu gehört beschäftigen.................viel wichtiger ist jedoch den Menschen kennen zu lernen.
Denn o.g. "Täter" zum Beispiel hat nach seiner langen Haftstrafe eine Deutsche geheiratet und sie hat erst nach der Hochzeit von seiner Tat erfahren.......sie trennte sich, war ihm aber mit den Papieren/dt. Pass behilflich.
Eine andere "Bekannte" heiratete auch sehr schnell. Er war ein wirklich netter Kerl, hat auch immer fleissig ausserhalb des Touribereiches gearbeitet. Aber erst als er sein FZF-Visum bekommen hatte und eingereist war hat sie gemerkt, dass er Analphabet war.

Es gibt mehr als 1001 Geschichte, wesentlich mehr. Und der Weg, ob positiv oder negativ ist bei jeder anders.
Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 12:18

 Antwort auf:
Weißt du Simla, es ist nicht immer clever, aber ich versetze mich immer in die Lage des "Opfers". Ich wäre auch heil froh wenn mir dann jemand hilft.


Die Frage ist nur Kati ob die Hilfe dann angenommen wird. Denn wie, ich weiss net wers, oben mal erwähnt, diejenige gekränkt ist und denkt man gönnt ihr das Glück nicht, zu ihrem Habibi rennt und alles brühwarm erzählt. Bist in nullkommanix du die Gelackmeierte denn dieser Habibi hält garantiert nicht hinterm Berg und wird ebenfalls brühwarm Deinem Mann alles auftischen....

Kati ich habe das in anderem Bezug(es ging nicht um Mann/Bezzness/oder dergleichen) mal erlebt und hatte nur Ärger weil die *Familiedrumrum*, nicht meine Kernfamilie, auf einmal sauer war, ohne mich zu fragen, mein Mann allerdings eingeschlossen denn der bekam erstmal n Pfund Ärger ab....

Ehrlich das war mir eine Lehre... sollen alle machen wie sie denken, ich halt mich raus...
Egal wie ich hier verurteilt werde, als Feigling oder als Schlappschwanz, mein Mann, meine Ehe und meine tn. Familie ist mir wichtiger als Streit....

Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 13:03

Noch eine kleine Geschichte............
Als ich damals angefangen habe tunesisch zu lernen/sprechen war ich ganz stolz meiner Schwiegermutter zu berichten, dass ich meine Schwägerin mit einer Freundin in der Stadt gesehen habe......."mounira mit einer Sabu" .....Aber der Skandal an der Sache war, dass ich das zuerst meiner Schwiegermutter erzählt habe und meinem Mann gar nicht. Fand das auch unwichtig.......interessiert den doch nicht was die Weiber den ganzen Tag machen.....dachte ich. Hab auch richtig gedacht, mich nur im Wort vergriffen.....denn aus Schwägerin mit einer FREUNDIN habe ich einen FREUND gemacht...... \:o

An solchen Sachen lernt man wie die TNs ticken. In meinem speziellen Fall habe ich durch Euch inzwischen kapiert, dass sie eh vollkommen falsch ticken. Simla
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 13:52

Hallo Yvonne!

Meine Post bezogen sich auf Gewalt nicht auf Bezness o.ä.!
Weißt du Yvonne, jeder ist seines eigen Glückes Schmied.
Ich weiß warum ich gerade von solchen Geschichten die Finger lasse.
Zumal die Geschichten aus dem Mund eines 3. immer anders klingen, und der Schaden den man durch so ein getratsche anrichtet verdammt groß sein kann.

Natürlich möchte niemand eine Tratsche als Partner haben, deshalb kann ich den ärger des Partners zumindest in diesem Punkt verstehen. Aber wenn es um Gewalt geht ist für mich Schluß. Da kann und will ich die Augen nicht vor verschließen, denn auch ich möchte das mir in so einer Situation jemand hilft.

Wie gesagt ich bezog mich auf Gewalt und nicht auf Bezness.

LG Kati
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 14:02

es ging auch bei mir damals nicht um irgend ein Getratsche...

Und zwecks Gewalt kann ich nichts sagen dergleichen habe ich in TN noch nicht erlebt...
Geschrieben von: Kati Belkhir

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 14:07

Letztenendes muß jeder für sich selbst entscheiden ob und wann er reagiert.
Geschrieben von: LOE151215

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 14:16

 Original geschrieben von: missy
Mein Mann würde dies auch nie akzeptieren. Aber selbst der redet sich innerhalb der Familie manchmal den Mund fusselig. Ganz banales Beispiel, die Hunde. Ist bis jetzt nicht so richtig angekommen, warum es besser ist, den Hunden ein halsband anzulegen, und kein stick der dann alle 3 monate eingewachsén ist. Auch verstehen sie es nicht, wieso mann 3 tage alte Kätzchen nicht aus Spaß von der Mama wegnimmt,und die dann jämmerlich miauen.
Sie verstehen es halt nicht. Das ist dort so. Dort sind solche DInge halt unwichtig. Und nein meine Familie ist nicht schlecht, im gegenteil, aber sie haben halt dafür kein auge. Und genauso ist es in fast jeder TUn. Familie.


Hallo Missy

Dein Mann, welcher in DE lebt, begreift es auch nicht oder ist er derjenige, der es versucht den Leuten in TN beizubringen?

Was die Tiere betrifft, kenne ich mind. eine Familie des wohl kleineren, beispielhaften Teils, die ihre Tiere sehr fürsorglich behandeln und Ratschläge aus Europa gerne annehmen und umsetzen (weiche Halsbänder, Halfter, intaktes Sattelzeug, sogar eindecken an kalten Tagen/Nächten, genügend Futter etc.).

LG
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 14:24

ICH muss das aber nicht aktzeptieren und daher bin ich wie die liebe Simla ja auch sicher weiß NICHT mit einem Tunesier verheiratet, aber genauso wenig mit einem deutschen oder timbuktanischen Mann der solche Zustände klaglos aktzeptiert oder mich zwingt dies zu tun.

LG zaza

P.S.aber selbst mein tunesischer ex hat sich eingemischt geschweige denn mein Mann der schon zu meinem Bedauern (wegen Angst)respektlose Jugendliche in der Strassenbahn anquatscht.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 14:55

 Original geschrieben von: Kati Belkhir

M.e. sind hier alle nicht Tunesier Touris, denn wir besuchen das Land.

Naja.... Gäste finde ich da treffender. Oder sind alle nicht-deutschen hier in Deutschland ebenfalls Touristen????

Vielleicht, weil ich Gast in einem Land bin, versuche ich nicht mehr jedem meine deutsche Meinung/Erziehung/Tradition/etc. aufzudrücken??

Man kann es drehen und wenden wie man will. Ich hab in Tunesien keine Zivilcourage und mein Habibi ist ein Furzklemmer . Wie gut, dass ich nun den Durchblick hab. Da hab ich mir all die Jahre echt was anderes eingeredet.
LG Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 15:00

Simla....... meiner auch????
scheinbar schon oder???

Vielleicht aber nur deshalb weil er dort aufgewachsen ist und die Sitten in SEINEM Land besser kennt.... Ach wer weiss das schon.
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 15:03

schade dass Ihrs nicht rafft. Eure Männer sind schön ok, egal ob Furzklemmer oder nicht. Eure Einstellung dazu ist es aber nicht und das ist bei sonst so großer Klappe einfach mal überraschend.

Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 15:13

 Original geschrieben von: zaza
schade dass Ihrs nicht rafft.

Das sehe ich genauso. Also nehmen wir die 2 Fraktionen hin und ich gebe Dir den Sieg.
Simla
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 15:16

Ja ich auch.... da du scheinbar mehr raffst als wir und ich jedenfalls dir scheinbar nicht das Wasser reichen kann...
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 15:20

 Original geschrieben von: Mahdia_haeti
Simla....... meiner auch????
scheinbar schon oder???

Vielleicht aber nur deshalb weil er dort aufgewachsen ist und die Sitten in SEINEM Land besser kennt.... Ach wer weiss das schon.

Ach mensch jetzt stell Dich doch net so dumm. Steh Deine Frau, greif durch, zieh Deine Erziehung/Wille durch und wenn Habibi Dich deswegen verlässt, dann tschüss.
Wer will sich den anpassen......ach ne, das war der falsche Text.....hey wer unterscheidet denn da bei Kompromissen. Du legst fest was richtig ist und er passt sich an. Haste das immernoch nicht kapiert? Was hier in D richtig ist, ist es verdammt nochmal in TN auch!
So und jetzt geh an den Herd und lass Dich schlagen, solange er noch bei Dir ist, denn wenn er nen dt.Pass hat isser eh weg.
Simla
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 15:32

LOL Pina du schon wieder

Mein Mann hat sogar extra eine Langlaufleinen Kostruktion für die Hunde gebaut, dass diese Freilauf haben, aber dennoch gesichert sind. Alle 4 Hunde haben dort ziemlich teure Geschirre bekommen,bezahlt VON Meinem Mann.
Er ist derjenige der mit den Hunden jedesmal zum TA gefahren ist, und den strick entfernen lies.
Glaube kaum das man selber 2 Hunde hält, ihnen teure op kosten bezahlt, wo ein anderer schon eingeschläfert hätte, dann aber zuschaut wie andere Hunde leiden müssen.
Dazu noch einen Tunesischen Straßenwelpe halb verhungert und voll mit ungezifer aufliest, und runde 5.000 € ausgibt, nur das wenigstes einem armen GEschöpf dort geholfen ist.Und DAS alles Als Tunesier. Frage beantwortet???
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 19:36

 Antwort auf:
So und jetzt geh an den Herd und lass Dich schlagen, solange er noch bei Dir ist, denn wenn er nen dt.Pass hat isser eh weg.


Simla irgendwas stimmt jetzt da wieder net

er ist immer noch da, obwohl 3 Jahre lange rum sind. Und hmmm den roten Pass will er auch nicht. Mag es evt. doch sein dass er seine Frau und die Kinder liebt?
KANN das sein??? JA man glaubt es kaum aber es kommt doch noch vor....Hamduleh
Geschrieben von: zaza

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 14/12/2008 20:37

wenn es denn so ist was nach wie vor keiner bestreitet sondern nur durch Dich immer wieder so eifrig betont wird, warum kannst Du dann Deinen Mund nicht aufmachen wenn es darum geht anderen ein nicht so schönes Schicksal zu ersparen????

Und Simla Dich zu "besiegen" for what ?
So wie du Dich hier aber in manches reinhängst was Dich dann am Ende doch gar nix angeht und dann nichtmal interessiert, hätte ich halt gedacht das gilt für alle Lebensbereiche.

aber auch hier hat mich das Murmeltier nun am Kopf getroffen und Eure Interpretation meiner threads führt so einiges von vorher ad absurdum.

Zaza
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 07:22

 Original geschrieben von: zaza

So wie du Dich hier aber in manches reinhängst was Dich dann am Ende doch gar nix angeht und dann nichtmal interessiert, hätte ich halt gedacht das gilt für alle Lebensbereiche.

....was geht denn hier am Ende jemand etwas an?

Mein Verhalten ist in Tunesien nun mal anders als in Deutschland. So what. Muss doch jeder selber wissen. Freut mich, dass es Dir gelungen ist in Tunesien durch Familie & Co. immer das zu tun/sagen was Du willst. \:\) Mir ist das nicht gelungen, aber ich leide darunter auch nicht.
Ich kann hier im Office mich auch nicht um alles kümmern und einen auf Mutter Theresa machen. Dazu ist nicht die Zeit und noch viel wichtiger/schlimmer: ich bin nicht zuständig!

Finds nur lustig, dass ich die einzige bin ......
LG Simla
Geschrieben von: LOE151215

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 09:17

Danke für die Aufklärung, Missy ;-) Aber dann frage ich mich, warum die Familie dem Sohn aus Europa nicht glaubt und seine Vorschläge nicht annimmt/umsetzt..? Wie gesagt, in diesem Punkt habe ich andere Erfahrung gemacht.

LG
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 09:44

 Original geschrieben von: Pina

warum die Familie dem Sohn aus Europa nicht glaubt

...klar, weil aus Europa nur das einzig richtige kommt und wenn die was sagen, dann wird das so gemacht, [~~~~] auf jahrhundertlange Lebensweise...

Ich gebs auf
Simla
Geschrieben von: LOE151215

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 10:23

Sonst wird doch auch alles aus Europa geglaubt und für besser befunden ;-)

LG
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 10:59

Ja alles, die Politik, Religion, Sozialversorgung, Mehrwegsystem usw......... finden die alle toll und machen es auch umgehend nach
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 12:54

Was der Bauer net kennt....
Schön Pina das du nur die Sonnenseite von Tunesien kennst, und nur total einsichtige europäisch denkende "bekannte" hast.
Wer nie in Europa war, kann eben viele Dinge nicht nachvollziehen.
Geschrieben von: LOE151215

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 13:36

Ähm dabei (beim genannten Beispiel) ging es um die genau gleiche Situation wie bei euch - sprich ein Teil der Familie öfters in Europa und genau dessen Vorschläge und Hinweise werden dann in TN angenommen und umgesetzt.

LG
Geschrieben von: AliBaba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 14:28

 Original geschrieben von: Simla
 Original geschrieben von: Pina

warum die Familie dem Sohn aus Europa nicht glaubt

...klar, weil aus Europa nur das einzig richtige kommt und wenn die was sagen, dann wird das so gemacht, [~~~~] auf jahrhundertlange Lebensweise...

Ich gebs auf
Simla


...Europa ist aber auch nicht nur schlecht...

Und weil viele Menschen schweigend das Gleiche denken werden Ehrenmorde, Fremdbestimmung und dergleichen mehr als "kulturelle Eigenarten" bestimmter Volksgruppen eingestuft...

Was jeder Erwachsene mit seinem Leben macht ist sein Problem, wenn ich aber helfen kann, die unnötige Gefährdung "kleiner" Leben zu verhindern werde ich das meinige dazu beitragen. Da sind mir dann auch jahrhundertealte Traditionen schietegal. Beispiel:Ich vertrete die Ansicht, daß ich Veratwortung trage, wenn ich mich hinters Steuer setze. Kinder fahren bei mir nur im Kindersitz. Kein Kindersitz da oder Kind unwillig - ergo, Kind bleibt daheim bzw. ich fahre nicht. Punkt.
Wenn wir immer nur auf die uralten Kulte und Traditionen geachtet hätten, würden immer noch sog. Hexen verbrannt, dann gäbe es auch noch die Inquisition und am Ende säßen wir alle noch auf den Bäumen... Mädchen zu beschneiden und zuzunähen ist übrigens auch eine uralte Tradition. Sollte man da auch nicht einschreiten, nur weil der Liebste diesem Kulturkreis angehört???
Ich weiß, daß das alles krasse Beispiele sind, aber wo fängt's an und wo hört's auf?

LG, Alibaba
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 15:42

Mei oh mei!!!!!

gings net ursprünglich mal um Bezzness oder den Verdacht???
Macht n neues Thema auf oder schreibt zum eigentlichen Thema!!!

Ich glaube kaum dass jemand wegsieht wenn Kinder misshandelt oder noch schlimmeres mit ihnen geschieht. Ob unsere Reklamationen dann was bringen würden steht dann wiederum auf einem anderen Blatt.

Wenn es um den Verdacht des Bezzness geht bin ich der Meinung dass die 2 die es betrifft das selbst ausklügeln müssen und dass ich mich da nicht reinhängen muss....
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 15:56

 Original geschrieben von: Mahdia_haeti
Ob unsere Reklamationen dann was bringen würden steht dann wiederum auf einem anderen Blatt.



nichts im Leben, kann von vorn herein als "Erfolg" deklariert werden.Man macht sich die Hände nicht schmutzig, weil man von nicht weiß, ob es sich lohnt? Was ist das denn für eine Einstellung?
Wenn ich eine gut funktionierende Basis besitze, dann sollte ich mir tatsächlich überlegen, ob das Band nur ein seidener Faden, oder doch mehr aus "Stahl" ist..zumal ich mich gerade wunderte, dass die Fussball WM schon 3 Jahre her ist( off topic)

Allen einen schönen Gruß...
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 15:58

Amen
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 16:31

Wer sich selbst belügt und auf seine eigene Lüge hört, kommt schließlich dahin, daß er keine einzige Wahrheit mehr, weder in sich noch um sich, unterscheidet.
Fjodor Michailowitsch Dostojewskij,
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 16:33

.
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 15/12/2008 17:05

ich denke man muss immer aufpassen bei WAS u WEM man einschreitet u vor allem WER einschreitet.

man sollte immer helfen wo man kann wenn es fruchtet.
wichtig für mich ist da für mich der ausdruck WO ES FRUCHTET

nur als beispiel:
mann schlägt frau in der öfftenlichkeit.
was tun? als 3. person die das pärchen nicht kennt einschreiten?
gefahr laufen dass sie deswegen zu hause noch mehr schläge bekommt? wer in der öffentlichkeit zulangt der macht es zu hause umso mehr.
da ist dann familie gefragt - u kein dritter (weil es nicht fruchtet)

klar gibts auch kleinigkeiten wo man mal auf irgendwelche dinge hinweisen kann, nur sollte man versuchen dann für die person der man helfen möchte nicht noch mehr probleme zu verursachen als diese sowieso schon hat.

ich vertrete die einstellung dass man schauen sollte dass zu hause u in der familie alles passt. sonst würde ich gefängnisse besuchen u als missionar arbeiten. gibt´s ja - jeder wo er sich selber sieht.

bezügl. bezness....keine lust fremde aufzuklären. wenn mich jem. um rat fragt gerne oder wenn´s in der familie wärem könnte ich für mich persönl. nicht dulden.

ich habe bezügl. bezness auch die auffassung: manchmal würde es nicht schade einfach zu DENKEN. dann hat man 70 % der beznesser schon ausgeschaltet u für den restl. prozentsatz: die machen es meiner meinung nach so clever dass man nicht wüsste ob´s bezness oder wahre liebe ist. also wieder: kein kommentar - weil man nicht hellsehen kann.

lg soleil
Geschrieben von: Nishba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 16/12/2008 20:38

ich weiß, wir sind vom Thema weit weg, aber :

 Antwort auf:
Ich glaube kaum dass jemand wegsieht wenn Kinder misshandelt oder noch schlimmeres mit ihnen geschieht


Bitte ? Kürzlich mal Zeitung gelesen ???

Nicht helfen ist stillschweigende Zustimmung ! Völlig schnurz, womit ihr das vor euch rechtfertigt. Ich möchte niemandem bei seinem (falschen) Tun helfen, nur weil ich zu feige war, nicht einzugreifen...

Das Forum ist immer mal wieder im Sommer voll von jungen Frauen, die einem Bezzi auf den Leim gegangen sind. Jeder von euch kennt die immer gleiche Herzschmerzgeschichte, die Frage "kennt jemand.."

Alles arme, bedauernswerte Geschöpfe (die natürlich auch zu einem gewissen Teil selbst schuld sind-keine Frage, aber es ist für mich "verminderte Schuldfähigkeit)...aber wenn es dann im realen Leben passiert..wird nichts unternommen ?!? Sorry, für die Wiederholung, aber ich kann es einfach nicht begreifen.
Geschrieben von: Barbara

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 16/12/2008 21:11

 Original geschrieben von: soleil79
ich denke man muss immer aufpassen bei WAS u WEM man einschreitet u vor allem WER einschreitet.

man sollte immer helfen wo man kann wenn es fruchtet.
wichtig für mich ist da für mich der ausdruck WO ES FRUCHTET

nur als beispiel:
mann schlägt frau in der öfftenlichkeit.
was tun? als 3. person die das pärchen nicht kennt einschreiten?
gefahr laufen dass sie deswegen zu hause noch mehr schläge bekommt? wer in der öffentlichkeit zulangt der macht es zu hause umso mehr.
da ist dann familie gefragt - u kein dritter (weil es nicht fruchtet)

lg soleil


Hallo Soleil,

absolut falsch.
Die Familie ist gefragt?
Welche Frau gibt gegenüber irgendjemandem, schon garnicht der Familie zu, vom Ehemann geschlagen zu werden?

Ich glaube, viele geschl. frauen hoffen ,das wenn sie in der Öffentlichkeit geschlagen werden, das jemand einschreitet und die Polizei ruft.
Klar, macht der Mann es dann in den eigenen Wänden dann umso mehr.
Und weisst du warum?
" Ha, siehste, ich kann dich auf der Strasse verprügeln und keiner hilft dir,ruf doch um Hilfe, ruf, hier wird dir auch keiner helfen.Interesiert hier absolut keinen".
Und darum, eingreifen, nicht wegsehen.geht mich nichts an.
Ich schreib aus eigener Erfahrung, als Geschlagene.

Gruss Suzann
Geschrieben von: AliBaba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 16/12/2008 21:25

 Original geschrieben von: soleil79
ich denke man muss immer aufpassen bei WAS u WEM man einschreitet u vor allem WER einschreitet.

man sollte immer helfen wo man kann wenn es fruchtet.
wichtig für mich ist da für mich der ausdruck WO ES FRUCHTET


Das ist super, daß Du das vorhersehen kannst... Ich würde das auch gerne können.

 Original geschrieben von: soleil79
nur als beispiel:
mann schlägt frau in der öfftenlichkeit.
was tun? als 3. person die das pärchen nicht kennt einschreiten?
gefahr laufen dass sie deswegen zu hause noch mehr schläge bekommt? wer in der öffentlichkeit zulangt der macht es zu hause umso mehr.
da ist dann familie gefragt - u kein dritter (weil es nicht fruchtet)


Nur für's Protokoll:Schon mal was von unterlassener Hilfeleistung gehört??? Wenigstens die Polizei könnte man rufen oder andere Passanten aufmerksam machen, oder?

Ich weiß ja nicht wie Du's fändest auf offener Straße von Deinem Partner/sonstwem verprügelt zu werden und alle anderen halten Maulaffen feil oder sagen "geht misch nix an"?

So, das mußt ich doch noch loswerden...

LG, Alibaba
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 16/12/2008 22:11

hi,

mag sein dass manche meine einstellung nicht verstehen. nachvollziehbar diejenigen die hier selbst betroffen waren.

zur kurzen erklärung meiner einstellung:

das beispiel mit "mann schlägt frau auf offener straße" nehme ich aus meinem früheren bekanntenkreis in tunesien.
da hat jemand eingegriffen:
der der eingegriffen hat, wurde tage später aufgelauert u zusammengeschlagen - sitzt aufgrunddessen im rollstuhl.
die frau wurde noch härter verprügelt weil er ihr die schuld gab dass sich andere eingemischt haben.

ich bin kein hellseher - nur würde mir der mut fehlen u automatisch mein selbstschutz aktiviert.

etwas als richtig oder falsch darzustellen ist meiner meinung nach nicht objektiv - man muss alle seiten beleuchten. da das aber schwer ist weil jeder seine eigenen prioritäten setzt bleibt es subjektiv u es macht jeder dass was für ihn selber richtig ist.

lg soleil
Geschrieben von: Nishba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 16/12/2008 22:18

 Antwort auf:
Aber vielleicht können hier noch ein paar Helden berichten zum Thema Zivilcourage


Die Schilderung meiner "Heldentaten", liebe Simla, war keine Selbstbeweihräucherung, sondern sollte lediglich dazu dienen, klarzustellen, dass ich weiß, wovon ich rede...ungefähr so, wie du uns (weiter vorne) berichtet hast, was du schon alles getan hast, um anderen zu helfen.... \:\)
Geschrieben von: Barbara

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 17/12/2008 21:43

 Original geschrieben von: soleil79
hi,
zur kurzen erklärung meiner einstellung:

das beispiel mit "mann schlägt frau auf offener straße" nehme ich aus meinem früheren bekanntenkreis in tunesien.
da hat jemand eingegriffen:
der der eingegriffen hat, wurde tage später aufgelauert u zusammengeschlagen - sitzt aufgrunddessen im rollstuhl.
die frau wurde noch härter verprügelt weil er ihr die schuld gab dass sich andere eingemischt haben.

etwas als richtig oder falsch darzustellen ist meiner meinung nach nicht objektiv - man muss alle seiten beleuchten. da das aber schwer ist weil jeder seine eigenen prioritäten setzt bleibt es subjektiv u es macht jeder dass was für ihn selber richtig ist.

lg soleil


Hallo Soleil,

um Ausreden nicht verlegen,was?
Ich red hier nicht von TN sondern im allgemeinen ,also auch von D.
Willst du hier wirklich einem weissmachen, du siehst in einer Konstellation Mann gegen Frau weg weil du Angst vorm Rollstuhl hast?
Hoffe nur das du nie in eine solche Situation gerätst und Menschen deiner Art zugegen sind.
Dann ist das Geschrei nämlich gross.Dann wenn es an die eigene Substanz geht.

Gruss Suzann
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 18/12/2008 11:16

hi ihr lieben,

die spitzen antworten verwundern mich eigentlich:
ich hab ein beispiel erwähnt wo MIR der mut fehlen würde persönl. hinzugehen! dies hab ich auch begründet im vorigen post mit "WER" denn ich weiss dass ICH in so ein einer situation zu viel angst hätte. im anhang hab ich nur noch erläutert WARUM das so ist.

des weiteren (u auf das scheint man zu überlesen) habe ich geschrieben dass man natürlich helfen soll (mit dem vermerk: man mus aufpassen bei Wem u. Was - das kann man hoffentlich in solchen situationen abwägen)

so u nun hoffe ich, dass man meine meinung auch so respektiert wie ich auch andere respektiere.

lg soleil
Geschrieben von: dreamfighter

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 18/12/2008 11:25

auf die gefahr hin jetzt gelüncht zu werden:

MIR würde es nur 1x passieren, dass ich von jemanden geschlagen werde!
Und ich würde auch persönlich nicht eingreifen da mir mein Wohlergehen vorgeht, da bin ich gestehende egoistin. Habe schließlich die Verantwortung für ein Kind. Dem wird es schnurz sein dass seine Mama eine Heldin ist... sich aber deswegen leider nicht mehr um ihn kümmern kann.
Andere auf die Situation aufmerksam machen und diese zum Eingreifen bewegen... ja, kein Thema. Aber ich selbst als Frau eingreifen wenn ein Mann schlägt (wahrscheinlich auch nicht wenn paar Furien schlagen)... bin nicht lebensmüde! sorry

So, nun auf die Hämmer fertig los....
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 18/12/2008 11:37

 Original geschrieben von: dreamfighter

So, nun auf die Hämmer fertig los....

Puh wat biste schläscht

In meinem Job hab ich schon hunderte ins Frauenhaus "vermittelt", da sie von ihren Männer geschlagen/misshandelt wurden etc. Man stumpft ab, wenn man mitbekommt, dass 95% wieder genau zu diesen Männern zurückgehen. Ich helfe weiterhin.....jedoch stecke ich da nicht mehr meine ganze Energie rein, bleibe einfach sachlich.
Das gleiche mit Bezness......mit all den Jahren stumpft man auch da ab. Auch da ist der Prozentsatz gering, welche vom AMIGA runterkommen. Einen leichten Hinweis und dann ist nun mal jeder seines Glückes Schmied.
Liegt vielleicht immer an den Erfahrungen die man bisher selber gemacht hat, wo man wohnt, welches Umfeld etc..
LG Simla
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 18/12/2008 15:15

@ dreamfighter u simla

...seh ich genauso
Geschrieben von: cosima

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 19/12/2008 17:51

Hallo, war hier vor längere zeit aktiv; dass ich aufgehört habe zu schreiben hatte mit Claudia und ihrem umgang mit teilnehmern zu tun. wie auch immer; warum ich dich anschreibe hat folgenden Grund:
ein Bekannte von mir (Deutscher) überwintert jetzt in PEK für ca. 3 Monate. Er ist total unglücklich, denn in seinem Hotel umgeben von Rentner auf, na ja, Bidlzeitungsniveau. Meine Frage : er ist Journalit, sehr interessiert und etc. wo gibt es dort in der Nähe Clubs, Cafes oder private Treffs , sicherlich auch Tunesier (er spricht fließend Französisch, war auch schon einige Zeit in T für 'ne zeitung tätig), die Interesse an interessanten Begegnungen haben?.

Gruß
Cosima
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 19/12/2008 17:56

 Antwort auf:
interessanten Begegnungen haben


Die bekommt man an jeder hinterstraße
Geschrieben von: cosima

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 19/12/2008 18:27

Kannst Du Dir vorstellen, wenn Du Dich sehr, sehr anstrengst, dass man tatsächlich in Tunesien nach Begegnungen suche n kann, wo man sich verbal austauschen möchte?
Geschrieben von: Karmoussa

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 19/12/2008 21:06

da schau her, die cosima....
sorry, habs heute verpeilt. erinner mich doch einfach morgen nochmal dran.
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 08:18

 Original geschrieben von: Suzann

Ich glaube, viele geschl. frauen hoffen ,das wenn sie in der Öffentlichkeit geschlagen werden, das jemand einschreitet und die Polizei ruft.

Ja? Wenn zu mir eine Frau allein ins Büro kommt, aussieht als wäre Sie durch den Fleischwolf gezogen und ich frage "Brauchen Sie hilfe? Wir können Ihnen helfen!".......und der Ehemann dann eine Dienstaufsichtsbeschwerde einleitet tage später......dann wird es nun mal immer dünner mit der unterlassenen Hilfeleistung.

Ich wiederhole mich, ich weiss......es kommt immer darauf an was man erlebt hat, in welchem Umfeld man sich befindet etc..
LG Simla
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 08:23

 Original geschrieben von: cosima
Kannst Du Dir vorstellen, wenn Du Dich sehr, sehr anstrengst, dass man tatsächlich in Tunesien nach Begegnungen suche n kann, wo man sich verbal austauschen möchte?

Ich kann mir zumindest NICHT vorstellen, dass ein Journalist nicht in der Lage ist, diese "Clubs" selbstständig ausfindig zu machen.
LG Simla
Geschrieben von: Nishba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 08:51

ja genau, ein Journalist würde vielleicht im Bekanntenkreis herumfragen...und im selbigen hat es eine Frau, die zufällig mal in einem tunesienforum aktiv war....dort fragt sie gleich mal an und erhält statt echter antworten....



Nishba
Geschrieben von: missy

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 09:49

Dann sollte man es vielleicht nicht soo zweideutig schreiben ;\)
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 09:57

 Original geschrieben von: missy
Dann sollte man es vielleicht nicht soo zweideutig schreiben ;\)


Vielleicht liegt es aber auch an den zweideutigen Gedanken

@ cosima
ich persönlich denke, dass PEK überlagert ist, von deutschen Langzeiturlaubern. Vielleicht sollte er einen kleinen Ausflug nach Sousse rüber wagen oder noch besser, kontaktiere doch mal frogger. Ich denke der kennt sich da recht gut aus.

lg
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 11:23


 Antwort auf:
kontaktiere doch mal frogger. Ich denke der kennt sich da recht gut aus.

Genau das hat sie doch hier getan....
Geschrieben von: LOE090716

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 11:45

sry blondm habs grad gesehen \:\)
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 11:55

...viellaischt werden durch die Wartungsarbeiten auch die Threads zerlegt......ich glaube Juliasina wollte so viel gar nicht wissen
Geschrieben von: cosima

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 14:45

vielen Dank für die Antworten. Es ist schon ernst gemeint und er sucht keine Hinterhöfe etc.
und ich kann mir gut vorstellen, dass er keine Lust hat alle Cafes abzuklappern, um vielleicht doch ein paar interessante Menschen zu treffen.
Es wäre schon toll, wenn jemand Tipps hätte. Es kann natürlich auch Sousse sein. Er war in T eine zeitlang vor Jahren tätig, aber in Tunis. Das hilft ihm jetzt nicht weiter, warum auch immer.
Und zu Deiner Bemerkung , Simla,
„Ich kann mir zumindest NICHT vorstellen, dass ein Journalist nicht in der Lage ist, diese "Clubs" selbstständig ausfindig zu machen.“ denke ich , dass Du Dir bestimmt vorstellen kannst, was Du an seiner Stelle machen würdest. Schreib doch ein paar Tipps ; werde Dir für diese richtig dankbar. Ihm fällt es scheinbar an Deiner Kreativität.

Natürlich stelle ich mir selber die Frage, ob es in PEK überhaupt Treffpunkte gibt, wo es nicht in erster Linie um die „andere Art vom Austausch“ geht.
Geschrieben von: soleil79

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 14:50

hmmm....mal angestengt überleg....ha..ich hab´s!!!
tourismusinformationszentrum!! die haben doch alle hotels u clubs angeführt!

...wobei, wird im winter nicht tunesien überall mit rentnern belagert??
ne, spaß beiseite! ich finde gerade bei den langzeiturlaubern hätte er doch chance an den besten klatsch zu kommen!
ich hab es immer geliebt die ganzen stories vom ali der ano dazumal um den shop ums eck gearbeitet hat oder dem neuen rezeptionisten der in dem anderen hotel aus diesen u jenen gründen gefeuert worden ist!!! bild pur - vielleicht ist er ja journalist bei nem klatschblatt!

wenn er interesante leute kennenlernen möchte....ich hab interessante begegnungen in den typischen männercafes direkt in der medina in sousse gehabt! inkl. museumsguide!


lg eine amüsierte soleil
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 15:45


Seltsam...... wenn hier irgendein Mädel fragt "Wo ist was los in Hammamet?", und sich nach dem dortigen Nachtleben erkundigt, dann ist das normal und keiner macht dumme Bemerkungen, sondern verweist sie an die Discos/Clubs, die wohl gerade angesagt sind.....

Verstehe nicht, warum man in dem Fall hier, wo ein Mann Leute kennen lernen möchte, so ein Gedöns macht. Ist doch eine mindestens genauso berechtigte Anfrage....

(War jetzt nicht speziell an dich gerichtet, soleil79 ;\) ).
Geschrieben von: cosima

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 16:06

Hi Nela, nett Dir wieder zu begegnen.
Und zu den "hilfreichen" Infos kann man nur sagen: hinter jede Aussage steht eine Aussage und diese ist nicht weniger aufschlussreich.
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 16:35


Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 20/12/2008 17:25

 Original geschrieben von: cosima

warum ich dich anschreibe hat folgenden Grund:

...es war ja nur Frogger gemeint
Ich wunder mich nur einfach, dass gerade ein Journalist nicht die übliche Spürnase aufsetzt und findet was er sucht.
Ohne jetzt alle überwinterungsRentner in Tunesien einen Topf zu hauen.........die Bildzeitung ist wohl das, was im Winter am besten geht.
Wenn man fliessend französisch spricht, so würde ich mich mal an den Direktor/manager ranpirschen, mal sehen was der so zu berichten hat und, wie schon berichtet.....finden die interessanten Dinge in TN in den Männercafés statt. Und da trinkt Hinz und Kuntz, Ben Alis und Djelassi ihren Kaffee..........da ist sicherlich was passendes dabei.
Hinzu kommt auch, in welchem Hotel man überwintert. Auch wenn billig nicht gleich dumm ist.........so spiegelt der Preis trotzdem das passende Klientel oft wieder.
LG Simla
Geschrieben von: Karmoussa

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 08:44

Antwort auf:
Auch wenn billig nicht gleich dumm ist.........so spiegelt der Preis trotzdem das passende Klientel oft wieder.


wobei ein teures hotel dich nicht zwingend vor mitgästen bewahrt, deren IQ ungefähr toastbrotniveau hat...
Geschrieben von: Nishba

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 09:33

..aua Simla, jetzt fühle ich mich aber auf den Schlips getreten.. grin

Unser Hotel ist eigentlich sehr preisgünstig...dass sich am niedrigen Preis auch mein IQ ableiten lässt, wage ich aber zu bezweifeln. Nur weil ich es eben einfach mag, heisst es doch noch lange nicht, dass mir ein schlichter Geist innewohnt...
Ich denke, wenn man sich bei der Suche nur auf hochpreisige Häuser beschränkt, entgehen einem so interessante Menschen wie ich s15

LG
Nishba
Geschrieben von: Sweethart

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 10:28

Autsch Simla, mir hat das jetzt aber auch weh getan s26
Geschrieben von: LOE070723

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 10:55

...
Geschrieben von: LOE070723

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 10:56

Original geschrieben von: Simla

Hinzu kommt auch, in welchem Hotel man überwintert. Auch wenn billig nicht gleich dumm ist.........so spiegelt der Preis trotzdem das passende Klientel oft wieder.
LG Simla


Das war mehr als überflüssig.

karibu
Geschrieben von: Habiba50

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 11:54

Antwort auf:
umgeben von Rentner auf, na ja, Bidlzeitungsniveau.

Das finde ich ebenso überflüssig und ich bin entsetzt; denn Cosima habe ich ganz anders in Erinnerung.... frown

habiba
Geschrieben von: LOE110119

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 18:03

..mei seit Ihr empfindlich.
Ist es nicht so, dass es ein Unterschied ist, ob man 2,3,4,5 Sterne bucht? So grob sag ich jetzt mal......allein an der Animation merkt man das doch schon.
Ich buche auch alles.....je nach Kontostand.....und dabei bleibt mein IQ immer gleich tief s14
Geschrieben von: koelnermaedchen70

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 20:44

nur seltsam das jetzt dieses jahr die animation im 3 sterne hotel 1000 mal besser war wie in einem 4 sterne
das hat damit nämlich garnichts zu tun
Geschrieben von: sunnygirl1975

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 21/12/2008 20:57

Original geschrieben von: koelnermaedchen70
nur seltsam das jetzt dieses jahr die animation im 3 sterne hotel 1000 mal besser war wie in einem 4 sterne
das hat damit nämlich garnichts zu tun


das kommt ja auch immer auf die leute an, die die animation machen...und wenn der 3-sterne-hotelier eben die motivierteren und fähigeren leutchen unter vertrag hatte - glück für ihn. und pech für die gäste, die die 4-sterne-schlaftabletten ertragen mussten *grins*
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 25/12/2008 09:12


Hallo Juliasina,

welcome back! s27

Ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub mit deinen Kindern und hast für deine/eure Zukunft mehr Klarheit gewonnen.

Dein Thema hier ist inzwischen etwas ausgeartet.... wink
Geschrieben von: Mahdia_haeti

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 27/12/2008 16:58

Hallo Nela und der Rest, gibts was neues???
Geschrieben von: Nela

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 27/12/2008 22:31


Hä? confused

Ja, bald ein neues Jahr... wink
Geschrieben von: Kayla

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 27/12/2008 22:45

Antwort auf:


Hä?

Ja, bald ein neues Jahr...
Geschrieben von: nailoucha

Re: Bitte um euren Rat/Meinung ...... - 11/01/2009 23:13

Sorry, ich kann nur mit den Ohren schlackern. Nach so kurzer Zeit einen Heiratsantrag? Ich kann dazu nur sagen: unterschaetze nie einen Tunesier was seine Geduld anbelangt. Er verfolgt sein Ziel, mag es 2/4/10 Jahre oder mehr erfordern.