Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM
Herzlich willkommen beim Tunesienforum! Dieses Forum ist nur als Archiv benutzbar.
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17374578
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 1007726
Magic Life Club 964465
erster sex für tunesier mit touristen?? 501054
Islamische Fragen 488815
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 431997
wie lange dauert familienzusammenführung??? 376868
Hilfe zu meinem Habibi 376044
Bitte nicht so naiv!!! 361213
Liebe oder reine Berechnung?? 352222
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Optionen
Thema bewerten
#103684 - 07/02/2005 21:14 Arbeiten als Freelancer
collypuppe Offline
Junior Member

Registriert: 27/01/2005
Beiträge: 7
Ort: Sousse
Hallo an alle,
wollte mal fragen ob ihr mir mal weiterhelfen könnt oder ob ihr selber schon erfahrungen mit " dem Problem " gemacht habt. also genug geschwafelt hier kommt die frage : Wie empfinden das eigentlich Animateure, wenn für eine bestimmte Zeit Freelancer zu ihnen kommen und sie in ihrer Tätigkeit, unterstützen möchten ?
Danke schon im voraus für eure Antworten

Eure Collypuppe [winken3] [hilfe]

hoch
#103685 - 08/02/2005 07:34 Re: Arbeiten als Freelancer
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44031
Ort: Gera
Hallo,
es kommt immer drauf an ob dies vom Veranstalter oder Hotel in Anspruch genommen wird.

Es gibt genaue Aufgabenbereiche für Freelancer und diese sollten eingehalten werden.

Hier dazu mal ein paar Infos:

Freelancer und Praktikanten Animation und Kinderanimation

Hauptaufgaben:

- Organisation und Durchführung eines Animationsprogramms für Kinder und/oder Erwachsene
- verantwortungsvolle Betreuung der Kinder
- jederzeit Kontakt mit den grossen und kleinen Gästen
- Information der Gäste über die Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten im Hotel und Umgebung
- Hilfestellung bei Problemen im Hotel, bei Krankheit und in Notfällen

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie...

- an allen Ländern und Kulturen dieser Welt interessiert sind.
- Freude am Umgang und der Arbeit mit Menschen haben.
- bei der Arbeit nicht auf die Uhr sehen.
- zwischen 20 und 33 Jahre alt, ledig und persönlich ungebunden sind.
- mittlere Reife mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Abitur haben.
- vorteilhaft: Vorbildung in den Bereichen Sport, Pädagogik oder Kreatives (z.B. Tanz)
- neben der deutschen Sprache mindestens eine Fremdsprache sprechen.
- EU-Bürger sind.
- mindestens 6 Wochen Zeit für uns und unsere Gäste haben.

Erfüllen Sie diese Voraussetzungen? Dann bieten wir Ihnen...

- einen Arbeitsplatz in den sonnigsten Gebieten der Welt.
- ein junges Team von Kolleginnen und Kollegen in Ihrem Einsatzziel.
- selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten.
- auf Wunsch Praktikumsnachweis.
- Unterkunft und Verpflegung in Ihrem Einsatzgebiet.
- Flug von Deutschland in Ihr Einsatzgebiet und zurück.
- Honorar bzw. Aufwandsentschädigung.

Was hält Sie noch in Deutschland? Am besten schicken Sie uns gleich Ihren Bewerbungsbogen online. Wir melden uns bei Ihnen und freuen uns, Sie bei einem Vorstellungsgespräch kennen zu lernen.

Kontakt:

LTU-Touristik GmbH
Frau Antonia Fiorica
Humboldtstr. 140
51149 Köln
E-Mail an: gastanimateure@ltu-touristik.com

Hier findet man noch ein Bewerbungsformular dazu:

http://www.ltu-touristik.com/media/384,1,ltu_touristik_bewerbung_freelancer_so03.pdf

Wenn die Veranstalter dies so anbieten freut sich auch jeder Animateur vor Ort wenn man Unterstützung bekommt.

Claudia

hoch
#103686 - 08/02/2005 10:09 Re: Arbeiten als Freelancer
collypuppe Offline
Junior Member

Registriert: 27/01/2005
Beiträge: 7
Ort: Sousse
Hallo Claudia,
Danke für deine Antwort. Ich gehe ja im Sommer als Freelancer ( im Arbeitsvertrag steht Kinderanimateurin )arbeiten für ca. 9 Wochen. Mich würde mal gerne interessieren wie andere Freelancer so ihre Erfahrungen damit gemacht haben, das heisst wie sie im Team aufgenommen wurden und ob sie überall gleich mit einbezogen worden sind. Danke Eure Collypuppe [tanz1] [Schüchtern] [Durcheinander]

hoch
#103687 - 08/02/2005 19:28 Re: Arbeiten als Freelancer
Bianca Offline
Member

Registriert: 14/03/2002
Beiträge: 463
Ort: Stuttgart
Hallo,

also meine Schwester arbeitet ja zur Zeit als Animateur bei LTU-Touristik und so wie ich das bisher mitbekommen habe, gibt es in den Teams oft Veränderungen: manche hören auf, es kommen neue dazu,...

Klar ist man jemand Neuem erstmal etwas skeptisch gegenüber, aber das ist überall so, in jedem Job, Freundeskreis,...

Und wie ich es so von meiner Schwester mitbekommen habe, wird da kein Unterschied gemacht ob man jetzt richtiger Animateur ist oder "nur" Freelancer oder so ist, hauptsache man passt in das Team und kann sich gut integrieren - da ist es dann wirklich egal, wielange man da ist oder ob man nun fest angestellt ist oder nur als Aushilfe da ist.

hoch
#103688 - 08/02/2005 21:38 Re: Arbeiten als Freelancer
freakyartemis Offline
Member

Registriert: 01/01/2005
Beiträge: 33
Ort: Berlin
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die meisten anfangs skeptisch sind, man dann aber gut integriert wird. Kommt natürlich auch darauf an wie das Team aufgebaut ist. Die Araber sind meist freundlicher und sind neugierig, außer vielleicht manche zicke Frauen (damit habe ich auch meine Erfahrung gemacht). Aber das ist ja normal, man kann halt nicht mit jedem Menschen und sollte das dann auch nicht erzwingen.

hoch
#103689 - 09/02/2005 06:24 Re: Arbeiten als Freelancer
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44031
Ort: Gera
Frauen reagieren in diesen Dingen immer anders das kenne ich auch, deshalb arbeite ich auch lieber mit Männern zusammen, auch im allgemeinen wenn es nicht um Animation geht.

Claudia

hoch
#103690 - 09/02/2005 09:34 Re: Arbeiten als Freelancer
schrecken Offline
Member

Registriert: 13/01/2005
Beiträge: 47
Ort: Leipzig
hallo ...
finde das thema sehr interessant ... mich würde aber noch interessieren, wie sehr ich an der ortswahl beteiligt werde und auch wie kurzfristig man sich noch bewerben kann?

danke =)

hoch
#103691 - 09/02/2005 21:50 Re: Arbeiten als Freelancer
Kebili Offline
Mitglied

Registriert: 01/11/2004
Beiträge: 226
Ort: Berlin
hey schzncuki, [hammer]
ich bins sunny,also ich gehe in diesem Jahr für 9 Wochen ins Calimera Hurgfahrda. Ich denke, dass weniger mit den Männern das Problem besteht, eher mit den Frauen. Allerdings möchte ich noch ergänzen, dass man auch bei den Abendveranstaltungen mitwirkt. Fliegen andere Animateure zu dieser Zeit eigentlich nach Hause???
Bussi deine Sunny [rockband] [tanz1] [schlafen] [rockband] [rockband]

hoch
#103692 - 09/02/2005 21:56 Re: Arbeiten als Freelancer
collypuppe Offline
Junior Member

Registriert: 27/01/2005
Beiträge: 7
Ort: Sousse
Vielen Dank für die Beiträge, möchte nochmal die Frage von Sunny aufwerfen und fragen wie es aussieht mit dem Mitwirken bei Abendveranstaltungen????? [hilfe] [tanz1] [nixweiss1] [rockband] [rockband] [rockband]

hoch
#103693 - 09/02/2005 22:09 Re: Arbeiten als Freelancer
freakyartemis Offline
Member

Registriert: 01/01/2005
Beiträge: 33
Ort: Berlin
Ich musste auch an den Abendveranstaltungen teilnehmen, egal ob bei Musicals. Bingo Abenden, Spieleabenden, Fakir Show, tunesischen Abend etc.
Konnte mir anfangs nicht vorstellen, da mitzumachen, aber es macht echt Spaß! Am Anfang ist man tierisch nervös, aber das legt sich nach ner Zeit, obwohl die Schmetterlinge vor jedem Auftritt da sind. Man ist es halt nicht gewohnt, den ganzen Tag unter Beobachtung zu stehen und gleichzeitig Leute mit einer guten Arbeit zufriedenzustellen. Man muss sich täglich auf neue Individuen aus ganz Europa, Kanada und Arabien einstellen...

hoch
#103694 - 10/02/2005 09:36 Re: Arbeiten als Freelancer
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44031
Ort: Gera
Ob man bei den Abendveranstaltungen mitmachen muß hängt von jedem Reiseveranstalter wo man den Arbeitsvertag bekommen hat ab.
Nicht bei allen heißt es das man aktiv teilnehmen muß, aber immer kann wenn man möchte.

Claudia

hoch
#103695 - 10/02/2005 16:44 Re: Arbeiten als Freelancer
Bianca Offline
Member

Registriert: 14/03/2002
Beiträge: 463
Ort: Stuttgart
@collypuppe:

meine schwester hat ja zuerst bei calimera für 6 wochen als praktikant (sie war damals 18) gearbeitet. Selbst da musste sie abends bei den Shows mitwirken (kannst Dich schonmal auf Nachtproben einstellen).

Ich denke, dass Du da nicht als Freelancer angesehen wirst, sondern wie jeder andere Animateur behandelt wirst - mit dem Unterschied, dass Du halt nicht für eine ganze Saison da bist, sondern eben halt kürzer.

Falls Du es noch nicht gelesen hast, kann ich Dir folgendes Buch empfehlen - da werden sicherlich auch einige Deiner Fragen beantwortet:

http://www.diskussionsforen.net/cgi-bin/tunesienforum/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=10;t=000406

hoch