Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 535 Gäste und 7 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
Optionen
Thema bewerten
#109722 - 20/06/2001 15:10 Frauen in Tunesien
Karim Offline
Mitglied*

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 4814
Ort: Stuttgart
die eigentlich Starken in Tunesien sind die Frauen. In einer männerdominierten Gesellschaft haben sie es geschafft mehr und mehr ihre Rechte zu erkämpfen. Während viele Männer im Cafehaus sitzen und sich einen Mist um einen Arbeitsplatz kümmern, sind Frauen in Tunesien normalerweise sehr fleissig.Nach meiner Erfahrung sind sie auch , was zum Beispiel Geschäfte angeht, viel zuverlässiger. Ich würde nie mit einem tunesischen Mann ein Geschäft in Tunesien aufmachen,mit einer Frau schon .die spielt wenigstens nicht Patron, sondern versucht etwas auf die Beine zu stellen.

hoch
#109723 - 20/06/2001 15:13 Re: Frauen in Tunesien
Anonym
Nicht registriert


Hallo Karim,

Du hast völlig recht! Deshalb sollten wir vielleicht hier mal den Frauen etwas mehr Raum geben und über sie reden!

Anna


hoch
#109724 - 20/06/2001 15:18 Re: Frauen in Tunesien
Karim Offline
Mitglied*

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 4814
Ort: Stuttgart
stimme dir zu.

hoch
#109725 - 20/06/2001 15:20 Re: Frauen in Tunesien
Anonym
Nicht registriert


Da freue ich mich aber!
Anna

hoch
#109726 - 20/06/2001 15:23 Re: Frauen in Tunesien
Karim Offline
Mitglied*

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 4814
Ort: Stuttgart
es ist wirklich schade zu sehen, wie wenig darüber gesprochen wird. auch bei meiner Familie sehe ich allen Frauen, mit einer Ausnahme ksnnst du vertrauen, von meiner Schwiegermutter angefangen. 90% der männlichen Mitglieder kannst du vergessen.
Die Grossmutter meiner Frau meinte einmal im Kreis der Familie(auch Männer anwesend) auf meine Frau bezogen, sie sei der einzige wirkliche Mann in der Familie.

hoch
#109727 - 20/06/2001 15:35 Re: Frauen in Tunesien
Anonym
Nicht registriert


Ist es nicht in allen arabischen Familien so, daß die Frauen im Haus das "Sagen" haben?
Anna

hoch
#109728 - 20/06/2001 16:48 Re: Frauen in Tunesien
sonia Offline
Member

Registriert: 20/06/2001
Beiträge: 122
Ort: münchen
bist du ein Tunesier karim? ich glaube daß du dich da einbißchien irrst,weil die meisten Männern in Tunesien arbeiten für die ganze Familie und die Frauen haben zu Hause die ganze verantwortung, ist es nicht normal so?

hoch
#109729 - 20/06/2001 16:49 Re: Frauen in Tunesien
Anonym
Nicht registriert


Hallo,

ich glaube, daß die junge Fauengeneration in Tunesien in Kürze vor den gleichen Problemen stehen wird, wie wir in Deutschland heute. Eines der Hauptprobleme von vielen deutschen Frauen ist die Doppelbelastung durch Job und Familie/Haushalt. Das zweite Einkommen ist notwendig, deshalb arbeiten die meisten Frauen auch nach dem Kinderkriegen weiter. Viele Frauen sehen es auch nicht ein, warum sie mit ihrer guten Ausbildung zuhause bleiben sollen und sich ausschließlich mit Kindererziehung und Wohnungsputzen die Zeit vertreiben sollen. In den Köpfen vieler Frauen hat diese Wandlung schon stattgefunden. Nur die Männer spielen da leider noch nicht so ganz mit. Sie haben sich mit ihrer neuen Rolle noch nicht so richtig abgefunden. Sie genießen zwar das 2. Einkommen mit, wollen aber nicht die Haushaltspflichten mitübernehmen.... Genau dieses Problem wird in Tunesien in den nächsten Jahren sehr akut auftreten, denke ich. Da sich die Situation der Frauen dort auch ändert bzw. schon geändert hat.
Anna


hoch
#109730 - 20/06/2001 17:20 Re: Frauen in Tunesien
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
Die Frauen gehen genauso wie Männer zur Arbeit sie üben Berife in Öffentlichen Behörden wie Schulen, Banken aus, was es früher nicht gab, das waren Berufe für Männer.

Frauen machen in Hotels sauber sie kochen mit und auch Kellnern.

Man kann es nicht so Pauschalisieren, denn es gibt Familien da bleibt die Frau zu hause und es gibt welche wo sie auch jeden tag zur Arbeit geht was in den jüngeren Familien schon die Mehrheit ist.

Die Frau hat in der Familie das sagen, okay ja aber wenn Großeltern (Großmama) noch am Leben ist, dann ist sie die Person die das sagen hat, ist jedenfalls meistens so.

Das sind meine Erfahrungen ihr könnt es ganz anders erlebt haben, vielleicht können sich noch mehr dazu äußern, würde mich sehr freuen.

Karim du Tunesier nein du bist doch unser Deutscher Mann im Forum, nicht nur der einzige nein es sind mehr dabei.
Wir haben Tunesier und auch deutsche Mänenr hier Sonia.
Karim ist Deutscher und mit einer bewunderswerten Frau aus Tunesien verheiratet, wenn ich das mal schreiben durfte Karim.
Sorry wenn ich dir die Antwort entnommen habe, aber ich bewunder euch wirklich, du weißt auch warum, denn das Thema hatten wir ja schon.

Liebe Grüße Claudia


hoch
#109731 - 20/06/2001 17:36 Re: Frauen in Tunesien
sonia Offline
Member

Registriert: 20/06/2001
Beiträge: 122
Ort: münchen
eine richtige bewundeswerten Frau in islam ,arabien und tunesien und vor Gott, die heiratet einen richtigen moslem.

hoch
#109732 - 20/06/2001 19:48 Re: Frauen in Tunesien
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
Wie meinst du das denn??

Ich werde sicher mal einen Moslem heiraten, denn mein schatz ist Moslem.

Claudia :-)


hoch
#109733 - 20/06/2001 20:09 Re: Frauen in Tunesien
Nadinchen Offline
Member

Registriert: 07/05/2001
Beiträge: 336
Ort: Celle
@ Claudia,

na dann wünsche ich Dir viel Glück mit Deinem Schatzi.
Mein zukünftiger Mann ist auch Moslem und ich habe keine Probleme damit. ( Fast keine )

Aber tzotzdem finde ich das einer Frau noch nicht so viel die Möglichkeit gegeben wird sich in Tunesien zu behaupten. Noch oft werden ihr Steine in den Weg gelegt.

Aufgefallen ist mir aber, das die Tunesier sehr auf ihre Mutter fixiert sind. ( Die Frau im Hause. )

ICh hoffe das sich da die Zeiten doch noch etwas ändern.

Werde ja wohl bald dort leben und hoffe das es auch klappt und mein Hassine nicht ganz so Probleme damit hat, das ich ebenfalls arbeiten werde und dabei auch bald x mal soviel verdienen werde wie er.


hoch
#109734 - 20/06/2001 20:16 Re: Frauen in Tunesien
Asma Offline
Mitglied

Registriert: 23/05/2001
Beiträge: 1022
Ort: Wien
@ Nadinchen

Ich hoffe wenn du mitten im Leben zu zweit mit deinem Liebling bist, berichtest du uns wie es so ist...


hoch
#109735 - 20/06/2001 20:33 Re: Frauen in Tunesien
Nadinchen Offline
Member

Registriert: 07/05/2001
Beiträge: 336
Ort: Celle
@ Asma,

natürlich werde ich berichten wie es so laufen wird.

Jetzt freue ich mich erstmal über meinen Urlaub. In einer Woche geht es los.
Desweiteren habe ich auch ein Vorstellungstermin für eine Arbeitsstelle in Hammamet. Ich soll für einige Hotels in der Werbung mithelfen und mit dem Veranstalter zusammen arbeiten, der die Kontingente aufkauft und die Kataloge erstellt.
Das wäre ein Traumjob.


hoch
#109736 - 20/06/2001 22:29 Re: Frauen in Tunesien
steif Offline
Member

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 979
Ort: Tunesien
@Karim
vielleicht meint die Grossmutter damit, dass deine Frau diejenige war, die um deine Hand gehalten hat. Mir kommt es jedenfalls so vor.
In Tunesien ist eine Maennerdominierte Gesellschaft schon laengst Schnee von Gestern. Deine Beurteilung ist ziemlich oberflaechlich. Die Frauen geniessen in allen moeglichen Lebensbereichen die gleichen Rechte, die haben sie sich erkaempft, nicht zuletzt durch die Massive Unterstuetzung von aufgeklaerten Maennern. Betrachte daher deinen Versuch, zwischen beiden Geschlechtern einen Keil zu treiben, als total misslungen.
Nicht alle Maenner, nicht mal ein geringer Teil davon, die in Cafés sitzen, sind arbeitslos oder vernachlaessigen ihre Pflichten, da irrst du dich auf der ganzen Linie. Cafés sind nunmal in Tunesien die Freizeitbeschaeftigung Nummer eins, wo koennte man sonst seine Freunde treffen, mit ihnen Karten spielen oder wichtige Geschpraeche fuehren. vielleicht ruehrt deine falsche Einschaetzung daher, weil du gar keine Maenner in Tunsien ausserhalb deiner Familie kennst und die kann sicherlich nicht als Kriterium fuer die Beurteilung der tunesischen Maennergesellschaft dienen.
Auf die religioesen Sitten wird jedoch in Tunesien weiterhin geachtet, und die schreiben nunmal vor, dass eine moslemische Frau nur einen Moslem heiraten soll. Du hast dich, soweit ich weiss, nicht zum Islam konvertiert und nimmst dadurch in Kauf, dass deine Frau entgueltig ihre Wurzeln verliert und als unglaeubig abgestempelt wird, was fuer uns eine grosse Schande darstellt. Wenn du also die Tatsache, dass deine Frau alles so willenlos hinnimmt als Staerke bezeichnest, dann weiss auch nicht was Schwaeche fuer dich bedeutet.

hoch
#109737 - 21/06/2001 04:51 Re: Frauen in Tunesien
Karim Offline
Mitglied*

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 4814
Ort: Stuttgart
sonia.
geh doch zum Thread Rassissmus, da bist du richtig aufgehoben.

hoch
#109738 - 21/06/2001 08:40 Re: Frauen in Tunesien
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
Steif ich kann mich deinen Worten nur anschließen.

Claudia


hoch
#109739 - 21/06/2001 08:48 Re: Frauen in Tunesien
Karim Offline
Mitglied*

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 4814
Ort: Stuttgart
sitten die dumm und rassistisch sind zubrechen , kann nicht schaden.
Warum meine Frau Stärke zeigt. Sie hat den Mut, im Gegensatz zu den Machos ein paar Regeln zu brechen, die sie für falsch hält.
Sie dhat nichts willenlos hingenommen. Nach ein paar Meinungsverschiedenheiten im Büro des Muft in Tunis , war es ihre Idee den ganz Quark mit dem Übertritt sein zu lassen. Sie wollte nicht , dass ich mich verbiege. Sie braucht das auch nicht, ist immer Moslemin. was ihre Sache ist.

hoch
#109740 - 21/06/2001 08:53 Re: Frauen in Tunesien
Karim Offline
Mitglied*

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 4814
Ort: Stuttgart
steif.
eine grosser Teil der Frauen, die ich kenne,(ausserhalb der Familie) teilt meine Einschätzung über die Männer in Tun.

hoch
#109741 - 21/06/2001 22:53 Re: Frauen in Tunesien
Anonym
Nicht registriert


Hallo steif,

Du schreibst, daß die Freizeitbeschäftigung Nr. 1 das Sitzen im Café ist. Aber doch wohl nur für die Männer. Welche Freizeitbeschäftigung haben denn dann die Frauen, oder haben die keine Freizeit *grins*? Was wäre, Deiner Meinung nach, wenn ich ein Café nur für Frauen aufmachen würde?
Anna


hoch
#109742 - 21/06/2001 14:03 Re: Frauen in Tunesien
steif Offline
Member

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 979
Ort: Tunesien
Hallo Anna,
es gibt kein Gesetz, das den Frauen verbietet, in Cafés zu gehen. Ueberdies sind die Cafés in den Grossstaedten schon laengst nicht mehr nur den Maennern vorbehalten. Ansonsten laden sich die Frauen abwechselnd ein.In der Zeit, wo ihre Maenner im Café sitzen, wird das Haus auch in einer Art Frauencafé umfunktionniert. So hat jeder seinen Spass. Ich bin bis jetzt noch keiner
Frau begegnet, die sich beschwert hat, weil sie nicht ins Café "darf". Die einzigen, die sich darueber beschweren sind meistens die Touristen, das ist fuer sie der schlagende Beweis fuer Frauenunterdrueckung in Tunesien.
Du darfst natuerlich dein Glueck versuchen Anna, aber es gibt gesetzlich keine Cafés nur fuer Maenner oder nur fuer Frauen, hoechstens vereinsmaessig.

hoch
#109743 - 21/06/2001 14:04 Re: Frauen in Tunesien
Asma Offline
Mitglied

Registriert: 23/05/2001
Beiträge: 1022
Ort: Wien
@ anna

meiner meining nach wäre das eine gute idee


hoch
#109744 - 21/06/2001 14:13 Re: Frauen in Tunesien
Anonym
Nicht registriert


Hallo steif,

ich beschwere mich nicht, ich lege nämlich keinen gesteigerten Wert darauf, in ein "reines Männercafé" zu gehen.
Ich dachte nur, daß es für die Frauen doch auch ganz nett wäre, der Freizeitbeschäftigung Nr. 1 nachgehen zu können, ohne dabei schief angesehen zu werden. Sie würden bestimmt auch von Zeit zu Zeit ganz gern unter sich sein und über bestimmte Themen reden, Kartenspielen etc. Mir ist schon klar, daß das im Moment in den Häusern stattfindet, doch die Zeiten ändern sich, oder?
Anna


hoch
#109745 - 21/06/2001 15:00 Re: Frauen in Tunesien
steif Offline
Member

Registriert: 06/05/2001
Beiträge: 979
Ort: Tunesien
Habt ihr auch den Umstand bedacht, dass die Maenner vielleicht Lust bekaemen, in euer Café mal reinzuschauen und ihr -du und deine Partnerin Asma - sie gesetzlich gar nicht daran hindern koenntet, in unsere Cafés duerfen die Frauen auch mal reinschauen. Was wuerdet ihr denn tun?

hoch
#109746 - 21/06/2001 15:09 Re: Frauen in Tunesien
Anonym
Nicht registriert


So lange sie nur schauen! Was sollten sie schon sehen, außer ein paar Frauen, die über gewisse Themen reden, Kartenspielen etc. Das wird sie sicher langweilen und sie gehen dann in ihre "Männercafés" um dort unter Gleichgesinnten über gewisse Themen zu reden, Karten zu spielen etc. Dort haben sie den großen Vorteil, daß sie bei ihrer Wortwahl nicht sonderlich vorsichtig sein müssen und Wörter wie "si. laut rausschreien können, was ihnen ja in den Frauencafés nicht möglich ist.....
Anna

hoch
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >