Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM
Herzlich willkommen beim Tunesienforum! Dieses Forum ist nur als Archiv benutzbar.
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17374578
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 1007726
Magic Life Club 964465
erster sex für tunesier mit touristen?? 501054
Islamische Fragen 488815
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 431997
wie lange dauert familienzusammenführung??? 376868
Hilfe zu meinem Habibi 376044
Bitte nicht so naiv!!! 361213
Liebe oder reine Berechnung?? 352222
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Optionen
Thema bewerten
#138194 - 23/01/2006 16:10 Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
rina Offline
Junior Member

Registriert: 30/08/2005
Beiträge: 11
Ort: Jena
Hallo an alle die noch mit sich ringen oder die Mühlen der Behörden zu spüren bekommen!
Auch wenn hier viel negatives beschrieben wird muss ich doch mal sagen das ich/wir es endlich geschafft haben. Auch bei uns war es zum Verzeweifeln und ich musste 2 mal Widerspruch gegen die Entscheidung der Ausländerbehörde einlegen und hab fast wöchentlich mit der Deutschen Botschaft in Tunis telefoniert bzw. per Mail Kontakt gehalten, aber dann ging alles ganz schnell und das Visum zur Familienzusammenführung wurde erteilt. Jetzt hab ich meinen Schatz 2 Tage bei mir und wir haben auch hier in Deutschland alle Behördengänge (Anmeldung bei der Meldebehörde, Antrag auf Integrationskurs usw) schon fertig. Und dabei haben wir ein Problem mehr was ihr sicher nicht so habt. Mein Mann spricht kein bzw sehr sehr wenig deutsch.
Soviel nur mal damit auch mal wieder was positives hier erscheint.
Liebe Grüße Karina und Ridha

hoch
#138195 - 23/01/2006 16:15 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Prinz Offline
Member

Registriert: 26/12/2005
Beiträge: 53
Ort: Genf
Freue mich für Euch Karia und wünsche alles Gute weiterhin [daumen1] [Smile] [lachen4]

LG [winken1] P.

hoch
#138196 - 23/01/2006 16:30 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Anonym
Nicht registriert


wie lange hat das ganze jetzt gedauert? also von abgabe des antrages auf familiezusammenführung bis jetzt und warum hat die abh so rumgestresst, so dass du zweimal einspruch erheben musstest?

wünsch euch ansonsten einen guten start.... [daumen1]

konnte sich dein mann schon ein wenig an d´land gewöhnen oder sitzt der kulturschock noch arg in den knochen?

hoch
#138197 - 23/01/2006 16:31 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Bibi1977 Offline
Member

Registriert: 30/05/2005
Beiträge: 489
Ort: Münster
Das freut mich sehr für Euch!

Viel Glück weiterhin [daumen1]

LG Bibi

hoch
#138198 - 23/01/2006 18:03 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Nisso Offline
Member

Registriert: 29/11/2005
Beiträge: 190
Ort: knapp neben Sachsen
Hallo Rina,

das freut mich für euch [winken1] . Man muss halt nur durchhalten oder [Big Grin] .

Habt ihr nicht Lust auch mit zum Sachsen, Thüringen etc. Treffen am 11.2. nach Gera zu kommen????

LG Nisso

hoch
#138199 - 23/01/2006 19:28 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
sasa Offline
Member

Registriert: 23/06/2004
Beiträge: 330
Ort: Hamburg
@Rina
Herzlichen Glückwunsch!
Du bist wahrscheinlich total erleichtert!

Ich muss auch sagen,dass es manchmal ganz schnell gehen kann!Bei uns hat es nur 24 Stunden gedauert!

@alle,die noch heiraten wollen
Wenn ihr wirklich zusammen gehört,dann wird´s schon!Nicht aufgeben!

hoch
#138200 - 23/01/2006 19:42 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Lyle Nhary Offline
Mitglied

Registriert: 09/10/2005
Beiträge: 2380
Ort: Dreiländereck
Schön mal etwas positives in dieser Hinsicht zu hören! WÜnsche euch alles Gute!
@sasa: da hast du recht,wenn man sich wirklich liebt findet man schon irgendwie eine Lösung

hoch
#138201 - 24/01/2006 07:15 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
rina Offline
Junior Member

Registriert: 30/08/2005
Beiträge: 11
Ort: Jena
Hallo an euch alle.
Vielen lieben Dank für die herzlichen Glückwünsche. Wir sind auch ganz froh das es alles noch so geklappt hat.
Wünsche euch allen alles Gute und auch viel Glück und Liebe.
Durchhalten und nicht aufgeben lohnt sich wirklich!
Liebe Grüße Karina

hoch
#138202 - 24/01/2006 10:28 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Anonym
Nicht registriert


Herzlichen Glückwunsch Rina, aber wie lange hat es denn n un gedauert vom Zeitpunkt der Antragstellung bis zur Erteilung des Visums?
Wieso hat denn die ABH zweimal abgelehnt? Ich dachte die Entscheidung liegt komplett bei der Botschaft und die ABH wird nur im Zustimmungsverfahren beteiligt? Fragen über Fragen? [Wink]
LG Brini

hoch
#138203 - 24/01/2006 23:34 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
sasa Offline
Member

Registriert: 23/06/2004
Beiträge: 330
Ort: Hamburg
@brini
Die letzte Entscheidungsgewalt hat auch die deutsche Botschaft in Tunis.
Die Ausländerbehörde gibt ihr stateman mit ab.Wenn die ihr okay geben,kann die Botschaft trotzdem gegen den Antrag entscheiden.Aus dem Grund dürfen die Leute,die bei der Ausländerbehörde arbeiten ja eigentlich kein Urteil mitteilen,da es zum Schluss doch anders ausgehen kann!

hoch
#138204 - 24/01/2006 13:53 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Anonym
Nicht registriert


@Sasa: die Fragen waren auch mehr rhetorisch.

hoch
#138205 - 24/01/2006 19:45 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44031
Ort: Gera
Hallo Rina,

du kommst aus Jena nicht weit von Gera hast du / ihr Lust am 11.02.06 zum Treffen nach Gera zu kommen, schau mal in die Rubrik Veranstaltungen.

Claudia

hoch
#138206 - 25/01/2006 12:39 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Andimon Offline
Member

Registriert: 30/12/2003
Beiträge: 51
Ort: Nürnberg
Bei einem Familienzusammenführungs-Visa liegt die Entscheidungsgewalt bei der Ausländerbehörde.
Bei einem Touristenvisum entscheidet nur die Deutsche Botschaft.

hoch
#138207 - 25/01/2006 14:07 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Anonym
Nicht registriert


Hm, mir hat jemand aus der ABH geschrieben, dass die Entscheidung der Visumserteilung allein bei der Botschaft liegt und die ABH im Zustimmungsverfahren beteiligt wird. [Confused]

hoch
#138208 - 28/01/2006 18:17 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
x Offline
Member

Registriert: 23/12/2004
Beiträge: 158
Ort: Deutschland
Also wer hat es jetzt in der Hand ??? Die Deutsche Botschaft oder die ABH ??

Wäre gut wenn diese Frage jemand beantworten könnte.


LG & Danke Anja

hoch
#138209 - 28/01/2006 18:19 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
amelie Offline
Member

Registriert: 01/12/2005
Beiträge: 142
Ort: Berlin
Zitat:
Bei einem Familienzusammenführungs-Visa liegt die Entscheidungsgewalt bei der Ausländerbehörde.
Bei einem Touristenvisum entscheidet nur die Deutsche Botschaft.

Ich denke das stimmt! [Wink]

hoch
#138210 - 28/01/2006 20:10 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Schnucki Offline
Mitglied

Registriert: 08/08/2005
Beiträge: 282
Ort: Hessen
Da ich mitten in dem thema FZF stecke,
kann ich nur sagen...
Das letzte Wort hat die Botschaft in Tunis!!!1

Sie orientiert sich aber gerne an der Stellungsnahme der Ausländerbehörde.

hoch
#138211 - 29/01/2006 00:41 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
sasa Offline
Member

Registriert: 23/06/2004
Beiträge: 330
Ort: Hamburg
Die definitiv letzte Entscheidungskraft hat die deutsche Botschaft in Tunis.Sie warten jedoch zuerst auf die Bewertung der Ausländerbehörde und trotzdem können sie anders entscheiden,wenn sie wollen!

hoch
#138212 - 29/01/2006 07:51 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Schnucki Offline
Mitglied

Registriert: 08/08/2005
Beiträge: 282
Ort: Hessen
Stimmt sasa.............. [daumen1]

hoch
#138213 - 29/01/2006 09:35 Re: Mut an alle Verzweifelten und Traurigen
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44031
Ort: Gera
Die Entscheidung von beiden Behörden, sonst bräuchte man nicht alles bei beiden abgeben. Alles was Dinge aus Tunesien sind, das heißt was den Mann angeht wird von der Botschaft entschieden und was die Bedingungen in D angeht dies kommt von der Ausländerbehörde.

Die Entscheidung wird aus diesen ganzen Unterlagen und Infos her gefällt.

Es ist glaube ich auch egal wer etwas entscheidet, man muß den Weg einhalten.

Claudia

hoch