Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 563 Gäste und 16 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 1 von 2 1 2 >
Optionen
Thema bewerten
#139355 - 27/02/2006 13:42 Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Hallo,

mich würde mal interessieren, was diejenigen die eine Verpflichtungerklärung unterschrieben haben sich vorher für Gedanken gemacht haben.

Ich stehe kurz davor die Erklärung abzugeben. Obwohl ich mir der Gefühle und Absichten meines Freundes sehr sicher bin (er hat noch Verwandte in D und braucht mich nicht für die Papiere und Geld, etc.)habe ich doch ein komisches Gefühl.

Außerdem würde ich noch gerne wissen, ob ich gewisse Bedingungen erfüllen muss (z.B. gewisses Gehalt) und welche Unterlagen ich vorzeigen muss - mein Amt ist am Telefon leider nicht sehr hilfreich.

Danke

hoch
#139356 - 27/02/2006 13:53 Re: Verpflichtungserklärung
carrie Offline
Member

Registriert: 24/09/2004
Beiträge: 272
Ort: münchen
hallo bianca,

wenn dein freund noch verwandte in DE hat, dann ist es glaub ich besser wenn sie die VE für ihn machen - ich denke, dann hat er bessere chancen! ... und du musst dir keine gedanken machen....!!!

ich habe vor kurzem eine für meinen schiegervater geholt, ich brauchte meine letzten drei gehaltsnachweise, meinen mietvertrag und meinen ausweis. ja und eben noch die 25€ gebühr.

LG

hoch
#139357 - 27/02/2006 14:05 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Hallo Carrie,

danke für die schnelle Antwort. Die Verwandten meines Freundes wohnen leider weiter weg und wir haben Angst, dass es deswegen ein Problem werden könnte. Letztendlich drängt die Zeit - der Sprachkurs den er besuchen will fängt Ende April an. Noch länger wollen wir jetzt nicht mehr warten.

Drei Gehaltsabrechnungen - ich hätte jetzt nur eine mitgenommen. Gut zu wissen.

hoch
#139358 - 27/02/2006 14:10 Re: Verpflichtungserklärung
Maxima Offline
Member

Registriert: 02/02/2006
Beiträge: 169
Ort: Thüringen
Warum wollen die eigentlich den Mietvertrag?

Ist der Besucher auf ein bestimmtes Gebiet festgelegt? Ansonsten wäre es mit seinen Verwandten doch auch kein Problem?!

hoch
#139359 - 27/02/2006 14:14 Re: Verpflichtungserklärung
carrie Offline
Member

Registriert: 24/09/2004
Beiträge: 272
Ort: münchen
bin mir jetzt nicht sicher ob das besuchervisum nicht sogar auch für schengen gilt, glaub aber schon!

aber innerhalb von DE darf er sich ganz sicher frei bewegen!!!

den mietvertrag wollen sie sehen, damit sie sehen ob dort genug platz ist für die person die eingeladen wird. ich glaube die wollen pro person 12 qm!

hoch
#139360 - 27/02/2006 14:25 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Also in D kann er sich schon frei bewegen. Aber ich denke die wollen schon die Erklärung von dem der mit ihm zusammen lebt oder zumindest in seiner Umgebung [nixweiss1] .

hoch
#139361 - 27/02/2006 14:26 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Wir brauchen das übrigens nicht für ein Besuchsvisum, sondern für ein Studienbewerbervisum. Sein Vater hat den Geldhahn zugedreht, weil er will, dass mein Freund bei seinen Verwandten studiert [Frown] .

hoch
#139362 - 27/02/2006 22:54 Re: Verpflichtungserklärung
Bibi1977 Offline
Member

Registriert: 30/05/2005
Beiträge: 489
Ort: Münster
Hallo zusammen,

da mich das Thema Visa etc. sehr [Wink] interessiert würde ich gerne Wissen ob das mit den Quadratmetern wirklich beim Amt belegt werden muss? [Confused]

Ich habe nämlich nur eine sehr kleine Wohnung die gerade mal 45qm hat. Das ist ja nicht gerade viel ;-) und es wäre ja wirklich ein Knaller wenn man aus diesem Grund kein Besuchervisum bekommen würde.

Lieben Gruß, Bibi

hoch
#139363 - 27/02/2006 23:01 Re: Verpflichtungserklärung
Anonym
Nicht registriert


...ich hatte nur eine 50 qm wohnung mit meiner tochter...da hat keiner was gesagt....von wegen nicht ausreichend oder ähnliches!

was wichtig ist, dass du einen verdienst vorweisen kannst und den wisch unterschreibst

hoch
#139364 - 27/02/2006 23:13 Re: Verpflichtungserklärung
Bibi1977 Offline
Member

Registriert: 30/05/2005
Beiträge: 489
Ort: Münster
@Daya!

Danke für deine schnelle Antwort.Da bin ich ja beruhigt.
Einen Verdienst kann ich zum Glück nachweisen. [daumen1]

Gruß, Bibi

hoch
#139365 - 28/02/2006 07:43 Re: Verpflichtungserklärung
Anonym
Nicht registriert


...eins wurde noch nicht erwähnt,

meines wissens nach muß ein versicherungsschutz für ausländische gäste nachgewiesen werden ( kranken-, unfall- und haftpflichtversicherung)

...wir hatten vor einem jahr besuch von meiner schwägerin und da mussten wir so ne versicherung haben.
...die gab es beim reisebüro und war nicht so teuer.
ich finde diese sache auch okay, denn falls wirklich mal was passiert, ist man abgesichert!

besuchervisum ist ein schengen-visa!

hoch
#139366 - 28/02/2006 10:38 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Guten Morgen,

alles gut und schön -- ich kann keine Verpflichtungserklärung unterschreiben. Leider reicht mein Verdienst nicht aus. Da ich gerade vom Amt komme, kann ich Euch sagen, dass die Wohnung pro Person bei 12qm liegen muss - sprich für zwei 24qm. Einen Versicherungsschutz muss man erst nachweisen, wenn man ins Land eingereist ist. Ausserdem wollen die drei Gehaltsabrechnungen sehen.

Tja, somit ist aus mit dem Traum vom Zusammenleben [weinen1] [weinen1] . Für uns gibt es keine Möglichkeit mehr.

hoch
#139367 - 28/02/2006 10:55 Re: Verpflichtungserklärung
carrie Offline
Member

Registriert: 24/09/2004
Beiträge: 272
Ort: münchen
hallo bianca,

du hast keine VE bekommen? auf wieviel qm lebst du denn und wieviel verdienst du?!

LG

hoch
#139368 - 28/02/2006 10:57 Re: Verpflichtungserklärung
Anonym
Nicht registriert


...das wollte ich auch gerade fragen. würde jemand anderes für dich, z.b. familie, gute freunde, etc, dies übernehmen?

hoch
#139369 - 28/02/2006 10:58 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Die qm sind nicht das Problem - hab fast 60. Aber ich verdiene keine 1350 Euro und die braucht man wohl. Die Miet- und Heizkosten spielen da noch eine Rolle - ich zahle warm 440,- €.

hoch
#139370 - 28/02/2006 23:03 Re: Verpflichtungserklärung
Anonym
Nicht registriert


...das scheint wohl neu zu sein oder es ist überall anders, obwohl du ja auch wie ich in nrw wohnst.
würde jetzt nicht aufgeben! ruf nochmal an und sag nicht, dass du schon mal da warst. hab es schon öfter mal erlebt, dass man wieder eine andere auskunft bekommt.
1350€...wo leben wir denn?

hoch
#139371 - 28/02/2006 23:03 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Eigentlich sollte das sein Onkel machen - leider wird das auch nichts. Ich habe jetzt noch gelesen, dass er seine Vermögenswerte (etwas über 3000,-€) darlegen kann und danach würde die Länge des Visums berechnet. Das würde wenigstens für den Sprachkurs reichen. Die Genehmigung einer solchen Finanzierung ist aber reine Willkür der deutschen Botschaft in Tunis.

hoch
#139372 - 28/02/2006 23:04 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Daya, das hat nicht viel Sinn. Die haben ein Programm wo sie die ganzen Daten eingeben und am Ende kommt dann "ok" oder "nicht ok".

hoch
#139373 - 28/02/2006 23:05 Re: Verpflichtungserklärung
Anonym
Nicht registriert


frage....was will er denn beantragen in tn? kein normales besuchervisum?

hoch
#139374 - 28/02/2006 23:11 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Nein, ein Studienbewerbervisum. Also ganz von vorne. Seine Eltern wollten, dass er in Berlin bei seinem Onkel studiert. Jetzt wo wir zusammen sind will er natürlich herkommen. Seinen Vater hab ich leider noch nie kennen gelernt und der will nicht, dass sein "Junge" bei einer Frau in Deutschland wohnt - da könnte ja schon ein Anderer sein, wenn er kommt [Confused] . Obwohl die Mutter meines Freundes auf den Vater einredet wie bekloppt, kappt der Vater den Geldhahn und sagt entweder Berlin oder garnichts. Da wir ja alle das arabische Temperament kennen könnt Ihr Euch die Reaktion meines Freundes vorstellen - entweder Dortmund oder nie wieder mit Papi reden. [weinen1]

hoch
#139375 - 28/02/2006 23:14 Re: Verpflichtungserklärung
Anonym
Nicht registriert


...sorry, erst lesen dann fragen! meine info galt dem normalen besuchervisum!

heikle situation, aber es gibt bestimmt eine lösung. wie sieht es denn in deiner familie aus, würde da jemand....?

hoch
#139376 - 28/02/2006 23:42 Re: Verpflichtungserklärung
Bibi1977 Offline
Member

Registriert: 30/05/2005
Beiträge: 489
Ort: Münster
Hi Bianka1977,

dass ist ja echt übel [Eek!] ich hoffe Ihr findet noch eine andere Lösung......
Also bei mir geht es ja um ein normales "Besuchervisum" und ich bin auch schon gespannt was da alles auf mich zukommt.
Fliege am Montag nach Tunesien [Big Grin] , dann werde ich mit Ali mal über das Besuchervisum sprechen.

Gruß, Bibi

hoch
#139377 - 28/02/2006 12:13 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
@ Daya, ne, nicht wirklich. Meine Familie war schon dagegen, dass ich das unterschreibe. Da gibt es keine Chance.

@ Bibi, hab letztens noch dran gedacht, dass Du ja jetzt bald fliegst. Beneide Dich - wie lange bleibst Du denn?

hoch
#139378 - 28/02/2006 12:15 Re: Verpflichtungserklärung
Yasmin1407 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 02/06/2005
Beiträge: 10
Ort: Dortmund
Hallo Bianka!

Die Auskunft von der ABH ist ja seltsam!
Gehen die von 1350 Euro brutto oder netto aus?

Ich habe letztes Jahr im April auch eine VE für meinen Schatz gemacht (war für ein Besuchervisum).
Vor 4 Wochen habe ich wieder eine gebraucht (diesmal für unsere Heirat in Deutschland).
Das war beide Male überhaupt kein Problem. (obwohl mein Verdienst auch nicht sehr hoch ist)

Mir wurde in Dortmund bei der ABH gesagt: man muß vom Gehalt die Miete abziehen und dann müssen pro Person 300 Euro zur Verfügung stehen. Also für dich und deinen Schatz zusammen 600 Euro.

Falls das bei dir der Fall ist, würde ich einfach noch mal bei der ABH nachfragen. Vielleicht klappt es ja doch noch!

Ich drücke dir und allen anderen, welche auch gerade in Visaangelegenheiten stecken, ganz fest die Daumen!!!

Liebe Grüße
Yasmin

hoch
#139379 - 28/02/2006 12:26 Re: Verpflichtungserklärung
Rabeb Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 939
Ort: Deutschland
Hm, das ist ja merkwürdig. Also auf die 600 € komme ich dann auch. Vielleicht ist das ein Unterschied ob Studienbewerber- oder Besuchervisum. Ich musste auf jeden Fall auch zu einer anderen Sachbearbeiterin - die Erste war auch für Besuchervisa zuständig und sagte, dass im Studienfall andere Bedingungen gelten. Falls alle Stricke reissen werde ich erstmal mit meinem Freund versuchen ein Besuchervisum zu bekommen. Bin schon froh, wenn er überhaupt da ist. Dann müssen wir halt hinterher schauen wie es weiter geht.

hoch
Seite 1 von 2 1 2 >