Email ------------------- : helmut.meierling@gmx.de
Name -------------------- : Meierling
Alter ------------------- : 40 bis 49
Urlaubsort Liste -------- : Hammamet
Urlaubsort -------------- :
Name des Hotels --------- : Le Paradis / Paradis Beach
Hotel URL --------------- : http://
Sterne ------------------ : * * *
AufenthaltsMonat Liste -- : Februar
AufenthaltsJahr Liste --- : 2006
Dauer ------------------- : 1 Woche
Hotelanlage ------------- : vorhanden, sehr sauber
Note Lage des Hotels ---- : 4 Punkte: sehr gut
Note Sport, Animation --- : 3 Punkte: gut
Note Verpflegung -------- : 4 Punkte: sehr gut
Note Kinderfreundlichkeit : 2 Punkte: schwach
Note Zufriedenheit ------ : 3 Punkte: gut
Note Preis-Leistung ----- : 4 Punkte: sehr gut
Besondere Tipps --------- : Vorsicht vor den Berbern am Strand ! Am Besten ignorieren Sie die Leute.
Niemals die Hand geben oder "gratis" Angebote entgegennehmen. Schon sind 5-30 Dinar fällig - denn die Geschäfte macht man in Tunesien "hinterher".

Wichtig - immer kleine Münzen (0,500 o. 1 Dinar) bereithalten. Fast jeder Tunesier will Trinkgeld. Selbst die Kinder sprechen Sie an.

Wichtig - beim Geldwechseln unbedingt vorzählen lassen - sonst droht Geldverlust !

Wichtig - bei Ausflügen immer Kleingeld für den Busfahrer, Reiseführer sowie Gepäckträger, Musiker, Kellner etc. einplanen.

Wichtig - In Cafes immer vor dem Bestellen auf die Preise achten/erfragen. Oft wird noch nicht Bestelltes aber schon berechnetes Gebäck o.ä. zu Ihrer Bestellung gereicht.

Wichtig - In den Basaren nicht ins Geschäft "ziehen" lassen. Sie haben hier kaum noch eine Chance "ohne" etwas zu erwerben, es wieder zu verlassen.

Wichtig - Auf der Fahrt vom/zum Flughafen immer Kleingeld bereithalten. Jeder Tunesier weiß hier, daß Sie an- bzw. abreisen und ist Ihnen besonders "behilflich".

Wichtig - Beim "öffentlichen" telefonieren (Fernsprecher) mit Kleingeld Telefonnummer "probieren". Nur der Versuch nach Deutschland eine Verbindung zu bekommen, hat mich schon 0,700 Dinar gekostet.

Zusammenfassend: Hotel klasse, Land arm, Leute aufdringlich (solange Sie Geld haben) - Erstes und letztes Mal Urlaub in Tunesien.


Bearbeitet von Uwe Wassenberg (18/02/2010 22:30)