Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 530 Gäste und 22 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 4 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Optionen
Thema bewerten
#208047 - 04/07/2007 22:33 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
@ Katousti

Dann lass meine Beiträge doch links liegen, wenn ich dich damit sooo nerve.

Wenn die Kinder nicht hier zur Schule gehen, werden sie mit Weihnachten in der Schule erst gar nicht konfrontiert. Und wie ich schonmal geschrieben hatte, wird sich hier in den Schulen wahrscheinlich in Zukunft einiges ändern (was die Integration, Rücksicht auf andere Religionen etc. betrifft).

Und wenn man ihnen beide Religionen nahe bringen kann (so wie bei euch), sage ich doch auch nichts dagegen. Das kommt drauf an, wo man lebt und wie der Mann die Sache sieht. Ich hätte ja gerne gewusst, wie ihr dieses Thema regelt, wenn euer Mann total dagegen wäre.

hoch
#208048 - 04/07/2007 22:37 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
annadi Offline
Mitglied

Registriert: 03/02/2006
Beiträge: 958
Ort: Stuttgart

Ich muss schon sagen: kaum ist man mal ein paar Wochen weg, geht es hier richtig rund.
Um noch einmal zum Thema Weihnachten zu kommen: für mich ist das einfach eine Gelegenheit, um zusammen mit meiner Frau bei meiner Schwiegermama und der ganzen Familie zu sein. Dort gibt es leckeres Essen, eine geschmückte Wohnung... Warum sollte mir das nicht gefallen bzw. sollte ich es ablehnen mit dabei zu sein? Ich bin mir sicher, dass das einer Beleidigung gleich käme.
Solange man mich nicht dazu zwingt Weihnachtslieder zu singen, habe ich kein Problem damit. \:\/
LG,
annadi

hoch
#208053 - 04/07/2007 23:05 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: annadi]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Guten Abend Annadi

Danke für die Antwort. So wie du das machst, finde ich es gut und es ist doch alles kein Problem, wenn es für dich kein Problem ist. Ich finde es nicht schlecht, wenn ein Tunesier Weihnachten feiern möchte. Dann ist es sogar für die europäischen Frauen meist einfacher, ABER ich kenne z.Bsp. einen sehr religiösen Tunesier, welcher damit grössere Probleme hätte.

Wie es auch Unterschiede z.Bsp. beim Schweinefleisch gibt: Die einen stört das Schweinefleisch im Kühlschrank oder auf dem Tisch nicht - solange sie es nicht essen müssen und andere wollen am liebsten gar kein Schweinefleich in der Wohnung haben.

Gute Nacht wünscht
Pina

hoch
#208054 - 04/07/2007 23:12 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: annadi]
Jolastica Offline
Mitglied

Registriert: 02/07/2006
Beiträge: 583
Ort: Schweiz
"Und wie ich schonmal geschrieben hatte, wird sich hier in den Schulen wahrscheinlich in Zukunft einiges ändern (was die Integration, Rücksicht auf andere Religionen etc. betrifft)."

Wie wäre es denn, wenn sich die ausländer etwas an uns anpassen würden ?
Ich mache das ja auch wenn ich in ein anderes land fahre ...
Finde das nicht in ordnung deswegen die ganze Schule auf den Kopf zu stellen ...

LG Nici


Bearbeitet von Jolastica (04/07/2007 23:15)
_________________________
*Du musst lernen, schlechte,
widersinnige Urteile über dich
gelassen zu ertragen,
nicht einmal zu ertragen,
sondern völlig gleichgültig
zur Kenntnis zu nehmen.*

Leo N. Tolstoi



hoch
#208055 - 04/07/2007 23:29 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Assia Offline
Mitglied

Registriert: 21/06/2004
Beiträge: 2464
Ort: Suisse
[quote=Pina

Und wenn man ihnen beide Religionen nahe bringen kann (so wie bei euch), sage ich doch auch nichts dagegen. Das kommt drauf an, wo man lebt und wie der Mann die Sache sieht. Ich hätte ja gerne gewusst, wie ihr dieses Thema regelt, wenn euer Mann total dagegen wäre. [/quote]

Gott bewahre!
Ich frage mich ob in arabischen Ländern es auch christlichen Religionsunterricht gibt um unsere Religion kennenzulernen??

Quote
Und wenn man ihnen beide Religionen nahe bringen kann (so wie bei euch), sage ich doch auch nichts dagegen. Das kommt drauf an, wo man lebt und wie der Mann die Sache sieht.
Quote

Wenn ich hier in meinem Land lebe, dann ist es mir "egal" wie es mein Mann sieht, solange ich meinem Kind nichts Schlechtes mache. Ist Weihnachten Feiern schlecht?


Quote
Ich hätte ja gerne gewusst, wie ihr dieses Thema regelt, wenn euer Mann total dagegen wäre.Quote

DANN wären wir nicht verheiratet \:\/
_________________________
http://de.youtube.com/user/lizalovesHIM

There's no smile of an Angel without the right of god.

hoch
#208056 - 04/07/2007 23:29 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Jolastica]
Assia Offline
Mitglied

Registriert: 21/06/2004
Beiträge: 2464
Ort: Suisse
@Nici,
_________________________
http://de.youtube.com/user/lizalovesHIM

There's no smile of an Angel without the right of god.

hoch
#208060 - 05/07/2007 06:25 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
sousse-anne Offline
Mitglied

Registriert: 16/08/2005
Beiträge: 902
Ort: Marzahn
Nein Danke Pina, in einem Kleinstadt-Dorf, wo ein Lehrling 52 Verwaltungsfachangestellte vertreten kann - so rein kompetenzmäßig - wäre mir selbst ein Kurzurlaub zu gefährlich. Zumal die Menschen dort ja nur leben um zu Arbeiten, dass würde mit meiner Auffassung von Leben und insbesondere Urlaub gar nicht zusammen passen.
Des Weiteren "schuldest" du mir noch eine Antwort, was passiert, wenn dich Morgen der Liebes-Blitz in Form eines Italieners trifft. Allerdings glaube ich, aus so einigen Fragmenten deiner gesammelten Aussagen heraus, nicht mehr daran, dass bei dir nicht eh schon was Tunesisches im Busch ist, auch wenn du eine Beziehung bisher heftigs dementiert hast.
Was bleibt, ist der Eindruck, dass du mindestens ein, eher mehrere Probleme hast. Eines ist deine Selbstwahrnehmung, die offensichtlich stark von deiner Fremdwahrnehmung abweicht. Und deine teils haarsträubenden "Erläuterungen", wenn du denn mal wieder aufgrund einer kopperneckischen Aussage ins Kreuzfeuer geraten bist, machen das nicht wirklich besser. Du magst dich für toll halten - für mich stellst du dich immer noch als naseweises Kind dar, dass definitiv Alles besser weiß, auch wenn es von nicht viel eine Ahnung haben kann. Das Leben hat nämlich auch so eine Art "Zeituhr" und manche Dinge brauchen eben Zeit. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass du im Zeitraffer lebst (vor Allem, weil dir ja die Schweizer Handhabung von Zeit schon im Magen zu liegen scheint), musst du Defizite haben, egal, wie lange und vehement du versuchst, sie wegzudiskutieren. In 20 Jahren kann ein Mensch nicht die Erfahrungen gesammelt haben, die er mit 30 oder 40 haben wird. Einfach, weil die Zeit dafür noch nicht da war. Und genau das weigerst du dich zu begreifen und genau das macht dich so unglaubwürdig und langsam lächerlich. Da kannst du von mir aus 100 Mal in Tunesien Urlaub gemacht haben, 100 Tunesier in der Schweiz kennen, die Jobs von 100 Kollegen mit links erledigen - es wird nicht besser davon. Es gibt Dinge, die muss man erlebt haben, um darüber zu urteilen und selbst das feit einen nicht davor, sie immer noch falsch zu beurteilen. Also mach dich von dem Glauben frei, dass deine ganzen Theorien dir im wirklichen Leben helfen werden. Was du tust, ist immer noch der Blinde, der über Farben doziert und was du verdrängst ist auch immer noch, dass es immer anders kommt, als man denkt.
Und damit lass ich es dann hoffentlich wirklich gut sein. Genaugenommen sollte mir meine Zeit nämlich zu kostbar sein, sie umsonst zu verschwenden. Und du wirst keinen Rat annehmen und demzufolge deine teilweise dunkelblauen Wunder erleben. Viel Spaß dabei, ich hoffe nur, es nimmt kein böses Ende und lässt dir die Möglichkeit, wenigstens hinterher ein bisschen Einsicht zu gewinnen.

Daskapitelpinaimbuchmeineslebensschließender Gruß
Susanne
_________________________
من حفر حفرة لاخية وقع فيها
سوزانه

hoch
#208064 - 05/07/2007 10:28 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: sousse-anne]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
@ Nici

Deswegen müssen natürlich nicht die ganzen Schulen auf den Kopf gestellt werden. Es geht z.Bsp. einfach darum die Weihnachtslieder nicht mit den Moslem`s zu singen. Aber das kann man auch ganz einfach trennen.

@ Assia

Die Frage mit dem Unterricht kannst du dir selber beantworten. Nein, Weihnachten feiern ist nicht schlecht, wenn alle dabei zufrieden sind. Ich spreche nicht von mir, aber es gibt eben auch Menschen die das Fest als was schlechtes sehen. Solche die es nicht mit ihrem Glauben vereinbaren können.

Zitat: "DANN wären wir nicht verheiratet "
Ok, danke. Das reicht mir ja schon. Wenn es für euch beide schon immer ok war, ist doch alles bestens

@ Susanne

Wenn du meine Beiträge - auch in den anderen Themen richtig gelesen hättest, dann wüsstest du die Antworten auf deine Fragen bereits. Ich schliesse nicht aus, dass ich mich in eine Person anderer Nationalität verlieben könnte. Ich hab sogar mal geschrieben, dass mir ja plötzlich der "Traum-Schweizer" begegnen könnte...Ist alles möglich.

Eine längere Beziehung hatte ich nicht, richtig. Aber eine kurze Beziehung. Und was auch bereits erwähnt wurde: Dass sich etwas am entwickeln ist und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.
Wenn du mich als Kind siehst, ist mir das relativ egal. Ich habe meine Leute, welche mich richtig kennen und verstehen - aber auch das ist pure Wiederholung.

Jetzt beginnst du plötzlich wieder mit dem Thema "fehlende Erfahrungen", aber darum gehts hier nicht und deswegen antworte ich auch nicht mehr darauf.

Zum Schluss: Du hast mir mit deinem Beitrag nichts klargemacht oder mich besser aufs Leben vorbereitet, denn das Geschriebene ist mir bereits klar und auch ich weiss, dass man das Leben nicht auf Papier planen kann. Die Zeit wird`s zeigen. Ich bin nicht so naiv, wie du denkst.

Auchabschliessender Gruss
Pina

hoch
#208067 - 05/07/2007 11:23 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Assia Offline
Mitglied

Registriert: 21/06/2004
Beiträge: 2464
Ort: Suisse
Wieso kann ich mir die Frage selbst beantworten? Wenn ich die Antwort wüsste hätte ich die Frage nicht gestellt.

Also: Pina ist echt ein Phänomen, irgendwie schafft Sie es immer, dass Ihr geantwortet wird, auf welche Art auch immer \:\/

Somit wird Ihrer Geltunssucht ja nur nachgekommen, sprich, wir machen Ihr ja nur einen Gefallen damit.

Bei anderen hätten wir schon lang resigniert, warum nicht bei Pina? Denn die Hoffnung dass sich was ändern KOENNTE ( zumindest ein klitzekleines bisschen ) besteht ja schon lange nicht mehr.

Pina, ich finde es schade dass auf Dir immer rumgehackt wird, aber irgendwie schaffst Du es zu provozieren, auch wenn Deine Art zu schreiben noch so nett ist und immer sachlich und höflich bleibt. Ich wäre schon lange an die Decke!

Ich sag ja, ein Phänomen die Pina.....

Und betreffend im Forum schreiben: Ehrlich: Mich wundert es auch dass Du soviel Zeit hast während der Arbeit zu schreiben. Es ist ja nicht nur zu bestimmten Zeiten wo Pause wäre, es ist durchgehend den ganzen Tag!

Ich wunder mich nur noch.....Vielleicht ist das die Erklärung warum es auf unseren Aemtern so langsam zugeht, wenn alle im Internet surfen wundert mich gar nichts mehr....

Pina im Tunesienforum, der Gemeindepolizist im Zierfischforum, der Milchmann bei den Kühen, die Sachbearbeiterin auf der Flirtpage etc.... So lässt sich den Tag auch rumbringen.

LG Assia
_________________________
http://de.youtube.com/user/lizalovesHIM

There's no smile of an Angel without the right of god.

hoch
#208068 - 05/07/2007 11:45 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Assia]
Mahdia_haeti Offline
Mitglied*

Registriert: 05/06/2007
Beiträge: 3077
Ort: Baden Württemberg
Guten Morgen

Pina
Du suchst nen tun. Mann??? aha und Du willst in Tun dann leben hab ich das richtig verstanden???? Ich möcht mal wissen was das für tun. Männer sind die nach der Hochzeit mit ner Schweizerin/od. Europäerin in Tun. leben bleiben, gibts die überhaupt?????????....ich glaub den gibts nur für Dich weil Du dort leben willst...
Falls du keinen findest.. ich hätt 100% welche an der Hand... ein ganz lieber netter ist dabei, frag Katousti die kennt ihn auch, lach. Da wäre nur ein Problem, die Schweiz ist sein bevorzugtes Ziel.... also du kannst gern dann dort leben(in Mahdia ist es wunderschön) und er lebt dann eben in der Schweiz... :D, beide haben ihre Ruhe, und sei Dir gewiss, Kinder will er ganz viele haben....

Ich weiss net, nen ganz gläubigen Muslime hätt ich auch noch an der Hand falls Dir das lieber wäre..einfach melden, ich manage das dann schon...aber für Erfolge übernehme ich keine Garantie.


Nochmal zum Thema Weihnachten: wir feiern sowohl die christlichen Feste als auch die muslimischen und es sind immer wunderschöne Feste und unsere Kinder sind froh beides zu feiern....weiss gar nicht wo da überhaupt ein wo großes Problem draus gemacht wird..

hoch
#208070 - 05/07/2007 11:58 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Mahdia_haeti]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Hallo Assia

Dann musst du halt in TN nach Schulen nachfragen, wenn du dort eine suchst.

Warum ihr bei mir nicht resigniert? Ganz einfach: Weil ich sachlich antworte und doch nicht ganz so sinnloses Zeugs schreibe, wie von einigen dargestellt.
Mit mir kann man sehr gut ernste Gespräche führen und einigen Personen beantworte ich auch die Fragen per PN. Aber hier mache ich mich sicher nicht weiter lächerlich (obwohl aus meiner Sicht nie was wirklich lächerlich war).

Wenn du es auch schade findest, wie auf meinen Beiträgen rumgehackt wird, dann lass es doch bitte in Zukunft auch bleiben. Schreiben wir doch lieber über die Ursprungsthemen und kümmern uns um wichtigeres.

Du wärst schon lange an die Decke..? Da sieht man, dass ich eben anders bin. Und nur durch meine geschriebenen Beiträge, kennen mich viele Leute hier noch lange nicht persönlich...

Betreffend Arbeitszeit: Ich habe Gleitzeit und darf Pausen machen, wann ich möchte. Nicht so lange, wie ich möchte, aber WANN ich möchte (kann es auch auf 20x pro Tag aufteilen). Und wenn ich länger im I-Net bin, wird ganz einfach die Zeituhr abgestellt.

Aber es gibt ja noch genügend andere, welche mir zu diesen Zeiten antworten - also bin ich nicht die einzige (und ob die auch eine Zeituhr haben..?).
Da ich im Moment Vertretung mache und hauptsächlich für die Kunden zuständig bin, habe ich halt etwas mehr Zeit, wenn diese wieder gegangen sind. Aber ab nächster Woche wird sich das wieder ändern ;-)

LG Pina

hoch
#208074 - 05/07/2007 12:21 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Hallo Mahdia_haeti

Ja, ich könnte mir eine Beziehung mit einem Araber/Tunesier/Moslem gut vorstellen und mich interessieren diese Personen mehr, als unsere Landsmänner.

Und mit einem gebürtigen Tunesier in TN leben geht sehr wohl ;-)
Weisst du, es gibt einen Mann der sehr an mir interessiert ist. Er besitzt einen eigenen Reitbetrieb in TN und lebt aber zur Zeit in Europa (da zum Teil Familienangehörige hier). Er pendelt hin und her, möchte später aber auf jeden Fall wieder zurück nach TN..!! Sowas gibt es also. Ihm ist es egal, ob Schweizerin, Tunesierin, Deutsche oder was auch immer - es kommt natürlich auf die Person+Einstellung drauf an. Und ich bin gespannt, was daraus wird. Im Dez. werden wir wieder gleichzeitig in TN sein.

Diejenigen Tunesier, welche nach der Hochzeit unbedingt in Europa leben wollen, wissen meiner Meinung nach noch zu wenig (und waren wohl noch nie hier, dann kann ich die Gedanken nach dem Wunschland verstehen). Da der besagte Tunesier schon hier lebt+arbeitet, weiss er dass hier nicht das Paradies ist.

Deine Angebote kannst du mir aber gerne per Mail und mit Foto zuschicken
Aber ich denke nicht, dass was Passenderes dabei ist als oben erwähnt.

LG Pina

hoch
#208083 - 05/07/2007 13:33 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Mahdia_haeti Offline
Mitglied*

Registriert: 05/06/2007
Beiträge: 3077
Ort: Baden Württemberg
Hast diesen Reitbetrieb denn schon mal gesehen??? Und warst das schon mal wo er in Europa lebt?Mit welcher Berechtigung lebt er in Europa?? Entweder er ist verheiratet oder er lebt schon ewig hier.. Wenn ersteres der Fall, heiratet er dich nicht, wenn zweiteres der Fall schon zweimal nicht. Also ich an Deiner Stelle würde das mal bissl mehr hinterfragen...Und nicht nur von der Wärme und Sonne auf Djerba träumen.
Und SPÄTER wollen alle wieder nachhause, aber wann ist später? Wenn er DICH geheiratet hat?? das glaubst ja wohl selber nicht das er wegen Dir auf den GUTEN Euro verzichtet..wovon träumst Du nachts??
Wir werden irgendwann, inschallah, auch dort wohnen, aber bis dahin fliesst noch viel Wasser den Rhein runter. Und bisdahin werden wir hier arbeiten und Geld verdienen, ob stoische Bürokratie oder net, da muss man durch, auch Du liebes Mädel.
Eins hab ich immer noch net verstanden, warum muss es ausgerechnet ein Tunesier bzw Muslime sein??? Ist an denen irgendwas besonderes???
HILFEEEEEEEEEEEEE kann mir von den anderen in dieser Frage mal jemand weiterhelfen??? ich hab noch nix so dermassen gravierendes gefunden.... PINA verrat mir doch bitte was es ist.
Die Religion allein kanns net sein. Ich interessiere mich schon seit Schulzeiten für diese Religion, aber dass wir uns gefunden haben und geheiratet haben, war sicher nicht der Islam die Voraussetzung. Sicher Gottes Wille war es vielleicht, aber mehr auch nicht...
Nochwas, der Mann den ich meinte, der kennt D und CH sehr sehr gut. Er war schon oft hier und kommt immer mal wieder. Er lebt weder in einer Traumwelt noch denkt er wir leben hier im Paradies... er sieht wie hart und viel mein Mann arbeitet und weiss dass er nicht viel verdient. Er selber hat die Erfahrung schon gemacht wie oft man hier diskriminiert und schief angeschaut wird. Das ist meines Empfindens nach( und ich bin viel in der CH, da wir an der Grenze wohnen) in der CH noch viel krasser als hier in D.
Ich bin weiterhin der Meinung es gibt keinen, zumindest heutzutage, der ne Europäerin heiratet und nicht erstmal hier leben will..... Die einzige die bissl am Träumen ist,bist glaube ich Du...!!!!
Sorry für meine harten Worte.

hoch
#208096 - 05/07/2007 14:15 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
jambo Offline
Mitglied*

Registriert: 29/12/2002
Beiträge: 3258
Ort: Schweiz
pina, das hat nicht mit meinen über 20 jahren(genau 26jahre) ;)tunesienerfahrung zu tun.....sondern, dass man wirklich mal dort gelebt hat und den alltag kennt.....und nicht nur hotels, discos, cafes, reiten am strand, sonne, strand und meer.......das hat alles nichts mit dem alltäglichen leben zu tun.....

hoch
#208099 - 05/07/2007 14:26 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Mahdia_haeti]
fritzi Offline
Mitglied

Registriert: 14/11/2003
Beiträge: 496
Ort: München
 Antwort auf:
Ich bin weiterhin der Meinung es gibt keinen, zumindest heutzutage, der ne Europäerin heiratet und nicht erstmal hier leben will.....


ups.. "meiner" sagt aber er will das ;\)
_________________________
primus in orbe deos fecit timor

http://tbolba.myminicity.com/

hoch
#208101 - 05/07/2007 14:30 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: fritzi]
Mahdia_haeti Offline
Mitglied*

Registriert: 05/06/2007
Beiträge: 3077
Ort: Baden Württemberg
aha... und du??? wo bleibst du???

hoch
#208103 - 05/07/2007 14:43 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: fritzi]
LOE090312 Offline
gesperrt!
Mitglied*

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 2827
Ort: Deutschland
ups.. "meiner" sagt aber er will das



ui..fritzi...willst heiraten?

hoch
#208108 - 05/07/2007 15:01 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE090312]
fritzi Offline
Mitglied

Registriert: 14/11/2003
Beiträge: 496
Ort: München
irgendwann wahrscheinlich schon mal...
_________________________
primus in orbe deos fecit timor

http://tbolba.myminicity.com/

hoch
#208120 - 05/07/2007 16:57 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Mahdia_haeti]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Guten Abend

Ich habe im Betrieb mitgeholfen, ich war bei der Familie, ich habe die Aufenthaltsgenehmigung gesehen und wir haben uns hier zu viert getroffen... Ich hatte noch zu keinem Tunesier so viel Vertrauen wie zu ihm.

Aber ich verstehe deine Aussagen nicht. Wenn er schon ewig hier lebt/lebte, warum sollte er mich dann nicht heiraten wollen? Und auch wenn er verheiratet wäre/war, warum sollte er dann nicht nochmals heiraten können?
Man kann aber übrigens auch hier wohnen, wenn z.Bsp ein Elternteil hier lebt.

Du kennst mich und meine Beiträge leider absolut nicht - denn dann hättest du diesen Satz "Von Wärme und Sonne auf Djerba träumen" ganz schnell weggelassen... ;\)

Mit später können ein paar Monate oder ein paar Jahre gemeint sein. Ich verlange nicht, dass er nach einer Hochzeit sofort zurück sollte. Aber er würde es wohl selber wollen, wegen dem Betrieb und weil er sein Heimatland vermisst (hast ja selber was von Diskriminierung etc. hier geschrieben, warum sollte er also hierbleiben wollen?). Der Betrieb läuft gut, der Verdienst hier ist Zusatz+Erfahrung. Und ich bin übrigens auch nicht abgeneigt, noch ein bisschen hier zu bleiben. Dann allerdings an anderem Ort mit anderer Arbeit.

Aber übrigens werde ich das Privatleben dieser Person und meine Situation dazu hier nicht weiter veröffentlichen. Diese Geschichte lasse ich mal schön aus dem Forum raus. Habe damit schon negative Erfahrungen gemacht.

Ja an den Muslimen gibt es einige Besonderheiten ;-) Aber weisst du das nicht selbst?
Es ist noch anderes als die Religion. Die ganze Mentalität, Kultur, Einstellung, Aussehen...

@ Jambo
Wie oft muss ich es noch erklären??
Zitat: "hotels, discos, cafes, reiten am strand, sonne, strand und meer"

Das alles würde ich auch Nie als Alltag beschreiben! Wenn du mich kennen würdest, dann wüsstest du auch, dass ich Disco`s nicht wirklich mag, nicht nur im Hotel war, Sonne/Strand/Meer als kleinen Nebeneffekt sehe...
Also lassen wir es lieber bleiben jetzt.

LG

hoch
#208130 - 05/07/2007 18:55 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
jambo Offline
Mitglied*

Registriert: 29/12/2002
Beiträge: 3258
Ort: Schweiz
pina, du musst gar nichts erklären, warum auch.....ich kenne dich kaum, habe dich aber in der medina von sousse miterlebt, dass diese atmosphäre dir gar nicht passte.....du wolltest auch nicht mal handeln, ich habe bemerkt, dass es dir dort gar nicht gefallen hat.....auch hast du mal über die sauberkeit in den hotels gesprochen und mit anderen darüber diskutiert.....kann ich nicht ganz nachvollziehen, wenn du mal teils "hinter die kulissen" sehen würdest, dann müsstest du gar nicht mehr über solche banale sachen diskutieren.....wenn sich jemand so verhält, kann ich mir nicht vorstellen, dass dieser einmal in einem solchen land wirklichen leben möchte....

hoch
#208145 - 05/07/2007 20:01 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: jambo]
LOE070228 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 28/02/2007
Beiträge: 142
Ort: Deutschland
Danke Jambo für dieses Post. So sieht also Pina-Maus in Tunesien aus. Reimt sich und alles was sich reimt ist gut (Zitat Pumuckel)

Dann aber in Tunesien leben wollen mit allen Konsequenzen, Dir muss man ja darüber nix erzählen. Ich kenne es von meiner Freundin die lange in Tunis gelebt hat.

Ist doch immer wieder schön hier von Menschen zu lesen die wissen was Sache ist.

Schönen Abend noch.

LG Sihaya

hoch
#208146 - 05/07/2007 20:03 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
LOE070228 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 28/02/2007
Beiträge: 142
Ort: Deutschland
Würde ich auch sagen, weil Du wiederholst Dich nur, redest viel und sagst nix.

hoch
#208150 - 05/07/2007 20:10 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE070228]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
@ Sihaya
Schön dass du gleich alles glaubst, was dir andere über mich erzählen... Warst du dabei..?

@ Jambo

Bitte fantasiere nichts zusammen. Nicht wohlgefühlt? Das ist lächerlich. Diese eine Situation hatte andere Gründe (habe ich aber auch schon erklärt). Es gab dort Probleme mit meinen Bekannten (Fahrt zum Militär), deshalb musste der eine ja weg und mir ist die Lust vergangen. 5.- für die Shisha, welche ich die ganze Zeit in diesem Türkis für meine Tante gesucht habe, waren ok und deshalb wollte ich gar nicht mehr handeln. Ausserdem handle ich nicht gerne unter Beobachtung von einer "allwissenden" Person.

Wo und mit wem habe ich über die Sauberkeit diskutiert? Dann wohl darüber, dass bei uns immer alles ok war. Denn ich hatte nie Probleme damit.

So siehts aus ;\)

Adieu

hoch
#208152 - 05/07/2007 20:23 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
LOE070228 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 28/02/2007
Beiträge: 142
Ort: Deutschland
-----------------------------------------
@ Sihaya76

In unserer Gemeinde ist nur 1 Person für das Arbeitsamt zuständig. Wir machen die Erstanmeldung, nehmen die Daten und Formulare auf. Danach wird alles ans RAV weitergeleitet.

Du solltest mal zu uns an die Zentrale kommen. Da musst du ALLES wissen - über jede Abteilung und jede Zuständigkeit. In dem Gebäude arbeiten 52 Personen. Ausbildung hin oder her, schon beim 1. Anruf würdest du wohl ins stocken kommen.

Ähm betreffend Polizei: Gibts bei euch Grosseinsätze IM Büro? Ich habe nie geschrieben, dass ich Einsätze machen/vertreten musste.
Damit war die Stellung halten im Polizei-Büro gemeint (wenn die Polizisten ausser Haus sind). Aber auch im Büro gibt es einiges zu tun (Gerichts-Akten abgeben, Anzeigen aufnehmen, Fahrzeuge anmelden, Bussenzahlungen buchen...). Denn wir haben auch dort Schalterbetrieb.

Schon lustig, wie ihr immer alles falsch versteht oder euch zurechtbiegt, wenn man nicht detaillierte Beispiele gibt und alles haargenau erklärt.

-----------------------------------------------

Jetzt muss ich Dir doch noch einmal antworten. Also ist das kein Arbeitamt im herkömmlichen Sinne, sondern eine Stelle bei der sich ein Erwerbsloser melden kann. ALso rede nicht vom Arbeitsamt das Du vertreten musst.

Was Eure Telefonzentrale angeht habe ich gerade einen Lachkrampf, werde aber antworten.

Ich arbeite in einer Firma mit über 200 Mitarbeitern in vielen verschiedenen Abteilungen. Jede Abteilung hat ihren eigenen Stellenplan in dem alle Kollegen und Kolleginnen mit Namen, Diktatzeichen, Telefondurchwahl und Emailadresse gelistet sind.

Diese Listen. die ständig aktualisiert werden, liegen der Telefonzentrale in schriftlicher Form und am PC vor. Ist also kein Problem, jemanden der die Durchwahl nicht kennt weiterzuleiten.

Das mit der Polizei spare ich mir, vielleicht muss man bei Dir ja den "Ironie an" und "Ironie aus" knopf extra einschalten.

Wenn Du richtig verstanden werden willst, drücke Dich dementsprechende aus. Wenn Du verbal dazu nicht in der Lage bist, ist das nicht die Schuld desjenigen der Dein Post liest und es so versteht wie es da geschrieben steht.

hoch
#208161 - 05/07/2007 21:00 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Mahdia_haeti Offline
Mitglied*

Registriert: 05/06/2007
Beiträge: 3077
Ort: Baden Württemberg

Ich hatte noch zu keinem Tunesier so viel Vertrauen wie zu ihm.

--> na dann ist ja mal gut, scheinst ja alle zu kennen, muss doch grad mal meinen Mann fragen.... hmmm ne einer fehlt dir noch, denn er kennt dich net....so ein Pech...

Aber ich verstehe deine Aussagen nicht. Wenn er schon ewig hier lebt/lebte, warum sollte er mich dann nicht heiraten wollen?

--> weil es nicht ums heiraten ging liebes Mädel sondern weil es darum ging dass du mit ihm in Tunesien leben willst.... wo auch immer ob Djerba oder sonstwo.


Und auch wenn er verheiratet wäre/war, warum sollte er dann nicht nochmals heiraten können?

--> weil er keine 2 Frauen heiraten darf nach unserem und dem tunesischen Recht

Du kennst mich und meine Beiträge leider absolut nicht - denn dann hättest du diesen Satz "Von Wärme und Sonne auf Djerba träumen" ganz schnell weggelassen... ;\)

--> ne tue ich wirklich nicht aber ich denke das tut auch nix zur Sache, da du ja das ganze Land kennst und alle Männer, naja ausser einem halt.

Mit später können ein paar Monate oder ein paar Jahre gemeint sein. Ich verlange nicht, dass er nach einer Hochzeit sofort zurück sollte.

-->ach, auf einmal????
Aber er würde es wohl selber wollen, wegen dem Betrieb und weil er sein Heimatland vermisst (hast ja selber was von Diskriminierung etc. hier geschrieben, warum sollte er also hierbleiben wollen?).
--> ja der arme, dann frage ich dich nochmal warum lebt er noch hier????? wegen der guten Luft in Europa??


Ja an den Muslimen gibt es einige Besonderheiten ;-) Aber weisst du das nicht selbst?
Es ist noch anderes als die Religion. Die ganze Mentalität, Kultur, Einstellung, Aussehen...

--> das gibts hierzulande auch.... also mindestens in Deutschland

Jaja, ich denke dir gehen die augen auch noch auf.....

hoch
Seite 4 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >