Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 462 Gäste und 7 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 6 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Optionen
Thema bewerten
#208225 - 06/07/2007 00:27 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: mummay1]
chamla Offline
Mitglied*

Registriert: 21/02/2005
Beiträge: 2793
Ort: CH
 Antwort auf:
auch wenns im Riad bestimmt schön ist.

ja klar ist's da schön.. also jedenfalls das wetter ..

nein natürlich hat saudi arabien auch seinen reiz.. will hier ja gar nichts gegen schreiben..
nur das ich nicht falsch verstanden werde..
oder vielleicht wäre afghanistan besser.. *kopfkratz" ja da wäre auch das mit der burka realistischer..
und mit etwas glück findet sich auch ein richtiger taliban \:\)

vermummter-schmunzel-gruss

pina.. nimms mir nicht übel .. ich meins nur gut.. wirklich
_________________________
Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.
Aristoteles

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (unbekannt)

FYI: bin die alte habebte79.. wechsel musste mal sein*g*

hoch
#208234 - 06/07/2007 05:03 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Hayati Offline
Mitglied

Registriert: 02/07/2005
Beiträge: 2458
Ort: AdW
Danke an Vic und Assia für die Infos in Bezug auf die Klinik "Sonnenhalde".. das ist dann wohl die Schweizer Antwort auf Mainkofen..

Für mich hat sich mit Pinas letzten Infos ein Kreis geschlossen und eine persönliche Vermutung bestätigt, nämlich das es schon jemanden gibt, für den sie sich ganz bewusst als Ehekandidatin aufbaut. Ich wüßte nur gern, wie er an seinen Schweizer Aufenthalt gekommen ist und ob es da nicht einen grossen Altersunterschied gibt. Ich kann ihr nur wünschen, da keine Abstriche in Bezug auf korrektes Verhalten zu machen. Werden deine Eltern oder ein männliches Familienmitglied dabei sein, wenn ihr im Dezember in Tunesien aufeinander trefft? Sind deine Eltern generell involviert oder bist du da nicht so konservativ, wie es in einer normalen Brautwerbung eines wirklich religiös eingestellten Mannes zu erwarten wäre?
Mir tust du leid, einfach wie mir jede Person leid tun würde, die auf Grund welcher Anschauungen oder Erlebnisse auch immer meint, auf Liebe verzichten zu können bzw. sich einzureden, das das ein Gefühl wäre, das sich mit der Zeit von selber einfindet und man auch an die Planung desselben nur mit genügend Köpfchen heran gehen muss. Du bist bereit für deinen Traum einen sehr sehr hohen Preis zu zahlen. Mit 19 kann man viel wissen, auch ahnen und sich vorstellen.. es ist ein tolles Alter in dem man seine Erfahrungen machen soll, muss und wird.. auch das Verlieben und die Freude daran und anderen Gefühlen wie Freiheit, Chancen nutzen und das Ausleben derselben.. das ist besser als das meiste andere und wird so später selten wiederkommen. Von daher.. Pina, pass gut auf dich auf. Ich wünsche dir alles Gute und schliesse hiermit für mich dieses Thema komplett ab.



Bearbeitet von Hayati (06/07/2007 05:04)
_________________________

Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.


hoch
#208243 - 06/07/2007 08:23 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Hayati]
Belly Offline
Mitglied

Registriert: 04/11/2004
Beiträge: 338
Ort: Berlin
Hoffentlich hat die arme Ehefrau nicht den "Reitbetrieb" finanziert:
 Antwort auf:
Aber er würde es wohl selber wollen, wegen dem Betrieb und weil er sein Heimatland vermisst (hast ja selber was von Diskriminierung etc. hier geschrieben, warum sollte er also hierbleiben wollen?). Der Betrieb läuft gut, der Verdienst hier ist Zusatz+Erfahrung

hoch
#208245 - 06/07/2007 08:33 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Mahdia_haeti Offline
Mitglied*

Registriert: 05/06/2007
Beiträge: 3077
Ort: Baden Württemberg
Spachheer, Pina das heisst Guten Morgen

Wenn ich schreibe "soviel Vertrauen hatte ich noch nie", dann ist das an keine bestimmte Anzahl geknüpft. Man kann ja auch von 4 oder 5 Personen zu einem von denen das meiste Vertrauen haben.

--> oh doch so viele??? man das ist ja fast ganz Tunesien.... irgendwie kratz ich mir die ganze Zeit den Kopf, ich glaube allmählich doch mein Mann verschweigt mir was??? hat er nicht noch 6 Brüder??? Süße wenn Du 5 Männer kennst, kennst Du noch lange nicht alle, und ich weiss nicht wielange Du sie nicht gesehen hast, bzw wieviel Du mit ihnen zu tun hattest, aber das Wort KENNEN scheint mir doch bissel übertrieben zu sein, oder??? und wie kann ich zu jemandem Vertrauen aufbauen den ich nicht kenne??????


Ich kann dir zu 90% versichern, dass er wieder zurückgeht. Deshalb habe ich auch mal das Thema "Rückkehr ins Heimatland" gestartet.

jaja und auf was begründest Du das???hat er Dir das versprochen oder???? Heimweh??? das hat jeder, der von zuhause weg ist, nicht nur Dein Habibi( boa ich kann das Wort nimmer hören); weisst Du Pina Du stellst hier unentwegt Behauptungen auf, aber ne Begündung oder ne Antwort auf all unsere Fragen hast nie.... ich frage mich dauernd warum das so ist und komme permanent zu dem Schluss dass Du vom Leben keine Ahnung zu haben scheinst... Ja ich bin auch mit nem TN Mann verheiratet und ja ich bin glücklich, aber nein ich war nie so blauäugig zu glauben wenn ich das und das mache und mich total verstelle oder konvetiere ohne ne Ahnung von der Religion zu haben dann liebt er mich. Die Liebe ist das was wirklich wichtig ist, und nur die zählt und man sollte nicht so leichtfertig mit dem Wort umgehen wie Du es tust. Und nur Vertrauen(falls jetzt wieder kommt : ich habe nie von Liebe geredet) ist keine Grundlage für ne Beziehung.... Und wenn Dich ein TN heiratet ohne dass er Dich liebt dann wissen wir ja alle den Grund.....



Schonmal was von Scheidung gehört..?

Ja Pina, mit Sicherheit öfters als Du, allerdings könntest Deinen Satz diesbezüglich nochmal durchlesen dann merkst selber was fürn Mist Du schreibst ( wenn er verheiratet wäre.....)


Warum er hier lebt? Weil er einige Zeit bei seinen Angehörigen verbringen wollte, ein neues Land kennenlernen wollte, den zusätzlichen Verdienst angenommen hat...etc. Hoffe das sind genug Gründe.

Mir kommen gleich die Tränen, vor lachen... wer sind diese Angeörigen???? Cousins und Onkels haben wir hier auch zu Hauf in Europa.... Pina das ist nix ungewöhnliches...Und er bekommt einfach so ne AG und darf auch noch arbeiten.... könntest ihn mal fragen wie das gegangen ist, das muss ich nem Freund erzählen.... der wünscht sich ja nix mehr als in Europa zu leben..... Man das ist mal klasse....

noch was zur Spende....: wie wärs wenn Ihr ihr erstmal nen Sprachkurs bezahlt, denn sonst versteht sie in Riad doch gar nix. Hmmmm was ich grad überlege, meint Ihr sie weiss wo das überhaupt ist?? Sie kennt doch nur Tunesien!!!!! Ich versuchs hier einfach, ihr als mal n paar arabische Wörter an Kopf zu schmeissen, aber ich denke Jambo wäre da prädistinierter dafür...Ansonsten kann ich auch mit Kopftüchern oder dergleichen dienen, das Geld ist mir zuschade das heb ich lieber für sinnvollere Dinge auf. Nochwas, ein Oneway-Ticket reicht....sie wird dort auch nen netten Mann finden, grins der einen großen, schwarzen ARABER-HENGST hat..... darauf scheint sie ja so sehr wert zu legen, und sehr religiös sind dort nun mal auch fast alle...... das Paradies auf Erden für Pina

hoch
#208247 - 06/07/2007 09:14 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Mahdia_haeti]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Guten Morgen zusammen

@ Habebte

Ja, sorry - habe es im Nachhinein auch bemerkt, aber da war mein PC schon aus. Hätte schreiben müssen "und was ist wenn sich eine Christin wie eine Muslima verhält?"

Deinen Aufruf benötige ich nicht. Ich möchte nicht nach Riad/Afghanistan. Wer zieht hier alles ins Lächerliche? Also ich nicht...Soviel dazu.

@ Assia

Mit deiner Aussage "Aha, wirds doch langsam zuviel?"

...Hast du gerade zugegeben, dass du/ihr mich provoziert habt...
Deine Frage ist ziemlich daneben, mit meinem Mann würde ich nicht so lange über sinnloses Zeug diskutieren - er weiss ja wie ich zu seiner Religion stehe und hätte wohl nichts daran zu kritisieren.

@ mummay1

Bei dem Stichwort "rosarote Brille" könnte mir der Kragen platzen!
Kennst du mich? Wo in meinen Beiträgen hatte ich diese angeblich auf? Ich schreibe, dass ich den Islam akzeptiere und sehr daran interessiert bin. Was ist da rosa?

@ Hayati

Danke für deine Wünsche zum Schluss.

Bei uns ist die Welt noch in Ordnung und das lasse ich mir durchs Forum nicht kaputt machen. Es ist nicht gut, wenn man zuviel Privates über andere hier veröffentlicht. Die Leute aus Sousse habe ich ins Forum miteinbezogen und einigen vorgestellt, aber mit den Leuten von der Insel mache ich das nicht mehr.

Jetzt könnt ihr wieder lustig drauflos vermuten, aber konkretes werde ich (momentan) nicht schreiben...Das habt ihr euch selber eingebrockt.

Nur soviel: Ja es waren immer Leute dabei und es werden auch wieder Leute dabeisein. Meine Eltern sind involviert und es gibt kein Problem. Er und ich wissen selber, dass man unverheiratet nicht alleine sein sollte.
Deshalb habe ich oben auch geschrieben "Wir haben uns hier zu viert getroffen".
Damit da nicht schon wieder Spekulationen wegen religiös+treffen entstehen.
Einstellung zur Liebe: Da sieht man ja, dass ich so denke wie die Betroffenen...
Aber über meine Gefühle werde ich hier nicht berichten.

Liebe Grüsse
Pina

hoch
#208252 - 06/07/2007 10:48 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
@ Belly

Ich finanziere den Betrieb bestimmt nicht. Den finanzieren die Touristen. Wie er entstanden ist..? Die Gebäude waren schon vorhanden, wurden übernommen, ausgebaut...etc. Durch die ganze Familie und einem Teil des früheren Angestelltenlebens.

@ Mahdia_haeti

Eigentlich sollte ich dir gar nicht mehr antworten. Aber ich tue es dennoch (womöglich das letzte Mal):

"Spachheer"
Haha, ich weiss schon was das bedeutet...Aber ich würde es nicht so schreiben.

Ähm Hallo? Ich habe nicht geschrieben, dass ich 5 Personen kenne - DAS WAR EIN BEISPIEL..!
Habe ja sogar extra erwähnt "4 ODER 5"...
Die genau Anzahl teile ich dir nicht mit, eben genau wegen dem "daraufrumgehacke"...

Und ja, von kennen kann ich sprechen. Hör doch bitte auf über mich zu urteilen, wenn du kein Hintergrundwissen über mich hast. Über Liebe habe ich gar nichts geschrieben (wie du schon richtig bemerkt hast), also kannst du nicht behaupten, dass ich damit leichtfertig umgehe.

Wer sagt, dass ER mich nicht liebt..? Und wegen dem Aufenthaltstitel ist es bestimmt nicht, er kann ja auch ohne mich hier sein.

Rückkehr: Nein, er hat mir überhaupt nichts versprochen. Er hat das einfach gesagt und er ist hier nicht glücklicher als in TN. In TN hat er alles und es ist sein Heimatland, dann hat er wohl das Recht, wieder zurückzugehen. Er war nur eine bestimmte (absehbare) Zeit hier. Das ist doch völlig in Ordnung.

Mit Habibi musst du erst gar nicht anfangen. Das nervt mich auch dermassen bei den anderen. Und bei uns ist das sicher noch nicht der Fall. Habe ja geschrieben "es ist sich was am entwickeln". Ist das für dich schon Liebesbeziehung?

Ich antworte nie? Oje, was habe ich denn jetzt die ganze Zeit gemacht? Ich habe laut meinem Wissen sehr wohl jedem einzelnen geantwortet.

Warst du schonmal geschieden? Wenn nein, meine Eltern sind geschieden und deshalb behaupte ich, dass ich damit mehr Erfahrungen gemacht habe (und immernoch mache).

Wer sind diese Angehörigen? Wie schon gesagt, ich schreibe hier nichts weiteres über diese Person. Den Grund siehst du in meinem letzten Beitrag.

LG

hoch
#208255 - 06/07/2007 11:06 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Belly Offline
Mitglied

Registriert: 04/11/2004
Beiträge: 338
Ort: Berlin
Ich meinte auch nicht dich, Pina, sondern die Ehefrau, wegen der er den Aufenthalt hier haben könnte.

hoch
#208256 - 06/07/2007 11:09 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Yuliya Offline
Mitglied

Registriert: 26/02/2006
Beiträge: 2181
Ort: Dortmund
Hallo Pina,
ich habe eine kleine Frage - geht das überhaupt, dass ein sehr religioser Mann (egal welcher Religion) sich scheiden lässt???

Im Islam (korrigiere mich bitte wenn ich mich irre) steht doch Familie, salop ausgedruckt, direkt an der zweiter Stelle nach der Liebe für Gott. Ist es damit für sehr gläubigen Mensch vorstellbar sowas zuzulassen bzw. selbst einzuleiten???

hoch
#208257 - 06/07/2007 11:22 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Assia Offline
Mitglied

Registriert: 21/06/2004
Beiträge: 2464
Ort: Suisse
 Original geschrieben von: Pina

@ Assia

Mit deiner Aussage "Aha, wirds doch langsam zuviel?"

...Hast du gerade zugegeben, dass du/ihr mich provoziert habt...
Deine Frage ist ziemlich daneben, mit meinem Mann würde ich nicht so lange über sinnloses Zeug diskutieren - er weiss ja wie ich zu seiner Religion stehe und hätte wohl nichts daran zu kritisieren.



Nicht meine Frage, sondern DU bist daneben.

Provoziert? Vielleicht.......

Diskussion mit dem Mann? ACH SORRY, hatte ganz vergessen, gibts ja nicht bei Dir, Du kuschst ja, Mann wird immer recht haben.

Gruss, Assia
_________________________
http://de.youtube.com/user/lizalovesHIM

There's no smile of an Angel without the right of god.

hoch
#208261 - 06/07/2007 11:42 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Mahdia_haeti Offline
Mitglied*

Registriert: 05/06/2007
Beiträge: 3077
Ort: Baden Württemberg
sorry dass ich womöglich das arabische *guten Morgen* falsch geschrieben habe... ich vergass ein weiteres mal dass Du alles weisst, und die anderen alle dumm sind.
Auch wenn sie Tunesien und viele Landsleute seit vielen Jahren kennen, positive als auch negative Erfahrungen gemacht haben, sie wissen nicht soviel wie Du. Naja nur schade dass es immer wieder/bzw sehr oft am Schluss die bösen Tunesier sind, die die Frauen verarschen...
Ich sag Dir nur, ich wünsche Dir alles Gute, und dass das Glück auf Deiner Seite ist und Du im Islam Deinen wahren Glauben findest, so wie ich, aber komm hinterher ja nicht und ziehe über ALLE Tunesier her, oder gar über unsere Religion.... dann werd ich richtig sauer das kann ich Dir jetzt schon sagen...
In diesem Sinne,
Yvonne

PS: macht doch mal einen neuen Thread auf,weil die KindergartenStd. wird echt langweilig allmählich, wir können sagen was wir wollen, sie weiss es besser....

hoch
#208262 - 06/07/2007 11:48 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Yuliya]
annadi Offline
Mitglied

Registriert: 03/02/2006
Beiträge: 958
Ort: Stuttgart
 Antwort auf:
ich habe eine kleine Frage - geht das überhaupt, dass ein sehr religioser Mann (egal welcher Religion) sich scheiden lässt???

Na klar! Wenn dieser nun "sehr religiöse Mann" früher gar nicht so religös war und damals eine Ausländerin geheiratet hat. Schließlich kommt man auf legalem Wege nicht anders an eine Aufenthaltsgenehmigung. Und jetzt, da man den Fuß in der Tür bzw. die Aufenthaltsgenehmigung in der Tasche hat, sucht man sich eine neue Partnerin (jung, muslimisch, oder zumindest auf dem Weg dorthin) und entdeckt die Religion für sich neu.
Es muss natürlich bei Pina nicht so sein, aber genau das passiert doch ständig, wenn man ehrlich ist.
LG,
annadi

hoch
#208264 - 06/07/2007 12:09 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: annadi]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
@ Belly

Ach so. Aber niemand ausser ich weiss, was nun zutrifft und das ist auch gut so ;-)
Spekuliert ruhig weiter...

@ Yuliya

Ja es geht rein rechtlich gesehen, aber was danach das Ansehen und die Ehre betrifft ist eine andere Sache.

@ Assia

Siehst du, weisst ja schon längst alles über mich. Dann brauchst du mich nichts mehr zu fragen.

@ Mahdia_haeti

Das mit dem "guten Morgen" war ja nicht schlimm, aber WIE du es mir klarmachen wolltest, fand ich blöd (warum dachtest du, dass ich das Wort nicht kenne?). Du versuchtest mal wieder mich zu belehren. Deshalb meine Antwort.

Mit meiner Einstellung wird es übrigens wohl nicht zu deinem beschriebenen Fall kommen.
Das wegen dem konvertieren würde ich nicht für jemanden machen, sondern für mich (und nach reichlicher Überlegung). Demnach wäre es auch egal, wenn ich mit Tunesiern negative Erfahrungen mache. Damit hat ja dann die Religion an sich nichts zu tun.

@ Annadi

Ich sehe es auch so, dass die meisten im Alter religiöser werden und dann doch den einen oder anderen Gedanken an eine Partnerin mit dem selben Glauben verlieren (was wäre gewesen, wenn...). Kommt natürlich drauf an, wie religiös die Person ist.

LG Pina

hoch
#208267 - 06/07/2007 12:23 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
Mahdia_haeti Offline
Mitglied*

Registriert: 05/06/2007
Beiträge: 3077
Ort: Baden Württemberg
Belehren hilft bei Dir nimmer....
wie gesagt viel Glück

hoch
#208268 - 06/07/2007 12:24 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Mahdia_haeti]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Shukran.
Ich werde meine Erfahrungen selber machen (positiv als auch negativ)...


hoch
#208269 - 06/07/2007 12:31 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: annadi]
Yuliya Offline
Mitglied

Registriert: 26/02/2006
Beiträge: 2181
Ort: Dortmund
Danke annadi,

jetzt verstehe ich es besser.

@ Pina - es ist schon klar, das es rechtlich geht. Du hast aber mehrmals betonnt, dass die besagte Person sehr religios ist. Deswegen halt meine Frage - wie ein religiose und fest gläubige Mensch eine Scheidung mit seiner Religion, und mit seiner Lebenseinstellung vereinbaren kann?

hoch
#208271 - 06/07/2007 12:40 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: LOE151215]
bulbul Offline
Mitglied

Registriert: 06/02/2007
Beiträge: 447
Ort: Deutschland
@all

gehts noch? ich finde es ist eine frechheit, was ihr hier mit pina veranstaltet. wenn es euch nicht passt, was sie schreibt, dann überlest es einfach.

hier aber was von ner irrenanstalt etc... loszulassen finde ich unter aller sau.

normalerweise hätte hier wirklich mal n moderator einschreiten müssen....

ich kann auch vieles, was pina hier vom stapel lässt nicht nachvollziehen, aber deswegen muss es doch nicht unter die gürtellinie gehen.... sie wird schon ihre eigenen erfahrungen (ob negativ oder positiv) machen und niemand ausser ihr selber muss damit leben. dann wird sich auch zeigen, ob sie mit allem so klar kommt, wie sie es sich wünscht. sie wird schon ihren eigenen weg gehen. wie auch immer. es liegt aber alles in ihrer hand und keiner ausser sie selber muss es im falle des falles ausbaden.

@pina

an deiner stelle würde ich hierzu gar nichts mehr schreiben bzw den entsprechenden personen nicht mehr antworten. diese vera.rscherei musst du dir auf keinen fall antun....

versuche hieraus zu lernen und schreibe einfach nichts privates mehr hier rein, was angriffsfläche bieten könnte....

hoch
#208275 - 06/07/2007 13:14 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: bulbul]
Salecha Offline
Mitglied

Registriert: 21/04/2002
Beiträge: 944
Ort: Mainhatten
_________________________
das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit

hoch
#208285 - 06/07/2007 13:48 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: annadi]
Hayati Offline
Mitglied

Registriert: 02/07/2005
Beiträge: 2458
Ort: AdW
 Original geschrieben von: annadi
 Antwort auf:
ich habe eine kleine Frage - geht das überhaupt, dass ein sehr religiöser Mann (egal welcher Religion) sich scheiden lässt???

Na klar! Wenn dieser nun "sehr religiöse Mann" früher gar nicht so religös war und damals eine Ausländerin geheiratet hat. Schließlich kommt man auf legalem Wege nicht anders an eine Aufenthaltsgenehmigung. Und jetzt, da man den Fuß in der Tür bzw. die Aufenthaltsgenehmigung in der Tasche hat, sucht man sich eine neue Partnerin (jung, muslimisch, oder zumindest auf dem Weg dorthin) und entdeckt die Religion für sich neu.
Es muss natürlich bei Pina nicht so sein, aber genau das passiert doch ständig, wenn man ehrlich ist.
LG,
annadi


DIESER Teil der Antwort wurde leider ignoriert.. erinnert mich an die Story mit dem Fotografen der mit 25 seine Bezziemasche aufgeben will/wird um die jungfräuliche geparkte Cousine zu ehelichen. Sorry aber da kann ich wirklich keinerlei Verständnis für entwickeln. Egal wen es betrifft und woher derjenige kommt. Ich würde auch rückwirkend ein solches Verhalten bei keinem unter Kavaliersdelikt durchgehen lassen und wenn es gar meinen Mann betreffen sollte, was es gottseidank nicht tut, ein echtes Problem haben.

_________________________

Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.


hoch
#208296 - 06/07/2007 14:48 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: bulbul]
chamla Offline
Mitglied*

Registriert: 21/02/2005
Beiträge: 2793
Ort: CH
hei bulbul..
ich denke einfach, nach etlichen versuchen, pina auch mal andere sichteisen zu erläutern, sie mit anderen gesichtspunkten bekannt zu machen und ihr ERFAHRUGEN zu schildern (nach denen sie ja ständig fragt.. in vielen themen) ist es einfach nur noch nervig, immer das selbe von ihr zu lesen.
sie weiss einfach immer alles und kann auch nie mal kritisch ihre meinung analysieren. es ist ihre art zu schreiben.. halt immer so von oben-gerab,alleswissend und super-intelligent,weltgewandt und selbstsicher, sie stellt sich immer als abolut perfekte ehefrau dar, hat aber ja einfach keine ahnung von der ehe.. oder überhaupt dem zusammenleben...

mir scheint es einfach nur noch um den drang zu gehen, beachtet, bemerkt, annerkannt und akzeptiert zu werden... wenn nicht hier, dann eben mit dieser einstellung in tunesien.

und pina: nochmals ich bin wohl auch eher konservativ und viele dinge im islam sind mir ganz und gar nicht fremd...und doch: du hast eine nationalität und wurzeln, verleugne dich doch nicht selber. kein kind in der schweiz wird zur unterwürfigkeit erzogen, ausser die mutter gehört einer sekte an.. das kannst du mir so einfach nicht weissmachen..
diese einstellung hast DU dir anerzogen hab ich das gefühlt.. korrigier mich.. aber deine mutter hat dich nicht schon als kleines mädchen gedrillt, mal alles von einem mann zu aktzeptieren .. sogar eine ev. mehrehe.. !!!!

du hast deine meinung.. das ist auch ok, aber eine meining sollte man sich bestenfalls nach der erfahrung bilden.. nicht schon vorher alles wissen.

das ist eben genau der grund, warum es einfach so nervig ist, mit dir über dinge zu schreiben.
sei doch au mal einwenig selbstkritisch schadet nämlich niemanden..

lg
_________________________
Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.
Aristoteles

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (unbekannt)

FYI: bin die alte habebte79.. wechsel musste mal sein*g*

hoch
#208302 - 06/07/2007 15:05 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: chamla]
Assia Offline
Mitglied

Registriert: 21/06/2004
Beiträge: 2464
Ort: Suisse
Ich denke der Grund, warum alle auf Pina rumhacken ist der, dass Sie ständig Fragen stellt und am Ende doch alles schon von den vielen Leuten die Sie kennt weiss.

Warum fragt Sie dann?

Ich glaube das ist das eizige Problem, und vielleicht auch noch das, dass in der heutigen Zeit wo sich soviele Frauen endlichen von diesen Verboten und Vorschriften frei machen wollen ein Schweizer Mädchen daherkommt und sich diese Verbote und Vorschriften selbst auferlegen will, es kommt mir vor wie ein Sünder der sich geisselt.

LG Assia
_________________________
http://de.youtube.com/user/lizalovesHIM

There's no smile of an Angel without the right of god.

hoch
#208305 - 06/07/2007 15:11 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Assia]
Salecha Offline
Mitglied

Registriert: 21/04/2002
Beiträge: 944
Ort: Mainhatten
 Original geschrieben von: Assia
Ich denke der Grund, warum alle auf Pina rumhacken ist der, dass Sie ständig Fragen stellt ....


was wäre denn wenn niemand mehr auf ihre Fragen antwortet und es ignoriert?
_________________________
das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit

hoch
#208306 - 06/07/2007 15:20 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Salecha]
Habiba50 Offline
Mitglied*

Registriert: 07/09/2005
Beiträge: 4623
Ort: **
 Antwort auf:
was wäre denn wenn niemand mehr auf ihre Fragen antwortet und es ignoriert?

Das war schon vor langer Zeit mein Vorschlag und es wäre auch sehr ratsam!! Warum läßt man sich so reizen??!......
_________________________
Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt.
Christian Morgenstern
Es gibt zwei Motive menschlichen Handelns: Eigennutz und Furcht.
Napoleon

hoch
#208307 - 06/07/2007 15:23 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Assia]
Schneeeule Offline
Mitglied*

Registriert: 17/10/2006
Beiträge: 3837
Ort: *
Hallo Assia
Ich "hacke" ja nur ganz unwesentlich auf Pina herum, aber der letzte Absatz deines Beitrags spricht mir aus der Seele
ls und Grüße aus Hamburg

hoch
#208312 - 06/07/2007 15:52 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: chamla]
bulbul Offline
Mitglied

Registriert: 06/02/2007
Beiträge: 447
Ort: Deutschland
hi habebte,

ich sehs ja im grunde wie du. hatte ja auch schon 1-2 sachen in anderen themen zu pina geschrieben.

ich habe dann im grunde pinas beiträge meistens nur noch gelesen bzw überlesen, da es meiner ansicht eh nichts bringt mit ihr über "probleme" in binationalen partnerschaften zu reden. sie beharrt sturr auf ihre meinung und denkt sie weiß es besser, weil sie jemanden kennt, der das und das erlebt hat. dann lass ich sie einfach. ihr leben wird ihr schon noch zeigen, wies laufen wird.... vielleicht läufts ja auch so wie sie es sich vorstellt. wer weiß... niemand kann die zukunft hervorsagen....

ich fand halt einfach nur die letzten beiträge ihr gegenüber sehr verletzend und auch unfair, weil es einfach unter die gürtellinie ging. und hinter jedem pc sitzt ne person, die verletzt werden könnte...

ihr verhalten, was sie ihrem "zukünftigen" mann entgegen bringen möchte, kann ich genauso wenig nachvollziehen, wie viele hier. das kann wohl keine westl erzogene frau. aber ändern kann man es im moment auch nicht. lasst sie halt erzählen.... sie macht sich halt ein bißchen zuviele gedanken über evtl pat-situationen, in die sie mal hineinschlittern könnte. sie steigert sich mehr oder weniger in was hinein. und das ist tunesien und ihre männer. aber das kann ihr keiner nehmen und es bringt auch nichts zu versuchen ihr das reale leben zu erklären. sie muss einfach selber dahinter kommen....

wie salecha schon gesagt hat, einfach ignorieren. das ist die bessere methode. und sich nicht über jemanden aus ner virtuellen welt aufregen.... hier spielt ja nicht das real-life.

es gibt doch oftmals personen (nicht direkt auf pina gemünzt), die sich im internet so und so präsentieren. alles ein wenig bunter ausmalen, da es ansonsten vielleicht ein wenig langweilig vorkommt. auch um evtl aufmerksamkeit zu erhaschen, die man evt im realen leben nicht bekommt....

in ner virtuellen welt weiß man im grunde nicht, wer einem ggüber sitzt und ob auch wirklich alles wahr ist, was da erzählt wird... das hier soll doch einfach nur n netter zeitvertreib sein und kein nervenaufreibender zeitvertreib.

also alles liebe bis dahin

bulbul \:\)

hoch
#208330 - 06/07/2007 17:55 Re: Weihnachten feiern - ja oder nein [Re: Assia]
LOE070228 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 28/02/2007
Beiträge: 142
Ort: Deutschland
Da stimme ich zu, obwohl es "hackt" hier doch niemand auf Pina herum. Sie stellt Fragen, bekommt Antworten die ihr nicht passen, und schon weiss sie alles besser, weil sie kennt viele Tunesier, die alle ganz anders sind.

Dein letzter Absatz trifft es auf den Punkt, deshalb wird hier auch teilweise so heftig auf Pina reagiert, weil viele das nicht nach voll ziehen können.

Wenn ich mich aber hier so darstelle, muss ich mit den Reaktionen die kommen, umgehen können. Das die meisten nicht positiv sind ist doch ganz klar.

hoch
Seite 6 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >