Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM
Herzlich willkommen beim Tunesienforum! Dieses Forum ist nur als Archiv benutzbar.
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17374578
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 1007726
Magic Life Club 964465
erster sex für tunesier mit touristen?? 501054
Islamische Fragen 488815
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 431997
wie lange dauert familienzusammenführung??? 376868
Hilfe zu meinem Habibi 376044
Bitte nicht so naiv!!! 361213
Liebe oder reine Berechnung?? 352222
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Optionen
Thema bewerten
#21874 - 08/10/2005 13:08 Verflixte Situation
Balou Offline
Member

Registriert: 07/01/2005
Beiträge: 106
Ort: Schweiz
Ich weiss nicht was ich machen soll... Ich hatte für ende Oktober 2 Wochen Urlaub gebucht, etwa 5 Tage nach der Buchung machte ich ne Diskushernie, die ich nun vor 41/2 Wochen operierte... Ich hatte noch vor der Operation auf 1 Woche umgebucht, da ich nicht sicher war ob ich die Reise antreten kann oder nicht, und wenn ja dass ich dann nicht zu lange von zu Hause weg wäre...
Also würde ich vom 27. Oktober - 3. November in Tunesien sein. Und durch die Operation bin ich bis am 20. November krank geschrieben... Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll, die einen sagen, es sei total verboten in dieser Zeit in Urlaub zu gehen, die vom Reisebüro sagte, wenn ich nicht unter SUVA laufe dann sollte das kein Problem sein, sofern es mir der Arzt erlaubt. Und ich bin kein SUVA Fall... Mir geht es prima, hab keine Schmerzen, ich fühl mich gut, von mir aus wäre die Reise kein Problem... Meine Chafin kann und will ich nicht fragen, weil sie mir total unsymphatisch ist und ich ihr wahrscheinlich auch, die würde mir das garantiert nicht erlauben... Sie het mir schon meine gebuchten Ferien im Juli nicht erlaubt... Wenn ich die Reise absage, kann ich erst nächstes Jahr wieder gehen, denn durch meine Krankheit verlängert sich die Probezeit und die würde dann grad bis ende Jahr gehen... Und in der Probezeit darf ich keine Ferien beziehen, das sagte sie mir damals klar und deutlich, darum hat sie mir auch die Ferien im Juli nicht erlaubt. Ausserdem würde ich auch Verlust machen, würde nicht den ganzen Betrag zurück bekommen wenn überhaupt was, denn ich war schon vorher krank geschrieben bevor ich gebucht habe, da ich starke Rückenschmerzen hatte. 5 Tage nach der Buchung hatte ich dann das Ergebnis wegen der Diskushernie... Ich hab meinen Schatz nun genau 1 Jahr nicht gesehen, ständig muss ich ihm sagen ich kann nicht kommen, und er ist sauer wie verrückt, wir streiten uns nur noch... Er meint, das seinen Ausreden, weil ich nicht kommen will, weil ich nun schon das 2. mal absagen muss... Nun weiss ich nicht was ich machen soll, soll ich trotzdem gehen oder muss ich nun nochmal paar Monate warten bis ich ihn wieder sehe ?
Meine Mutter freut das natürlich wenn ich nicht gehen kann, sie hofft, das spüre ich klar und deutlich, dass er die Beziehung beendet weil er sich verarscht vorkommt... Und den Gefallen will ich ihr natürlich auch nicht tun !!!
Ach, bitte helft mir, was soll ich machen, was würdet ihr machen ???
Ich fühl mich im Moment so hilflos, hab hier niemand der mich versteht... Könnte den ganzen Tag nur heulen !!!

hoch
#21875 - 08/10/2005 13:26 Re: Verflixte Situation
Tanit Offline
Mitglied

Registriert: 07/04/2005
Beiträge: 2132
Ort: NRW
Hallo Balou! Ich kann deine Verzweiflung verstehen.Gibt es denn keine Möglichkeit das er dich besuchen kann????Das wäre doch die einfachste Lösung.Ich hätte Angst das ich meine Stelle verlieren würde wenn das rauskommt und in der heutigen Zeit ist das ja alles nicht so einfach mit einem neuen Job.Überlege dir das mal in Ruhe.Gute Besserung wünsche ich dir,ich habe auch im Moment mit meinem Rücken grosse Probleme und ich weiss das das auch noch zusätzlich auf die Psyche drückt.Halt die Ohren steiff und lass dich nicht von "Muttern " ärgern. [hammer] Gruss Siggi.

hoch
#21876 - 08/10/2005 13:30 Re: Verflixte Situation
Balou Offline
Member

Registriert: 07/01/2005
Beiträge: 106
Ort: Schweiz
Hallo,

danke dir... Nein, es ist unmöglich dass er hierher kommt, denn ich hab keine 11000 Sfr zur Verfügung oder sogar noch mehr, die ich als Sicherheit hinterlegen könnte... Und ich hab auch niemand der mir sie geben würde...

hoch
#21877 - 08/10/2005 16:47 Re: Verflixte Situation
Tanit Offline
Mitglied

Registriert: 07/04/2005
Beiträge: 2132
Ort: NRW
@Balou,das tut mir leid konnte ich nicht wissen.Schlaf noch mal drüber und überlege dir dann was du am besten machst.Den Job riskieren würde ich nicht so einfach,aber wenn einen die Sehnsucht überkommt,ich kann dich sehr gut verstehen. [nixweiss1] Gruss Siggi. [winken1]

hoch
#21878 - 08/10/2005 18:29 Re: Verflixte Situation
Balou Offline
Member

Registriert: 07/01/2005
Beiträge: 106
Ort: Schweiz
Ich werd mich Montags auf dem Reisbüro erkundigen wie es aussieht mit Spontanflügen für zurück... Im Falle ich mich bei der Arbeit melden müsste oder vorbei gehen müsste oder was auch immer, ob ich da spontan früher nach Hause kann. Irgend ein Flug geht doch jeden Tag in die Schweiz, oder ?

hoch
#21879 - 08/10/2005 19:03 Re: Verflixte Situation
Tanit Offline
Mitglied

Registriert: 07/04/2005
Beiträge: 2132
Ort: NRW
@Balou! Das ist eine gute Idee ,vielleicht die einzige Möglichkeit für dich im Moment.Ob jeden Tag ein Flugzeug in die Schweiz fliegt weiss ich nicht, ist aber möglich.Gruss Siggi. [winken1]

hoch
#21880 - 08/10/2005 19:06 Re: Verflixte Situation
Bigoux Offline
Member

Registriert: 24/06/2005
Beiträge: 168
Ort: Wolfsburg
meinst du deine chefin ruft dich während deines urlaubs an, obwohl du krank geschrieben bist?

hoch
#21881 - 08/10/2005 19:06 Re: Verflixte Situation
Tanit Offline
Mitglied

Registriert: 07/04/2005
Beiträge: 2132
Ort: NRW
@Balou! Wenn du fliegst grüss mir das Miramar.Ich schreib dir noch einmal eine Pn bevor es bei dir los geht. [Winken]

hoch
#21882 - 08/10/2005 19:24 Re: Verflixte Situation
Samara Offline
Member

Registriert: 24/08/2005
Beiträge: 517
Ort: in Deutschland
hallo, kennst du nicht vielleicht einen Anwalt den du fragen kannst? Oder frag vielleicht eine Anwaltshotline.Ich glaube nämlich schon das du fliegen darfst, da du ja nicht bettlägerig krank geschrieben bist. Bin mir aber nicht 100% sicher. [Schüchtern]

hoch
#21883 - 08/10/2005 20:01 Re: Verflixte Situation
Balou Offline
Member

Registriert: 07/01/2005
Beiträge: 106
Ort: Schweiz
Wir sind Beobachter Abonnementen, da kann man sich gratis beraten lassen von Fachleuten, Ärzten, Anwälte etc... Sie hat mir geschrieben, der Urlaub wäre gut für die Genesung, aber danach müsste ich gleich wieder arbeiten gehen, und ich müsste den Urlaub als Ferientage beziehen und nicht als Krankheit... Aber eben, wenn ich zu meiner Chefin gehe und sie frage, bekomme ich sowiso ein NEIN, und dann kann ich nicht einfach weg gehen, ich denke dann wird sie erst recht anrufen oder was...
Eben, die Frau vom Reisebüro sagte auch, wenn ich nicht unter SUVA laufe, dann sollte dies eigentlich gehen.
Koffer schleppen muss ich auchnicht, den gebe ich ein Tag vorher am Bahnhof ab und nehme ihn erst in Tunesien wieder in Empfang.

@Tanit

kein Problem, sag wen ich grüssen müsste im Miramar... Wir werden wohl dann in Sousse bei meiner Freundin wohnen, aber wir würden sicher mal nen Abstecher nach Hammamet machen, seine Familie ist ja dort... Dann können wir auch dort vorbei... [Breites Grinsen]

hoch
#21884 - 10/10/2005 05:06 Re: Verflixte Situation
Karmoussa Offline
Mitglied*

Registriert: 17/06/2004
Beiträge: 5235
Ort: Süden
ich weiss nicht, wie die rechtslage in der schweiz ist, aber angenommen, sie ist wie in D, dann könntest du deinen gebuchten (!) urlaub sehr wohl antreten, müsstest dich aber für die zeit "gesund schreiben" lassen. wäre die krankheit im urlaub aufgetreten, könntest du die urlaubstage "sparen" und dich krankschreiben lassen; da sie aber vor beginn schon bestand, musst du deine urlaubstage opfern. da die reise aber schon lange gebucht ist, müssten schon schwerwiegende gründe vorliegen, um ihn dir plötzlich (trotz zwischenzeitlich eingetretener krankheit) zu streichen, aussderm sollte dann der arbeitgeber deinen finanziellen verlust durch kurzfristiges storno tragen.
aber wie gesagt - das ist D...

hoch
#21885 - 10/10/2005 22:16 Re: Verflixte Situation
Jerba Offline
Member

Registriert: 23/01/2004
Beiträge: 71
Ort: Schweiz an der deutschen Grenz...
Hallo Balou

Also ich weiss ja nicht ob es das in der ganzen Schweiz gibt, aber bei uns in Schaffhausen gibt es ein sogenanntes Arbeitersekretariat bei dem man telefonisch und kostenlos Rechtsauskünfte bekommt.

LG
Andrea

hoch
#21886 - 10/10/2005 22:31 Re: Verflixte Situation
Katinka_dup1 Offline
gesperrt!
Junior Member

Registriert: 16/05/2005
Beiträge: 40
Ort: Neuhausen
Hallo Balou
mein Mann war auch 3 Monate krank geschrieben und ist in dieser Zeit 2 Wochen nach Tunesien geflogen. Lass Dir doch vom Arzt bestätigen, dass 1 Woche am Meer die beste Therapie für Deinen Rücken ist. Wenn er das nicht macht, würde ich trotzdem fliegen und mir keine grossen Gedanken darüber machen. Deine Chefin hat sich sicher bis heute auch nicht bei Dir gemeldet.
Viel Glück
Katinka

hoch
#21887 - 10/10/2005 11:59 Re: Verflixte Situation
Balou Offline
Member

Registriert: 07/01/2005
Beiträge: 106
Ort: Schweiz
Hallo,

nein, bis jetzt, wo ich zu Hause bin, hat sich noch niemand gemeldet... Da ich aber damals für diese Zeit 2 Wochen Ferien im Wunschplan eingegeben habe und sie auch weiss, dass ich ins Ausland gegengen wäre, weiss ich eben nicht ob sie plötzlich Kontrolle machen würde...
Ich glaub ich werde doch gehen, werde heute noch kurz im Reisebüro vorbei gehen und nachfragen ob es da jeden Tag nen Flug gäbe für zurück... im Falle sie mich doch kontrollieren würde... man weiss ja nie... Aber ich denke schon eher nicht !

hoch
#21888 - 10/10/2005 16:48 Re: Verflixte Situation
Tanit Offline
Mitglied

Registriert: 07/04/2005
Beiträge: 2132
Ort: NRW
@Balou.Du brauchst nicht extra im Miramar vorbeigehen ,um Gottes Willen ,schone deinen Rücken und geniesse die Zeit mit deinem Freund.Ein Nachbar meines Mannes arbeitet dort an der Rezeption und wir kennen dort alle Kellner und fast das ganze Personal (ausgenommen Animation).Ich wünsche dir eine schöne Zeit.Gruss Siggi. [winken1]

hoch