Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 497 Gäste und 15 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 21 von 22 < 1 2 ... 19 20 21 22 >
Optionen
Thema bewerten
#223686 - 22/10/2007 21:32 Re: Islamische Fragen [Re: LOE150328]
CandelaNeu Offline
Mitglied

Registriert: 28/08/2006
Beiträge: 2473
Ort: NRW
Na die haben hier Leute beleidigt, Parolen gegen Israel geschürt und Attentate für gut empfunden, Mitglieder ausgehorcht und bedroht..um nur ein wenig kurz wieder zu geben

hoch
#223690 - 22/10/2007 21:54 Re: Islamische Fragen [Re: LOE150328]
AliBaba Offline
Mitglied

Registriert: 20/02/2005
Beiträge: 1110
Ort: Hessen
 Original geschrieben von: Sarra
...Die haben doch gut informiert? ...


hi sarra,

naja, informieren ist was anderes...

lg, alibaba

hoch
#223695 - 23/10/2007 07:34 Re: Islamische Fragen [Re: CandelaNeu]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
...Neueste Mode vor Ort: Hijeb weil es a la mode ist...

sagte ich doch schon vor ein paar Monaten. :-)

Und daß

...gibt "Frau" wenig darauf...

jeder seinen eigenen Islam pflegt (und manche gar keinen), auch.

hoch
#223700 - 23/10/2007 08:25 Re: Islamische Fragen [Re: LOE150328]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
 Original geschrieben von: Sarra
Ach ja...Leute könnt ihr nicht beim Thema bleiben???

Leute wie Pina sind Grund warum ich nicht mehr geschrieben habe...


Guten Morgen Sarra

Bitte erst von Anfang an lesen und dann was zu mir schreiben. Ich war hier sehr bemüht nur zum Thema zu schreiben. Ausserdem dachte ich, du wärst wegen den Amiga`s nicht mehr hier - und dazu gehöre ich zu 100% nicht.

Liebe Grüsse
Pina

hoch
#225183 - 02/11/2007 10:25 Re: Islamische Fragen [Re: LOE070911]
almouthebir Offline
Mitglied

Registriert: 22/10/2007
Beiträge: 80
Ort: Heiligenh., Tunesien
Aselem und hallo liebe Mitschreiber,

na wo bleiben die Fragen?!? hoffe dass ich die beantworten kann

Schönen Tag noch und bis dann


Bearbeitet von HilgerTN (02/11/2007 10:25)
_________________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was andere verstehen
Lerne, dass zu lieben, was Allah liebt und du wirst gedeihen
wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden

hoch
#225189 - 02/11/2007 10:52 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
Sweethart Offline
Mitglied

Registriert: 27/06/2007
Beiträge: 1621
Ort: Intelligenzbestienhausen
Und noch einer

Da sind sie ja bald wieder komplett
_________________________




Cheffe, wir werden dich nie vergessen

hoch
#225197 - 02/11/2007 11:20 Re: Islamische Fragen [Re: Sweethart]
almouthebir Offline
Mitglied

Registriert: 22/10/2007
Beiträge: 80
Ort: Heiligenh., Tunesien
liebe/r Sweethart,
ich weiß zwar nicht was du damit meinst aber sicher bin ich schon dass das "unfreundlich" war bzw. ist!
du bist nicht mal sicher ob eineR oder einE!
aber ist egal, steiten will ich hier nicht, nur informieren und versuchen Fragen zu beantworten will hier tun! wenn du was anders willst! tut mir echt leid kann ich dir nichts anbieten d.h. du sollst wo anders suchen
Aselem und GZ
_________________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was andere verstehen
Lerne, dass zu lieben, was Allah liebt und du wirst gedeihen
wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden

hoch
#225209 - 02/11/2007 11:53 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
Yuliya Offline
Mitglied

Registriert: 26/02/2006
Beiträge: 2181
Ort: Dortmund
unfreundlich? was den?
Da du absolute (r - ) Neuling hier bist, weißt du doch gar nicht was sie damit meint, oder ?

hoch
#225216 - 02/11/2007 12:03 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
Hayati Offline
Mitglied

Registriert: 02/07/2005
Beiträge: 2458
Ort: AdW
Hallo..

vielleicht solltest du dich erstmal vorstellen. Da du ja "neu" zu sein scheinst.. wüssten sicher hier einige gerne mehr von dir, bevor sie ihre eventuellen Fragen hier an dich richten. Woher sollen sie denn wissen, ob du mit dem Thema Islam auch nur ansatzweise was zu tun hast und kompetent genug bist, Antworten geben zu können. Die Herkunft Tunesien ist keine automatische Empfehlung.

Von daher.. Willkommen im Club ...

_________________________

Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.


hoch
#225217 - 02/11/2007 12:04 Re: Islamische Fragen [Re: Yuliya]
almouthebir Offline
Mitglied

Registriert: 22/10/2007
Beiträge: 80
Ort: Heiligenh., Tunesien
Aselam,

ich weiss schon wovon sie redet oder reden wollte!
ich bin neu regestriert aber die Seite kenne ich schon lange, länger als vielleicht!
aber ist egal darüber will ich nicht reden und Zeit vergolden! wenn du das unbedingt tun willst, sollst du halt machen und mich daraus halten! ich glaube dass das klar formuliert und nett gesagt ist

GZ und viel Spaß
_________________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was andere verstehen
Lerne, dass zu lieben, was Allah liebt und du wirst gedeihen
wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden

hoch
#225219 - 02/11/2007 12:11 Re: Islamische Fragen [Re: Hayati]
almouthebir Offline
Mitglied

Registriert: 22/10/2007
Beiträge: 80
Ort: Heiligenh., Tunesien
liebe Hayeti,

danke schön zu erst! und genau so soll man auch reden, es ist nicht/nie zu spät sich zu korrigieren
ob ich kompetent genug bin!! das werden die sehen/lesen wenn ich auf deren Fragen beantworte und bitte im Vorraus um verzeihung wenn die Antworte ein bisschen spät kommen! und bitte noch mal m Verheihung wenn die Antworte auch ein bisschen "Hart" "Verletzend" wirken, dann ich inchallah nur die Wahrheit sagen werde wa Allahu ahlam!

PS. ich werde die Frage beantworten nur nur wenn die richtig, ernst, höfflich... gestellt werden

Schönen Tg noch und GZ und bitte für Verzeihung für mich und euch


Bearbeitet von HilgerTN (02/11/2007 12:25)
_________________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was andere verstehen
Lerne, dass zu lieben, was Allah liebt und du wirst gedeihen
wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden

hoch
#225222 - 02/11/2007 12:20 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
Sweethart Offline
Mitglied

Registriert: 27/06/2007
Beiträge: 1621
Ort: Intelligenzbestienhausen
 Antwort auf:
PS. ich werde nur auf die Frage beantworten nur nur wenn die richtig, ernst, höfflich... gestellt werden


Na na na, an wen erinnert mich das blos.

Ich glaub an deinen Bruder Assalam.
Der schreibt genau wie du.
Was soll man denn da denken
_________________________




Cheffe, wir werden dich nie vergessen

hoch
#225227 - 02/11/2007 12:26 Re: Islamische Fragen [Re: Sweethart]
LOE060901 Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2006
Beiträge: 1036
Ort: Deutschland
Rööööööchtööööööch !

hoch
#225228 - 02/11/2007 12:28 Re: Islamische Fragen [Re: Sweethart]
almouthebir Offline
Mitglied

Registriert: 22/10/2007
Beiträge: 80
Ort: Heiligenh., Tunesien
Ich habe keinen Bruder der Assalam heißt
tut mir leid kann ich dir nichts anbieten


Bearbeitet von HilgerTN (02/11/2007 12:29)
_________________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was andere verstehen
Lerne, dass zu lieben, was Allah liebt und du wirst gedeihen
wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden

hoch
#225230 - 02/11/2007 12:37 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
Sweethart Offline
Mitglied

Registriert: 27/06/2007
Beiträge: 1621
Ort: Intelligenzbestienhausen
Na wenn du keinen Bruder hast, dann biste auch wohl kein richtiger....
_________________________




Cheffe, wir werden dich nie vergessen

hoch
#225233 - 02/11/2007 12:47 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Hallo HilgerTN

Um beim Thema zu bleiben: Ich habe leider keine neue Frage. Aber wenn ich eine haben sollte, werde ich mich mal melden ;-)

LG Pina
Ps: Was heisst eigentlich GZ?

hoch
#225236 - 02/11/2007 12:55 Re: Islamische Fragen [Re: LOE151215]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Oh, jetzt habe ich gerade das hier im Thema "Unterschiede zwischen Koran und Bibel" gesehen:

"Die Beschneidung, sie ist nicht nur widerlich, sie ist unsinnig. Wieso hat Allah ihnen etwas geschenkt, das sie nicht brauchen? Wieso hat er ihre Körper mit etwas ausgestattet, das sie bald nach der Geburt abschneiden müssen? Ergibt das einen Sinn? Wenn die Vorhaut etwas Unnötiges, etwas Schlechtes wäre, würde Allah sie nicht längst schon abgeschafft haben?"

Was kann man dazu sagen? Was ist die Erklärung zur Beschneidung?

LG

hoch
#225248 - 02/11/2007 13:47 Re: Islamische Fragen [Re: LOE151215]
Belly Offline
Mitglied

Registriert: 04/11/2004
Beiträge: 338
Ort: Berlin
Aber ich finde den Namen coool: Hilger! der höffliche Hilger!

hoch
#225263 - 02/11/2007 14:53 Re: Islamische Fragen [Re: LOE151215]
almouthebir Offline
Mitglied

Registriert: 22/10/2007
Beiträge: 80
Ort: Heiligenh., Tunesien
Assalam zusammen,

Hier ist ein kleiner Beitrag über Beschneidung im Islam, Quelle: Islam.de

Welchen Stellenwert hat die Beschneidung im Islam? Die Beschneidung von Jungen ist eine Handlung, die der Gesandte Allahs sehr empfohlen hat. Sie erleichtert die Einhaltung der Reinheitsgebote, bestimmt aber nicht über die Zugehörigkeit zum islamischen Glauben.

Was sind die islamischen Erfordernisse hinsichtlich der Beschneidung? Die Beschneidung findet im Koran keine direkte oder indirekte Erwähnung.

Was nun die Beschneidung von Knaben beziehungsweise Männern betrifft, so handelt sich dabei um eine Sunna des Propheten Ibrahim (a.s.). Vom Propheten Muhammad (a.s.) wird in sämtlichen authentischen 6 Hadithsammlungen folgender Ausspruch überliefert: "Es gibt 5 Dinge, die zur natürlichen (Hygiene) gehören: Die Entfernung des Schamhaares, die Beschneidung, das Kürzen des Schnurrbartes, die Entfernung des Achselhaars und das Schneiden der Fingernägel."

Nach Imam Abu Hanifah und Imam Malik ist die Beschneidung [b]empfohlen (sunnah mu'akkadah). Nach Imam Schafi'i und Imam Ahmad Ibn Hanbal ist sie verpflichtend (wadschib). Deswegen sollten muslimische Eltern darauf achten, dass ihre männlichen Kinder beschnitten werden, und zwar aus hygienischen Gründen wie auch aus Gründen der prophetischen Tradition.

Was nun die Beschneidung im fortgeschritteneren Alter betrifft, also bei Erwachsenen, die zum Islam übertreten, so ist dazu zu bemerken, dass es sich um eine empfohlene Handlung (sunna) und nicht um eine Pflicht handelt. Wenn irgend möglich, sollte man sich beschneiden lassen, weil der Islam der Beschneidung den Vorzug gibt. Anzumerken ist, dass vom Propheten Ibrahim (a.s.) überliefert wird, er habe die Beschneidung im Alter von 80 Jahren vorgenommen. !!!!


Und jetzt kommen meine Wörter dazu und zwar jetzt haben wir wissenschaftliche Bestätigung, dass die jüdische oder islamische Tradition(Empfehlung) der Beschneidung bei Männern nur Vorteile mit sich bringt! Zumal Männer, die unter einer Vorhautverengung leiden, es eh notwendig ist sich beschneiden zu lassen....zu ihrem eigenen Vorteil! Einerseits, weil eine solche Verengung sehr schmerzhaft sein kann(hab ich mir sagen lassen). Andererseits sammeln sich unter der Vorhaut Viren, Keime und auch gerne Pilze , wenn man sie nicht mehr zur Reinigung zurückziehen kann. Diese dann teilweise chronischen, oft über Jahre bestehenden Entzündungen können sogar Peniskrebs, Syphilis, Hepatitis... verursachen.
Bei all diesen Vorteilen, frag ich mich wo die Nachteile liegen könnten und warum z.B der deutsche MANN sich dagegen sträuben könnte? Der Eingriff ist ganz simpel und bedarf(in der Regel) nur einer lokalen Betäubung, und sogar die kleinen Jungs ertragen diesen kurzzeitigen Schmerz wie große Helden!

Richtig ist, dass Frauen die mit einem beschnittenem Mann regelmäßig GV haben seltener an Gebärmutterhalskrebs (das Ding schimpft sich Zervix-Karzinom) erkranken, da sich zwischen Vorhaut und Eichel oft humane Herpes Viren ansiedeln können (vor allem bei denen, die es nicht so genau mit der Hygiene nehmen)..........dieses Virus kann über Jahre hinweg ein Zervix-Karzinom auslösen, da es beim GV in die weibliche Genitale gelangt........

Es gibt mittlerweile sehr viele Studien die das bewiesen haben, hätte es sonst nicht hier reingesetzt. Wollte damit auch nicht Kondome in Frage stellen...

Die von mir genannte Studie wurde von der Universität Oxford durchgeführt und wurde im "Public Library of Science" vorgestellt. Diese Studie wurde von ARNS, der staatlichen französischen Aids-Agentur sowie von INSERM, dem nationalen Forschungsinstitut Frankreichs gefördert.

Das man ein geringeres Ansteckungsrisiko hat ist eindeutig, die Gründe dafür sind nicht 100 % klar. Was aber feststeht ist die Tatsache, daß die Eichel nach der Beschneidung verhornt und außerdem nach sexuellem Kontakt die Eichel schneller austrocknet. Das reduziert die Lebensdauer des Virus nach dem [~~~~] mit einem HIV infiziertem Partner.
Durch die Beschneidung ist die Hautfläche des männlichen Glieds geringer und reduziert somit die Angriffsfläche für HIV, die vor allem in der Vorhaut gegeben ist....

Assalam
_________________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was andere verstehen
Lerne, dass zu lieben, was Allah liebt und du wirst gedeihen
wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden

hoch
#225266 - 02/11/2007 15:15 Re: Islamische Fragen [Re: Belly]
Hayati Offline
Mitglied

Registriert: 02/07/2005
Beiträge: 2458
Ort: AdW
_________________________

Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.


hoch
#225270 - 02/11/2007 15:28 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Danke für die Antwort!

Warum es Deutsche (und andere) Männer nicht machen? Ich denke, weil sie keine Probleme haben. Solange sie gesund sind, legen sie sich nicht freiwillig unter`s Messer. Das ist ja auch bei anderen Dingen so. Viele gehen doch meist erst zum Arzt, wenn man schon lange Schmerzen oder sonstige Probleme hat. Es gibt aber auch hier einige, die das aus gesundheitlichen Gründen machen lassen mussten. Und danach bereuen sie es nicht. Dazu habe ich schon öfters was gelesen.

Viele Grüsse

hoch
#225279 - 02/11/2007 16:10 Re: Islamische Fragen [Re: almouthebir]
hachi500 Offline
Mitglied

Registriert: 02/08/2007
Beiträge: 330
Ort: tunesien- deutschland
 Antwort auf:
Das man ein geringeres Ansteckungsrisiko hat ist eindeutig, die Gründe dafür sind nicht 100 % klar. Was aber feststeht ist die Tatsache, daß die Eichel nach der Beschneidung verhornt und außerdem nach sexuellem Kontakt die Eichel schneller austrocknet. Das reduziert die Lebensdauer des Virus nach dem [~~~~] mit einem HIV infiziertem Partner.
Durch die Beschneidung ist die Hautfläche des männlichen Glieds geringer und reduziert somit die Angriffsfläche für HIV, die vor allem in der Vorhaut gegeben ist....






ich hab schon viel gelesen, doch dieser schwachsinn übertrifft alles.
_________________________
es recht zu machen jedermann ist eine kunst die keiner kann

hoch
#225283 - 02/11/2007 16:18 Re: Islamische Fragen [Re: hachi500]
Hayati Offline
Mitglied

Registriert: 02/07/2005
Beiträge: 2458
Ort: AdW
Das HI-Virus wird durch Kontakt mit den Körperflüssigkeiten Blut, Sperma (auch Präejakulat), Vaginalsekret, sowie Liquor cerebrospinalis und Muttermilch übertragen. Potentielle Eintrittspforten sind frische, noch blutende Wunden und Schleimhäute (Bindehaut, Mund-, Nasen-, Vaginal- und Analschleimhaut) bzw. nicht ausreichend verhornte, leicht verletzliche Stellen der Außenhaut (Eichel, Innenseite der Vorhaut, Anus). Als häufigste Infektionswege sind zu nennen der Vaginal- oder Analverkehr ohne Verwendung von Kondomen und die Benutzung unsteriler Spritzen beim intravenösen Drogenkonsum. Oralverkehr gilt nach jüngsten Studien als weniger infektiös. Eine Ansteckung ist vor allem dann möglich, wenn dabei Sperma oder Menstruationsblut auf die Mundschleimhaut gelangt. Homosexuelle Männer gelten als Risikogruppe, da Analverkehr in dieser Personengruppe eher verbreitet ist als in der Gruppe der Heterosexuellen. Wie hoch das Risiko beim Geschlechtsverkehr ist, hängt vor allem von der Viruskonzentration in der Samenflüssigkeit, im Scheidensekret und der Viruslast im Blut ab. Diese ist unmittelbar nach der Infektion, bevor sich ausreichend Antikörper gebildet haben, besonders hoch, nimmt dann aber zunächst ab und steigt in späten Stadien der Erkrankung wieder an. Wie sich bei aktuellen Studien gezeigt hat, ist das Infektionsrisiko für beschnittene Männer geringer. Die Beschneidung führt, nach der gängigsten Hypothese, durch die Entfernung der Vorhaut zu einer geringeren Angriffsfläche für das Virus. Aus diesem Grund empfahl die WHO 2007 seinen Mitgliedsländern die Beschneidung als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von AIDS, wofür die WHO allerdings von Experten kritisiert wurde. siehe--> Wiki und HIV

_________________________

Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.


hoch
#225288 - 02/11/2007 16:31 Re: Islamische Fragen [Re: hachi500]
LOE151215 Offline
Mitglied*

Registriert: 27/07/2005
Beiträge: 5698
Es steht doch nicht, dass Beschnittene+deren Partnerinnen sich gar nicht mehr mit HIV anstecken können...Es steht nur geringeres Risiko für diverse Dinge.

hoch
#225289 - 02/11/2007 16:38 Re: Islamische Fragen [Re: LOE151215]
Sweethart Offline
Mitglied

Registriert: 27/06/2007
Beiträge: 1621
Ort: Intelligenzbestienhausen
Pina ich hoffe doch sehr, dass du in sachen S exualiät aufgeklärt bist.
_________________________




Cheffe, wir werden dich nie vergessen

hoch
Seite 21 von 22 < 1 2 ... 19 20 21 22 >