Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 521 Gäste und 5 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 5 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >
Optionen
Thema bewerten
#248825 - 18/04/2008 09:29 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: zaza]
LOE060712 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 12/07/2006
Beiträge: 136
Ort: Deutschland
 Antwort auf:
dann hättest Du das ja kurz mit Kayla klären können und bräuchtest nicht über Bildungsniveau und vor allem Unicef herziehen.


Ich habe auch auf ihre schreiben auch reagiert und wenn andere Leute und vor allem Admin sowas erlauben und noch dazu daran beteiligen, blieb mir nicht übrig ausser auf ihre Schreiben zu reagieren.

Und wenn eine oder mehr seine Informationen nur von Fernsehen und Wiki bildet was soll ich dann darüber sagen.

UNICEF und ähnliche Organisation nuzten immer solche Gelegenheit um sich in einem Land zu schleichern, obwohl in deren Länder mehr schlimmerer Skandalen gibt. Solche Organisation selber stecken bis zum Hals in ...

Was ich über UNICEF oder andere Organisationen geschrieben habe, habe ich mit Tatsachen argumentiert.

hoch
#248826 - 18/04/2008 09:35 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
zaza Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 04/06/2003
Beiträge: 932
Ort: Hamburg

hoch
#248827 - 18/04/2008 09:36 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
Kati Belkhir Offline
Mitglied

Registriert: 23/05/2005
Beiträge: 1446
Ort: Deutschland
Du hast die Nacht wohl auch an einer feuchten Wand geschlafen oder?

So UNICEF ist böse,dann verrat uns dochmal was DU für das wohl der kinder tust? Oder wie du handeln würdest?

Du hatst also "Beweise" was UNICEF tut oder eben nicht,so so bist du bei UNICEF oder woher hast du deine "Beweise"? Jetzt sag nicht aus dem Internet dem fernsehen o.ä. denn das ist ja laut deiner Aussage niedriges Bildungsniveau. Und was man alles im Internet findet (z.B. die von Kayla geschriebene Aussage über den Propheten) muß nicht zwangsläufig richtig sein.

hoch
#248828 - 18/04/2008 09:39 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: zaza]
LOE060712 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 12/07/2006
Beiträge: 136
Ort: Deutschland
 Antwort auf:
dann hättest Du das ja kurz mit Kayla klären können und bräuchtest nicht über Bildungsniveau und vor allem Unicef herziehen.


Das ist auch, was ich gemacht habe, aber wenn andere und vorallem ein Admin an sowas beteiligt, obwohl sie früher einige gespert haben, weil sie einfach über Israil wahr Wörter geschrieben haben, blieb mir auch nicht übrieg nur sie zu beantworten.

Und wenn eine/r seine Informationnen nur von WIKI und Fernsehen zieht, was soll ich dann darüber sagen?

UNICEF oder andere Organisationen suchen immer solche Sachen, um sie in einem Land zu schleichern. Sie sollten zu erst sich vertraulich machen und sich reinigen, bevor sie im Name von anderen was sagen und die sollten zu erst die Probleme in deren Länder lösen, bevor sie sich in den Gelegenheit von anderen einmischen.

Wenn ich annehme, dass was über diese Mädschen geschrieben wurde, wahr ist, wird keiner gebildete Mensch in diesem Land als normal betrachten und sie werden sich daran einmischen oder sind alle Leute da zurückgeblieben?


Bearbeitet von Mnbashim (18/04/2008 09:43)

hoch
#248829 - 18/04/2008 09:46 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
LOE060712 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 12/07/2006
Beiträge: 136
Ort: Deutschland
Sorry der gleiche Beitrag habe ich aus versehen zwei mal geschickt, weil ich dachte dass der erste nicht gesendet wurde.

Sorry

hoch
#248830 - 18/04/2008 09:47 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
Kati Belkhir Offline
Mitglied

Registriert: 23/05/2005
Beiträge: 1446
Ort: Deutschland
du widerholst dich...fällt dir nichts neues ein?

hoch
#248833 - 18/04/2008 10:07 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: Kati Belkhir]
LOE060712 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 12/07/2006
Beiträge: 136
Ort: Deutschland
 Antwort auf:
Kayla hat euren Propheten nicht beleidigt. Aber im zusammenhang mit Kinderehen scheint wohl auf einigen Seiten im Internet der Name des Propheten gefallen zu sein.


Für euch solche Wörter sind keine Beleidigung. Das ist ganz normal solange nichts heilig bei euch gibt. Aber sie weiss 100% dass sowas bei Moslime sehr verletzbar ist, deswegen suchst sie solche Gelegenheit.

Ich werde niemals Jesus(friede sei mit ihm) mit irgendwas bezeichne,Wenn Pristen und Pfarrer Kinder missbrauchen, was davon täglich ständig passiert.

Wenn Mutter ihre Kinder in einem Gefrieschrank tut, werde ich niemals über Jesus( friede sei mit ihm) schlechtes schreiben.

Es ist umgekehrt bei uns Moslime wenn wir Jesus Schreiben, schreiben wir immer "friede sei mit ihm". Wir verehren alle Prophet und jemand, der über irgendeinem Prophet schlecht schreibt, ist kein Moslim mehr.

 Antwort auf:
Aber wenn so etwas heut zu tage noch passiert fällt mir dazu kein anderer begriff mehr ein.


Wie ich gesagt habe auch wenn sowas heute zu tage passiert wird, sollte man auch nicht Propheten miteinziehen.





 Antwort auf:
Und ich finde es traurig zu sehen wie Eltern der Meinung sein können Kinder wären ihr Eigentum,etwa ein Fahhrad das man nach belieben verkaufen oder ausleihen kann.


Armut und Unwissenheit oder Alphebetentum macht viel bei Menschen und vorallem, wenn es Leute geben, die solche Sachen ausnutzen.

Und wie ich gesagt habe sowas passiert nicht nur in Jemen. Hier auch und sogar mehr und schlimmer, da die Leute hier nicht aus Armut oder Unwissenheit machen sondern aus anderen Gründe wie wegen Freund oder Verzicht auf Disco..usw

hoch
#248837 - 18/04/2008 10:56 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
Kati Belkhir Offline
Mitglied

Registriert: 23/05/2005
Beiträge: 1446
Ort: Deutschland
Jetzt mal Hand aufs herz hätte Kayla gesagt der Prophet ist ... dann könnte ich deinen Unmut darüber durchaus verstehen. ABER sie hat lediglich wieder gegeben was sie im Internet gelesen hat. Wenn ich dir jetzt schreib "Da hat jemand eine Karrikatur des Propheten gemalt" dann ist das eine Tatsache und ICH habe diese nicht gemalt,verstehst du was ich sagen will? Es war nicht ihre Meinung sondern etwas was sie gelesen hat und daraufhin die frage gestellt.

Was du mit den Priestern und Pfarrern geschrieben hast könnte ein streng gläubiger Christ auch als beleidigung auffassen.

Sieh mal nach heutiger Sicht gilt jeder der s.exuelle Handlungen an Kindern begeht als Pädophil,damals war es eben anders und deshalb kann man das auch nicht vergleichen. Wie gesagt es ist ein Diskussionsforum und ich finde solche dinge können diskutiert werden. Solange es sachlich bleibt. Und ich finde das hier niemand bewusst den Propheten in Verruf briingen wollte und wird.

So jetzt genug davon,es wäre nett wenn du auf meinen Post bezüglich UNICEF antworten würdest,es interessiert mich voher du diese "Beweise" hast und womit du deine Aussage begründen kannst,oder fehlen dir da die Worte?

hoch
#248850 - 18/04/2008 12:21 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: Kati Belkhir]
annadi Offline
Mitglied

Registriert: 03/02/2006
Beiträge: 958
Ort: Stuttgart
 Antwort auf:
Auf keinen Fall, kann man sagen,^^Der Jemen ist eben ein sehr sehr rückständiges Land.^^
Da, redest du ueber einen ganzen Land, mit gute und schlimme Leute, Gewohnheiten ,....

OK, streiche bitte das "sehr sehr". ;\)
Aber als was würdest du ein Land, in dem kleine Kinder verheiratet werden, denn sonst bezeichnen? In dem Artikel wurde erwähnt, dass es sich um 50% der Mädchen handelt. Da kann man doch kaum mehr von Verallgemeinerung oder von Vorurteilen reden.
Wären es z.B. nur 5% könnte man das noch als die Taten einzelner Menschen sehen. Aber offensichtlich ist hier eine sehr breite Masse betroffen. Das ist für mich tatsächlich sehr rückständig.
Woher ich meine Informationen habe: z.B. aus dem Spiegel, aus Reportagen von ZDF oder ARD (andere deutsche TV-Sender empfangen wir glücklicherweise gar nicht).
Im übrigen gibt es auch sehr gute Reportagen auf Al-Dschasira oder Al-Arabiya.
Warum diese Diskussion nun so unerfreulich ist, liegt am Infragestellen des Propheten. Bitte liebe User versteht auch, dass man so etwas nicht lesen möchte. Es wäre einfach besser gewesen, nur über das Thema jemenitische Zwangsverheiratung zu diskutieren.
Vielleicht könnten wir uns im weiteren Verlauf darauf beschränken.
LG,
annadi

hoch
#248860 - 18/04/2008 13:11 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: Kati Belkhir]
LOE060712 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 12/07/2006
Beiträge: 136
Ort: Deutschland
 Antwort auf:
ABER sie hat lediglich wieder gegeben was sie im Internet gelesen hat.


Sorry das waren ihr eigene Wörter und die Linken, die sie eingefügt hat, findet man sie auch nicht, damit man verfolgen kann, vonwo sowas stammt.

Aber Frogger hat doch ein Link eingefügt und jeder soll das offenen und schauen vonwo er seine Argumente bezieht.
Der nimmt Informationen von antiislamische Seiten, wo diese Leute, die da aktiv sind, nur GrundschuleNiveau in arabische Sprache haben. Sie können sogar nicht der Unterschied zwieschen " طفلة" und " مراة صغيرة " unterscheiden. Das erinnert mich wieder an Zakaria Botris als er den Artikel " ان " nach seinem Grundschuleniveau konjugiert hat, um zu zeigen, dass im Qoran gramatikerfehler gäbe.


 Antwort auf:
Wenn ich dir jetzt schreib "Da hat jemand eine Karrikatur des Propheten gemalt" dann ist das eine Tatsache und ICH habe diese nicht gemalt


Klar das ist Tatsache und ich leugne das nicht aber wenn du sie hierher bringt und sie verbreitest mit der Meinung, dass das Bild Wahrheit ist, bist du dann daran beteiligt.



Und ich glaube sollte man den Unterschied einbischen merken wir sind glaube ich keine Kinder hier.

 Antwort auf:
Was du mit den Priestern und Pfarrern geschrieben hast könnte ein streng gläubiger Christ auch als beleidigung auffassen


Warum soll das eine Beleidigung sein, wenn sowas schon Fakten und stattgefunden hat. Diese leute stehen vor Gericht und wurde dafür Entschädigung bezahlt.

" Ein Missbrauchsskandal hat die katholische Kirche in den USA bereits vor Jahren in eine schwere Krise gestürzt. Einer 2004 veröffentlichten Studie zufolge haben mindestens 4400 Priester über einen Zeitraum von 50 Jahren knapp 11.000 Kinder sexuell missbraucht. Vier Prozent aller katholischen Priester in den USA vergingen sich demnach an Kindern.



[b]Aus diesem Grund musste die Kirche Entschädigungszahlungen von mehr als 1,5 Milliarden Dollar (680 Millionen Euro) gekostet. Und der Kardinal Bernhard Law trat wegen des Skandals zurück.


Sowas ist eine Tatsache , weder die Kirche noch der Papst hat das dimentiert sonst hätte die die 680 Millionen nicht zahlen mussen und würde der papst sich bei seinem Besuch in USA nicht indirekt bei den Opfern entschuldigen brauchen. Und wenn ich sowas schreibe, werde ich dann Jesus(friede sei mit ihm) mit schlimmer Wörter bezeichne.

 Antwort auf:
Sieh mal nach heutiger Sicht gilt jeder der s.exuelle Handlungen an Kindern begeht als Pädophil,damals war es eben anders und deshalb kann man das auch nicht vergleichen.


Ich glaube du verstehst mich nicht. Damals auch war s.exuelle Handlungen mit Kinder nicht erlaubt. Aber Menschen unterscheiden sie sich . Und vorallem früher waren die Menschen körperlich und geistig anderes. Die waren reifer und grösser vorallem in heisen Gebieten. Ich habe Maria (r) as Beispiel, um zu zeigen, wie reif die Frauen in dieser Zeit ist. Es heisst auch nicht alle Frauen. Aber wenn das nicht normal wäre oder Aischa(r) unklüglich war, sollte sie dann ihre Beweise mitbringen.

Alhamdoulilah Aischa(r) hat fast 1000Hadithe über den Prophet(s.a.w) berichtet. Dann bringt irgend eine Hadithe, in dem sie Schlecht über dem Prophet(s.a.w) berichtet. Aischa ist nicht mit 9 gestorben sondern nach dem Prophet(s.a.w) und sie hat für die Gerichtigkeit gekampft, als sie der Meinung war, dass Ali(r) falsch gehandelt hätte. Das heisst so schwach oder ungebildet war sie nicht.

Heute zu Tage gibt es Menschen, die sogar 30j alt sind und nicht genug reif wie andere die nur 16j haben. Erziehung, Ort und viele andere Dinge spielen dabei gosse Rolle.


 Antwort auf:
Und ich finde das hier niemand bewusst den Propheten in Verruf briingen wollte und wird.


Sie macht das ganz bewusst und das war nicht das erste Mal und es scheint mir, dass sie immer wenn sie Problem mit ihrem mann hat, kommt hier und fängt an Religion zu beschimpfen. Ich weiss nicht ob sie mit einem Moslim verheiratet ist oder nicht aber sie schrieb das.

Ich kenne hier niemanden und ich will auch niemanden kennenlernen. Wir sind in einem Forum, wo die Leute durch Schreiben Informationen austauschen. Was in den Herzen steht weiss niemand. Ich gebe Antworte hier Gemäss den geschrieben Informationen.



 Antwort auf:
So jetzt genug davon,es wäre nett wenn du auf meinen Post bezüglich UNICEF antworten würdest,es interessiert mich voher du diese "Beweise" hast und womit du deine Aussage begründen kannst,oder fehlen dir da die Worte?


Warum soll mir die Wörter fehlen. Ich benutze auch Internet und Medien aber ich mische nicht alles zusammen wie einige hier tun. Wenn ich über Religion(Christentum oder Islam oder Judentum) schreibe, beziehe ich meine Informationen aus den Quellen der verschieden Glaubenrichtungen.

Wenn ich zum Beispiel über Christentum etwas schreibe, beziehe ich meine Informationen nicht aus islamische oder judische Seite, weil ich weiss, dass diese Seiten Christentum schlecht machen werden. Auch wenn ich sowas tue, kontroliere ich vorher selber und blättere immer die bibel oder von Bibelwissenschafter(Theologen).

Medizine aus medizine Seiten und Büche, Mathematik auch ...usw.

Über UNICEF von UNICEF selber . Die Skandalen sind nicht geheim und wurden von UNICEF selber bestätigt und die haben Maßnahmen dagegen gemacht aber nur weil die Sache offentlich war. Ich beziehe meine Informationen auch aus der Reälität . Es wird ständig im Name der Kinder Geld gesammlt eigentlich könnte alle Kinder der Welt damit gut gehen würde aber die Wahrheit ist dass diesen Kinder schlechter geht. Auch wenn sie vieleicht geholfen haben, haben die nur etwas gegeben, damit sie nur für kurze Zeit gut geht, damit diese Kinder immer von denen abhängig bleiben.

so ich glaube du hast jetzt deine Antwort bekommen und wie ich geschrieben habe.

Alhamdoulilah ich schreibe nirgendwas wenn ich dafür keine Beweise habe. Ok ich bin auch ein Mensch , der auch Fehler macht. Aber wenn ich Fehler mache, gebe ich zu und entschüldige ich mich dafür.

hoch
#248864 - 18/04/2008 13:20 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: annadi]
LOE060712 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 12/07/2006
Beiträge: 136
Ort: Deutschland
Annadi was denkst du wenn ich dir Quellen bringen, wo darin steht, dass Al3ounoussa= العنوسة in Yemen über 30% ist fast wie in Tunesien ok vieleicht Tunesien einbischen mehr und das ist alles denk der Modernismus .

Was sagst du jetzt?


Wenn man genau die Nachrichten immer verfolgt(verschiedene Quellen), versteht man warum die Propagande und vorallem jetzt.

Ich will damit nicht sagen, dass sowas nicht gibt aber wie da geschrieben wurde, glaube ich niemals.

hoch
#248867 - 18/04/2008 13:50 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
...dass Schiiten ( Ihre Mollah und Leute die an Schiitentum bewusst glauben) Kuffar sind. Das sind nicht meine Wörter sonder Wörter von die meisten islamische Gelehrten...

Die "meisten". Unzweifelhaft aber sind Schiiten ebenfalls Muslims, und sie folgen, von enigen Differenzen abgesehen, ebenfalls dem Koran. Sie haben ebenfalls Gelehrte, die auf Basis desselben Textes in einigen Bereichen zu anderen Erkenntnissen kommen. Schiiten stellen gute 10% aller Muslims dar - und wenn Muslims ihre Zahl angeben, dann ist es mir noch nie aufgefallen, daß sie davon die der Schiiten abziehen - die werden als Verfügungsmasse behandelt und, je nachdem ob es nützt, als Muslims angesehen, oder auch nicht.

Man sollte also eventuell dann besser nicht mehr von Muslims, sondern von Sunniten reden, wenn man ein Thema genauer betrachtet - diese feine Unterscheidung wird übrigens auch in westlichen Ländern mit den Katholiken und den Refomierten betrieben, aber weder von Muslims allgemein, noch von Dir speziell in Deinen Beiträgen beachtet. :-)

...Dann solltest du normaleweise besser wissen, dass ein Mädschen ganz reif sein kann und die Pubertätzeit beendet ist, obwohl sie ihre Periode noch nicht gekriegt hat ...

Gerade, weil ich Sachkenntnis besitze, weiß ich, daß es, von absoluten Ausnahmefällen, die hormonellen Fehlfunktionen beruhen, abgesehen, eben NICHT so ist.

...Im Islam ist die Zustimmung des Mädschen beim Heiraten sehr wichtig...

Dies habe zumindest ich auch gar nicht bestritten. MIR ging es auch nicht um die Heirat, sondern um die Möglichkeit der sexuellen Beziehung zu Kindern, und wenn eine Heirat möglich ist, dann schließt dies sexuelle Beziehungen mit ein - in diesem Zusammenhang ist dann die kindliche Zustimmung dazu auch irrelevant.

Es ist einfach, eine Beweisführung grundweg abzulehnen, ich würde es von Dir erwarten, daß Du Dich mit der vorliegenden Argumentation dezidiert auseinandersetzt und darlegst, wieso sie eben nicht der Tatsache entspricht - solange Du dies nicht tust, bedeuten mir Deine Worte gar nichts.

hoch
#248869 - 18/04/2008 13:55 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
...und sie verbreitest mit der Meinung, dass das Bild Wahrheit ist, bist du dann daran beteiligt...

Es gibt auch die weit verbreitete Möglichkeit, Dinge zu verbreiten, um damit zur Information beizutragen, ohne sie dabei persönlich zu werten.

Würde ich eine Karikatur herumzeigen, so ist mir klar, daß es eine Karikatur ist und sie überhaupt keine "Wahrheit" darstellen kann, wer mir dann Gedanken in den Kopf legt, die ich nicht habe, der macht sich SELBST dieses Gedanken schuldig, doch keinesfalls mich.

hoch
#248870 - 18/04/2008 14:02 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
Kayla Offline
Mitglied

Registriert: 13/12/2006
Beiträge: 1557
Ort: Schweiz
 Antwort auf:

hier wörtlich " Auch junge Frauen, die noch nicht Ihre "Regel" haben können geschlechtsreif sein und somit auch schwanger werden.


Schwanger werden ohne Regel??? Wie geht das?

Ich habe eine 12-jährige, körperlich voll entwickelte Tochter.
Für jeden Mann wäre sie, vom Körper her, reif genug um zu heiraten
Aber trotzdem ist sie noch ein Kind im Inneren, was ein Mann nicht sieht, denn seine Augen sehen nur das Aeussere. Wie kannst du als Mann ihre innere Reife beurteilen?
Ich kenne viele Mädchen, die um das Alter meiner Tochter rum sind. Einige jünger, andere älter. Aber von keiner einzigen könnte ich mir vorstellen, dass sie jetzt schon heiraten.
Die sind alle noch viel zu unreif.
Wie gesagt, es sind noch Kinder in einem, leider, schon erwachsenen Körper.

Und was meine ersten zwei Posts betrifft, die habe ich nicht geschrieben, sonder aus dem Internet hier reinkopiert, inkl. den Links, welche aber leider nicht funktionieren.
Nobody is perfect.

Kayla

hoch
#248871 - 18/04/2008 14:05 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
...Und wenn eine oder mehr seine Informationen nur von Fernsehen und Wiki bildet was soll ich dann darüber sagen...

Für jemanden, der seine Informationen nur davon bezieht, hast Du recht - und das schließt übrigens auch Kanäle wie CNN, CBS, RTL oder Al-Jazeera, im Prinzip JEDEN Kanal mit ein. Dasselbe gilt für Internet-Quellen - recherchieren muß nämlich jeder selbst und mit der Fülle an Informationen und dem kritischen Hinterfragen beginnt die sachbasierte Meinungsbildung.
Ich persönlich habe es so giut wie noch nie erlebt, daß ein von einem muslimischen Gelehrten oder ein Text, der sich positiv über den Islam äußert von einem Muslim kritisch hinterfragt wird, was ja auch bestimmte Gründe hat, die Du übrigens selbst nennst. Für DICH basiert die Wahrheit auf dem, was Du glaubst, doch für MICH basiert die Wahrheit auf dem, was ich sehe, fühle und logisch erschließen kann.
Insofern wird jede Diskussion, die Du hier oder answerswo führst, sich immer wieder im Kreise drehen, weil Du schon aufgrund Deiner Dir selbst auferlegten Einschränkungen unfähig bist, einen Erkenntnisprozeß unter Berücksichtigung aller, und zwar auch der Deinem Glauben entgegenstehenden Informationen, zu durchlaufen.
In der Rechtsfindung würe man das einen Mangel nennen, im täglichen Leben "Blindheit auf einem Auge".

hoch
#248899 - 18/04/2008 16:09 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE060712]
annadi Offline
Mitglied

Registriert: 03/02/2006
Beiträge: 958
Ort: Stuttgart
 Antwort auf:
was denkst du wenn ich dir Quellen bringen, wo darin steht, dass Al3ounoussa= العنوسة in Yemen über 30% ist fast wie in Tunesien

Die genauen Zahlen dafür kenne ich jetzt nicht. Aber das wird wohl in der ganzen arabischen Welt ähnlich sein. Suche doch die Quelle einmal heraus. Fundiertes Wissen ist schließlich immer gut. ;\) Im übrigen sollte die Zahl in Tunesien deutlich höher als im Jemen sein (nicht nur wegen des Fortschritt), weil Polygamie schließlich in Tunesien nicht erlaubt ist. Somit bleiben schon rein rechnerisch mehr Frauen übrig. Aber über dieses Thema könnte man fast einen eigenen Thread aufmachen.
Nur ist das Problem, dass man oft gar nicht weiß ob Quellen wirklich korrekt sind. Umgekehrt zweifelst du ja auch bestimmte Statistiken an. Und so dreht sich eine Diskussion im Kreis, weil jeder jedem die Korrektheit der Information abspricht.
Ich gebe dir recht, dass die Medien oft (in Amerika wie auch in Europa) die Menschen beeinflussen möchten.
Und vielleicht ist 50% bei der Zahl der Ehefrauen im Mädchenalter auch etwas hoch gegriffen. Nur kann man nicht abstreiten, dass im Jemen nun einmal viele kleine Mädchen verheiratet werden. Und diese Anzahl (wie hoch sie auch immer sein mag) ist schon zu viel!
Ich bin mir fast sicher, dass du deiner Schwester (falls du eine hast) eine unbescherte Kindheit gewünscht hast. Ich hätte es niemals gut gefunden, wenn eine meiner Schwestern vor dem 16. Lebensjahr geheiratet hätte. Und diese Mädchen heiraten ja tatsächlich nicht freiwillig. Kein 8-jähriges Mädchen tut das meiner Meinung nach freiwillig.
LG,
annadi

hoch
#248904 - 18/04/2008 16:37 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: Kayla]
LOE080325 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 25/03/2008
Beiträge: 50
Ort: Deutschland, Tunesien
Hallo Kayla,

Es passiert in anderer Länder noch schlimmer Sachen mit Kinder und besonders junge mädschen, z.b. Indonesia, Philippines,.....

Die Tätern in dieser Länder sind 90% Europäche Leute, besonders aus West-Europa.

Ich glaube , wenn du solche Sachen studieren willst, gibt es leider schlimmer Dinge, die benennswert sind als der Quatch du hier erzählst.

S ex-urlaub in sich selber ist ein Verbrechen.Das machen Menschen die behaupten dass sie gebeldet sind, und das ist sicher viel schlimmer als was eine zurück-gebliebende Man aus Jemen.

Saleh

hoch
#248906 - 18/04/2008 16:40 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE080325]
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
 Original geschrieben von: tunesier_forever
Hallo Claudia,

Auf keinen Fall, kann man sagen,^^Der Jemen ist eben ein sehr sehr rückständiges Land.^^

Da, redest du ueber einen ganzen Land, mit gute und schlimme Leute, Gewohnheiten ,....

Diese Satz nehme ich lieber als ^Ergebniss einer unklassifierte Studie ueber Jemen^

Liebe Gruesse

Saleh


Hallo Saleh,
bitte wo habe ich das geschrieben? Oder war es gar ein anderer User? Aber wo der andere User Recht hat, hat er Recht.

Mnbashim weißt du Amnesty International, UNICEF die Welthungerhilfe, usw. das sind Organisationen welche sich nicht in Länder schleichen, denn sie schreiben öffentlich wo sie in welchen Ländern was tun. Das ist der Unterschied zu Personengruppen, welche Leid und Hass den Völkern antun, wie z.B. auch Anschläge vorbereiten und Kinder und Frauen in die Luft sprengen.
Es ist wichtig das es genau solche Organisationen gibt, die nicht nur mit den Finger auf das ales zeigen, nein die Tag täglich um genau solche Themen kümmern und diesen Mädchen Schutz bieten, wie z.B. auch bei der 8 jährigen Kleinen im Jemen.
Sie mag einfach nur in die Schule gehen, so wie es die Kinder in Tunesien, oder Europa machen, sie mag spielen, denn mit 8 Jahren ist kein Kind / Mädchen reif zum heiraten. Ich möchte dich mal sehen wenn deine rau ein Mädchen zur Welt bekommt, du würdest sie nicht mal vor dem 18 Lebensjahr groß mit Jungen raus gehen lassen, gar heiraten lassen. Da es deine Tochter ist.

Beginn erst mal zu begreifen, was "Reif fürs Heiraten und Kinder bekommen + S.ex. für ein 8 Jähriges Mädchen" heißt und bedeutet. Schmerzen wenn ein 28 jähriger Mann mit seinem Glied in ein so kleines Mädchen eindringt, es ist einfach wiederlich.
Wer so etwas Gute heißt, dem kann ich nicht nett gegenüber stehen.


Claudia
_________________________
Weltreise-Forum

http://www.gotunesien.com

hoch
#248923 - 18/04/2008 16:55 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE080325]
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
 Original geschrieben von: tunesier_forever
Hallo Kayla,

Es passiert in anderer Länder noch schlimmer Sachen mit Kinder und besonders junge mädschen, z.b. Indonesia, Philippines,.....

Die Tätern in dieser Länder sind 90% Europäche Leute, besonders aus West-Europa.

Ich glaube , wenn du solche Sachen studieren willst, gibt es leider schlimmer Dinge, die benennswert sind als der Quatch du hier erzählst.

S ex-urlaub in sich selber ist ein Verbrechen.Das machen Menschen die behaupten dass sie gebeldet sind, und das ist sicher viel schlimmer als was eine zurück-gebliebende Man aus Jemen.

Saleh


Wenn ein europäischer Mann in Thailand usw. auf
S.extourismus - Kindesmissbrauch aus ist, und minderjährige Mädchen missbraucht, ist das, dass gleiche Verbrechen, wie wenn ein 28 jähriger Muslim ein 8- jähriges Mädchen im Jemen heiratet und S.ex hat. Einen Unterschied gibt es nicht.

Claudia
_________________________
Weltreise-Forum

http://www.gotunesien.com

hoch
#248934 - 18/04/2008 17:11 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE080325]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
... Die Tätern in dieser Länder sind 90% Europäche Leute, besonders aus West-Europa...

Das hättest Du wohl gerne, weil es in Deine Weltsicht paßt <g>. Etwa 80% der Kunden sind jedoch aus dem asiatischen Raum, sowohl was ältere, als auch jüngere Prostituierte anbelangt, (übrigens ebenso, wie so gut wie alle Kunden arabischer Prostituierten in arabischen Ländern Araber, und nicht etwa nicht-muslimische Touristen, sind). :-)

hoch
#248938 - 18/04/2008 17:16 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: Frogger]
chamla Offline
Mitglied*

Registriert: 21/02/2005
Beiträge: 2793
Ort: CH
dieses hin und her ist doch einfach lächerlich..
egal wer den kindern wehtut, sie misshandelt und missbraucht, EGAL welche nationalität oder religion, es ist unzucht und kriminell, es ist abscheulich und jeder wird von gott für seine taten gerichtet.
überall gibt es kranke menschen egal ob christen, muslime, juden etc. warum immer diese kindische gezicke wer denn wohl die "böseren" sind...

wen interessierts, hauptsache diesen menschen wird das handwerk gelegt und die kinder geschützt.

lg
_________________________
Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.
Aristoteles

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (unbekannt)

FYI: bin die alte habebte79.. wechsel musste mal sein*g*

hoch
#248941 - 18/04/2008 17:18 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: LOE080325]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
... Es passiert in anderer Länder noch schlimmer Sachen mit Kinder und besonders junge mädschen, z.b. Indonesia, Philippines...

Auch Indonesien ist übrigens ein Land mit großem muslimischen Prozentsatz, sogar das größte von allen.

Und wenn es hundertmal woanders passiert, dann macht es das eine Mal nicht weniger schlimm, JEDES einzelne Vorkommen ist gleich schlimm.

...und das ist sicher viel schlimmer als was eine zurück-gebliebende Man aus Jemen...

Oh, ist er das? Und die tausenden anderer, die sich ebenso verhalten, sind es auch? Interessanter Aspekt, da müßte man dann vielleicht einmal eine Erhebung machen, wieviele geistig Behinderte es dann so gibt, die [~~~~] mit kleinen Kindern haben, und wenn es viele sind, woher wohl diese Häufung der Behinderung herrührt?

Also: Suiche nicht nach Entschuldigungen, ein MANN steht für seine Taten ein, wenn sie von anderen kritisiert werden und windet sich dabei nicht wie eine Schlange auf der Erde!

hoch
#248944 - 18/04/2008 17:21 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: chamla]
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
 Original geschrieben von: chamla
dieses hin und her ist doch einfach lächerlich..
egal wer den kindern wehtut, sie misshandelt und missbraucht, EGAL welche nationalität oder religion, es ist unzucht und kriminell, es ist abscheulich und jeder wird von gott für seine taten gerichtet.
überall gibt es kranke menschen egal ob christen, muslime, juden etc. warum immer diese kindische gezicke wer denn wohl die "böseren" sind...

wen interessierts, hauptsache diesen menschen wird das handwerk gelegt und die kinder geschützt.

lg


Danke für diese klaren und deutlichen und sehr treffenden Worte.


Claudia
_________________________
Weltreise-Forum

http://www.gotunesien.com

hoch
#248945 - 18/04/2008 17:28 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: chamla]
bulbul Offline
Mitglied

Registriert: 06/02/2007
Beiträge: 447
Ort: Deutschland

hoch
#248949 - 18/04/2008 17:54 Re: Achtjährige will die Scheidung [Re: Kayla]
Koschi Offline
Mitglied

Registriert: 11/05/2001
Beiträge: 330
Ort: Köln
@chamla!

Richtig! Hut ab vor Deinen Worten! Dem kann ich nur zu 100% zustimmen!!!!!!

hoch
Seite 5 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >