Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 535 Gäste und 7 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 >
Optionen
Thema bewerten
#263672 - 28/06/2008 18:00 Muslime und Tampons
Jule1980 Offline
Mitglied*

Registriert: 06/07/2007
Beiträge: 2878
Ort: Ruhrpott
Habe gerade in einem anderen (nicht tunesischem) Forum dieses Thema entdeckt und mich würde interessieren, wie es in TN gehandhabt wird.
Darf ich den link einfügen?

Es geht um ein muslimisches Mädchen in einem Schwimmverein. Nun hat sie ihre Periode bekommen und die Trainerin/der Trainerin hat ihr gesagt, dass sie Tampons benutzen soll, was die Mutter wohl nicht erlaubt. Trainer denkt jetzt über rausschmeissen nach, weil sie nicht mehr regelmäßig am Training und vor allem Wettbewerben teilnehmen kann.

Daraufhin ist eine heiße Diskussion entstanden.
_________________________
Bevor ich das nehme, was ich kriegen kann,
warte ich lieber darauf,
bis ich das bekomme, was ich haben will!!!





hoch
#263681 - 28/06/2008 19:19 Re: Muslime und Tampons [Re: Jule1980]
sina_marie Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 240
Ort: Bayern
Das liegt daran,dass leider viele Mütter und Frauen in TN denken, ein Tampon würde das Jungfernhäutchen verletzen!!!

Den Trainer kann ich aber auch verstehen, hier geht es schließlich um die Hygiene!!

Schwierige Situation...

hoch
#263696 - 28/06/2008 19:56 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
chadisha Offline
Mitglied

Registriert: 28/02/2006
Beiträge: 515
Ort: region stuttgart
1. zu mir hat mal eine Freundin (Deutsche, Krankenschwester) gesagt, so was unhygienisches wie Tampons würde sie nie im Leben benützen.
2. was bringt es dem Trainer, wenn das Mädchen Tampons benützt und den Wettkampf mitschwimmt, aber sie trotzdem nicht ihre körperliche Höchstleistung bringen kann? Soll ja vorkommen während der Periode.
_________________________
Was wir wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen ist ein Ozean. (Newton)

hoch
#263705 - 28/06/2008 20:22 Re: Muslime und Tampons [Re: chadisha]
sina_marie Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 240
Ort: Bayern
Ist es dann hygienischer wenn Andere im Schwimmbad in ihrer Periode rumschwimmen???
Ich denke da an die Anderen nicht an Sie!!
(Ich selber nehme auch keine Tampons-so nun wisst ihr es alle,habe mich geoutet ..)


Ich glaube auch nicht das die WM im Schwimmen für Fanziska von Almsik extra so gelegt wurde, wo sie nicht ihre Periode hat,und ihre Höchstleistung bringen kann ;)...

Gerad im Sport muss man seinen Körper so gut kennen, das man weiß wie man seinen Körper auf hochtouren bringen kann,auch in extrem Situationen...

Ich nehme keine Tampons muss aber schon sagen, dass ich es schon viel hygienischer MIT findet würde?!?!Wie kommt deine Freundin darauf??

hoch
#263713 - 28/06/2008 20:49 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
fritzi Offline
Mitglied

Registriert: 14/11/2003
Beiträge: 496
Ort: München
was für klamotten hat denn das mädel zum schwimmen an?
_________________________
primus in orbe deos fecit timor

http://tbolba.myminicity.com/

hoch
#263722 - 28/06/2008 20:58 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
chadisha Offline
Mitglied

Registriert: 28/02/2006
Beiträge: 515
Ort: region stuttgart
 Original geschrieben von: sina_marie
Ist es dann hygienischer wenn Andere im Schwimmbad in ihrer Periode rumschwimmen???

wer sagt, dass man da schwimmen geht? Bei uns war das ganz normal, dass die Mädchen während ihrer Periode nicht am Schwimmunterricht teilnahmen.
 Antwort auf:
Ich nehme keine Tampons muss aber schon sagen, dass ich es schon viel hygienischer MIT findet würde?!?!Wie kommt deine Freundin darauf??

die Feuchtigkeit, Wärme und Dunkelheit ist ein idealer Nährboden für Bakterien.
_________________________
Was wir wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen ist ein Ozean. (Newton)

hoch
#263723 - 28/06/2008 21:06 Re: Muslime und Tampons [Re: chadisha]
sina_marie Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 240
Ort: Bayern
Achje,dann darf ich beim Einkaufen auch keinen Einkaufswagen nehmen!!
Bakterien haben wir ja leider zugenüge...Überall...

Es sollte einem halt klar sein, dass man sich trotz OB auch waschen muss ...

Ich habe meine Regel, war bei uns im Sport die allbeliebte Ausrede..

hoch
#263728 - 28/06/2008 21:21 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
Jule1980 Offline
Mitglied*

Registriert: 06/07/2007
Beiträge: 2878
Ort: Ruhrpott
Das Problem in diesem Fall ist, das die Mädels auch während ihrer mens zum Wettkampf usw antreten müssen. Weil die Kämpfe ja schon lange feststehen und dann nicht einfach ein Mädel ausfallen oder ersetzt werden kann.

ich bin der Meinung, wenn die Mutter schon zulässt, dass die Tochter proffesionell schwimmt, sollte sie auch damit rechnen, dass sie ab einem gewissen alter auch "Probleme" bekommen könnte, und das sie dann wohl auf Tampons umsteigten solle.

Davon mal abgesehen, habe ich als 11-14 jährige oder so auch keine Tampons benutzt...
_________________________
Bevor ich das nehme, was ich kriegen kann,
warte ich lieber darauf,
bis ich das bekomme, was ich haben will!!!





hoch
#263731 - 28/06/2008 21:25 Re: Muslime und Tampons [Re: Jule1980]
sina_marie Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 240
Ort: Bayern
Ich glaube es geht um ein muslimisches Mädchen,und daher denke ich verbietet es die Mama,wg. der Jungfräulichkeit!!Tampon,Jungfrau,usw...

hoch
#263732 - 28/06/2008 21:26 Re: Muslime und Tampons [Re: Jule1980]
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
 Antwort auf:
Davon mal abgesehen, habe ich als 11-14 jährige oder so auch keine Tampons benutzt...


Das ist denke ich heute etwas anders, meine Nichte nahm von Beginn an Tampons.

Sicher kommt es auch auf jeden selbst an.

Claudia
_________________________
Weltreise-Forum

http://www.gotunesien.com

hoch
#263735 - 28/06/2008 21:44 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
chadisha Offline
Mitglied

Registriert: 28/02/2006
Beiträge: 515
Ort: region stuttgart
 Original geschrieben von: sina_marie
Ich glaube es geht um ein muslimisches Mädchen,und daher denke ich verbietet es die Mama,wg. der Jungfräulichkeit!!Tampon,Jungfrau,usw...

und ich denke, du willst den Muslimen wieder etwas unterstellen, wofür du aber keinerlei Beweise hast. Ich habe es als Muslima meinen Töchtern freigestellt, ob sie Tampons oder Binden benützen und als Teenager haben beide nur Binden benützt.
_________________________
Was wir wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen ist ein Ozean. (Newton)

hoch
#263742 - 28/06/2008 22:24 Re: Muslime und Tampons [Re: chadisha]
sina_marie Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 240
Ort: Bayern
Was heißt hier ich möchte WIEDER????!!!!!!!!!!

HALLO...

Meine Freundin ist Muslima und lebt in Tunesien,Sie hat es mir nunmal so erklärt!!!!!!!!Und meine Schwägerin(Krankenschwester) erklärt das auch so!!!
Das ist doch nichts gegen Muslime!!!!

Das denken auch genug DEUTSCHE nicht Moslems!!!

Hallo, was fühlst du dich denn gleich so Angegriffen??Mein gott,ENTSCHULDIGUNG!!!

hoch
#263750 - 28/06/2008 23:30 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
nailoucha Offline
Mitglied

Registriert: 05/06/2008
Beiträge: 208
Ort: Hammam-Sousse / Tunesien
Ich kenne einige Tunesierinnen die Tampons benutzen. Aber OBs gibt es erst seit kurzen hier und das ziemlich teuer. (was sonst noch so angeboten wird,da nehme ich auch lieber Binden)
Es sind immer noch die alten "Vorurteile", nicht anders als vor
30 Jahren in Deutschland.

hoch
#263757 - 29/06/2008 05:23 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
AliBaba Offline
Mitglied

Registriert: 20/02/2005
Beiträge: 1110
Ort: Hessen
 Original geschrieben von: sina_marie
...Ich glaube auch nicht das die WM im Schwimmen für Fanziska von Almsik extra so gelegt wurde, wo sie nicht ihre Periode hat,und ihre Höchstleistung bringen kann ;)...


Moin,

man kann auch mit der Pille ganz prima seine Periode "steuern"...

LG, Alibaba

hoch
#263762 - 29/06/2008 08:53 Re: Muslime und Tampons [Re: AliBaba]
Scilla Offline
Mitglied

Registriert: 28/05/2008
Beiträge: 663
Ort: Deutschland
Naja das stimmt schon mit der Pille
aber ich weiß nicht wie manche Leute das sehen wenn die Tochter in dem Alter die Pille haben möchte
"Nur" wegen schwimmen...
LG Scilla
_________________________
where`s the life-there`s the hope

hoch
#263768 - 29/06/2008 09:48 Re: Muslime und Tampons [Re: Scilla]
sina_marie Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 240
Ort: Bayern
nailoucha danke....

Denn ich habe nichts negatives gegen Moslems geschrieben,oder wollte irgendwelche Vorurteile aussprechen-wäre ja auch selten blöd, da meine halbe Familie aus Moslems besteht :)....

Ich finde eher das ihr jamand anderes mit einem Vorurteil schreibt,nämlich das wir nicht Moslems Vourteile gegen Moslems haben!!!!!!!!!

Mich nervt es immer total wenn manche Leute gleich so über jemanden herfallen müssen... Das sind die die oft diemeisten Vorurteile haben!!

hoch
#263779 - 29/06/2008 11:21 Re: Muslime und Tampons [Re: sina_marie]
chadisha Offline
Mitglied

Registriert: 28/02/2006
Beiträge: 515
Ort: region stuttgart
ich empfehle dir deine Antworten hier mal selbst noch mal nachzulesen:
 Antwort auf:
Achje,dann darf ich beim Einkaufen auch keinen Einkaufswagen nehmen!!
Bakterien haben wir ja leider zugenüge...Überall...

Es sollte einem halt klar sein, dass man sich trotz OB auch waschen muss ...

wem möchtest du damit unterstellen, dass `sie sich nicht wäscht?
_________________________
Was wir wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen ist ein Ozean. (Newton)

hoch
#263808 - 29/06/2008 12:50 Re: Muslime und Tampons [Re: chadisha]
sina_marie Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 240
Ort: Bayern
chadischa,ich weiß echt nicht was für ein Problem du hast??

Und es tut mir sehr leid das du das Wort Ironie wohl nicht kennst,und alles etwas zu verbissen siehst...

Das Diskutieren ist mir jetzt etwas zu blöd geworgen ,da ich das Gefühl habe, du willst das man sich hier ständig bei dir entschuldigt!!

Hoffe wir geraten nicht mehr aneinander,schönen Sonntag,und dir alles gute,ob mit oder ohne OB!!!

sina

hoch
#263833 - 29/06/2008 14:16 Re: Muslime und Tampons [Re: nailoucha]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
In Sousse gibt es z.B., die ganze Produktpalette im Miami-Shopping-Center (Kantaoui), Normal-Packung zwischen 6 und 13 Dinar. In einigen Supermärkten und Apotheken gibt es die ebenfalls, oder die Produkte von 2 anderen Firmen.

Generell sind Tampons ziemlich unbekannt und dementsprechend vorurteilsbehaftet, viele glauben z.B. daß die nur einen Stopfen darstellen und lehnen es deshalb ab, andere argumentieren, daß dies nur verheirateten Frauen erlaubt sei, usw. Nach dem Ausprobieren stellt sich allerdings meist eine sehr positive Meinung ein, die sich auch dadurch ausdrückt, daß anschließend eine Empfehlung oder ein Muster an alle Freundinnen weitergegeben wird...

hoch
#263837 - 29/06/2008 15:13 Re: Muslime und Tampons [Re: Frogger]
alia2 Offline
Mitglied

Registriert: 03/08/2003
Beiträge: 434
Ort: Euskirchen
Als wir im Mai in Tunesien waren, ist meine Freundin auch gefragt worden ob sie etwas dabei hätte, die junge Dame hatte ihre Periode bekommen. Meine Freundin sagte ihr das sie nur Tampons hätte worauf die junge Dame antwortete das ginge nicht, sie wäre ja noch Jungfrau!!!

hoch
#263894 - 29/06/2008 19:23 Re: Muslime und Tampons [Re: chadisha]
chamla Offline
Mitglied*

Registriert: 21/02/2005
Beiträge: 2793
Ort: CH
hallo zusammen,

also ich kenne das auch, die muslimischen mädchen haben angst die jungfräulichkeit zu verlieren durch tampons, habe das auch schon mit eigenen ohren gehört. kann ich auch verstehen, vieles kann das Häutchen zum einreissen bringen, viel Sport, reiten etc..
habe der besagen Person dann aber erklärt, dass es eher unwarscheinlich ist.. aber was mal im Kopf drin ist.... tja.. das bringt man so schnell nicht wieder raus..

liebe Grüsse
_________________________
Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.
Aristoteles

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (unbekannt)

FYI: bin die alte habebte79.. wechsel musste mal sein*g*

hoch
#264120 - 30/06/2008 22:08 Re: Muslime und Tampons [Re: chamla]
nailoucha Offline
Mitglied

Registriert: 05/06/2008
Beiträge: 208
Ort: Hammam-Sousse / Tunesien
@Frogger, Tampon gibt es auch Promogro, Champion oder Monoprix und das viel guenstiger, als im ueberteuerten Miami Center oder in Apotheken.
@Chamla, ich kann dir nur zustimmen. Das Problem liegt in den Koepfen der Frauen, sprich ihren Vorurteilen. Auch in Deutschland brauchte es auch einige Zeit diese ganz zu beseitigen. Und hier dauert es noch etwas laenger.
Denn wie schon erwaehnt, Tampon sind noch nicht lange auf dem Markt!

hoch
#264123 - 30/06/2008 22:26 Re: Muslime und Tampons [Re: nailoucha]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
Es kommt darauf an - an einigen Stellen gibt es die zwar, aber es sind die mit Einführhülse und es sind dann entsprechend weniger in der Packung, oft gibt es auch keine ob, sondern nur Tampax oder eine andere englische Marke. Es hat auch nicht jeder Supermarkt alle Arten, meist nur "Normal". Das Miami-Shoppingcenter ist das einzige Geschäft, das ich bisher gesehen habe, in dem sämtliche ob-Arten stets vorhanden sind.

hoch
#264130 - 01/07/2008 02:17 Re: Muslime und Tampons [Re: Jule1980]
LOE080705 Offline
gesperrt!
Mitglied

Registriert: 02/12/2007
Beiträge: 63
Ort: Deutschland


Guten Abend


 Antwort auf:
Es geht um ein muslimisches Mädchen in einem Schwimmverein. Nun hat sie ihre Periode bekommen und die Trainerin/der Trainerin hat ihr gesagt, dass sie Tampons benutzen soll, was die Mutter wohl nicht erlaubt. Trainer denkt jetzt über rausschmeissen nach, weil sie nicht mehr regelmäßig am Training und vor allem Wettbewerben teilnehmen kann.



Es ist echt unglaublich wie ekelig die Leute sein können. Hauptsache dass sie moslimische Frauen für etwas zwingen.

Erstens das geht dieser Trainerin oder dem Trainer überhaupt nicht an, ob die Mädschen Tampons oder Binden benutzen. Die Frauen Bzw. Mädschen sollen es seber entscheiden, was es für sie besser ist. Und für eine Jungfrau ist auch normal, dass sie keine Tampons nehmen kann.

Zweitens wie wird das Wasser von dem Schwimmbad sein , wenn paare Frauen da mit ihren Periode rumschwimmen. Man soll dabei auch nicht vergessen, dass die meisten leute die da drin sind ihren Po nur mit Toilettenpappiere geputzt haben und nicht gewaschen . Oh je oh je sowas will ich mir nie Vorstellen. Alhamdoulilah ich gehe niemals zu solchen Schwimmbäde.

@Sina Marie

 Antwort auf:
Ich glaube es geht um ein muslimisches Mädchen,und daher denke ich verbietet es die Mama


Genau ist das du hast auch den papa vergessen.


MfG

hoch
#264131 - 01/07/2008 02:51 Re: Muslime und Tampons [Re: LOE080705]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
Halbwissen und Hörensagen geben stets ein interessantes Gemisch. :-)

hoch
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 >