Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 552 Gäste und 8 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Optionen
Thema bewerten
#351715 - 24/06/2011 02:09 Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende.
hansklein Offline
Junior Mitglied

Registriert: 03/06/2011
Beiträge: 35
Ort: Deutschland, Aachen
Hallo,

jetzt bin ich glatt schon 1 Tag zurück aus Tunesien, leider cry denn es hat mir sehr gut gefallen.



Land und Leute waren sehr in Ordnung, wir wurden bis auf wenige Ausnahmen (in Tunis Stadt) zuvorkommend, nett und höflich behandelt und begrüßt, auch oft mit der Bitte doch wiederzukommen.

Im Hotel Serail in dem ich untergekommen bin hatte ich vom Zimmer aus Meeresblick. Das war natürlich Klasse. So konnte ich schon bei meiner Ankunft den ersten Sonnenaufgang in Tunesien erleben. Bis zum Strand war es nicht weit.

Der Nachteil im Hotel Serail ist, das es keine separate Disko hat, so fanden alle Animationsprogramme draußen statt und die Lautstärke war für Menschen die nicht auf Action stehen öfters belästigend. Die Musik war oft bis zum Strand laut zu hören, so das selbst ein Buch zu lesen für manchen recht schwer war. *Grins, statt ein Buch zu lesen hätte ich wie ich das auch getan habe lieber einen Besuch in der Stadt in eine der Medinas vorgeschlagen, z.b. Gewürze bewundern und was es so gibt und das ist einiges.





Die Kundschaft im Hotel Serail bestand zu gut 80% aus Menschen aus den Östlich gelegenen Ländern, z.b. Russland.

Aber schon nach kurzer Zeit fanden sich Menschen aus der Heimat die sich anfreundeten und womit gemeinsam Unternehmungen gestartet wurden. Die Tunesier hoffen auch, dass bald wieder mehr Menschen aus Deutschland kommen. Es war in den Tagen wo wir da waren auch sicher, einzig die Hauptstadt Tunis haben wir nicht als positiv empfunden.

Wir durften z.b. vor einem Hotel in Tunis nicht ein Bier trinken und eine Zigarette rauchen, der Wirt bat uns nach innen mit Hinweis auf die Religionsform und einiger Probleme. Dazu wurden wir in Tunis schonmal "etwas" merkwürdig angeschaut und rel. unfreundlich behandelt. Selbst in der Medina wurden wir nicht so angesprochen wie in allen anderen Städten in denen wir waren. In Tunis war Militärpräsenz und Polizei mit Bewaffnung vorhanden. Ein bestimmter Teil der Straße mit Stacheldraht abgegrenzt.

In allen anderen Orten in denen wir waren ging es Supernett zu, wir wurden gut und freundlich behandelt und konnten uns in den Medinas beim Handeln auslassen, wobei ich zum Leidwesen der Händler ziemlich schnell gelernt habe wie das funktioniert. Es hat sich nur einmal jemamd in den Weg gestellt um uns am weitergehen hindern zu wollen damit ein Händler der uns hinterherkam uns noch sprechen sollte. Es stellte aber kein Problem dar.

In Sousse fanden wir einen supernetten Imbissbesitzer der Tee aus Minzblättern zauberte und eine Terasse hatte, von der wir einen schönen Ausblick auf die Stadt hatten und Bilder machen konnten.



Die Stadt im Bereich der Medina fand ich ziemlich verwinkelt angelegt. Wir hatten uns auch mal kurz verlaufen. Es fand sich ein unfreiwilliger und ungefragter Führer der uns erzählte das wir hier nicht weitergehen sollten, Touristen wären in dem Bereich nicht gern gesehen. Wie wir später feststellten wären wir allerdings wenn wir weitergegangen wären an die richtige Stelle wo wir hinwollten auch alleine hingekommen, der gute wollte unbedingt etwas dazu verdienen und als ihm das Trinkgeld für die unfreiwillige Führung erst zu wenig erschien fing er erstmal an sehr aufdringlich zu werden. Aber nach ein paar beherzten aber netten Worten lies er uns in Ruhe weiterwandern. Sousse fand ich im übrigen ehr schön. Im Vergleich zu Monastir ist Sousse auch um einiges größer.

Karthago war eines der Orte die mir ausgesprochen gut gefielen und zu wenig Zeit vorhanden war um dort alles zu sehen.







Die paar Tage die ich da war reichten nur aus um einen ersten Blick für Tunesien zu entwickeln. Ich habe es schon bereut nicht direkt mehr Tage gebucht zu haben, dafür war es leider zu spät.

Im Tierpark gibt es seit nicht sehr langer Zeit ein Delphinarium, das Programm dort war sehr gut gemacht und überaus sehenswert auf hohem Niveau. Zudem bestand die Möglichkeit sich mit einem der Delphine ablichten zu lassen, wobei darauf geachtet wurde das es nicht zu viel für die Tiere wurde. Es wurden tatsache nur eine begrenzte Anzahl Menschen reingelassen was ich sehr gut fand, die Tiere sollte man nunmal nicht überlasten und schonend behandeln. Ein paar Leute fanden es zwar nicht so toll, aber wie sagt man so schön... Wer zu spät kommt... Das Programm ging im übrigen über 1/2 Stunde, dabei wurden auch die Funktionen der Flossen am "lebenden Objekt" erklärt und einiges von dem gezeigt was Delphine lernen können. Die Eintrittspreise selber waren sehr moderat, nur 7 für die Delphinshow. Das meiste kosten die Fahrten hin- und zurück der geführten Touren. Zoo und Delphinarium kosteten geführt 55 Dinar.



Um nochmal auf das Hotel zurückzukommen, es war sehr sauber, der Strand war auch OK. Die Bedienung war gut, das Essen genießbar und nur fremdartig gewürzt. Viele Tunesier waren da die nur eine Frau suchtem die sie mitnehmen sollte, etwas was einige nicht als toll empfanden (Deutsche Frauen bevorzugt) weil sie dann auch teils etwas aufdringlich gerade zu den Singledamen waren. Bezness war zumindest in dem Hotel leider ziemlich angesagt, wobei es durchaus Frauen geben soll die gerade deswegen dahinfahren sollen. Wer nicht weiss was Bezness ist kann das in Google lesen.

Die Animateure gaben sich sehr viel Mühe die Lebensgeister der Hotelbewohner zu wecken ohne aber aufdringlich zu wirken. Das Wasser im Pool war sauber, der Strand wurde täglich gereinigt, ein Innenpool konnte auch genutzt werden. Ganz nützlich wenn es einem draussen zu windig war. Manchmal wehte schon eine stärkere Prise, ich empfand es aber durchweg als angenehm. Sonnencrememäßg fing ich mit Stufe 10 an, wobei ich in Deutschland mit 4 im Sommer anfange was sich nicht als Fehler herausstelle. Ich wollte an den letzten 2 Tagen runtergehen, hatte aber keine Sonnenmilch dabei in der Stärke. Also dachte ich ok, bisschen braun biste schon, da brauchst du vielleicht keine. Das rächte sich, ich bekam einen netten Sonnenbrand und war selig as ich Salbe dagegen beihatte.

Die Reiseapotheke hat sich auch bewährt. So wurde ich schon ein paarmal von Mücken gestochen, so das schnell der Mückenabwehrspray und die Salbe gegen das Jucken zum Zug kam. Eine der Gäste mit denen ich mich angefreundet hatte bekam sogar allergische Reaktionen auf die Mückenstiche. Da war man froh, dass etwas gegen die Folgen da war.

Alles in allem war es sehr erholsam, ich habe vieles sehen und erleben dürfen und ja - ich war traurig (und bin es noch) das die Zeit so schnell umging. Ich denke wenn ich nochmal dahin fahre werde ich eher 14 Tage buchen.

Das wars in aller Kürze, zusammengefasst soweit es ging. Ich hoffe es war nicht zu langweilig erzählt. Ich hab auch nur schnell ein paar Bilder zusammengestellt. Ich bin noch nicht wirklich in Deutschland "gelandet", aber das Wetter hat mir schnell klargemacht das ich wieder in Deutschland bin. Dort war kein einziger Tag meines Aufenthalts Regen, die Mittagstemparaturen meist > 30 Grad.


Bearbeitet von hansklein (24/06/2011 02:17)

hoch
#351719 - 24/06/2011 07:53 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
My_Way Offline
Mitglied

Registriert: 12/06/2007
Beiträge: 352
Ort: Planet der Affen
Danke für deinen liebevoll illustrierten Urlaubsbericht!
_________________________
My Way
Nieder mit Diktaturen!

hoch
#351720 - 24/06/2011 09:00 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Nela Offline
Mitglied*

Registriert: 02/12/2002
Beiträge: 3079
Ort: hier
Das ist ja mal ein toller Bericht! Vielen Dank! s49

Freut mich, dass du einen schönen Urlaub verbracht hast.

hoch
#351723 - 24/06/2011 09:49 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: Nela]
walter Offline
Mitglied

Registriert: 23/11/2009
Beiträge: 1128
Ort: Saarbrücken
Auch von mir: Herzlichen Dank für deinen lb. Urlaubsbericht.
Da warst du am 2 Tag schon sehr fleißig.
Bei mir läuft am 1-2 Tag immer die Waschmaschiene.
LG Walter

hoch
#351725 - 24/06/2011 11:44 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
chamaeleon Offline
Mitglied

Registriert: 31/01/2009
Beiträge: 789
Ort: ooo
Hallo hansklein,
ja, da sage ich auch Dankeschön für Deinen ausführlichen Bericht und die schönen Fotos, die in mir eine gewisse Sehnsucht hervorrufen! Es freut mich, daß Du wohlbehalten und erholt wieder zurück bist.

Stelle fest: Du bist nun auch infiziert und hast meinen Rat befolgt. So wie ich schmunzelnd festellen konnte, hat es Dir so gut gefallen, daß Du nun auch ein *Wiederholungstäter* bist! *g*

Nun hast Du in der Kürze ein kleines Gefühl bekommen und ich würde sogar sagen: das nächste Mal solltest Du 3 Wochen dort einplanen! Der Erhol/Erlebnis/und Akklimatisierungs- Effekt stellt sich dann erst richtig ein!

chamaeleon

hoch
#351726 - 24/06/2011 12:04 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
devangel Offline
Mitglied

Registriert: 09/03/2009
Beiträge: 258
Ort: Deutschland
Vielen Dank für den tollen Reisebricht und die schönen Bilder.
_________________________
es grüsst devils angel

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

hoch
#351733 - 24/06/2011 13:48 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Claudia Poser-Ben Kahla Offline
Moderatorin
Mitglied***

Registriert: 01/05/2001
Beiträge: 44030
Ort: Gera
Vielen Dank für diesen tollen Reisebereicht, echt Klasse geschrieben und nochmals Danke.

Claudia
_________________________
Weltreise-Forum

http://www.gotunesien.com

hoch
#351749 - 24/06/2011 22:34 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
charly4711 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 13/06/2011
Beiträge: 14
Ort: Österreich
Sehr eindrucksvoller und ansprechender Reisebericht, danke schön!

hoch
#351773 - 26/06/2011 00:02 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: charly4711]
hansklein Offline
Junior Mitglied

Registriert: 03/06/2011
Beiträge: 35
Ort: Deutschland, Aachen
Hallo,

recht lieben Dank für euer Feedback!

Allerdings muss ich mich bei euch bedanken, denn ohne euch und dieses Forum wäre ich mit recht düsteren Gedanken und unvorbereitet nach Tunesien gereist! Ihr habt mir viel geholfen!

Im übrigen vermisse ich es schon jetzt ;-( Ich hoffe ich kann bald wieder hin und dann für länger. Es war eine schöne Zeit.

@Walter: Meine Waschmaschine läuft seit heute und ich bin mit den "normalen" Dingen des Lebens beschäftigt, sobald ich es schaffe schiebe ich noch ein paar Bilder nach.

Tunesien ist echt eine Reise wert!


Bearbeitet von hansklein (26/06/2011 00:02)

hoch
#351821 - 28/06/2011 22:29 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
hansklein Offline
Junior Mitglied

Registriert: 03/06/2011
Beiträge: 35
Ort: Deutschland, Aachen
Hallo,

ich hatte versprochen noch ein paar Bilder aus Tunesien nachzuliefern, das tue ich natürlich auch. Zur Info: Alle meine Bilder sind unbearbeitet und ungetrickst, nur verkleinert. Geschossen mit FujitsuFilm 1600S. Die war günstig (99.-€) und gut.

Ich habe hier noch ein paar Bilder von der Hotelanlage. Gesamt habe ich knapp 500 Bilder in den 6 Tagen Netto geschossen, es gibt also wirklich einiges zu sehn. Vielleicht ermuntert den einen oder anderen dieser Beitrag sich das Land einmal anzusehen.

Hier das Hotel Serail in Tunesien / Skanes vom Strand aus gesehn.





Die Vorderfront des schönen und Ansehnlichen Hotelkomplexes



Ein Blick auf die liebevoll gestaltete Dekoration des Zimmerbettes.



Ein Blick auf das Privatleben des wichtigsten Hotelbewohners.



Direkter Blick aus dem Hotelzimmer frühmorgens.



Etwas später am Morgen und mit Zoom ein Bild der ersten Motorboote. Im übrigen wird natürlich auch Wassersport, Buggyfahren, Golf und anderes angeboten.

Dazu noch ein Tip: Nicht unbedingt gleich am ersten Tag schon etwas von den schönen Dingen die einem am Strand angeboten werden kaufen bevor man eine der Medinas gesehen hat und falls einem dort Damen ab 18 angeboten werden ,was öfter für die Touristen vorkommt, empfehle ich Finger weg, das könnte schnell was unseriöses sein und probleme hervorufen. Sousse hat da eine eigene Straße für, wenn es unbedingt sein soll und dazu fährt mann (zumindest nicht ich) wohl nicht in den Urlaub.



Am Strand treffen sie sich dann frühmorgens die ersten Touristen und es finden sich auch schon Strandhändler.

Da möchte ich gleich noch erwähnen warum so wenig Menschen auf den Bildern von mir zu sehen sind. In den islamischen Bereichen mögen viele Menschen keine Aufnahmen von sich, ein Umstand der soweit ich weiß im Glauben begründet ist. Ich habe mich soweit es meine westliche Mentalität zulies in fast allen Dingen angepasst, schließlich bin ich nur Gast in einem anderen Land.



Die Sonne scheint schon stark, aber dank der Meeresbrise lies es sich gut aushalten.



Noch ein paar Impressionen aus Monastir.











Für die Kunst- und Historie interessierten.



Und wen das alles noch nicht überzeugt hat das sich ein Besuch Tunesiens lohnt für den hab ich hier noch 2 von einigen schönen Sonnenuntergängen zu bieten. Wen das nicht überzeugt, dem kann man nicht mehr helfen wink








Liebe Grüße

Hans




Bearbeitet von hansklein (28/06/2011 22:36)

hoch
#351823 - 28/06/2011 22:55 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
hansklein Offline
Junior Mitglied

Registriert: 03/06/2011
Beiträge: 35
Ort: Deutschland, Aachen
Noch zur Ergänzung weil es per PN angefragt wurde lesbar für alle, ich kann meinen Beitrag leider nicht mehr editieren.

Die Stromstecker waren in meinem Hotelzimmer kompatibel mit den deutschen Anschlüssen. Ob das überall so ist kann ich nicht sagen.

Von der Sprache her: Sehr viele Tunesier haben Deutsch verstanden. Nicht immer perfekt aber es reichte um zurecht zu kommen. Gerade in dem Hotel sprachen sehr viele der Angestellten Deutsch und English.

Auch außerhalb in den Städten Monastir, Katargo, Sousse und die Stadt deren Name ich mir nicht merken kann (die mit den blauen Türen/Fenstern) und sonst überall... kam ich mit Deutsch und English klar, eine andere Sprache verstehe/Spreche ich auch nicht ;-)

hoch
#351832 - 29/06/2011 01:39 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
Zur Stecker/Steckdose- Interoperabilität/Kompatibilität bitte auch diesen Artikel lesen: Strom in Tunesien

hoch
#351870 - 30/06/2011 09:13 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Lyle Nhary Offline
Mitglied

Registriert: 09/10/2005
Beiträge: 2380
Ort: Dreiländereck
schöner Bericht+tolle Bilder smile
_________________________
Das schönste in Deutschland ist der Flieger nach Tunesien...

hoch
#352037 - 03/07/2011 16:31 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Uwe Wassenberg Offline
Moderator
Mitglied*

Registriert: 16/03/2008
Beiträge: 4511
Ort: Sousse/TN
Original geschrieben von: hansklein
Auch außerhalb in den Städten Monastir, Katargo, Sousse und die Stadt deren Name ich mir nicht merken kann (die mit den blauen Türen/Fenstern) und sonst überall... kam ich mit Deutsch und English klar, eine andere Sprache verstehe/Spreche ich auch nicht ;-)


Du meinst Sidi Bou Said bei Karthago.

Im Übrigen danke für deinen Bericht. Schön, dass es dir gefallen hat und du jetzt auch vom Virus befallen bist.

Zu den Mücken:
Es gibt hier verschiedene Mücken:
1.Den normalen Moskito, der eigentlich nur eine gerötete pickelähnliche Stelle hervorruft, die nach 2-3 Tagen wieder verschwunden ist.

2. Die Sandmücke, die im Gegensatz zu zum Moskito nicht sticht, sondern die Haut einritzt und das austretende Blut aufsaugt. Von den Bissen hat man länger was, die Pusteln halten lange vor, bis zu 2 Wochen und entzünden sich gerne, da sie gerne wieder aufgehen und nachbluten, wenn man sich kratzt. Auch übertragen diese Mücken gerne Krankheiten.
Auch ich bin schon einmal von diesen Bestien heimgesucht worden und hatte am ganzen Körper dicke Pusteln wie auf dem Bild bei Wiki.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sandm%C3%BCcke

3. Es gibt noch ganz kleine, stecknadelkopfgroße Mücken, man merkt nur den Stich und unter Umständen eine leichte Hautrötung, die aber nach einigen Stunden wieder verschwunden ist.

Mein Tipp: Man kann den Raum (Schlaf-/Aufenthaltsraum) nachmittags und abends gut durchlüften, sollte aber die Fenster und Türen schließen, bevor man das Licht anmacht.
Will man bei offenem Fenster schlafen, am besten im Dunkeln ins Zimmer gehen und sich hinlegen. 1 Minute Licht und man hat die Bude voll mit Mücken.

Mittlerweile werde ich kaum noch gestochen, ich nehme an, dass es mit dem Bräungsgrad zu tun hat. Ich bin vorher immer in weiße Hautpartien gestochen worden, in gebräunte Partien so gut wie nie.
_________________________
kashba.de - Tunesien-News

hoch
#352774 - 20/07/2011 23:51 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Lulu96 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 19/07/2011
Beiträge: 9
Ort: Schweiz
Deine Bilder sind total schön!
Ich gehe in einigen Tagen auch in das gleiche Hotel, hoffe natürlich das es schön ist laugh vielleicht kannst du mir von Hotel mehr erzählen smile

hoch
#352814 - 22/07/2011 00:26 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: Lulu96]
hansklein Offline
Junior Mitglied

Registriert: 03/06/2011
Beiträge: 35
Ort: Deutschland, Aachen
Hallo Lulu,

ich war schon in vielen Hotels, meist in Deutschland, deshalb ist mir nicht klar was dir wichtig ist zu wissen.

Ich fang beim Essen an. Nach meiner persönlichen Meinung kann man so gut wie alles geniessen was aufgetischt wird. Es gab ganz wenige Sachen die mir nicht schmeckten aber es gab genug Ausweichmöglichkeiten. Getränke bei All inc. stehen bis 23.00 kostenfrei zur Verfügung, danach darf man bezahlen wobei ich die Preise sehr Human fand. Flasche Wasser für die Nacht gibt es innen in der Bar.

Die Bedienung war ausnahmslos freundlich, viele der Angestellten verstanden Deutsch (ich rede jetzt vom Touristendeutsch) und mit English kam ich in dem Hotel immer zurecht. Ein paar Angestellte sprachen auch so gut Deutsch dass man sich auch gut mit ihnen unterhalten konnte.

Im Hotel ist der "Ali Baba" dafür da um Veranstaltungen zu vermitteln wie Kamelreiten, Piratenschiff, Buggyfahren usw. wobei diese Touren im Gegensatz zu den vom Reiseveranstalter vermittelten nicht versichert sind. Piratenschiff kann ich nicht empfehlen, da haben Mitreisende keine so guten Erfahrungen mitgemacht. Die anderen Touren waren ok.

Animationsprogramme werden im Hotel in der Lobby ausgeschrieben und finden Tagsüber bis spät Abends statt. Das ist jetzt Geschmackssache aber der große Teil hat mir gut gefallen und ich fand sie gut gestaltet. Die Musik ist manchmal laut wahrzunehmen da das Hotel keine eigene Innendisco hat. Abends würde ich mich weiter entfernt von den Scheinwerfern setzen wenn man da an einer Veranstaltung teilnimmt, die Mücken werden nat. vom Licht gut angezogen.

Im Hotel selber sind die Preise für Souveniers, Tabakwaren usw. hoch, da würd ich auswärts schaun wenn etwas benötigt wird. Ausserhalb der Medinas gibt es andere Preise wie innen und einige Geschäfte haben auch "Festpreise". Falls mal eine Apotheke benötigt wird nach Pharmazie fragen.

Einkaufsgelegenheiten sind etwas abgelegen vom Hotel. Da bemühten wir eins der Taxis von denen es mehr als genug gibt.

Internetnutzung ist möglich, wobei das Hotel einen PC zur Verfügung hat den man gegen Entgelt nutzen kann wenn man keinen eigenen Notebook beihat, ansonsten kann man auch über Wlan surfen (gegen Gebühr).

Liegen waren kostenfrei, Auflagen nicht. Die konnte man jeweils für einen Tag mieten. Handtücher für draussen wenn man sie benötigt kann man ebenfalls gegen Gebühr mieten.

Mein Zimmer wurde immer gereinigt, Trinkgeld hab ich auf das Kopfkissen gelegt. Geld und Wertsachen sollte man natürlich nicht liegenlassen im Zimmer gibt es Safes die man mieten kann.

Bis zum Strand ist es nicht weit, man läuft direkt vom Hotel hin. Einen Außenpool und einen Innenpool kann man nutzen. Seinen Körper kann man auch auf Vordermann bringen lassen mit Massagen etc.

Wie es jetzt in der Saison aussieht weiss ich nicht, ich denke mal es werden auf jeden Fall mehr Gäste da sein als zu meiner Zeit. Das Hotel war aber schon gut besucht. Früh morgens und ab 19.00 hatte ich den Strand fast für mich. Sonnenuntergang ca. ab 19.15 - 19.45 wenn ich es richtig im Kopf hab, Sonnenaufgang hab ich vergessen das war glaube ich so um 05.00 rum?!?

Wenn du Mängel in deinem Zimmer finden solltest kannst du die beim Manager melden, er kümmert sich darum. Geld wechseln kannst du auch im Hotel. Ich hab mir das Quittieren lassen um es gegebenenfalls zurückwechseln zu können aber ich hab alle Dinars im Land gelassen.

Ich wünsch euch auf jeden Fall einen tollen Urlaub. Sonne dürftet ihr ja dort haben, dazu empfehle ich noch eine Kopfbedeckung. Man hat schnell einen Sonnenstich wenn man die Wärme und sie Sonne nicht gewohnt ist.


Bearbeitet von hansklein (22/07/2011 00:30)

hoch
#352816 - 22/07/2011 06:14 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Cheker Offline
Mitglied

Registriert: 20/02/2003
Beiträge: 2297
Ort: Frankfurt
Da Lulu96 erst 15 ist, werden wohl viele der guten Tips hier auf sie nicht zutreffen, bzw. für sie sind sie nicht so passend.

hoch
#352817 - 22/07/2011 07:03 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Lulu96 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 19/07/2011
Beiträge: 9
Ort: Schweiz
Danke hansklein

Ich bin dir sehr dankbar für die Information.
Ich bin zwar erst 15. aber konnte alles das du mir gesagt hast sehr gut brauche. Ich gehe mit meiner Familie,mein Vater selbst kommt aus Tunesien. Bin jetzt das 2. mal in einem Hotel sonst sind wir in unserem Haus. Mir geht es mehr um das Hotel,Essen,Zimmer,Anlage da ich jetzt eine gute Meinung gehört habe kann ich mit gutem gewissen in die Ferien fahren laugh nochmal DANKE und danke einen tollen Urlaub werden wir haben.


Bearbeitet von Lulu96 (22/07/2011 07:06)

hoch
#352834 - 22/07/2011 22:20 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: Lulu96]
hansklein Offline
Junior Mitglied

Registriert: 03/06/2011
Beiträge: 35
Ort: Deutschland, Aachen
Hi,

ich denke so schnell wird dir im Hotel auch nicht langweilig werden aber ihr werdet dann wahrscheinlich eher viel unterwegs sein?

Das Animationsprogramm ist von den jungen Menschen sehr gut angenommen worden. Das Animationsteam leistet da auch gute Arbeit.

Für mich pers. wäre da allerdings zuviel an Tanz und Bewegung bei gewesen grin Da wär ich nochmal gerne in dem Alter. smile

@Cheker... woher kann ich das Alter der jungen Dame wissen???


Bearbeitet von hansklein (22/07/2011 22:21)

hoch
#352835 - 22/07/2011 23:19 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Lulu96 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 19/07/2011
Beiträge: 9
Ort: Schweiz
Hallo,ja wir werden sehr viel unterwegs sein. Nochmal danke für die vielen Informationen smile

hoch
#352841 - 23/07/2011 08:54 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: hansklein]
Cheker Offline
Mitglied

Registriert: 20/02/2003
Beiträge: 2297
Ort: Frankfurt
@Hansklein: Du hättest es wissen können, weil es in einem anderen Thema geschrieben wurde!!

hoch
#352850 - 23/07/2011 14:36 Re: Urlaub in Tunesien in Skanes / Serail leider zu ende. [Re: Cheker]
hansklein Offline
Junior Mitglied

Registriert: 03/06/2011
Beiträge: 35
Ort: Deutschland, Aachen
Du hast recht, allerdings suche ich keine Arbeit in Tunesien und lese dehalb nicht in dem Bereich.

Das Leben selber mag für europäische Verhälltnisse günstig sein, wenn man allerdings einen Tunesischen Monatslohn betrachtet sieht das schon anders aus. Zudem würden mir die Sprachkenntnisse fehlen.

Ich denke um in Tunesien leben zu können muss ich zumindest noch sehr gute französische Srachkenntnisse erwerben. Wäre für den nächsten Urlaub bestimmt auch nicht verkehrt. So gehe ich lieber als Touri zurück und lerne weiter Land und Leute kennen. D.h. für mich das ich dann plane eher abseits der Touristenpfade zu wandeln, mal schaun. Dauert nur leider noch ne Weile bis zum nächsten Urlaub crazy Dann nehm ich ein paar Tage mehr.

hoch