Zimmer:
Gebucht Superior-Room mit Meerblick.
Sehr funktional und kein Charme. Eher das Flair einer Jugendherberge oder Krankenhauszimmer. Jedenfalls nicht was man bei 5* erwartet.
Das Bad war geräumig und stilvoller vom Design. Hier gibt es nichts auszusetzen.
Relativ großer Balkon, jedoch nicht wirklich gemütlich, den unter dem Balkon brummten die Klimalage sehr laut.

Anlage.
Im Prinzip eine sehr nette Anlage mit div. Pools und privat Strand.
Details über das Hotel kann man sich auf der HP besorgen

Von mir keine Empfehlung für das Hotel:

* Wie bereits geschrieben haben die Zimmer kein Flair oder strahlen irgendwie Wärme oder Charme aus. Eher nach dem Konzept das man Sie mit dem Kärcher reinigen kann.
* Sehr laute Klimaanlagenauslass - macht den Balkon (in der 6 Etage) m.E nicht gemütlich.
* Bad ohne Shampoo oder Duschbad. Das erst auf Anfrage. Im Prinzip nicht weiter tragisch. Ist aber heutzutage selbst in der schäbigsten Absteigen Standard.
* Zimmer sind sehr hellhörig. Da der Flur gekachelt ist, hört man jede Bewegung auf dem Flur wenn nicht barfuß oder in FlipFlop gelaufen wird. Besonders Damenabsätze - was Nachts nicht selten vorkommt - hört man sehr laut.
* Die Lobby ist sehr schön. Die einzelnen Etagen und Flur haben jedoch den Charme eines Krankenhauses.
* Frühstücksbuffet ein Alptraum. Der Raum hat den Flair einer Mensakantine.
Essensauswahl ist an sich gut. Jedoch benötigt dafür Teller die chronisch Aus waren (habe ca 15 Min gewartet - dann habe ich aufgegeben.)
Man bekommt praktisch keinen abgeräumten und sauberen Tisch. Versorgung mit Kaffee (schmeckte grauenvoll) hat ebenfalls seine gute Zeit gedauert - nach Nachfragen natürlich.
Personal chronisch überfordert.
* Sonst sei noch zu erwähnen das der Großteil der Touristen Russen u.ä. sind. Das ist in vielen anderen Hotels und Urlaubsgebieten nicht anders. Jedoch durch All-Inklusive Angebote ist das Niveau entsprechend.
* Service sehr durchwachsen. Zum Teil gut, zum Teil sehr schlecht. Sollte man eigentlich auf die Liste der Pluspunkte setzten, da bekanntlich Service in TN konsequent schlecht ist.
* Kein Service am Pool. Die Poolbar verkauft keinen Markenalkohol, sondern billige lokale bzw unbekannte Marken.
* Das Essen in den von uns besuchten Restaurants ist für TN-Verhältnisse sehr teuer und qualitativ durchschnittlich. Nicht schlecht aber ich kann in Tunesien besser essen und weniger bzw gleich viel bezahlen (zB Le Golf in Gammarth)

In a Nutshell:
Mehr Schein als Sein. Sehr imposante Lobby und allgm. sehr nette Anlage, aber das war es auch schon. Es bietet nichts was ein anderes 4-5 Sterne Hotel in Tunesien nicht auch bietet. Manchmal sogar schlechter. Man verpasst nichts. Das Personal ist total überfordert und ich hatte nicht den Eindruck, dass das Hotel ausgebucht bzw. voll war.
Das Hotel ist nicht schlecht aber auch in keiner Weise besonderes und somit m.E. sein Geld nicht wert.





Bearbeitet von Uwe Wassenberg (11/09/2011 13:32)
Bearbeitungsgrund: Titel der Kategorie angepasst