Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 443 Gäste und 8 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Optionen
Thema bewerten
#359468 - 16/11/2012 09:37 Schweinefleisch
Kroete Offline
Junior Mitglied

Registriert: 05/09/2009
Beiträge: 39
Ort: Niedersachsen
Hallo ihr Lieben,

ich hab mal eine Frage, bei der mir vielleicht jemand weiterhelfen kann... Gestern hatten mein Mann und ich eine heftige Diskussion, weil er plötzlich meinte, er wolle nicht mehr mit meiner Familie essen, weil da Schweinefleisch auf dem Tisch steht (zur Erklärung: wir essen ca. 1 x pro Woche bei meiner Familie zu abend, so ne Art "Familienklönabend", wo alle an einem Tisch sitzen). Er sagte nun gestern, es sei ihm als Moslem auch verboten, sich an einen Tisch zu setzen, auf dem Schweinefleisch steht. Es ist so, dass es meist Brötchen mit Belag gibt und es steht selten auch mal eine Packung Schinken oder Würstchen auf dem Tisch, also jetzt nicht der fette Schweinebraten der auch noch stinkt... Mein Mann isst natürlich generell kein Schwein, ich auch nicht, die Frage erübrigt sich bei mir, weil ich seit 11 Jahren Vegetarierin bin.

Jedenfalls gab es echt eine heftige Diskussion, weil ich der Meinung war, dass ich ab dann ja jetzt alle Essenseinladungen (inkl. Geburtstage, Grillen etc.) alleine wahrnehmen muss, weil er sich nicht an einen Tisch setzt, an dem Schwein gegessen wird. DAS ist mir dann doch zu heftig und das hab ich ihm auch klar gesagt. Ansonsten lebt er auch nicht seeehr religiös, außer im Ramadan whistle
Ich bzw. meine Familie unterstützen ihn auch in allem, wo es geht, ich achte auch auf Süßigkeiten (Gelatine), wenn z. B. gegrillt wird, kriegt er sein Fleisch von einem Extra-Grill etc. und habe überhaupt nichts dagegen, wenn er seine Religion ausleben will, aber das geht mir echt zu weit. Ein bisschen Toleranz muss er uns doch auch entgegenbringen oder? Immerhin lebt er hier, will er jetzt zu keinem mehr gehen, weil Schweinefleisch auf dem Tisch steht?? Hat er dann auch eingesehen, dass das echt ganz schön viel verlangt ist...

Ich selbst bin übrigens gläubige Christin.

So, nun meine Frage: Gibt es wirklich eine Vorschrift im Koran, nach der ein Moslem nicht an einem Tisch sitzen darf, an dem andere Schwein essen?

LG Kröte

hoch
#359470 - 16/11/2012 11:38 Re: Schweinefleisch [Re: Kroete]
franzy Offline
Mitglied

Registriert: 24/05/2010
Beiträge: 103
Ort: Zürich, Schweiz
wegen schweinefleisch wäre mir nichts bekannt, aber man setzt sich nicht an einen tisch, wo alkohol getrunken wird. das ist verboten.

aber du schreibst ja, dass dein mann sonst nicht besonders religiös ist, daher kann ich seine beweggründe eh nicht so ganz nachvollziehen...

LG

hoch
#359471 - 16/11/2012 12:03 Re: Schweinefleisch [Re: franzy]
Kroete Offline
Junior Mitglied

Registriert: 05/09/2009
Beiträge: 39
Ort: Niedersachsen
Danke für deine Antwort!
Das mit dem Alkohol ist mir auch bekannt, aber wegen Schweinefleisch hab ich das noch nie gehört.
Er ist schon gläubig, aber betet jetzt nicht regelmäßig und nimmt - wie ja viele - nicht alle Regeln des Islam so genau...
Ich fands einfach nur ziemlich heftig, denn dann könnten wir ja wirklich keinerlei Einladungen etc. mehr zusammen annehmen. Na ja, er hat ja auch schon gesagt, dass er einsieht, dass das zu krass ist, aber ich wollte mich eben nochmal schlau machen, ob es eine solche Vorschrift überhaupt gibt.

hoch
#359477 - 16/11/2012 18:15 Re: Schweinefleisch [Re: Kroete]
Frogger Offline
Mitglied*

Registriert: 09/04/2006
Beiträge: 6893
Ort: DE: NW
Im Prinzip kann er sich darauf zurückziehen, daß er nicht anwesend sein darf, wenn "etwas falsches", also nach dem islamischen Glauben verbotenes, getan wird - unabhängig davon, ob Ungläubige oder Muslims dies tun. Seine Anwesenheit würde dann ein "stiller Teufel" sein, der die falsche Tat gutheißt.

Wenn diese Begründung aber nicht von einem wirklich 100%igen Muslim kommt, der sich auch andere Gebote sehr schriftnah hält, dann ist sie wohl eher zur Abwehr von Dingen, die derjenige nicht tun möchte, gedacht.

hoch
#359483 - 18/11/2012 00:59 Re: Schweinefleisch [Re: Frogger]
Kroete Offline
Junior Mitglied

Registriert: 05/09/2009
Beiträge: 39
Ort: Niedersachsen
Daran, dass er aus irgendwelchen Gründen einfach keine Lust auf meine Familie hat und sich dem so entziehen will, hab ich auch schon gedacht und hab ihn drauf angesprochen. Er meinte aber, dass es wirklich nur am Schwein essen liegt. Ich könnte mir auch nicht erklären, warum er plötzlich keine Lust mehr hat auf die Familienabende, es ist immer sehr lustig, mit meinen Eltern versteht er sich bestens...

Wir finden eigentlich immer gute Kompromisse, aber ich bin einfach nicht bereit, unser Leben derart einzuschränken, dass ich jetzt überall dahin, wo Schwein gegessen wird (was ja hier öfter mal vorkommt, Familienfeiern, Grillen, Restaurants etc.) alleine gehen muss. Ich könnte mich damit wirklich nur sehr schwer abfinden frown

hoch
#359484 - 18/11/2012 08:01 Re: Schweinefleisch [Re: Kroete]
hachi500 Offline
Mitglied

Registriert: 02/08/2007
Beiträge: 330
Ort: tunesien- deutschland
wenn ich das hier lese bin ich gott dankbar daß ich einen
sehr weltoffenen, europäisch orientierten moslimischen mann
habe.

für ihn ist das ganze getue über "HARAM" eh nur übeertrieben und vor allen dingen verlogen.

wir kennen einige männer aus unserem dorf, die einmal die woche
nach bizert oder tunis fahren, woh sie keiner kennt, um in ruhe, ihr bier zu trinken.

im dorf sind sie gläubige mosleme und keiner kennt ihr "DOPPELLEBEN".

nach über 20 jahren ehe mit meinem tun.mann und ein leben für viele monate in tun. ist mir der moslimische glauben noch fremder geworden als jeh zuvor.
_________________________
es recht zu machen jedermann ist eine kunst die keiner kann

hoch
#359486 - 18/11/2012 09:10 Re: Schweinefleisch [Re: Kroete]
My_Way Offline
Mitglied

Registriert: 12/06/2007
Beiträge: 352
Ort: Planet der Affen
Liebe Kroete,

kann es eventuell sein, dass dein Mann mit jemanden in Kontakt gekommen ist, der ihm diesen Floh ins Ohr gesetzt hat?

Für mich klingt das ganz so, denn all die Zeit vorher hat ihm das ja nicht gestört...?
_________________________
My Way
Nieder mit Diktaturen!

hoch
#359489 - 18/11/2012 13:48 Re: Schweinefleisch [Re: My_Way]
Kroete Offline
Junior Mitglied

Registriert: 05/09/2009
Beiträge: 39
Ort: Niedersachsen
Hallo My_Way,

daran hab ich auch schon gedacht, eben weil es vorher nie Thema war. Er hatte am Abend vorher mit einem Freund geskypt, vielleicht kam das von dem? Mein Mann ist sonst auch eher offen. Sehr genau nimmt er alles nur im Ramadan. Ok, er hat ja nun, nachdem ich ihm meine Sicht der Dinge erklärt habe, auch eingelenkt und gesagt, dass er versteht, dass ich das zu heftig finde.

Und wie schon gesagt wurde, finde ich diesen ganzen Kram mit haram oder nicht haram auch ziemlich verlogen. Da wird sich das, was man noch am ehesten hinkriegt rausgepickt. Ich kenne keinen Moslem der Schweinefleisch essen würde, aber fast alle die ich kenne - inkl. meinem Mann - waren schon das eine oder andere mal gut betrunken und *** vor der Ehe hatten eh alle. Und dann so einen Affenaufstand wg. Schweinefleisch machen? Könnte jetzt noch tausend Beispiele der Doppelmoral aufzählen, aber das würde den Rahmen sprengen crazy

hoch
#359490 - 18/11/2012 14:03 Re: Schweinefleisch [Re: Kroete]
kati3366 Offline
Mitglied

Registriert: 31/10/2007
Beiträge: 524
Ort: Hannover
Original geschrieben von: Kroete

Könnte jetzt noch tausend Beispiele der Doppelmoral aufzählen, aber das würde den Rahmen sprengen crazy


grin diese Doppelmoral ärgert mich auch immer.
Und ich weise meinen Mann auch jedes Mal wieder darauf hin.
Seitdem sind einige Themen bei uns "vom Tisch".
Und zum Glück läßt er sich nicht durch Freunde beeinflussen.
_________________________
Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume

hoch
#359501 - 20/11/2012 07:04 Re: Schweinefleisch [Re: Kroete]
hachi500 Offline
Mitglied

Registriert: 02/08/2007
Beiträge: 330
Ort: tunesien- deutschland
du kennst keine moslem der schweinefleisch zu sich nimmt?

ich kenne nur wenige die noch keins zu sich genommen haben.

die tunesier sollte öffter mal ins deutsche fernsehprogramm reinschauen.
gestern war ein super bericht über essen und trinken.

IN DEN MEISTEN FRUCHTGETRÄNKEN IST GELATINE

lg
_________________________
es recht zu machen jedermann ist eine kunst die keiner kann

hoch