Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 540 Gäste und 13 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Optionen
Thema bewerten
#359640 - 12/12/2012 10:49 Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis
LOE130131 Offline
Mitglied

Registriert: 24/05/2012
Beiträge: 63
Ort: Österreich
Hallo meine Lieben Schwestern!


Nun bin ich seid 9 Monaten mit meinem Tunis-Freund zusammen. Und ich (werde) ihn heiraten.

Ich machte es mir all die Zeit nicht leicht und habe viel über Bezness und wahre Liebe sowie über den Islam nachgedacht.

Gestern ging mir ein Licht auf und ich werde euch meine Erkenntnisse nicht vorenthalten.


Es gibt 3 Möglichkeiten:


1.) Euer Tunesicher Freund ist ein wahrer echter Moslem und hält sich an alles was im Koran steht, auch wenn er manchmal vielleicht sündigt aber wenn er echt bereut und (wir) vergeben dann ist das gut und auch Gott wird ihm vergeben.

Er wird nur eine gläubige Frau heiraten, dass heisst wenn du ihm das nicht klar machst und ihm zeigst, dass du dich an deinem Glauben und die Gebote hälst, wird das nichts auf dauer und er spielt nur mit dir, was allerdings ein echter Moslem nicht machen würde.. Er würde nämlich einen Bogen um dich herum machen, wenn du ihm nicht zeigst, dass du vollkommen gläubig bist.

2.) Euer Tunesischer Freund sagt vielleicht er ist Moslem aber in Wirklicheit, trinkt er oft, raucht, nimmt vielleicht Drogen hatte mehrere Frauen im Bett und hält sich in ganz vielen Dingen nicht an den Koran. Dann wird es schon schwieriger, dann müsst ihr heraus finden, was er will.. will er nur frei sein und die Vorzüge Europas genießen oder braucht er etwas Hilfe wieder auf den Guten Weg zum Islam zu kommen?

Wenn ihr das klar gemacht habt und ihr heraus findet, dass er ein guter Moslem sein will.. dann ist es gut ihm zu zeigen, dass ihr ebenso.. sehr religiös seid und ein Leben mit dem Glauben leben wollt.. Es ist dann eure Entscheidung ob Islam, Christ, Jude oder so.. allerdings solltet ihr euch strikt daran halten.. Besser ist es natürlich wenn ihr Muslime werdet.. weil ihr euch optimal ergänzt und euch der Islam die Beste Anleitung für einen gute Ehe - Beziehung gibt und es für ihn kein leeres Blatt ist.

Falls er allerdings sagt er hat einen "open Mind" sieht das nicht so eng mit dem Glauben.. und ist da offen eingestellt.. Lasst lieber die Finger von ihm, denn er ist zu einer sehr großen Wahrscheinlichkeit ein Beznesser! Der kein wahrer Gläubiger ist und einfach nur die Vorzüge eines flotten Lebens genießen will ob jetzt in Tunesien oder in Europa.. egal... lasst lieber die Finger von ihm. Es ist allemal besser einen wahren Moslem zu heiraten und zu lieben der euch respektieren muss.. Liest den Koran rate ich euch.. und versucht danach nach besten Gewissen zu leben und zeigt ihm das.

3.) Eurer Tunesicher Freund ist kein Moslem.. bekennt sich nicht dazu und glaubt er ist damit ein moderner Mensch und bekundet Zweifel an dem Wahrheistgehalt des Islams und kehrt ihm dem Rücken.

Dann findet heraus.. was ihm nicht am Islam gefällt und was ihm gefällt. Redet mit ihm darüber und versucht ihn zu einem besseren Menschen zu machen ihm einen richtigen Glauben zu geben und danach zu leben. Welche Religion auch immer.. es sollte eine Religion sein. Denn ich habe heraus gefunden, sie brauchen eine Anleitung für ein gutes Leben.. Der Islam - ihre Herkunfstreligion würde sich zwar am besten dafür eigenen. allerdings wenn er nach etwas anderem Sucht dann helft ihm dabei seine Religion und Werte zu finden.. das ist wichig für ihn.



Ich bin leider sehr spät zu dieser Erkenntnis gekommen aber ich lege meine Hand dafür ins Feuer ..das ist der Beste Weg auch um einen Beznesser zu entlarven.

Mein Freund fliegt nun aus allen Wolken seid ich den Koran zittiere und ihm damit konfrontiert haben, dass ich mich um 180 Grad geändert habe jetzt Muslime werde. Was nicht heisst dass ich vorher ein schlechter Mensch war.. allerdings vesteht der Tunesische Mann das zu 98 % nicht. dass manch Frau in Europa sich anderes weiter bildet zb. mit Esoterischen Themen und auch andere neue Wege sucht ein vollkommen Gutes Leben zu führen mit guten Absichen und Ansätzen.. die sind da einfach 100-erte Jahre zurück.. und glauben wirklich wir sind dumm und Huren wenn wir ihnen nicht klar machen, dass wir Werte- Prinzipien und vor allem uns selber respektieren und Religion LEBEN.. Am besten geht das halt wenn wir seine Glauben annehmen und als gutes Beispiel vorangehen.. so kanns funktioneiern.. und fordert auch eure Rechte ein!


Alles Alles Gute.. ich hoffe ich habe etwas Licht in die Sache gebraucht!

hoch
#359657 - 13/12/2012 10:38 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: LOE130131]
kati3366 Offline
Mitglied

Registriert: 31/10/2007
Beiträge: 524
Ort: Hannover
Ich freue mich für Dich, daß Du diese Erkenntnis gehabt hast.

Ich persönlich kann mich dem leider nicht anschließen.
Aber trotzdem "Danke" für Dein Bemühen.

Deine Beiträge machen meine Tage um einiges amüsanter.
_________________________
Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume

hoch
#359658 - 13/12/2012 10:51 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: kati3366]
wuehlmaus07 Offline
Mitglied

Registriert: 12/01/2011
Beiträge: 181
Ort: Deutschland
Hallo liebe "Erleuchtete"!

Wie viele Themen eröffnest du noch, um hier aufzuzeigen, du hast den wahren Weg gefunden!?

hoch
#359659 - 13/12/2012 10:54 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: wuehlmaus07]
Schneeeule Offline
Mitglied*

Registriert: 17/10/2006
Beiträge: 3837
Ort: *
grin s49

hoch
#359660 - 13/12/2012 12:38 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: wuehlmaus07]
kati3366 Offline
Mitglied

Registriert: 31/10/2007
Beiträge: 524
Ort: Hannover
Original geschrieben von: wuehlmaus07
Hallo liebe "Erleuchtete"!

Wie viele Themen eröffnest du noch, um hier aufzuzeigen, du hast den wahren Weg gefunden!?



grin vor nicht allzu langer Zeit hat man sich hier beklagt, daß es zu ruhig geworden ist.

Kischa bringt also wieder "Leben in die Bude" ( Vorsicht, leichte Ironie ).

Zumal sie ein sehr spiritueller, gottesgläubiger Mensch ist ( ihre eigenen Worte ). Die Religion ist dabei wohl eher Nebensache.


Bearbeitet von kati3366 (13/12/2012 12:46)
_________________________
Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume

hoch
#359662 - 13/12/2012 12:49 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: kati3366]
wuehlmaus07 Offline
Mitglied

Registriert: 12/01/2011
Beiträge: 181
Ort: Deutschland
Hihi, sie kann gerne wieder Leben in die Bude bringen. Freut mich auch! Aber zweimal den gleichen Beitrag posten ist des Guten nun doch zu viel.
Oder sammelt sie schon Punkte für das Lebensende bzw. das wahre Leben danach grin

hoch
#360419 - 28/04/2013 19:26 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: LOE130131]
bianka2760 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 08/06/2012
Beiträge: 6
Ort: Deutschland
confused
Hallo, ich musste schmunzeln als ich deinen Thread gelesen habe, der Islam als Allheilmittel??
Ich erkenne einen Bezzi also ob er glaubt oder nicht?? Oh ok, ich denke mal, das ist vielleicht , aber auch nur ganz vage vielleicht möglich.
Nein, ich denke nicht das alles Tunesier Bezzis sind, und ja ich bin selber schon auf einen reingefallen und er und seine Familie waren angeblich so streng gläubig. Somit wäre deine These wiederlegt. Aber du hast mich amüsiert und dafür verdienst du eine 1 . Viel glück weiterhin und pass gut auf dich auf

hoch
#361121 - 09/03/2014 15:28 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: LOE130131]
norundhichem2012 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 05/07/2012
Beiträge: 5
Ort: Deutschland
ja meine liebe da kann ich leider auch nicht zustimmen - wenn eine religion schon schläge gegen die ehefrau als richtig darstellt dann ist das alles humbug - und das steht nun mal im qran geschrieben- ich bin deutsche mit einem tunesier ( noch) verheiratet und habe das am eigenen leib erfahren müssen- gewalt gegenüber der frau wird im qran gelobt wenn sie etwas böses getan hat - bei mir war das böse : mit meinem langjährigen freund mich unterhalten - egal - seht euch vor ihr stark verliebten ihr die noch in dieser wunderbaren illusion euch befindet einen richtigen prinzen der euch liebe und geborgenheit verspricht - den ihr dann nach moslemischen bzw. arabischen gesetz so schnell wie möglich heiraten solltet weil ein zusammensein ausserhalb einer ehe nicht geduldet ist - sehet euch vor - der schöne traum wird ein böser alptraum - bestimmt bei den frauen die in deutschland frei und stark waren nur einsamkeit sie plagte und die sich in diesem zustand leicht fangen lassen für versprochene liebe und PAPIERE für den ach so wohlwollenden ehemann aus tunesien- leider kann ich hier fast keine anderen geschichten finden als meine eigene - und die ach so glücklich verheirateten haben sich so gut gefügt dem manne ich bin überzeugt das diese frauen eine tolle gehirnwäsche hinter sich haben und gar nicht mehr an freiheit glauben weil sie so leben wollen- ich nicht -

hoch
#361122 - 10/03/2014 18:37 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: norundhichem2012]
korfa54 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 31/10/2009
Beiträge: 34
Ort: bietigheim-bissingen, deutschl...
Man kann das nicht so verallgemeinern. Ich bin fast 34 Jahre mit einem Tunesier verheiratet und kenn so etwas aus unserer Ehe nicht. Außerdem ist auch im "Alten Testament" die Frau dem Manne untertan usw.

hoch
#361123 - 10/03/2014 20:51 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: korfa54]
kati3366 Offline
Mitglied

Registriert: 31/10/2007
Beiträge: 524
Ort: Hannover
smile sooo viele Jahre bin ich noch nicht verheiratet.
Aber Gewalt gab es bei uns noch nicht. Mein Mann ist einfach nicht der Typ dafür. Auch nicht, wenn es bei uns richtig knallt.
Und bei mir ist es ebenso.

Es tut mir Leid, daß Du so schlechte Erfahrungen machen mußtest.
Aber Gewalt, "sich verbiegen lassen" und Ähnliches sind nicht abhängig von der Nationalität sondern vom Charakter, also der Persönlichkeit.

Und Männer die prügeln ( wollen ) finden immer einen Grund. Egal ob Moslem oder Christ.
_________________________
Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume

hoch
#361124 - 10/03/2014 21:30 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: korfa54]
Soussi Offline
Mitglied

Registriert: 26/11/2010
Beiträge: 63
Ort: Berlin
"Außerdem ist auch im "Alten Testament" die Frau dem Manne untertan usw."

Das stimmt nicht ganz, denn da gibt es noch Lilith - Adams erste Frau. Über sie wurde schon im Talmud, im Sohar und in der Jerusalemer Bibel berichtet.

Lilith ist erst seit der Reformationszeit aus den christlichen Bibelausgaben verschwunden. So hat auch Luther das Wort Lilith durch Kobold ersetzt.

Als Gott den 1. Menschen erschaffen hatte, sagte er es ist nicht gut allein zu sein und schuf ihm eine Frau - gleich ihm - aus Erde und nannte sie Lilith.

Bald begannen sie zu streiten.
Sie sagte zu Adam " Ich will nicht unter dir liegen"
Denn beide sind gleich, weil sie beide aus Erde gemacht sind.
Adam sagte ich will nicht unter dir liegen sondern auf dir, weil du verdienst eine Untergebene zu sein.
Da rief Lilith den geheimen Namen Gottes aus und erhob sich in die Lüfte der Welt....

Diese Geschichte ist eine Geschichte der Gleichberechtigung und wurde immer von Männern verschwiegen und bekämpft.

hoch
#361126 - 11/03/2014 17:04 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: Soussi]
sharaz99 Offline
Mitglied

Registriert: 21/04/2008
Beiträge: 765
Ort: Deutschland+Tunis
Meiner Meinung nach ist das alles Humbug. Wer glauben möchte, soll das tun. Egal in welcher Religion. Diese ist sowieso eine Droge fürs Volk. Das ist meine Überzeugung und nach dem Tod ist absolut alles aus.


Bearbeitet von sharaz99 (11/03/2014 17:04)

hoch
#361127 - 11/03/2014 17:14 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: norundhichem2012]
norundhichem2012 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 05/07/2012
Beiträge: 5
Ort: Deutschland
Ihr könnt euch gern mal meinen beitrag in familie und ehe anschauen -

thema:Hilfe! Scheidung nach 10 monaten ????

hoch
#361128 - 11/03/2014 17:33 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: sharaz99]
Soussi Offline
Mitglied

Registriert: 26/11/2010
Beiträge: 63
Ort: Berlin
Original geschrieben von: sharaz99
Meiner Meinung nach ist das alles Humbug. Wer glauben möchte, soll das tun. Egal in welcher Religion. Diese ist sowieso eine Droge fürs Volk. Das ist meine Überzeugung und nach dem Tod ist absolut alles aus.


Natürlich ist es nur eine Geschichte.
An ihr sieht man das Frauen immer schon den Mann Untertan sein sollten.
Deshalb sollte sich keine Frau das gefallen lassen.

Ich bin seit 41 Jahren verheiratet und wir respektieren uns immer so wie wir sind,
ich würden mir nie etwas von einen Mann vorschreiben lassen und genauso würde ich auch keinen Mann etws vorschreiben.

hoch
#361129 - 11/03/2014 17:38 Re: Bezness - Islam - der Tunesiche Mann - meine Erkenntnis [Re: Soussi]
sharaz99 Offline
Mitglied

Registriert: 21/04/2008
Beiträge: 765
Ort: Deutschland+Tunis
s49 Ist bei uns tupferlgleich

hoch