Tunesien Diskussions und Informationsforum Tunesien Informations- und Diskussionsforum
Jawhara FM Mosaique FM Impressum Zum Überprüfen Ihres Browsers können Sie diesen Link benutzen
Herzlich willkommen beim Tunesienforum und viel Spaß beim fairen Diskutieren!
Unsere Moderatoren sind: Alina 7ayati, Claudia Poser-Ben Kahla und Uwe Wassenberg.
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Wer ist Online
0 Mitglieder (), 564 Gäste und 6 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
7395 Mitglieder
27 Foren
20547 Themen
360383 Beiträge

Besucher Rekord: 2047 @ 10/07/2012 21:29
Neueste Mitglieder
mike58, Djerbamaus2013, Julepupule, 4x4utea, Sunflower80
7395 Registrierte Benutzer
(Views)Populäre Themen
War jemand im caribbean world oder sun beach resort? 17320253
Warum fahren deutsche Frauen allein nach Tunesien in den Urlaub??? 992830
Magic Life Club 946023
erster sex für tunesier mit touristen?? 484137
Islamische Fragen 475453
Bitte um euren Rat/Meinung ...... 424180
wie lange dauert familienzusammenführung??? 373224
Hilfe zu meinem Habibi 370349
Bitte nicht so naiv!!! 354404
Liebe oder reine Berechnung?? 348726
Seite 4 von 12 < 1 2 3 4 5 6 ... 11 12 >
Optionen
Thema bewerten
#47652 - 05/08/2003 14:09 Re: Religion und Regierung
Hannibal_der_echte Offline
Member

Registriert: 04/08/2003
Beiträge: 144
Ort: Schwaben
Noch Was,
Das buch ist leider auf arabisch! [Enttäscht] !Ich schaue ob es ins Französische übersetzt wurde!!
Gruss!
Kaja du brauchst einen guten Überbersetzer!! [Breites Grinsen]

hoch
#47653 - 05/08/2003 14:09 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
Zitat:
...aber weiss du wie der hoch Anteil der Frauen an der arbeitenden Bevölkerung in Deutschland und in Tunesien ist? Wieviele Ministerinnen, Richterinnen, Ingenieurinnen gibt es in Deutschland und in Tuneseien??!!
Wieviele dieser Frauen sind verheiratet und können ihre Arbeit mit dem Islam kombinieren?

hoch
#47654 - 05/08/2003 14:15 Re: Religion und Regierung
Anonym
Nicht registriert


Mach Dir keine Sorgen, den habe ich! In Form eines wunderbaren Ehemannes! [Breites Grinsen] ...aber ne französische Übersetzung wäre auch nicht schlecht...

hoch
#47655 - 05/08/2003 14:21 Re: Religion und Regierung
Hannibal_der_echte Offline
Member

Registriert: 04/08/2003
Beiträge: 144
Ort: Schwaben
Für den anteil der frauen an der arbeitenden Bevörkerung in Deutschland bin optmistisch uns sage irgenwas zwischen 25-30% und wie hoch ist es in Tunesien??!!
Ratet mal!!!

hoch
#47656 - 05/08/2003 14:49 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
Zitat:
Das mit der Beschneidung ist keine Sunnah es gibt kein authentischen Beleg um zu sagen es wäre sunna!!
Alles ander ist Islam (Also Hingabe)
Deswegensteht im Koran: Sag ein Beten, Opfern, Leben und sterben ist für Allah, es gibt keinen außer ihn und ichbin der erste der Hingegebenen!

Ist ein Hadith von Abu Huaira kein authentischer Beleg?

Zitat:
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Zur Fitra (natürlichen Veranlagung) gehören fünf Dinge: Die Beschneidung, das Abrasieren der Schamhaare, das Schneiden der (Finger- und Fuß-) Nägel, das Auszupfen der Achselhaare und das Kurzschneiden des Schnurrbarts.


hoch
#47657 - 05/08/2003 23:19 Re: Religion und Regierung
Soly_Z Offline
Mitglied

Registriert: 20/09/2002
Beiträge: 1586
Ort: Heidelberg
Also, die Beschneidung der Männer ist rein wissenschaftlich gesehen besser für die Hygiene. Man muss ja auch beachten, dass die Leute früher nicht so oft duschen konnten(aufgrund der Knappheit des Wassers auf der arabischen Halbinsel). Es ist heute auch immer noch von Bedeutung, denn nicht alle duschen jeden Tag (jedenfalls woanders als hier). Alkohol trinken schadet dem Menschen, das ist auch wissenschaftlich bewiesen, besonders wenn man oft und viel trinkt. Was man danach für sinnlose Sachen macht, muss ich hier nicht erzählen.
Übrigens reden wir ja von Tunesien, und nicht von utopischen Staaten, die es nicht gibt. Also, sollte man sich das Beispiel Tunesien vornehmen. Dazu muss ich auch sagen, dass die Frau in Tunesien gesetzlich gesehen es gar nicht so schlecht hat, auf jeden Fall besser als andere Frauen woanders auf der Welt. Wie die Gesellschaft das Ganze umsetzt ist was anderes, ausserdem sollte man nicht alles der Religion zuschreiben, viele Sachen werden von der Gesellschaft bestimmt, und haben auch keine religiösen Hintergründe, bzw. geerbte falsche Interpretationen der Religion. Es gibt so viel zu diskutieren, eins steht aber fest. es gibt kein perfektes System, es gibt nur welche, die für eine Region, bzw. Kultur besser geeignet sind als andere. Bourguiba hat Tunesien auf jeden Fall gut getan, besonders bei den Frauenrechten.
Man kann TN nicht mit D vergleichen, die Randbedingungen sind einfach anders: Reichtum, Kultur, Temperament...
Manche Sachen sind in TN besser, andere in D besser.
Ich bin jedenfalls nicht für einen islamischen Staat nach der Vorstellung vieler, das ist eine Utopie, die auch nichts bringt meiner Meinung nach.
Ich finde, frau muss nicht einen Kopftuch tragen, sie sollte sich aber nicht zu leicht bekleiden, da wo es nicht angebracht ist.
Wenn die Kopftücher und die Bärte in TN mal verboten wurden, dann war's aus einem politischen Hintergrund (Ennahdha). Es tragen viele wieder Kopftücher bzw. Bärte, dneke aber, daß die religiöse Welle die momentan in TN herrscht nur eine Modeerscheinung, die in wenigen Jahren wieder weg ist. Es hat auch vielmehr mit der politischen Lage weltweit zu tun, und mit den Rundfunkmedien im arabischen Raum.
Übrigens gibt es in TN mehr Frauen, die an der Universität studieren als Männer (54% ist der Anteil an Frauen), was sich gut sehen lässt). Frauen haben in TN auf jeden Fall was zu sagen, obwohl manche Männer das nicht gerne hätten, und manche die Frauen so unterdrücken wollen, als wären wir noch im Mittelalter.

hoch
#47658 - 06/08/2003 11:23 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
Zitat:
Allah sagt und punkt. Wem das nicht gefällt der soll halt Hinduist, Christ, Jude oder weiß der Geier was werden!!!!!!!
Hm, habe noch an diesem Satz rumstudiert...

Katja, Moslem dürfen das doch gar nicht, weil es die grösste Sünde ist, die sie begehen könnten... Wer also Moslem ist und ihm etwas nicht passt, das Allah sagt, darf nicht Glauben wechseln... Ich glaube, da dürfte man sogar noch die Todesstrafe einsetzen...

Ich habe das Gefühl, dass da gewisse Gläubige einfach nur blind einem Gott folgen...

Zitat:
Im Islam heißt es Iman (wird als glaube übersetzt ist aber falsch!!) denn Iman ist wissen glaube ist nicht wissen!!
Woher willst Du das jetzt wissen??

hoch
#47659 - 06/08/2003 12:22 Re: Religion und Regierung
sahara_t Offline
Member

Registriert: 24/03/2003
Beiträge: 32
Ort: schweiz
hallo

also ich habe nun bis seite zwei gelesen bin ja echt geschockt.. von alle dem....

eines würde ich gerne noch kurz sagen bevor ich weiter lese....

ich finde es traurig alles in allem das man alkohol und kopftuch und ähnliches so in den vordergrund stellt..

im ganzen ist das problem doch ganz woanders..

jeder von uns menschen will frei in seinem glauben leben. chrsit muslim budist was uach immer.. es gibt ja sovieles auf erden. aber immer un düberrall wird vom staad gegen den glauben gehandelt.. das ist realität. oder im glauebn gehandelt was gar nicht sein sollte oder....

wenn es nach mir ginge und das ist ein traum.... sollte politik nicht dem glauben reinreden und der glauben nicht der politik..

aber es gibt keinen einzigen staadt weder in europa noch in einem anderen teil der welt wo das funktionieren kann und würde.. religion und staadt wird sich immer beissen...

es sei denn religion wird wieder als politik genommen aber dann ausschliesslich.....

denn wenn es der fall währe dann würden muslime und alle anderen nebeneinder wohnen in der gleichen strasse und es würde kirchen und moscheen und sinagogen usw.. geben ohne das es krieg geben würde. ob nun amerika saudi iran irak deutschland nigeria asien egal wo auf der welt....

denn sowiet ich weiss besteht religion aus frieden und auch daraus das muslime wie auch christen juden in frieden leben das heisst, ich darf mich wehren wenn ich angegriffen werde und verletzt werde..mehr nicht.. oder habe ich da was falsch verstanden...

insha allah

so gott will

wird eines tages mehr frieden herrschen unter den menschen.

ach ja noch was.. also wegen verhüllung....bei der heutigen mode sollte sich die menschheit wirklich fragen wie weit sie sich noch runter lässt... also mich wiedert es an wenn ich dann halb nackte menschen beim einkaufen ansehen muss.....die im kühlschrank fast drin liegen und sich abschmusen ..... finde das geht zuwiet.. also dann lieber verhüllen.. was auch in der bibel steht korinter 11 glaube ich wenn ich nicht irre.. anstand haben und etwas privter sex ok das ist normal aber nicht am see wo kinder spielen oder im kaufhaus wo ich es sehen muss und jeder andere..und ich bin davon überzeugt das mich die frauen ansehen und meine kollegin normal gekleid nichtmal sexi wird von männern angesehen.. und auch angegrinst.. ich habe niemals die belästigung.. von den männern. wenn ich angesprochen werde dann im anstand.. wenn überhaupt. also ich finde es etwas anmassend das man einfach sagt männer haben das gehirn woanders.. ich dneke mal frau kann einiges dazubei tragen das mann bei sinnen bleibt.. und mann kann viel dazu beitragen das er bei sinnen bleibt indem er seinenblick ganz einfach senkt.. jedoch wird er hier in europa halt dann nackte beine sehen.. anstelle kleider... tja nicht ganz so einfach... oder.....

also ich bleibe beim verhüllen weil ich es für richtig finde....und hier ist es ga rnicht einfach verhüllt zu leben in der schweiz.... man wird ausgegrenzt.. und glaubemir tunesien ist ein islamisches land eigentlich da geht es mir genauso ich werde ausgegrenzt von den anderen.. das ist die reale welt wenn man sich an die religion halten will ist man an den meisten orten aussenseiter.. glaubt mir..

aber allah gott führt uns und gibt uns kraft wenn wir nur wollen.

ach ja und der mann ist absolut auch dazu verpflichtet sich zu bedecken..... wenn es um den islam geht... ich kenne mal keinen der halbnackt im kaufhaus sass.... alhamdulila

schönen tag noch werde dann noch weiterlesen ist zu heiss im moment

hoch
#47660 - 06/08/2003 12:41 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
Zitat:
jeder von uns menschen will frei in seinem glauben leben. chrsit muslim budist was uach immer..
Und dennoch schränken Gläubige Andersgläubige ein...

Zitat:
ich habe niemals die belästigung.. von den männern. wenn ich angesprochen werde dann im anstand.. wenn überhaupt.
Ach komm, da hatte ich aber etwas anderes gehört [Breites Grinsen] -> Zelten (Insinder, sorry [Lächeln] )

Zitat:
also ich finde es etwas anmassend das man einfach sagt männer haben das gehirn woanders..
Wieso? Deshalb sollen sich die Frauen doch verhüllen, damit das Gehirn der Männer nicht auf falsche Gedanken kommt...

Zitat:
ich dneke mal frau kann einiges dazubei tragen das mann bei sinnen bleibt..
Frau kann einiges dazu beitragen, aber Mann ist doch für sich selbst zuständig! Und wenn er dann halt seinen Blick senkt und nackte Beine sieht... Menschenskind, dann soll er wirklich nach Saudi oder nach sonstwo gehen, damit er dieser Sünde nicht ausgesetzt ist und nicht plötzlich an Sex oder ähnliches denken muss!

Zitat:
ach ja und der mann ist absolut auch dazu verpflichtet sich zu bedecken..... wenn es um den islam geht...
Ja, dachte ich auch, aber bei Männern wird ja nicht ein halb so grosses Theater gemacht, wie bei einer Frau! [Wütend]

hoch
#47661 - 07/08/2003 12:46 Re: Religion und Regierung
voice Offline
Member

Registriert: 28/07/2003
Beiträge: 152
Ort: everywhere
@ Mialania
Wenn man ein isl. Urteil über ein Thema fällen willen, so muss man alle Überlieferungen sich ansehen. Dieser Hadith den du erwähnt hast zeigt nicht, dass Frauen sich beschneiden sollen er ist allgemein. Andere Hadithe zeigen dass Männer sich beschneiden sollen. Aber dass Frauen ds machen sollen das gint es nicht, jedenfalls nichts authentisches. Und im Islam gilt die Regel: Wir machen nur das was uns befohlen wurde nicht mehr

hoch
#47662 - 07/08/2003 12:50 Re: Religion und Regierung
voice Offline
Member

Registriert: 28/07/2003
Beiträge: 152
Ort: everywhere
Ich glaube ich muss nochmal erklärenwas Islam bedeutet: Völlige Hingabe zu Allah (istislam) d.h. ich mache das was Allah von mir verlangt und halte mich fern vor dem, was Allah verboten hat!! Natürlich kann man da nicht von Freiheit im westlichen Sinne reden aber diese wollen wir ja gar nicht. Wir wollen so leben wie Allah es uns vorgeschieben hat vom Aufstehen Morgens bis zum Einschlafen.

hoch
#47663 - 07/08/2003 13:04 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
@ voice
Sorry, habe verstanden, dass Du gemeint hast, dass niemand beschnitten werden soll...

Zitat:
Das mit der Beschneidung ist keine Sunnah es gibt kein authentischen Beleg um zu sagen es wäre sunna!!
War ja Deine Aussage... Habe auch verstanden, dass Du das allgemein gemeint hast und nicht nur für auf die Frauen bezogen.

Zitat:
Und im Islam gilt die Regel: Wir machen nur das was uns befohlen wurde nicht mehr
Ja, das verstehe ich ja auch noch, aber warum erschafft Gott Menschen, die sich dann wieder ein Stück von Gottes Gabe abschneiden sollen?? Da fehlt mir die Logik... [Durcheinander] Ausserdem, ist das doch "nur" ein Hadith, warum machen es dann fast alle Männer? Nur, weil das ein Prophet so gemacht hat? [hilfe]

Zitat:
Natürlich kann man da nicht von Freiheit im westlichen Sinne reden aber diese wollen wir ja gar nicht. Wir wollen so leben wie Allah es uns vorgeschieben hat vom Aufstehen Morgens bis zum Einschlafen.
Ihr kennt doch zum Teil die Freiheit im westlichen Sinne gar nicht oder nicht die Ganze. Es gibt sicher Muslime, die in der westlichen Freiheit leben. Gut leben. Die, werden dann aber von praktizierenden Muslimen, die das nicht haben/wollen wörtlich oder wie auch immer angegriffen.

hoch
#47664 - 07/08/2003 13:14 Re: Religion und Regierung
voice Offline
Member

Registriert: 28/07/2003
Beiträge: 152
Ort: everywhere
Also nochmal: Männer ja Frauen Nein!!
Zweitens ich lebe hier lange genug um zu wissen was diese Freiheit ist
Ich sage dir was es ist:
Es die Freiheit in einem regelmäßigen Abstand von 15 Jahren eine (oder mehrere Frauen) zu vergewaltigen und umzubringen, bei einer guten Führung hinter den schwedischen Gardienen!
Es ist die Freiheit, dass angesehene, reiche Leute sich ein Freispruch kaufen können insbesondere in Amerika!!
Es ist die Freiheit, dass zwei, drei Staaten beschließen ein Land anzugreifen, auch wenn das Volk das nicht will(Spanien im Irakkrieg) es ist die Freiheit über das Stationieren von Soldaten zu diskutieren wenn das Geld stimmt (Türkei im Irakkrieg) !!!!!!!!!

hoch
#47665 - 07/08/2003 13:31 Re: Religion und Regierung
Anonym
Nicht registriert


ach komm voice, das ist doch jetzt nicht die Ebene..
guck Dir mal an, was sich saudische Prinzen für Freiheiten nehmen, oder Machthaber in islamischen Ländern...
und hier sitzen nicht alle hinter schwedischen Gardinen wegen Vergewaltigung....
Das sind jetzt echt die imemr wiederkehrenden Gehirnwäsche-Argumente...bringt doch mal neue...
Freiheit ist, dass hier jeder sagen kann, was er will, dass man hier demosntrieren darf (selbst wenn man seinem kelien Mädchen eine Attrappe aus Sprengstoff umschnallt übrigens), Freiheit ist, aussehen zu können, wie man will, zu denken, wie man will, zu leben, wie man will, sei es nun alleine, verheiratet, liiert, lesbisch, schwul, Freiheit ist, dass man gleichviele Frauen wie Mänenr auf der Straße steht, freiheit ist Bildung, Freiheit ist, zu lernen, dass es auch Menschen mit anderen Meinungen gibt, freiheit ist die selbstbestimmung über den eigenen Körper...das könnte ich ewig weiter ausführen...

Und ich möchte weiter in Freiheit leben...und jeder, der hier in Deutschland was anderes möchte, möge doch bitte woanders hingehen...alle anderen sind herzlich willkommen..die Demokratie ist sehr angreifbar....durch ihr hohes Maß an Toleranz und Freiheit...

Also bitte, immer mal schön die Kirche im Dorf lassen...

hoch
#47666 - 07/08/2003 13:35 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
@ voice
Ich frage mich, in welcher Scheinwelt Du lebst...

Ich sprach auch nicht von solchen Freiheiten, wie Du. Ich sprach davon, mich zu kleiden, wie ich mich möchte, mich mit jedem unterhalten zu dürfen, draussen laut zu lachen, baden zu gehen, ohne Kleidung, sondern im Badeanzug, dass es egal ist, mit welcher Hand ich esse, dass ich kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn ich einmal nicht gebetet hätte... Solche Freiheiten... Kleinigkeiten, die das Leben schön machen können.

hoch
#47667 - 07/08/2003 13:38 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
Och Katja, musstest Du Dich nun besser ausdrücken als ich?! [winken1] [daumen]

hoch
#47668 - 07/08/2003 13:42 Re: Religion und Regierung
voice Offline
Member

Registriert: 28/07/2003
Beiträge: 152
Ort: everywhere
Hallo???
Das eine hängt mit dem anderen ab!!!
Freiheit bedeutet nicht mehr Srafen als Rache sondern als "Resozialisierungsmaßnahme"
Wenn jemand einen anderen tötet wo bitte bleit das Recht des getöteten! Oder hat er keins mehr!
Warum 15 Jahre nur sonst nichts, oder vielleicht war es ja doch nur "KÖrperverletzung mit Todesfolge" Ist das Gerecht!
Es geht nicht nur um eine Demo oder ein Mini es geht ums Prinzip "Gerechtigkeitsstaat" und Deutschland, ist definitiv keiner !!!

hoch
#47669 - 07/08/2003 13:45 Re: Religion und Regierung
voice Offline
Member

Registriert: 28/07/2003
Beiträge: 152
Ort: everywhere
Ich glaube das Thema "get halt woanders hin " wurde schon durchgekaut!!
NAtürlich geht es uns besser als in unseren Länder deswegen sind wir hier
Aber du kannst Gift drauf nehemen, wenn heute Abend irgedwo ein ISLAMISCHER Staat steht so werde ich dir heute nacht nochvon dort schreiben nicht von hier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hoch
#47670 - 07/08/2003 13:48 Re: Religion und Regierung
Anonym
Nicht registriert


Es geht nicht darum "Geht woanders hin"..es geht darum, dass die Menschen (alle!) sich an die freiheitlich rechtliche Grundordnung und die Verfassung zu halten haben...das ist alles...Da jault aber wieder einer laut! [Breites Grinsen]

hoch
#47671 - 07/08/2003 13:53 Re: Religion und Regierung
Anonym
Nicht registriert


Ach so, dann unterstütze doch einfach ein bisschen Deine Brüder im Kampf für den wahren Islam in Saudi Arabien, Palästina, Pakistan, Indonesien...das würde ich mal ne Maßnahme finden...
Aber da herrscht natürkich ein anderes Regime, ne?..Da kann man nicht so ungestört den Mund aufmachen!...Lieber mal hier in der verwerflichen Welt...da lässt sich's so schön leben...
Und Deine Rache und Zahn- um -Zahn Theorie mutet auch etwas mittelalterlich an...

Mialania: [Breites Grinsen] schuldigung! [tanz1]

hoch
#47672 - 07/08/2003 14:05 Re: Religion und Regierung
voice Offline
Member

Registriert: 28/07/2003
Beiträge: 152
Ort: everywhere
Noch ein Statement dann muss ich gehen!!!
Jeder sol sich daran halten was!!???
Ich sage jeder soll sich an die Geetze Allahs halten!!!!!!!!!!
Diese gelten für immer und ewig!!!
Und das in Europa im Mittelalter so düster war, da kann ich nix für!!!!!!
Sch dir mal die islamische Geschichte an in dieser Zeit (Mittelalter) Das war die Beste Zeit also komm mir nicht mit Mittelalter!!!!!!
Shön wärs wenn es so wäre (und bitte islamisches nicht westliches Mittelalter)

hoch
#47673 - 07/08/2003 14:07 Re: Religion und Regierung
Anonym
Nicht registriert


Ja, jeder der hier leben will, soll oder MUSS sich daran halten, so einfach ist das, voice...

hoch
#47674 - 07/08/2003 14:33 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
@ Katja

[daumen] [daumen] [daumen] [daumen]

Ich frage mich, warum die Moslem sich nicht durchsetzen können, wenn sie so viele sind?
[Durcheinander]
In Amerika gibt es doch so ein Volk, die leben ohne Strom, ohne fliessendes Kalt- und Warmwasser und haben auch keine Autos... Die leben anscheinend auch gut und stören niemanden und werden von niemandem gestört... [nixweiss1] Das könnten die Moslems sicher auch irgendwie hinbekommen, oder nicht?

hoch
#47675 - 07/08/2003 14:41 Re: Religion und Regierung
Hannibal_der_echte Offline
Member

Registriert: 04/08/2003
Beiträge: 144
Ort: Schwaben
Oh la la,
Da muss ich einschreiten!! [hammer]
Zur Freiheit:
Jawohl Katja du und über 80 Million Menschen in D. sollten ja die Freiheit haben zu denken, zu wählen, anzuziehen ... was sie wollen! Und was machen die Leute tatsächlich (im Querschnitt)??!!
Ohne es zu merken übernehmen fertige Meinungen (Das denken hat man denen abgenommen, was übrigens nicht immer als schlecht zu betrachten ist!!), denen wird rechtzeitig gesagt wen sie wählen sollen und wen nicht, für das Anziehen gibt ja auch sowas wie Mode ....!!
Ob wir (Du Ich und andere) es wahr haben wollen oder nicht menschen werden (müssen) immer (bei allen Systemen) geleitet. Die (Kontrol)Instrumente varieren vom System zum anderen!
Bei den einen sind es Gott, der Prophet, die Scharia ..., bei den anderen sind es die Das Geld, Dieter Bohlen, die Bildzeitung ...
Also unter dem Strich gibt sich die Sache nicht viel an Unterschied im FreiSein!!
Lustig ist nur, dass jede der zwei seiten ihre Sache absolut sicher ist!!
Na denn viel Spass!!
(Nur das ist nicht falsch verstanden wird, ich find absolut notwendig dass die Sachen sind wie sie sind. In einer Welt wo jeder Mustapha oder Heinsi wirklich eine eigene Meinung bildet und sogar in der Lage ist eigene Ideen umzusetzen möchte ich nicht leben!! Es wäre mir zu gefährlich)!! Das zum Sinn oder Unsinn eines System (Religion, Demokratie)!
[schlafen] Viele Grüüsee!

hoch
#47676 - 07/08/2003 14:44 Re: Religion und Regierung
Mialania Offline
Member

Registriert: 20/10/2002
Beiträge: 1607
Ort: Im berner Berberdorf (Schweize...
Wow, Hannibal_der_echte! Das war ja ein super Beitrag, oder habe ich etwas nicht verstanden? [Winken]

hoch
Seite 4 von 12 < 1 2 3 4 5 6 ... 11 12 >